Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im September 2012
Bericht

Bahnbrechende Studie deckt neuen Mechanismus hinter Nutzen für die Gesundheit des Fisch-Öls auf

Durch Logan Bronwell

Hinweise

1. Zargar A, Ito M. Langkettige diätetische Ergänzungen omega-3: ein Bericht der Nationalbibliothek Medizin-der Kräuterergänzungs-Datenbank. Metab Syndr Relat Disord. Aug 2011; 9(4): 255-71.

2. Serhan KN, endogene kleine Moleküle Chiang N. Novels als die Kontrollpunktprüfer in der Entzündung und Entschließung: Zutritt für resoleomics. Norden morgens des Rheum-DIS Clin. Feb 2004; 30(1): 69-95.

3. Erheben Sie BD, De Sanctis GT, Devchand Fotorezeptor, et al. mehrgleisige Hemmung des Fluglinienhyperreaktionsvermögens und Entzündung durch lipoxin A (4). Nat Med. Sept 2002; 8(9): 1018-23.

4. Fiorucci S, Wallace JL, Mencarelli A, et al. Eine Beta--Oxidation-beständige lipoxin A4 Entsprechung behandelt Hapten-bedingte Kolitis mit der Verminderung von Entzündung und von Immundefekt. Proc nationales Acad Sci USA. 2004 am 2. November; 101(44): 15736-41.

5. Norris-PC, Dennis EA. Verursachen Fettsäuren Omega-3 dramatische Veränderungen in TLR4 und in purinergic eicosanoid Signalisieren. Proc nationales Acad Sci USA. 2012 am 29. Mai; 109(22): 8517-22.

6. Serhan KN, Chiang N, Van Dyke TE. Lösende Entzündung: entzündungshemmende und Proentschließungslipidverdoppelungvermittler. Nat Rev Immunol. Mai 2008; 8(5): 349-61.

7. Fredman G, Serhan KN. Fachkundige proresolving Vermittlerziele für RvE1 und RvD1 im Zusatzblut und in den Mechanismen der Entschließung. Biochemie J. 2011 am 15. Juli; 437(2): 185-97.

8. Sperling RI. Eicosanoids in der rheumatoiden Arthritis. Norden morgens des Rheum-DIS Clin. Aug 1995; 21(3): 741-58.

9. James MJ, Gibson RA, Cleland Fahrwerk. Diätetische mehrfach ungesättigte Fettsäuren und entzündliche Vermittlerproduktion. Morgens J Clin Nutr. Jan. 2000; 71 (1 Ergänzung): 343S-8S.

10. Schwab JM, Chiang N, Arita M, Serhan KN. Resolvin E1 und protectin D1 aktivieren Entzündungentschließungsprogramme. Natur. 2007 am 14. Juni; 447(7146): 869-74.

11. Bazan NG, Musto AE, Knott EJ. Endogenes Signalisieren durch Säure-abgeleitete Dokosahexanvermittler omega-3 stützt homeostatic synaptische und Schaltkreisintegrität. Mol Neurobiol. Okt 2011; 44(2): 216-22.

12. Erheben Sie BD, Bonnans C, Silverman ES, Palmer LJ, Marigowda G, Israel E. Diminished-lipoxin Biosynthese im schweren Asthma. Sorgfalt-MED morgens J Respir Crit. 2005 am 1. Oktober; 172(7): 824-30.

13. Lukiw WJ, Cui JG, Marcheselli VL, et al. Eine Rolle für Säure-abgeleitetes Dokosahexanneuroprotectin D1 im neuralen Zellenüberleben und der Alzheimer Krankheit. J Clin investieren. Okt 2005; 115(10): 2774-83.

14. Weißer PJ, Arita M, Taguchi R, Kang JX, Wiederherstellung Marette A. Transgenic von langkettigen Fettsäuren n-3 in den Insulinzielgeweben verbessert die Entschließungskapazität und vermindert Korpulenz-verbundene Entzündung und Insulinresistenz in hoch-fett-eingezogenen Mäusen. Diabetes. Dezember 2010; 59(12): 3066-73.

15. Gangemi S, Pescara L, D'Urbano E, et al. alternd wird durch eine profunde Reduzierung in entzündungshemmenden lipoxin A4 Niveaus gekennzeichnet. Exp Gerontol. Jul 2005; 40(7): 612-4.

16. Pauwels EK, Fettsäuretatsachen Kostkiewicz M., Teil III: Herz-Kreislauf-Erkrankung oder, eine Fischdiät ist nicht fischartig. Drogen-Nachrichten Perspect. Dezember 2008; 21(10): 552-61.

17. Gonzalez-Periz A, Fanfaren J. Resolution der Fettgewebeentzündung. ScientificWorldJournal. 2010;10:832-56.

18. Kopecky J, Rossmeisl M, Flachs P, et al. n-3 PUFA: Lebenskraft und Modulation der Fettgewebefunktion. Proc Nutr Soc. Nov. 2009; 68(4): 361-9. Epub 2009 am 24. August.

19. Flachs P, Ruhl R, Hensler M, et al. synergistische Induktion des Lipidkatabolismus und entzündungshemmende Lipide im weißen Fett von diätetischen beleibten Mäusen in Erwiderung auf Kalorienbeschränkung und Fettsäuren n-3. Diabetologia. Okt 2011; 54(10): 2626-38.

20. Hellmann J, Tang Y, Kosuri M, Bhatnagar A, Bosheit M. Resolvin D1 verringert Fettgewebemakrophageansammlung und verbessert Insulinempfindlichkeit in den beleibt-zuckerkranken Mäusen. FASEB J. Jul 2011; 25(7): 2399-407.

21. Gonzalez-Periz A, Horrillo R, Ferre N, et al. Korpulenz-bedingte Insulinresistenz und hepatische Steatose werden durch Fettsäuren omega-3 vermindert: eine Rolle für resolvins und protectins. FASEB J. Jun 2009; 23(6): 1946-57.

22. Titos E, Rius B, Gonzalez-Periz A, et al. Resolvin D1 und seine Vorläuferdocosahexaensäure fördern Entschließung der Fettgewebeentzündung, indem sie Makrophagepolarisation in Richtung zu einem M2-like Phänotypus herausbekommen. J Immunol. 2011 am 15. November; 187(10): 5408-18.

23. Bellenger J, Bellenger S, Bataille A, et al. hohe pankreatische Fettsäuren n-3 verhindern STZ-bedingten Diabetes in den Mäusen fat-1: entzündliche Bahnhemmung. Diabetes. Apr 2011; 60(4): 1090-9.

24. Paniagua JA, Perez-Martinez P, Gjelstad IM, et al. Eine fettarme kohlenhydratreiche Diät, die mit langkettigem n-3 PUFA ergänzt wird, verringert das Risiko des metabolischen Syndroms. Atherosclerose. Okt 2011; 218(2): 443-50.

25. Dangardt F, Osika W, Chen Y, et al. Ergänzung der Fettsäure Omega-3 verbessert Gefäßfunktion und verringert Entzündung in den beleibten Jugendlichen. Atherosclerose. Okt 2010; 212(2): 580-5.

26. Pedersen MH, Molgaard C, Hellgren LI, Lauritzen L. Effects der Fischölergänzung auf Markierungen des metabolischen Syndroms. J Pediatr. Sept 2010; 157(3): 395-400.

27. Stirban A, Nandrean S, Gotting C, et al. Effekte von Fettsäuren n-3 auf Makro- und microvascular Funktion in den Themen mit Art - Diabetes mellitus 2. Morgens J Clin Nutr. Mrz 2010; 91(3): 808-13.

28. Fakhrzadeh H, Ghaderpanahi M, Sharifi F, et al. Die Effekte von niedrigen Fettsäuren der Dosis n-3 auf Serumlipidprofile und Insulinresistenz der älteren Personen: eine randomisierte kontrollierte klinische Studie. Int J Vitam Nutr Res. Apr 2010; 80(2): 107-16.

29. Jimenez-Gómez Y, Marin C, Peerez-Martinez P, et al. Eine fettarme, hoch-komplexe Kohlenhydratdiät, die mit langkettigen ergänzt wird (n-3) Fettsäuren ändert das nach dem Essen Lipoproteinprofil bei Patienten mit metabolischem Syndrom. J Nutr. Sept 2010; 140(9): 1595-601.

30. Kromhout D, Geleijnse JM, de Goede J, et al. Fettsäuren n-3, ventrikuläre Arrhythmie-bedingte Ereignisse und tödlicher Myokardinfarkt bei postmyocardial Infarktbildungspatienten mit Diabetes. Diabetes-Sorgfalt. Dezember 2011; 34(12): 2515-20.

31. Lopez-Alarcon M, Martinez-Coronado A, Velarde-Castro O, Rendon-Macias E, Fernandez J. Supplementation des mehrfach ungesättigte Fettsäure n3 verringert synergistisch Insulinresistenz mit Gewichtsverlust von beleibten prepubertal und pubertal Kindern. Bogen Med Res. Aug 2011; 42(6): 502-8.

32. Parker MAJESTÄT, Johnson Na, Burdon CA, Cohn JS, O'Connor HT, Ergänzung Georges J. Omega-3 und nicht alkoholische fetthaltige Lebererkrankung: ein systematischer Bericht und eine Meta-Analyse. J Hepatol. Apr 2012; 56(4): 944-51.

33. Merched AJ, Ko K, Gotlinger KH, Serhan KN, Chan L. Atherosclerosis: Beweis für Beeinträchtigung der Entschließung der Gefäßentzündung regelte durch spezifische Lipidvermittler. FASEB J. Okt 2008; 22(10): 3595-606.

34. DAS UNO. Wesentliche Fettsäuren und ihre Stoffwechselprodukte konnten als endogene HMG-CoA-Reduktase und anti-arrhythmic, des Bluthochdruckgegenmittels, anti-atherosklerotischer, entzündungshemmender, cytoprotective und cardioprotective Moleküle der ACE-Enzyminhibitoren arbeiten. Lipid-Gesundheit DIS. 2008;7:37.

35. Dona M, Fredman G, Schwab JM, et al. Resolvin E1, ein EPA-abgeleiteter Vermittler im Vollblut, selektiv counterregulates Leukozyten und Plättchen. Blut. 2008 am 1. August; 112(3): 848-55.

36. Bosheit M, Norling LV, Sommer L, et al. Resolvin D2 ist ein starker Regler von Leukozyten und von Kontrollenmikrobensepsis. Natur. 2009 am 29. Oktober; 461(7268): 1287-91.

37. Fredman G, Van Dyke TE, Serhan KN. Resolvin E1 reguliert Adenosindiphosphataktivierung von menschlichen Plättchen. Arterioscler Thromb Vasc Biol. Okt 2010; 30(10): 2005-13.

38. Ho Aspirin-löste kJ, Bosheit M, Owens-CD, et al. lipoxin aus und resolvin E1 modulieren Gefäßphänotypus und Korrelat des glatten Muskels mit Zusatzatherosclerose. Morgens J Pathol. Okt 2010; 177(4): 2116-23.

39. Keyes KT, YE Y, Lin Y, et al. Resolvin E1 schützt das Rattenherz gegen Reperfusionsverletzung. Herz Circ Physiol morgens J Physiol. Jul 2010; 299(1): H153-64.

40. DAS UNO. Benehmen sich mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie ein endogenes „polypill“? Med Hypotheses. 2008; 70(2): 430-4. Epub 2007 am 10. Juli.

41. Mozaffarian D, Lemaitre RN, König IB, et al. verteilende langkettige Fettsäuren omega-3 und Vorkommen des congestive Herzversagens in den älteren Erwachsenen: die kardiovaskuläre Gesundheitsstudie: eine Kohortenstudie. Ann Intern Med. 2011 am 2. August; 155(3): 160-70.

42. Jiang W, Oken H, Fiuzat M, et al. mehrfach ungesättigte Fettsäuren und Überleben des Plasmas omega-3 bei Patienten mit chronischem Herzversagen und bedeutenden Depressionen. J Cardiovasc Transl Res. Feb 2012; 5(1): 92-9.

43. Kumar S, Sutherland F, die Aw, et al. Effekte der chronischen mehrfach ungesättigten Ergänzung der Fettsäure omega-3 auf menschliche Lungenvene und gelassene das Atrium betreffende Elektrophysiologie im paroxysmalen Vorhofflimmern. Morgens J Cardiol. 2011 am 15. August; 108(4): 531-5.

44. Nodari S, Triggiani M, Campia U, et al. mehrfach ungesättigte Fettsäuren n-3 in der Verhinderung von Vorhofflimmernwiederauftreten nach elektrischem Cardioversion: eine zukünftige, randomisierte Studie. Zirkulation. 2011 am 6. September; 124(10): 1100-6.

45. KOH KK, Quon MJ, Shin kc, et al. bedeutende differenziale Effekte von den Fettsäuren omega-3 und fenofibrate bei Patienten mit hypertriglyceridemia. Atherosclerose. Feb 2012; 220(2): 537-44.

46. Moertl D, hämmern A, Steiner S, Hutuleac R, Vonbank K, Effekte Berger R. Dose-dependent von omega-3-polyunsaturated Fettsäuren auf systolische linke Kammerfunktion, endothelial Funktion und Markierungen der Entzündung im chronischen Herzversagen von nonischemic Ursprung: ein doppelblindes, Placebo-kontrolliert, Studie mit 3 Armen. Morgens-Herz J. Mai 2011; 161(5): 915 e1-9.

47. Takaki A, Umemoto S, Ono K, et al. Zusatztherapie von EPA verringert oxidativen Stress und hemmt die Weiterentwicklung der Aortensteifheit bei Patienten mit Koronararterienleiden und Statintherapie: eine randomisierte kontrollierte Studie. J Atheroscler Thromb. 2011;18(10):857-66.

48. Ginty AN, Conklin Inspektion. Vorläufige Belege, dass akute langkettige Ergänzung omega-3 kardiovaskuläre Reaktivität auf psychischem Stress verringert: ein randomisierter und des Placebos kontrollierter Versuch. Biol. Psychol. Jan. 2012; 89(1): 269-72.

49. Haworth O, Abgabe BD. Endogene Lipidvermittler in der Entschließung der Fluglinienentzündung. Eur Respir J. Nov. 2007; 30(5): 980-92.

50. Rao NL, Riley JP, Banie H, et al. Leukotriene A (4) vermindert Hydrolasehemmung allergische Fluglinie Entzündung und hyperresponsiveness. Sorgfalt-MED morgens J Respir Crit. 2010 am 1. Mai; 181(9): 899-907.

51. Matsuyama W, Mitsuyama H, Watanabe M, et al. Effekte von mehrfach ungesättigten Fettsäuren omega-3 auf entzündliche Markierungen in COPD. Kasten. Dezember 2005; 128(6): 3817-27.

52. Carlo T, Abgabe BD. Chemische Vermittler und die Entschließung der Fluglinienentzündung. Allergol Int. Dezember 2008; 57(4): 299-305.

53. Erheben Sie BD, Kohli P, Gotlinger K, et al. wird Protectin D1 im Asthma erzeugt und Fluglinie Entzündung und hyperresponsiveness befeuchtet. J Immunol. 2007 am 1. Januar; 178(1): 496-502.

54. Hisada T, Ishizuka T, Aoki H, Mori M. Resolvin E1 als neues Mittel für die Asthmabehandlung. Ziele Experte Opin Ther. Mai 2009; 13(5): 513-22.

55. Aoki H, Hisada T, Ishizuka T, et al. Schutzwirkung von resolvin E1 auf der Entwicklung der asthmatischen Fluglinienentzündung. Biochemie Biophys Res Commun. 2010 am 10. September; 400(1): 128-33.

56. Leemans J, Cambier C, Krämer T, et al. prophylactike Effekte von mehrfach ungesättigten Fettsäuren omega-3 und von Luteolin auf Fluglinie hyperresponsiveness und Entzündung in den Katzen mit experimentell-bedingtem Asthma. Tierarzt J. Apr 2010; 184(1): 111-4.

57. Bilal S, Haworth O, Wu L, Weylandt KH, Abgabe BD, Kang JX. Werden transgene Mäuse Fat-1 mit erhöhten Fettsäuren omega-3 vor allergischen Fluglinienantworten geschützt. Acta Biochim Biophys. Sept 2011; 1812(9): 1164-9.

58. Olsen SF, Osterdal ml, Salvig JD, et al. Fischölaufnahme verglich mit Olivenölaufnahme in der späten Schwangerschaft und Asthma in der Nachkommenschaft: 16 y von Register-ansässiger weiterer Verfolgung von einem randomisierten kontrollierten Versuch. Morgens J Clin Nutr. Jul 2008; 88(1): 167-75.

59. Dunstan JA, Mori TA, Barden A, et al. Fischölergänzung in der Schwangerschaft ändert neugeborene Allergen-spezifische Immunreaktionen und klinische Ergebnisse in den Kindern am hohen Risiko der Atopie: ein randomisierter, kontrollierter Versuch. J-Allergie Clin Immunol. Dezember 2003; 112(6): 1178-84.

60. Mickleborough TD, Murray RL, Ionescu AA, Lindley Herr. Fischölergänzung verringert Schwere der Übung-bedingten Luftröhrenverengung in den Ausleseathleten. Sorgfalt-MED morgens J Respir Crit. 2003 am 15. November; 168(10): 1181-9.

61. Mickleborough TD, Lindley HERR, Ionescu AA, Fliege ANZEIGE. Schutzwirkung der Fischölergänzung auf Übung-bedingter Luftröhrenverengung im Asthma. Kasten. Jan. 2006; 129(1): 39-49.

62. Schubert R, Kitz R, Beermann C, et al. Effekt von mehrfach ungesättigten Fettsäuren n-3 im Asthma nach Niedrigdosisallergenherausforderung. Int-Bogen-Allergie Immunol. 2009;148(4):321-9.

63. Torf JK, Mihrshahi S, Kemp WIE, et al. dreijährige Ergebnisse der diätetischen Fettsäureänderung und der Hausstaubmilbenreduzierung in der Kindheits-Asthma-Verhinderung studieren. J-Allergie Clin Immunol. Okt 2004; 114(4): 807-13.

64. Fettsäuren Biltagi MA, Baset AA, Bassiouny M, Kasrawi MA, Attia M. Omega-3, Vitamin C und Znergänzung in den asthmatischen Kindern: eine randomisierte automatische Studie. Acta Paediatr. Apr 2009; 98(4): 737-42.

65. Farooqui AA, ONG WY, Horrocks-LA, Chen P, Farooqui T. Comparison von biochemischen Effekten von Statin und von Fischöl im Gehirn: der Kampf der Titanen. Brain Res Rev. Dezember 2007; 56(2): 443-71.

66. Tassoni D, Kaur G, Weisinger RS, Sinclair AJ. Die Rolle von eicosanoids im Gehirn. Asien Pac J Clin Nutr. 2008; 17 Ergänzungen 1:220-8.

67. Orr SK, Bazinet RP. Die auftauchende Rolle der Docosahexaensäure im neuroinflammation. Drogen Curr Opin Investig. Jul 2008; 9(7): 735-43.

68. Freund-Levi Y, Eriksdotter-Jonhagen M, Cederholm T, et al. Behandlung der Fettsäure Omega-3 bei 174 Patienten mit mildem, zum der Alzheimer Krankheit zu mäßigen: OmegAD-Studie: ein randomisierter doppelblinder Versuch. Bogen Neurol. Okt 2006; 63(10): 1402-8.

69. Cole GR., Frautschy SA. DHA verhindert möglicherweise altersbedingte Demenz. J Nutr. Apr 2010; 140(4): 869-74. 70. Jicha GA, Markesbery WR. Fettsäuren Omega-3: mögliche Rolle im Management der frühen Alzheimerkrankheit. Altern Clin Interv. 2010;5:45-61.

71. Bazan NG. Neuroprotectin D1-mediated entzündungshemmend und Überlebenssignalisieren im Anschlag, in der Netzhautdegeneration und in der Alzheimerkrankheit. J-Lipid Res. Apr 2009; 50 Ergänzungen: S400-5. Epub 2008 am 18. November.

72. Irving GF, Freund-Levi Y, Ergänzungseffekte Fettsäure M, et al. Omega-3 Eriksdotter-Jonhagen auf Gewicht und Appetits bei Patienten mit Alzheimerkrankheit: die Studie der Alzheimerkrankheit omega-3. J morgens Geriatr Soc. Jan. 2009; 57(1): 11-7.

73. Kotani S, Sakaguchi E, Warashina S, et al. diätetische Ergänzung von arachidonischem und Docosahexaensäuren verbessert kognitive Funktionsstörung. Neurosci Res. Okt 2006; 56(2): 159-64.

74. Yurko-Mauro K, McCarthy D, ROM D, et al. nützliche Effekte von der Docosahexaensäure auf Erkennen in der altersbedingten kognitiven Abnahme. Alzheimers Dement. Nov. 2010; 6(6): 456-64.

75. DA Silva TM, Munhoz RP, Alvarez C, et al. Krise in der Parkinson-Krankheit: eine doppelblinde, randomisierte, Placebo-kontrollierte Pilotstudie der Ergänzung der Fetthaltigsäure omega-3. J-Affekt Disord. Dezember 2008; 111 (2-3): 351-9.

76. Johnson EJ, McDonald K, Caldarella Inspektion, Chung HY, Troen morgens, Snodderly DM. Kognitive Ergebnisse eines Forschungsversuches der Docosahexaensäure- und Luteinergänzung in den älteren Frauen. Nutr Neurosci. Apr 2008; 11(2): 75-83.

77. Janakiram Notiz:, Mohamed A, Rao Lebenslauf. Rolle von lipoxins, von resolvins und von anderen bioactive Lipiden im Doppelpunkt und im Bauchspeicheldrüsenkrebs. Krebs-Metastase Rev. Dezember 2011; 30 (3-4): 507-23.

78. Greene ER, Huang S, Serhan KN, Panigrahy D. Regulation der Entzündung in Krebs durch eicosanoids. Prostaglandine anderes Lipid Mediat. Nov. 2011; 96 (1-4): 27-36.

79. Wendel M, Heller AR. Krebsbekämpfende Aktionen des fetthaltigen Säure-gegenwärtigen Zustandes omega-3 und der zukünftigen Perspektiven. Krebsbekämpfende Vertreter Med Chem. Mai 2009; 9(4): 457-70.

80. Janakiram Notiz:, Rao Lebenslauf. Rolle von lipoxins und von resolvins als entzündungshemmenden und proresolving Vermittlern im Darmkrebse. Curr Mol Med. Jun 2009; 9(5): 565-79.

81. Patterson BEZÜGLICH, Flatt Schalter, Newman VA, et al. Marinefettsäureaufnahme ist mit Brustkrebsprognose verbunden. J Nutr. Feb 2011; 141(2): 201-6.

82. Rhodos Le, Shahbakhti H, Azurdia-RM, et al. Effekt der Eicosapentaensäure, eine mehrfach ungesättigte Fettsäure omega-3, auf UVR-bedingtes Krebsrisiko in den Menschen. Eine Einschätzung von frühen genotoxischen Markierungen. Karzinogenese. Mai 2003; 24(5): 919-25.

83. Courtney ED, Matthews S, Finlayson C, et al. Eicosapentaensäure (EPA) verringert Kryptazellproliferation und erhöht Apoptosis in der normalen Dickdarmschleimhaut in den Themen mit einer Geschichte von colorectal Adenomas. Int J Colorectal DIS. Jul 2007; 22(7): 765-76.

84. Johansson WIE, Noren-Nystrom U, Larefalk A, Holmberg D, Fischöl Lindskog M. verzögert Lymphomweiterentwicklung in der TLL-Maus. Leuk-Lymphom. Nov. 2010; 51(11): 2092-7.

85. Aronson WJ, Kobayashi N, Barnard RJ, et al. zukünftiger randomisierter Versuch der Phase II von einer fettarmen Diät mit Fischölergänzung in den Männern, die radikalen Prostatectomy durchmachen. Krebs Prev Res (Phila). Dezember 2011; 4(12): 2062-71.

86. Murphy RA, Mourtzakis M, Chu QS, Baracos VE, Reiman T, Mazurak VC. Ernährungsintervention mit Fischöl versieht einen Nutzen über Sorgfaltsmaßstab für Gewichts- und Skelettmuskelmasse bei Patienten mit dem nonsmall Zelllungenkrebs, der Chemotherapie empfängt. Krebs. 2011 am 15. April; 117(8): 1775-82.

87. Murphy RA, Mourtzakis M, Chu QS, Baracos VE, Reiman T, Mazurak VC. Ergänzung mit Fischöl erhöht First-Line-Chemotherapie-Wirksamkeit bei Patienten mit fortgeschrittenem nonsmall Zelllungenkrebs. Krebs. 2011 am 15. August; 117(16): 3774-80.

88. Adam O, Beringer C, Kless T, et al. entzündungshemmende Effekte eines niedrigen Arachidonsäurediät- und -fischöls bei Patienten mit rheumatoider Arthritis. Rheumatol Int. Jan. 2003; 23(1): 27-36.

89. Berbert AA, Kondo-CR, Almendra-CL, Matsuo T, Dichi I. Supplementation des Fischöls und des Olivenöls bei Patienten mit rheumatoider Arthritis. Nahrung. Feb 2005; 21(2): 131-6.

90. Cleland Fahrwerk, Caughey GE, James MJ, Proudman Inspektion. Verringerung von kardiovaskulären Risikofaktoren mit langfristiger Fischölbehandlung der frühen rheumatoiden Arthritis. J Rheumatol. Okt 2006; 33(10): 1973-9.

91. Fritsch D, Allen TA, Dodd-CER, et al. Dosis-Titrierungseffekte des Fischöls in den osteoarthritic Hunden. J-Tierarzt-Interniert-MED. 2010 September/Oktober; 24(5): 1020-6.

92. Gruenwald J, Petzold E, Busch R, Petzold HP, Graubaum HJ. Effekt von Glucosamin-Sulfat mit oder ohne Fettsäuren omega-3 bei Patienten mit Arthrose. Adv Ther. Sept 2009; 26(9): 858-71.

93. Volker D, Fitzgerald P, bedeutender G, Garg M. Efficacy des Fischölkonzentrates in der Behandlung der rheumatoider Arthritis. J Rheumatol. Okt 2000; 27(10): 2343-6.

94. Cangemi F.E. TOZAL-Studie: eine offene Fallstudie eines Mundantioxydants und der Ergänzung omega-3 für trockenes AMD. BMC Ophthalmol. 2007;7:3.

95. Johnson EJ, Chung HY, Caldarella Inspektion, Snodderly DM. Der Einfluss des zusätzlichen Luteins und der Docosahexaensäure auf Serum, Lipoproteine und macular Pigmentation. Morgens J Clin Nutr. Mai 2008; 87(5): 1521-9.

96. Macsai Frau. Die Rolle der diätetischen Ergänzung omega-3 in der Funktionsstörung des Blepharitis und der meibomian Drüse (eine AOS-These). Transport morgens Ophthalmol Soc. 2008;106:336-56.

97. Wojtowicz JC, Butovich I, Uchiyama E, Aronowicz J, Agee S, McCulley JP. Pilot, zukünftige, randomisierte, doppel-verdeckte, Placebo-kontrollierte klinische Studie einer Ergänzung omega-3 für trockenes Auge. Hornhaut. Mrz 2011; 30(3): 308-14.

98. Bendyk A, Marino V, Zilm PS, Howe P, Bartold P.M. Effekt von diätetischen mehrfach ungesättigten Fettsäuren omega-3 auf experimentelles periodontitis in der Maus. J periodontales Res. Apr 2009; 44(2): 211-6.

99. EL-Sharkawy H, Aboelsaad N, Eliwa M, et al. Adjunctive Behandlung vom chronischen periodontitis mit täglicher diätetischer Ergänzung mit Fettsäuren omega-3 und Niedrigdosis aspirin. J Periodontol. Nov. 2010; 81(11): 1635-43.

100. Kesavalu L, Bakthavatchalu V, Rahman Millimeter, et al. Fettsäure Omega-3 reguliert entzündlichen Cytokine-/Vermittlerbote RNS-Ausdruck in gingivalis-bedingter experimenteller Parodontalerkrankung Porphyromonas. Mundmicrobiol Immunol. Aug 2007; 22(4): 232-9.

101. Naqvi AZ, Buettner C, Phillips RS, Davis-RB, Mukamal kJ. Fettsäuren n-3 und periodontitis in US-Erwachsenen. Diät Assoc J morgens. Nov. 2010; 110(11): 1669-75.

102. Palacios-Pelaez R, Lukiw WJ, Bazan NG. Modulieren wesentliche Fettsäuren Omega-3 Einführung und Weiterentwicklung der neurodegenerativer Erkrankung. Mol Neurobiol. Jun 2010; 41 (2-3): 367-74.