Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Oktober 2012
Bericht

Verteidigen Sie gegen DNA-Zerstörung

Durch Alex Richter
Verteidigen Sie gegen DNA-ZERSTÖRUNG

Während jede Sekunde vergeht, wird Ihre DNA durch internes und Umweltfaktoren in Angriff genommen, die möglicherweise tödliche Veränderungen ergeben können.1

Dieser angesammelte DNA-Schaden liegt die meisten der Bedingungen, die uns, wie Atherosclerose, Krebs töten, und der Alzheimerkrankheit zugrunde.2-5

Glücklicherweise gibt es Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre DNA vor dem Ansturm des den ganzen Tag über Schadens zu schützen.

Wissenschaftler haben gezeigt, dass eine spezielle Gruppe Betriebsmittel, die als Xanthophylle bekannt sind, Schutzwirkungen gegen DNA-Schaden gezeigt haben.6 diese Moleküle sind erforscht worden, damit ihre Fähigkeit DNA-Schaden verhindert und Krankheitsrisiko verringert.

Xanthophylle sind gezeigt worden, um tödlichen genomischen Schaden nicht nur zu verhindern, aber sie laden gleichzeitig natürliche die DNA-Reparatursysteme Ihres Körpers auf, welche Hilfe sie von Schaden sich erholt, der bereits aufgetreten wird.7,8

Weit verbreitete Auswirkung von DNA-Schaden

Das DNA-Molekül ist für Verletzung von den internen und externen Quellen extrem anfällig.9,10 Sauerstoffradikale, -giftstoffe und sogar -sonnenlicht alle verursacht Brüche, Einschnitte und andere Verletzungen zu den empfindlichen DNA-Strängen.11 , ohne es zu kennen, erfahren Sie Millionen solcher DNA „Unfälle“ jeden Tag. Glücklicherweise hat Ihr Körper nicht weniger als fünf zusammenhängend Mechanismen für die Reparatur dieses Schadens.9 jene Mechanismen sind so leistungsfähig und genau, die Ihre Zellen und Gewebe stabil und Jahr für Jahr gesund bleiben.9 regelmäßig, sogar machen die leistungsfähigsten und genauesten Reparatursysteme kleine Fehler. Und diese Fehler fügen oben hinzu. Wissenschaftler erkennen jetzt, dass die Fähigkeit zu identifizieren und Reparatur DNA-Schaden der führende Diskriminator ist von, wem tut und nicht Krebs und vermutlich viele der anderen Alterskrankheiten erhält.9,10,12

Carotinoid-Verbrauch senkt Krebs-Risiko
Eierstockkrebs 55%56
Non-Hodgkin-Lymphom 46%13
Invasionsbrustkrebs 17%57
Lung Cancer 17%16
Östrogen-Empfänger-negativer (Behandlung-beständiger) Brustkrebs 13%58

Leute mit der höchsten Aufnahme der caroteniods Lutein, Zeaxanthin und Astaxanthin werden gegen das Entwickeln vieler verschiedenen Arten Krebse geschützt.

Xanthophyll-Kampf DNA-Schaden

Xanthophyll-Kampf DNA-Schaden

Xanthophylle werden im gelben, orange und tiefgrünen Blattgemüse konzentriert.13,14 epidemiologische Studien zeigen, dass Leute, die große Mengen Obst und Gemüse verbrauchen, niedrigere Rate von Krebs und von anderen Schaden-bedingten Krankheiten DNA haben.15,16 aber Studien, die eine Show des näheren Blicks nehmen, der, bis 8 Umhüllungen von Carotinoid-enthaltenen Obst und Gemüse von liefernd pro Tag, keine Reduzierung in DNA-Schaden oder Verbesserung in den Reparatursystemen demonstrieren Sie.17 produzierte das Essen von 12 Umhüllungen pro Tag irgendeinen Nutzen besonders in Bezug auf Reduzierung der Beschädigung von entzündlichen Molekülen, aber die meisten Leute können dieses Niveau des Gemüseverbrauchs nicht stützen.Scheint wahrer Schutz DNA-18, Ergänzung zu erfordern, höhere Niveaus dieser wertvollen Nährstoffe in Ihrem Blut zu erzielen.

Als menschliche Freiwillige die Kapseln nahmen, die starke Xanthophylle enthalten, demonstrierten sie eine 40% Reduzierung in den Markierungen von DNA-Schaden in ihren weißen Blutkörperchen.19 einzeln, verringernLutein , Zeaxanthin und Astaxanthinergänzungen jede oxidativen Stress und DNA-Zerstörung in den Tier- und Menschenstudien.20-23 sind Dosen von 4 bis 12 mg/Tag von Xanthophyllen, allein oder in der Kombination, berichtet worden, um DNA-Schaden in den verschiedenen Studien zu verringern.24,25

Lassen Sie uns an den unwiderstehlichen Körper der Wissenschaft jetzt sich wenden, die zeigt, wie diese drei Xanthophylle arbeiten können, um katastrophale altersbedingte Krankheiten wie Krebs- und Augenkrankheit zu verhindern, indem sie DNA vor Schaden schützen.

Xanthophylle verhindern Krebs

Wissenschaftler schätzen, dass schlechte Nahrungs- und Lebensstilgewohnheiten möglicherweise eine Rolle in bis 80% des Doppelpunktes, der Brust und der Prostatakrebse und des 33% aller weiteren Krebse spielen, einschließlich unzulängliche Aufnahme von Nährstoffen, die DNA-Schaden verhindern und DNA-Reparatur fördern.12,26 große epidemiologische Studien zeigen durchweg, dass höhere Aufnahme von den Nahrungsmitteln, die im Lutein reich sind, Zeaxanthin und Astaxanthin das Risiko einiger verschiedener Krebsarten verringern.16,27

Laboruntersuchungen decken die Gründe für diesen eindrucksvollen Schutz auf. Wenn Tumoren experimentell in die Mäuse eingepflanzt werden, die mit Xanthophyllen ergänzt werden, werden die Rate des Tumorwachstums und die abschließende Größe der Tumoren um soviel wie 40% verringert, verglichen mit nicht vervollständigten Tieren.28-30 kann die Anzahl von den Tumoren, die durch Belastung durch eine Krebs erzeugende Chemikalie ausgelöst werden, um 55% in den Tieren verringert werden, die mit Xanthophyllen wie Lutein ergänzt werden.29 dauert es ergänzte Tiere erheblich länger, um jene künstlichen Krebse zu entwickeln.31-33 wie die Xanthophylle tun, üben ihre starken krebsbekämpfenden Aktionen aus?

Sie tun es durch einige Mechanismen, die an den verschiedenen Zielen während des Krebsentwicklungsprozesses schlagen:

  • Sie blockieren Krebseinführung, indem sie DNA-Schaden begrenzen und DNA-Reparatursysteme verstärken.12,26
  • Sie unterdrücken Gene, die Tumorwachstum nach Krebseinführung fördern.34
  • Sie schalten Gene ein, die Tumorförderung unterdrücken.30
  • Sie verringern Entzündung, die Krebswachstum fördern und verbreiten kann.33-35
  • Sie schalten den defekten programmierenden Selbstmord der Krebszellen (Apoptosis) an und helfen, vorhandene Krebse zu schrumpfen und metastatische Verbreitung zu verhindern.30
  • Sie verlangsamen die Entwicklung von den Schiffen des frischen Bluts, die durch einen schnell-wachsenden Tumor benötigt werden und verhungern sie seines wesentlichen Nährstoffes und Sauerstoffversorgungen.30

Forschung hat dass Ergänzung mit Lutein, Zeaxanthin und Astaxanthinauftrieben das Immunsystem auf Arten gezeigt, die ihm Krebszellen, in ihren frühesten Stadien zu identifizieren helfen und zu zerstören.Die 29,31 meisten Wissenschaftler erkennen heute, dass, nach Verhinderung von DNA-Schaden, diese Art „der Immunüberwachung“ wesentlichen und leistungsfähigen Durchschnitte des Verhinderns vollerblühten Krebses am Auftauchen ist.35 die Effekte der Xanthophylle auf Hautkrebs, allgemeinste Krebs in den Vereinigten Staaten, sind besonders vorstehend. Sonnenlicht und besonders seine ultravioletten Strahlen, lösen hohe Rate von DNA-Schaden in den Hautzellen aus, die bestimmte Arten von Hautkrebs einleiten.Schwächt ultraviolette Strahlung 36,37 die krebsbekämpfenden Überwachungsmechanismen des Immunsystems.33

Leute mit der höchsten Aufnahme des Luteins und des Zeaxanthins haben ein 53% niedrigeres Risiko des Entwickelns von Hautkrebs, der mit denen mit den niedrigsten Aufnahmenniveaus verglichen wird.38 Studien zeigen, dass Ergänzung mit Xanthophyllen die ungesunden Antworten der Haut zum UV-Licht verringert und seinen Widerstand zur Krebsentwicklung erhöht.36,37 erhöht Überlebenszeit in einem Tiermodell von Hautkrebs ist infolge der Ergänzung demonstriert worden.37

Interessant verringern Lutein, Zeaxanthin und Astaxanthinergänzungen lichtinduzierte Hautalterung, wieder im Großen Teil wegen ihrer Fähigkeit, die Alter-Förderung von DNA-Schaden zu bekämpfen.37 ihre einzigartige Molekülstruktur scheint, sie besonders stark zu machen am Zähmen der destruktiven Effekte der hellen Bombardierung auf verletzbare Gewebe. Nirgendwo ist dieser Schutz, der als in der Retina des Auges wesentlicher ist, da wir als Nächstes sehen.

Was Sie kennen müssen

Verteidigen Sie Ihre DNA mit Carotinoiden
  • Beschädigen Sie zu DNA, der Universalplan für das Leben, ist eine grundlegende Ursache des Alterns und der altersbedingten chronischen Krankheit.
  • DNA-Reparatursysteme fangen an, mit voranbringendem Alter, mit dem Ergebnis der Ansammlung schädigender DNA während des Körpers auszufallen.
  • Wachsender Beweis impliziert DNA-Schaden und gehinderte Reparatursysteme in der Verursachung nicht nur von Krebs, aber der Augenkrankheit, die genannt wird auch altersbedingte macular Degeneration (AMD).
  • Eine spezielle Gruppe Carotinoidnährstoffe, Xanthophylle, Kampf DNA-Schaden und Auftrieb DNA-Reparatursysteme.
  • Ergänzung mit den Xanthophyllnährstoffen Lutein, Zeaxanthin und Astaxanthin hilft möglicherweise, die Entwicklung von Krebs und von anderen altersbedingten Störungen wie AMD zu verhindern oder zu verlangsamen.