Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im August 2013
In den Nachrichten  

Hohes Homocystein, niedrig Folat und B12 sagen Macular Degeneration voraus

Hohes Homocystein, niedrig Folat und B12 sagen Macular Degeneration voraus

Ein Artikel veröffentlichte in der mericanZeitschrift A von klinischen Nahrungs berichten das Finden einer Schutzwirkung für höhere Niveaus des Vitamins B12 und des Folats gegen das Risiko des Entwickelns der altersbedingten macular Degeneration (AMD). * Die Studie deckte auch ein größeres Risiko von AMD in Verbindung mit höheren Niveaus des Homocysteins auf.

Paul Mitchell und seine Kollegen analysierten Daten von 1.390 Teilnehmern an die blauen Berge mustern Studie von allgemeinen Augenkrankheiten. Sehtests wurden nach Einschreibung und bei fünf, zehn und fünfzehn Jahren geleitet. Serumhomocystein, Folat und Niveaus des Vitamins B12 wurden gemessen und diätetische Fragebögen wurden am Fünfjahresbesuch der weiteren Verfolgung ausgefüllt.

Vom Fünfjahres durch den fünfzehn-jährigen Besuch der weiteren Verfolgung, wurden 219 Themen mit AMD bestimmt. Im Vergleich zu denen mit unterem Homocystein planiert, Teilnehmer, deren Niveaus größer als waren, 15 micromoles pro Liter hatte ein bis 56% größeres Risiko von AMD.

Die Anmerkung des Herausgebers: Unter denen mit unzulänglichen Folatniveaus, war das Risiko von AMD bis 89% höher im Vergleich zu dem Risiko, das von den Themen mit größeren Niveaus erfahren wurde. Erhöhtes Risiko des Mangels des Vitamins B12 auch.

— D. Färbung

Hinweis

* Morgens J Clin Nutr. 2013 am 1. Mai.

Kritisch krank haben Niveaus von CoQ10 verringert

Kritisch krank haben Niveaus von CoQ10 verringert

Ein Artikel, der in der Zeitschrift der kritischen Sorgfalt veröffentlicht wurde, deckte untergeordnete des Coenzyms Q10 (CoQ10) bei kritisch kranken Patienten im Vergleich zu gesunden Männern und women.* auf

Die Studie verglich 36 erwachsene Intensivstationspatienten mit 18 gesunden Kontrollen. Septischer Schock war in 12 der kritisch kranken Themen anwesend. Während die tiefsten Stände des Plasmas CoQ10 bei septischen Schockpatienten auftraten, waren Niveaus bei kritisch kranken Patienten beide mit und ohne septischen Schock im Vergleich zu gesunden Themen niedriger. Verringerte Niveaus von CoQ10 waren auch mit erhöhtem Alter und mit einer Abnahme in der Fähigkeit, Tätigkeiten des täglichen Lebens durchzuführen nachdem Krankenhausentlassung verbunden. Andrea Coppadoro Autoren und Kollegen erwähnen, dass Ergänzung CoQ10 mit Verbesserung in den Tätigkeiten von täglichen lebenden Ergebnissen, von neuromuscular Funktion und von anderen langfristigen Ergebnissen in bestimmten Gruppen verbunden gewesen ist und vorgeschlagen, dass Ergänzung das Ergebnis des Illinois auch kritisch fördern könnte.

Die Anmerkung des Herausgebers: Die Autoren stellen dass fest, „die Daten stellen ein Grundprinzip zur Verfügung, damit weitere… klinische Studien Unzulänglichkeit CoQ10 definieren und auswerten die Sicherheit und die Wirksamkeit der Ergänzung CoQ10 bei kritisch kranken Patienten.“

— D. Färbung

Hinweis

* Sorgfalt J Crit. 2013 am 22. April.

Aktivierung von SIRT1 durch der Kalorien-Beschränkungs-oder medizinischen Behandlung Verzögerungen Neurodegeneration im experimentellen Modell

Eine neue Frage der Zeitschrift von Neurologie berichtet über eine Vereinigung zwischen einer Kalorie-eingeschränkten Diät und einer Verzögerung in der Abnahme in der Gehirnfunktion, die in einem Mäusemodell von neurodegeneration.* auftritt

Die Studie verwendete eine Zucht von Mäusen, in denen neurodegeneration durch Verwaltung der Droge Doxycyclin verursacht wird. Li-Huei Tsai, Doktor und Mitarbeiter zog den Tieren eine Diät ein, die um 30% die Menge von Kalorien verringerte, die normalerweise durch die Mäuse verbraucht worden sein würden, die unbegrenzten Nahrungsmittelzugang gegeben wurden. Einer Kontrollgruppe der gleichen Zucht wurde die unbegrenzte Fütterung erlaubt.

Nach drei Monaten auf der Diät, deckten Tests auf, nicht nur weniger neurodegeneration aber verbessern kognitive Funktion in den Mäusen, die eingeschränkte Diäten empfingen. Prüfung der Gehirne der Tiere deckte eine Reduzierung im Verlust von Neuronen und größere Gehirnmassen- und synaptischedichte in den eingeschränkten Tieren im Vergleich zu denen auf, die mit uneingeschränkten Diäten versehen wurden.

Die Anmerkung des Herausgebers: Die Forscher fanden eine Zunahme des Ausdrucks eines Proteins geglaubt, um die Lebensdauer zu regulieren, die als SIRT1 im Hippokampbereich der Kalorie eingeschränkten Gehirne der Tiere sowie in einer Zunahme der Tätigkeit SIRT1 bekannt ist, die mit anderen Studien in Einklang ist, die Kalorienbeschränkung mit einbeziehen. Als eine unterschiedliche Gruppe Mäuse ein SIRT1-activating Mittel gegeben wurden, wurde der Nutzen, der denen herausbekommen wurden durch Kalorienbeschränkung ähnlich ist, beobachtet.

— D. Färbung

Hinweis

J Neurosci. 2013 am 22. Mai; 33(21) 8951-60.

Gamma-Tocopherol-Ergänzungs-Auftriebe, die Einstellungs-Nutzen rauchen

Gamma-Tocopherol-Ergänzungs-Auftriebe, die Einstellungs-Nutzen rauchen

Die Ergebnisse einer Studie, die bei der jährlichen experimentellen Biologiesitzung berichtet wird, schlagen einen kardiovaskulären Nutzen für die Form von Vitamin E bekannt als Gammatocopherol unter Einzelpersonen vor, die vor kurzem smoking.* aufgegeben hatten

Die Studie umfasste 30 Teilnehmer, die mindestens 10 Zigaretten pro Tag für ein Jahr geraucht hatten. Themen wurden randomisiert, um eine Lösung zu empfangen, die mg 500 des Gammatocopherols oder des Placebos für sieben Tage enthält. Ultraschallbewertung der Fluss-vermittelten Ausdehnung der brachialen Arterie (ein Maß der Blutgefäßfunktion) wurde und Plasmaspiegel von cotinine, von Vitamin E, von Malondialdehyd und von pro-entzündlichen Vermittlern wurden gemessen vor und nach dem Behandlungszeitraum geleitet.

Fluss-vermittelte Ausdehnungsantworten erhöhten sich erheblich unter denen, welche die Ergänzung im Vergleich zu Themen empfangen, die ein Placebo empfingen. Während die Placebogruppe eine durchschnittliche Zunahme 2,8% der Fluss-vermittelten Ausdehnung Ende einer Woche erfuhr, ergab Ergänzung mit Gammatocopherol eine Zunahme 4,2%.

Die Anmerkung des Herausgebers: Themen, die Gammatocopherol auch empfingen, erfuhren eine Abnahme im Myeloperoxidase- und Tumornekrosenfaktoralpha und zeigten eine Reduzierung in der Entzündung an.

— D. Färbung

Hinweis

* Experimentelle Biologie-Sitzung 2013.

Hypothalamus gefunden, um wichtige Rolle im Altern zu spielen

Hypothalamus gefunden, um wichtige Rolle im Altern zu spielen

Eine kleine Drüse im Gehirn scheint, eine starke Rolle im Alterungsprozess, entsprechend der Forschung zu haben, die online in der Zeitschrift Natur berichtet wird.*

Dongsheng Cai, MD, Doktor und seine Kollegen an Yeshiva-Universität wertete entzündliche Änderungen im Hypothalamus aus, die mit metabolischem Syndrom, einer Gruppe von Symptomen einschließlich Glukoseintoleranz und zentraler Korpulenz gewesen sind. Sie fanden diese Aktivierung im Hypothalamus eines Proteins, das als Kern faktor Kappa-Beta bekannt ist (N-Düngung-KB), der in Entzündung miteinbezogen wird, beschleunigte Alterung in den Mäusen.

Die Forscher bestimmten, dass Aktivierung von N-Düngung-KB die Synthese des Gonadotropin-freigebenden Hormons (GnRH, das in Wiedergabe miteinbezogen wird), durch die Drüse verringerte. Indem man GnRH in den Hypothalamus von älteren Mäusen einspritzte, wurden die Tiere vor altersbedingter Beeinträchtigung von neurogenesis geschützt. Langfristige Zusatzverwaltung des Hormons ergab eine Reduzierung in einigen der Zeichen des Alterns, einschließlich kognitive Abnahme.

Die Anmerkung des Herausgebers: In einem anderen Experiment mit Mäusen, in denen die N-Düngung-KB-Bahn gehemmt wurde, wurden Zeichen des Alterns im Vergleich zu normalen Mäusen verlangsamt, und die geänderten Tiere erfuhren eine 23% längere mittlere Lebensdauer und eine 20% längere Höchstlaufzeitspanne im Vergleich zu normalen Tieren. Kurkumin ist ein populärer Nährstoff, der N-Düngung-KB hemmt.

— D. Färbung

Hinweis

* Natur . 2013 am 1. Mai.

Meta-Analyse versichert Schutzwirkung von präoperativen Fettsäuren Omega-3 gegen postoperatives Vorhofflimmern nochmals

Meta-Analyse versichert Schutzwirkung von präoperativen Fettsäuren Omega-3 gegen postoperatives Vorhofflimmern nochmals

Die Ergebnisse einer aktualisierten Meta-Analyse veröffentlichten in der Zeitschrift von Brust- und kardiovaskuläre Chirurgie zeigen an, dass präoperative Ergänzung mit Fettsäuren omega-3 bedeutenden Schutz gegen Vorhofflimmern in der offenen Herzoperation patients.* bietet

Die Analyse umfasste acht klinische Studien, welche die Wirksamkeit von Fettsäuren omega-3 für die Verhinderung des Vorhofflimmern nach Koronararterien-Bypass-Transplantationschirurgie und/oder Herzklappechirurgie in 2.687 Männern und in Frauen auswerten. Insgesamt 398 Vorhofflimmernereignisse wurden postoperativ dokumentiert. Unter Themen, die Fettsäuren omega-3 empfingen, es ein 16% niedrigeres Risiko des Vorhofflimmern im Vergleich zu denen gab, die ein Placebo empfingen. Als die Analyse auf Koronararterien-Bypass-Transplantations-Chirurgiepatienten begrenzt war, verband die Reduzierung im Risiko mit der Ergänzung omega-3, die bis 34% erhöht wurde.

Die Autoren erwähnen, dass der Nutzen von den Fettsäuren omega-3, die in dieser Studie beobachtet wurden, an ihrem entzündungshemmenden Eigentum oder an einer direkten antiarrhythmic Wirkung liegen könnte.

Die Anmerkung des Herausgebers: Vorhofflimmern ist die allgemeinste Art von Herzarrhythmie, die nach Herzoperation auftritt und längere Hospitalisierung und ein erhöhtes Risiko der postoperativen Sterblichkeit ergeben kann.

— D. Färbung

Hinweis

* J Thorac Cardiovasc Surg. 2013 am 12. April.

Ginger May Benefit Asthmatic Patients

Ginger May Benefit Asthmatic Patients

Die amerikanischen Brust- Internationale Konferenz 2013 der Gesellschaft in Philadelphia war der Standort einer Darstellung hinsichtlich der Fähigkeit von Mitteln, die im Ingwer auftreten, um sich Gewebe des glatten Muskels der Fluglinie zu entspannen, das während des Asthmas attacks.* verengt ist

Elizabeth Townsend, Doktor, der Universität von Columbia und ihrer Kollegen studierte die Effekte von 6 gingerol, 8 gingerol und 6 shogoal in den menschlichen Gewebeproben des glatten Muskels der Fluglinie, die mit Azetylcholin, ein Neurotransmitter behandelt wurden, der Luftröhrenverengung verursacht. Die Mittel oder eine Standardsubstanz wurden mit dem Beta-agonist Bronchodilator-Drogenisoproterenol kombiniert und verabreicht.

Die Kombination der Droge mit Ingwermitteln ergab größeres Flugliniengewebeentspannung als, die Droge allein verabreichend. Das shogoal Ingwermittel 6 bekam den stärksten Effekt heraus. Die Forscher bestimmten, dass die Mittel helfen, Phosphodiesterase 4D zu hemmen (PDE4D, ein Enzym, das wirkt dieses ist negativ, die Prozesse aus, die in das Entspannung des Gewebes des glatten Muskels der Fluglinie mit einbezogen werden). Zusätzlich wurde shogaol 6 gefunden, um F-aktive Fäden aufzulösen, die in Luftröhrenverengung miteinbezogen werden.

Die Anmerkung des Herausgebers: Dr. Townsend stellte dass fest, „diese Daten zeigen, dass Ingwerbestandteile shogaol 6 gingerol, 8 gingerol und 6 Tat synergistisch mit dem Beta-agonisten im glatten Muskel der entspannenden Fluglinie, anzeigend, dass diese Mittel möglicherweise zur Verfügung stellen zusätzliche Entlastung von Asthmasymptomen, wenn Sie verwendet werden im Verbindung mit Beta-agonisten.“

— D. Färbung

Hinweis

* Amerikanische Brust- Gesellschafts-2013 Internationale Konferenz, Philadelphia, Pennsylvania.

Phosphatidylserin-Griff-Versprechen für Brain Disorders

Phosphatidylserin-Griff-Versprechen für Brain Disorders

In einem Artikel veröffentlichte in der Zeitschrift menschlichen Molekulargenetik, Forscher an Bericht Telefons Aviv University, dass Phosphatidylserin vom Nutzen zu den Einzelpersonen mit Familiendysautonomie, eine Störung sein könnte, die in den aschkenasischen jüdischen Männern und in den Frauen auftritt. Familiendysautonomie wird durch eine Veränderung verursacht, die die Hemmung der Fertigung des komplex-verbundenen Proteins IκB-Kinase (IKAP) ergibt, das geglaubt wird, in genetisches transcription.* mit einbezogen zu werden

Gil Ast und Kollegen verwalteten Phosphatidylserin zu den Zellen, die von den Familiendysautonomiepatienten abgeleitet wurden und beobachteten eine Zunahme der Genfunktion sowie der höheren Niveaus von IKAP. Das Team zog der Ergänzung alle zwei Tage für drei Monate dann zu den Mäusen genetisch ausgeführt mit der Veränderung ein, die die Krankheit in den Menschen verursacht. „Wir fanden einen bedeutenden Anstieg des Proteins in allen Geweben des Körpers, einschließlich eine achtfache Zunahme der Leber und Zunahme 1.5-fold des Gehirns,“ berichteter Dr. Ast.

Die Anmerkung des Herausgebers: Zusätzlich zum Gen, das mit Familiendysautonomie verbunden ist, beobachtete das Team Änderungen in 2.400 anderen Genen, von denen viele mit Parkinson-Krankheit gewesen sind, in Verbindung mit der Verwaltung des Phosphatidylserins. Das Finden schlägt vor, dass Phosphatidylserin für andere neurodegenerative Störungen hilfreich sein könnte.

— D. Färbung

Hinweis

* Summen Mol Genet. 2013 am 20. März.

Fisch-Öl-Ergänzung konnte Druck-Antwort senken

Fisch-Öl-Ergänzung konnte Druck-Antwort senken

Die amerikanische Zeitschrift der Physiologie-regelnden, integrativen und vergleichbaren Physiologie veröffentlichte die Ergebnisse eines Versuches, der fand, dass eine Reduzierung in der Antwort zum psychischen Stress in den Männern und die gegebenen Frauen oil.* fischen

Die Studie umfasste 67 Männer und Frauen, deren Alter 24 Jahre berechnete. Die Teilnehmer wurden geteilt, um 9 Gramm Fischöl oder 9 Gramm Olivenöl täglich für acht Wochen zu empfangen. Vor und nach dem Behandlungszeitraum machten die Themen Einschätzung der stillstehenden Herzfrequenz, Blutdruck durch, mischen sympathische Nerventätigkeit und die Unterarm- und Kalbdurchblutung mit, gefolgt von der Neubewertung während einer Situation, die geschaffen wurde, um psychischen Stress zu verursachen.

Während stillstehende Einschätzungen erheblich sich nicht zwischen den Gruppen Ende der Studie unterschieden, erfuhren die, die Fischöl empfingen, Reduzierungen in der Herzfrequenzreaktivität und in der sympathischen Nerventätigkeit des Gesamtmuskels in Erwiderung auf Druck im Vergleich zu der Olivenölgruppe.

Die Anmerkung des Herausgebers: Das Finden schlägt vor, dass Fischöl könnte helfen, das Herz-Kreislauf-System während des Druckes zu schützen und möglicherweise einer einiger Gründe ist, warum es hilft, Herzgesundheit beizubehalten.

— D. Färbung

Hinweis

* Baut. Physiol morgens-J Physiol Regul Integr. 2013 am 1. April; 304(7) R523-30.

Studien-Ergebnisse zeigen Nutzen von Antioxydantien nach Brustkrebs-Therapie an

Studien-Ergebnisse zeigen Nutzen von Antioxydantien nach Brustkrebs-Therapie an

Ein Artikel, der in der Brustkrebs-Forschung und der Behandlung veröffentlicht wird, berichtet, dass Ergänzung möglicherweise mit Antioxydantien, nachdem Behandlung für Brustkrebs nicht nur sicher ist, aber hilft, survival.* zu verbessern

Elizabeth M. Poole von Universität Harvard und sie Mitarbeiter analysierten Daten von 12.019 Brustkrebsüberlebenden, die in einer von vier Studien eingeschrieben wurden, die in nach dem Brustkrebs eingeschlossen waren, der Projekt vereinigt. Die Analyse überprüfte den Gebrauch von Ergänzungen mindestens ein Jahr nach Diagnose. Über weiterer Verfolgung traten 1.298 Todesfälle auf, von denen 65% am Brustkrebs lagen.

Sechzig Prozent der Frauen berichteten unter Verwendung der Ergänzungen ein--fünf zu von den Jahren Diagnose folgend. Der Gebrauch von jeder Antioxidansergänzung, kategorisiert als Vitamine C, E oder eine Multivitaminergänzung in dieser Studie, war mit einem 16% niedrigeren justierten Risiko des Sterbens an irgendeiner Ursache über weiterer Verfolgung verbunden, und für die, die alle drei Ergänzungen verwendeten, war das Risiko niedrigeres 21%.

Das Risiko des Brustkrebswiederauftretens war 36% niedriger in Verbindung mit dem Gebrauch Vitamins D unter Frauen mit Empfänger-positiven Tumoren des Östrogens.

— D. Färbung

Hinweis

* Festlichkeit des Brustkrebs-Res . 2013 am 10. Mai.

Vitamin D sich schützt möglicherweise gegen die Entwicklung von uterinen Fibroids

Eine neue Frage der Epidemiologie veröffentlichte einen Artikel, der über das Finden des Forschers Bruce W. Hollis des Vitamins D und seiner Kollegen eines niedrigeren Risikos von uterinen faserartigen Tumoren in den Frauen mit genügenden Niveaus des Vitamins D.* berichtet

Die Studie wertete 620 Afroamerikanerfrauen und 416 kaukasische Frauen zwischen dem Alter von 35 bis 49 aus, wer im nationalen Institut der Umwelterhaltungs-Wissenschafts-uterinen faserartigen Studie eingeschrieben wurden. Serum 25 hydroxyvitamin D Niveaus wurden in den Blutproben gemessen, die nach Einschreibung gesammelt wurden, und Ultraschalluntersuchungen stellten das Vorhandensein und die Größe von Fibroids fest.

Themen mit genügenden Serumniveaus des Vitamins, das die Forscher als 20 ng/mL oder höher klassifizierten, hatten ein 32% niedrigeres Risiko des Habens von Fibroids im Vergleich zu denen, deren Niveaus genügend waren. Jede 10 ng-/mL zunahme Vitamins D war mit einer Reduzierung20% im faserartigen Risiko verbunden.

Die Anmerkung des Herausgebers : Die Autoren erwähnen, dass Behandlung von Kulturen des menschlichen uterinen faserartigen Gewebes mit einer Form von Vitamin D die verringerte Zellproliferation ergibt, die von der Hemmung von molekularen Bahnen für Fibrose begleitet wird. Sie stellen fest, dass die gegenwärtigen Ergebnisse Beweis für ein verursachendes Verhältnis zwischen genügendem Vitamin D und Schutz gegen Fibroids diese weitere Untersuchung der Ermächtigungen zur Verfügung stellen.

— D. Färbung

Hinweis

* Epidemiologie. Mai 2013; 24(3): 447-53.