Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Oktober 2012
Bericht

Wiederherstellung des zellulären Energiestoffwechsels

Durch Kirk Stokel

Hinweise

1. Miyoshi N, Oubrahim H, Keil PB, Stadtman ER. Alter-abhängiger Zelltod und die Rolle von Atp in im Hyperoxyd-bedingten Apoptosis und der Nekrose des Wasserstoffs. Proc nationales Acad Sci USA. 2006 am 7. Februar; 103(6): 1727-31. Epub 2006 am 27. Januar.

2. Kohlhaas M, Maack C. Interplay der defekten Erregungkontraktionskoppelung, des Energieverhungerns und des oxidativen Stresses im Herzversagen. Tendenzen Cardiovasc MED. Apr 2011; 21(3): 69-73.

3. Verfügbar an: http://naturalmedicinejournal.net/pdf/NMJ_FEB10_NP.pdf. Am 23. Juli 2012 zugegriffen.

4. Barsotti C, Ipata PL. Bahnen für Alpha-dribosenutzung für nucleobase Wiedergewinnung und Aktivierung des Fluorouracil 5 im Rattengehirn. Biochemie Pharmacol. 2002 am 15. Januar; 63(2): 117-22.

5. Omran H, McCarter D, St. Cyr J, D-Ribose Luderitz B. hilft congestive Herzversagenpatienten. Exp Clin Cardiol. Sommer 2004; 9(2): 117-8.

6. Perlmutter NS, Wilson RA, Angello DA, Palac Funktelegrafie, Lin J, Brown BG. Ribose erleichtert Wiederverteilung thallium-201 bei Patienten mit Koronararterienleiden. MED J-Nucl. Feb 1991; 32(2): 193-200.

7. Seifert JG, Subudhi Aw, Fu MX, et al. Die Rolle von Ribose auf oxidativem Stress während der hypoxic Übung: eine Pilotstudie. J Med Food. Jun 2009; 12(3): 690-3.

8. Freeman ml, Mertens-Talcott SU, St. Cyr J, Percival SS. Ribose erhöht retinoic Säure-bedingte Unterscheidung von Zellen HL-60. Nutr Res. Nov. 2008; 28(11): 775-82.

9. Geisteskrankheit Ferraris R, Pepi P, Ferraris F, Nesta F, Benigno M, Visioli O. Metabolic in der Krankheit des ischämischen Herzens und seine therapeutische Steuerung. Morgens J Cardiol. 1998 am 3. September; 82 (5A): 2K-13K.

10. Geisteskrankheit Ferraris R, Pepi P, Ferraris F, Nesta F, Benigno M, Visioli O. Metabolic in der Krankheit des ischämischen Herzens und seine therapeutische Steuerung. Morgens J Cardiol. 1998 am 3. September; 82 (5A): 2K-13K.

11. Sato H, Ueki M, Asaga T, Chujo K, D-Ribose Maekawa N. vermindert Ischämie/reperfusion-bedingte Nierenverletzung, indem er Neutrophilaktivierung in den Ratten verringert. Tohoku J Exp MED. Mai 2009; 218(1): 35-40.

12. Schutzmaßnahme Nishiyama J, Ueki M, Asaga T, Chujo K, Maekawa N. von D-Ribose gegen die Nierenverletzung verursacht durch Ischämie und Reperfusion in den Ratten mit vorübergehender Hyperglykämie. Tohoku J Exp MED. Nov. 2009; 219(3): 215-22.

13. Pauly DF, Pepine CJ. D-Ribose als Ergänzung für Herzenergiestoffwechsel. J Cardiovasc Pharmacol Ther. Okt 2000; 5(4): 249-58.

14. Pliml W, von Arnim T, Stablein A, Hofmann H, Zimmer Hektogramm, Erdmann E. Effects von Ribose auf Übung-bedingte Ischämie im stabilen Koronararterienleiden. Lanzette. 1992 am 29. August; 340(8818): 507-10.

15. Kendler BS. Zusätzliche bedingt essenzielle Nährstoffe in der Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Therapie. J Cardiovasc Nurs. 2006 Januar/Februar; 21(1): 9-16.

16. Sinatra St. Metabolische Kardiologie: eine integrative Strategie in der Behandlung des congestive Herzversagens. Gesundheits-MED Altern Ther. 2009 Mai/Juni; 15(3): 44-52.

17. Lopaschuk GD. Behandlung Krankheit des ischämischen Herzens, mit Herzenergiestoffwechsel pharmakologisch verbessern. Presse MED. 1998 am 12. Dezember; 27(39): 2100-4.

18. Pauly DF, Johnson C, St. Cyr JA. Der Nutzen von Ribose in der Herz-Kreislauf-Erkrankung. Med Hypotheses. Feb 2003; 60(2): 149-51.

19. Sinatra St. Metabolische Kardiologie: die fehlende Verbindung in der Herz-Kreislauf-Erkrankung. Gesundheits-MED Altern Ther. 2009 März/April; 15(2): 48-50.

20. Hegewald MG, Palac Funktelegrafie, Angello DA, Perlmutter NS, Wilson RA. Riboseinfusion beschleunigt Thalliumwiederverteilung mit der frühen Darstellung, die mit später 24-stündiger Darstellung ohne Ribose verglichen wird. J morgens Coll Cardiol. Dezember 1991; 18(7): 1671-81.

21. Omran H, Illien S, MacCarter D, St. Cyr J, Luderitz B.D-Ribose verbessert diastolische Funktion und Lebensqualität bei congestive Herzversagenpatienten: eine zukünftige Durchführbarkeitsanalyse. Herz-Ausfallung Eur J. Okt 2003; 5(5): 615-9.

22. Omran H, McCarter D, St. Cyr J, D-Ribose Luderitz B. hilft congestive Herzversagenpatienten. Exp Clin Cardiol. Sommer 2004; 9(2): 117-8.

23. Schneider HJ, Rossner S, Pfeiffer D, D-Ribose Hagendorff A. verbessert Herzzusammenziehbarkeit und Hemodynamics und verringert Ausdruck von c-fos im Hippokamp während der nachhaltigen langsamen Kammertachykardie in den Ratten. Int J Cardiol. 2008 am 28. März; 125(1): 49-56.

24. Sawada SG, Lewis S, Kovacs R, et al. Bewertung der anti-ischämischen Effekte von D-Ribose während der Dobutaminstress-echokardiographie: eine Pilotstudie. Cardiovasc-Ultraschall. 2009;7:5.

25. MacCarter D, Vijay N, Washam M, Shecterle L, Sierminski H, St. Cyr JA. D-Ribosehilfen brachten ischämische Herzversagenpatienten voran. Int J Cardiol. 2009 am 11. September; 137(1): 79-80.

26. Chigrinskiy EA, Conway VD. Schutzwirkung von D-Ribose gegen Hemmung von Rattentestikeln arbeiten an der übermäßigen Übung. Zeitschrift von Druck Physiologie u. Biochemistr. 2011;7(3):242-9.

27. Barsotti C, Ipata PL. Bahnen für Alpha-dribosenutzung für nucleobase Wiedergewinnung und Aktivierung des Fluorouracil 5 im Rattengehirn. Biochemie Pharmacol. 2002 am 15. Januar; 63(2): 117-22.

28. Gebrauch Teitelbaum JE, Johnsons C, St. Cyr J. The der D-Ribose im chronischen Ermüdungssyndrom und Fibromyalgia: eine Pilotstudie. Ergänzungs-MED J Altern. Nov. 2006; 12(9): 857-62.

29. Eisinger J, Plantamura A, Abweichungen Ayavou T. Glycolysis im Fibromyalgia. J morgens Coll Nutr. Apr 1994; 13(2): 144-8.

30. Le Goff P. Ist Fibromyalgia eine Muskelstörung? Gemeinsamer Knochen-Dorn. Mai 2006; 73(3): 239-42.

31. Gebhart B, Jorgenson JA. Nutzen von Ribose bei einem Patienten mit Fibromyalgia. Pharmacotherapy. Nov. 2004; 24(11): 1646-8.

32. Martin cm. Die Geheimnisse des Restless-Legs-Syndroms. Konsultieren Sie Pharm. Nov. 2007; 22(11): 907-24.

33. Bayard M, Avonda T, Restless-Legs-Syndrom Wadzinski J. Arzt morgens Fam. 2008 am 15. Juli; 78(2): 235-40.

34. Guieu R, Sampieri F, Pouget J, Kerl B, Rochat H. Adenosine in den schmerzlichen Beinen und in beweglichem Zehensyndrom. Clin Neuropharmacol. Okt 1994; 17(5): 460-9.

35. Laisalmi-Kokki M, Pesonen E, Kokki H, et al. möglicherweise nachteilige Auswirkungen des N-Acetylcysteins auf Nierenfunktion in Knie Arthroplasty. Freies Radic Res. Jul 2009; 43(7): 691-6.

36. Siems W, Quast S, Carluccio F, et al. oxidativer Stress im chronischen Nierenversagen als kardiovaskulären Risikofaktor. Clin Nephrol. Jul 2002; 58 Ergänzungen 1: S12-9.

37. Yan SF, Ramasamy R, Schmidt morgens. Der Empfänger für fortgeschrittene glycation Endprodukte (RASEREI) und Herz-Kreislauf-Erkrankung. Sachverständiger Rev Mol Med. 2009; 11: e9.

38. Jang Stunde, Ko GJ, Wasowska-BA, Rabb H. Die Interaktion zwischen IschämieReperfusion und Immunreaktionen in der Niere. J Mol Med. Sept 2009; 87(9): 859-64.

39. Empfänger Vallon V, Osswald H. Adenosine und die Niere. Handb Exp Pharmacol. 2009 (193):443-70.

40. Mentink CJ, Hendriks M, Niveaus AA, Wolffenbuttel BH. Glukose-vermittelte Vernetzung des Kollagens in der Rattensehne und -haut. Acta Clin Chim. Jul 2002; 321 (1-2): 69-76.

41. Kuo TY, Huang-CL, Yang JM, et al. Die Rolle von ribosylated-BSA, wenn Entwicklungsfähigkeit der Zellen PC12 reguliert wird. Zellbiol. Toxicol. Aug 2012; 28(4): 255-67.

42. Wei Y, Han-CS, Zhou J, Liu Y, Chen L, er RQ. Dribose im glycation und in der Proteinaggregation. Acta Biochim Biophys. Apr 2012; 1820(4): 488-94.

43. Han C, Lu Y, Wei Y, Liu Y, verursacht er R.-D-Ribose zelluläres Protein glycation und hindert Mäuseräumliches Erkennen. PLoS eins. 2011; 6(9): e24623.

44. Grobe m-, Zollner-N. Serum Niveaus der Glukose, Insulin und C-Peptid während der langfristigen D-Riboseverwaltung im Mann. Klin Wochenschr. 1991 am 4. Januar; 69(1): 31-6.

45. Vos PA, Degroot J, Barten-Packwagen Rijbroek-ANZEIGE, et al. Aufzug von Knorpel Alter beschleunigt Einführung der Hunde- experimentellen Arthrose nicht nach mildem chirurgischem Schaden. J Orthop Res. 2012 am 2. März.

46. Willett Zeitlimit, Kandel R, De Croos JN, Avery NC, Grynpas MD. Erhöhte Niveaus des nichtenzymatischen glycation und des pentosidine, die in der spontanen Arthroseweiterentwicklung querverbindet. Arthrose-Knorpel. Jul 2012; 20(7): 736-44.