Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Oktober 2012
Bericht

Starker Schutz gegen zelluläres Altern

Durch Michael Downey

Brain Effects

Brain Effects

Wissenschaftler fanden in den präklinischen Versuchen, dass PQQ die kognitive Beeinträchtigung aufhob, die durch oxidativen Stress verursacht wurde und Leistung auf Gedächtnistests verbesserte.21 PQQ wurde gezeigt, um sich gegen ein pathologisches Genprotein zu schützen, das mit Parkinson-Krankheit verbunden ist. 22 viel des langfristigen neurologischen Schadens, der nach einer Verletzung des Anschlags oder des Rückenmarks entsteht, wird durch reagierende Stickstoffspezies verursacht, die schwere Drücke schädigenden Neuronen auferlegen. Jedoch wurde PQQ gefunden, um reagierende Stickstoffspezies in verursachten Anschlägen zu unterdrücken.24

PQQ blockierte auch eine Quelle von den reagierenden Stickstoffspezies, die Rückenmarkverletzung folgen.25 Forscher stellten fest, dass PQQ erheblich die Größe des Notstandsgebiets des Gehirns verringert, selbst wenn verwaltet 3 Stunden nach dem Anschlag!27 zusätzlich, bietet es starken Schutz gegen die Entzündung und den oxydierenden Schaden, die Ergebnisse von der plötzlichen Rückkehr des Bluts und der Nährstoffe zu den Geweben sie durch Anschlag beraubten.26 würde es scheinen, dass PQQ ein Standardnährstoff in der KrankenhausUnfallstationseinstellung werden sollte, damit schnelle Verwaltung Opfer streicht.

PQQ und mitochondrische Biogenese

Größerer mitochondrischer Schaden ist in den Gehirnzellen von Menschen über 70 im Verhältnis zu denen in ihrem frühen 40s gefunden worden. Viele Wissenschaftler glauben, dass mitochondrische Langlebigkeit und die Anzahl von arbeitenden Mitochondrien globale menschliche Langlebigkeit bestimmen.51-53

Der Coenzym PQQ, ist gezeigt worden, um mitochondrische Biogenese zu verursachen— das Wachstum von neuen Mitochondrien in den Alternzellen.

Während Coenzym Q10 oder CoQ10, die Funktion von Mitochondrien optimiert, aktiviert PQQ Gene, die mitochondrische Wiedergabe , Schutz und Reparatur regeln.

Bis jetzt sind die einzigen Weisen, die bekannt sind, um mitochondrische Biogenese zuverlässig anzuregen, die nachhaltige Kalorien beschränkung oder fleißige körperliche Tätigkeit —möglicherweise zu rigoros für alternde Einzelpersonen gewesen.

Mit seiner Energie, mitochondrische Biogenese sicher auszulösen, stellt PQQ einen außerordentlichen Fortschritt in der Suche dar, um zelluläres Altern aufzuheben.

Seinen Zellsignalisierenmechanismus veranschaulichend, schützt PQQ Neuronen, indem es einen Schlüsselrezeptor innerhalb des Neurotransmittersystems unseres Gehirns ändert.28,29 dieses hemmt excitotoxicity, eine Antwort zur langfristigen Überanregung von Neuronen, die mit vielen neurodegenerativen Erkrankungen und Ergreifungen ist.30-32

PQQ wurde zur Block neurotoxizität gezeigt, die durch andere Giftstoffe, einschließlich Quecksilber, ein Faktor verursacht wurde, der vermutet wurde, um eine Rolle in der Entwicklung der Alzheimerkrankheit zu spielen.5,33

Das Ansammeln von Forschung zeigt dass PQQ-Aufschläge als Intervention in Alzheimer und in der Parkinson-Krankheitan — Entwicklung blockierend und oxydierende Effekte, des stârkeartigen Betaproteins, das mit Alzheimer verbunden sind und des Alpha-synucleinproteins, das mit Parkinson verbunden ist, bevor sie Schaden verursachen können.34-37

PQQ ist beobachtet worden, um erheblichen kognitiven Nutzen, einschließlich verbessertes Gedächtnis und Aufmerksamkeit zu liefern.9,38 aktiviert es die Fertigung und die Freigabe von einem wichtigen, Nerven-schützend, Nervenwachstumsfaktor.38 Wissenschaftler prüften kognitive Effekte PQQS in einer doppelblinden, Placebo-kontrollierten klinischen Studie, die auf Menschen geleitet wurde. In dieser Studie von den gesunden Einzelpersonen, die von 45 bis 65 Lebensjahre reichen, produzierte mg 20 ein Tag von PQQ klare Verbesserungen auf Standardtests der größeren kognitiven Funktion. Auch die PQQ-Testgruppe zählte zweifaches höher auf Gedächtnistests als die Kontrollgruppe.9

Ergebnisse waren drastisch für eine dritte Gruppe höher, die mg 300 pro Tag von CoQ10 zusammen mit ihrem mg 20 von PQQ empfing. Dieses unterstreicht den starken kognitiven Nutzen der Ergänzung mit den Mitteln, die gezeigt werden, in mitochondrische Energieerzeugung mit einbezogen zu werden.9

PQQ und Gene Expression

Eine neue Nagetierforschung auf dem Gebiet einer Genexpression hat gezeigt, dass ein verursachter Mangel des Coenzym pyrroloquinoline Quinons oder PQQ, eine Änderung des Ausdrucks von insgesamt 438 Genen ergibt.54 , wenn die Diät dann mit PQQ ergänzt wird, schaltet das genetische Ausdruckmuster zum Normal um. Auf Untersuchung fielen die Gene, die durch PQQ am betroffensten sind aus, zu sein die, die für verantwortlich sind:58

PQQ und Gene Expression
  • Zellsignalisieren
  • Zellulärer Druck
  • Wachstum von neuen Mitochondrien
  • KARTEN-Kinasebahnen (Zelle-Oberfläche-zukernsignalisierenproteine)
  • Transport von Stoffwechselprodukten

Diese Ergebnisse verschütteten Licht auf genetischer Beteiligung PQQS mit Zellsignalisieren, Oxydationsbremswirkungund mitochondrischer Biogenese.

Zusammenfassung

Durch seine breite Zellsignalisierentätigkeitmoduliert PQQ (pyrroloquinoline Quinon) die vielen Bahnen des Alterns!

Wissenschaftliche Ergebnisse zeigen, dass PQQ-erhöhtes Signalisieren mitochondrische Biogenese anregt,1-3 aufladen zellulären Metabolismus,1, verbessern kognitive Leistung und schützen Neurotransmitter, 4-7 und reparieren DNA an!8

Zusammen stützen diese Mechanismen subzellulares Antialtern und fördern Langlebigkeit.

Studien haben gezeigt, dass PQQ nützlich biomolekulare Funktionen moduliert, die erhebliche Herz- und Gehirn verteidigung ergeben. Als ein Beispiel fanden Wissenschaftler dass geholfenes PQQ Umkehrung des Erzeugnisses bemerkenswerte der kognitiven Abnahme in den Alternmenschen!9

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauer® Gesundheits-Berater bei 1-866-864-3027.

Schützendes mitochondriales DNA

Verminderung des mitochondrialen DNA führt zu den Mitochondrien Altern und Tod-und Löschung des „Wirts“ Organismus.

Als die Stromgeneratoren, die für fast alle bioenergetische Produktion verantwortlich sind, sind Mitochondrien der Standort der enormen oxydierenden Tätigkeit. Eine fast unabsehbare Anzahl von Elektronen fließen ständig innerhalb der Mitochondrien und werfen weg von einer gleichmäßig enormen Anzahl von freien Radikalen.

Infolgedessen sind Mitochondrien für biochemische Beleidigungen als andere Zellaufbauten viel anfälliger.

Und da Wissenschaftler über dem letzten einige Jahrzehnte entdeckt haben, mitochondrisches DNA-relatives zu genetischer DNA im Kern der Zelle (Kern-DNA) — besitzt wenig Verteidigung gegen Schaden des freien Radikals.55,56

Kern-DNA wird durch zahlreiche Wächterproteinhistone und -reparatur geschützt, Enzym-dass stumpf die Auswirkung von freien Radikalen. Ähnliche Reparatursysteme existieren nicht, um mitochondriales DNA zu schützen.55-57

Auch Kern-DNA wird innerhalb einer schützenden Doppelmembran untergebracht, die sie vom Rest der Zelle trennt. Diese Doppelmembran wird durch eine dichte Matrix von den Fadenproteinen ergänzt, die das Kernplättchen, eine Art harte Patronenhülse, um DNA von den externen Auswirkungen weiter abzudämpfen genannt werden.

Durch Vergleich wird mitochondrialem DNA fast völlig herausgestellt gelassen. Es wird direkt zur inneren Membran befestigt, in der der elektrochemische Ofen der Mitochondrien ununterbrochen rast und erzeugt ein enormes Volumen giftige reagierende Sauerstoffspezies.

Die Mitochondrien ordnen unter den physiologischen Strukturen, die für Zerstörung vom oxydierenden Schaden am anfälligsten sind.

Und wissenschaftliche Studien verbinden genetische Veränderung innerhalb der Mitochondrien mit menschlichem Altern.57-59

Versorgt die beeindruckende freie Radikalausstossen- von Unreinheitenkapazität PQQS die Mitochondrien mit überlegenem Antioxidansschutz.

Als bioactive Coenzym stützt PQQ optimale Funktion innerhalb der Mitochondrien, die für das Zur Verfügung stellen des Körpers mit die meisten seiner Bioenergie verantwortlich ist.60

Anders als andere Antioxidansmittel lässt außergewöhnliche Stabilität PQQS es Tausenden dieser Elektronübertragungen durchführen, ohne molekularen Zusammenbruch durchzumachen.

Tatsächlich ist PQQ bis 5.000mal leistungsfähiger, wenn es die Antioxidanskapazität als andere allgemeine Antioxidansmittel, wie Ascorbinsäure stützt.4