Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im August 2013
Bericht  

Die übersehene Bedeutung von Empfängern des Vitamin-D

Durch Logan Bronwell

Vitamin D schützt Brain Cells

Vitamin D schützt Brain Cells  

Vitamin D ist gegen neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson besonders stark. Langzeituntersuchungen zeigen, dass niedrige Niveaus des Vitamins D das Risiko der kognitiven Abnahme irgendwie der Art um 41 bis 60% erhöhen; erhöhen Sie das Risiko von Alzheimer Demenz um 77%; und erhöhen Sie das Risiko von NichtAlzheimer Demenz durch Falte fast 20.7,42,43 und höhere Konzentrationen des Vitamins D werden mit niedrigerer Schwere in der Parkinson-Krankheit aufeinander bezogen.44

Obwohl vorhandene Behandlungen für neurodegenerative Erkrankungen Symptome nur behandeln und ihre Weiterentwicklung vorübergehend verlangsamen können,45 ist Vitamin D gefunden worden, um neurodegenerative Abnahme aufzuheben. Eine neue Studie zeigte die, die Vitamin D einer Standardgedächtnisdroge mittlerweile für 6 Monate in eben bestimmten Alzheimer Patienten hinzufügt, produzierte bedeutende Gewinne im Erkennen und schlug einen Synergismus zwischen Vitamin D und der Droge vor.46

Ergänzung mit Vitamin D hat solchen starken Nutzen für das Gehirn, weil das Gehirn auf Empfängern des Vitamins D für Schutz gegen eine Vielzahl von destruktiven Prozessen beruht.47 Vitamin D ist gezeigt worden, um eine entscheidende Rolle im Nervenzellwachstum und -unterscheidung, Nervengetriebe und die „Plastizität“ von Verbindungen zu haben, die für das Normallernen und -gedächtnis so wesentlich ist-.48 ohne ausreichendes Vitamin D, leiden alle jene Funktionen, und einige fallen aus.

In der Alzheimerkrankheit wird dieser Ausfall als erhöhte Mengen des anormalen, entzündlichen Proteins verkündet, das stârkeartiges Beta genannt werden (oder des Abeta). Studien zeigen die, wenn Vitamin D Kulturen von Zellen von Alzheimer Patienten hinzugefügt wird, es beschleunigt die Freigabe von Abeta.49

Wenn die Labortiere, die gezüchtet werden, um Abeta-Plaketten spontan zu entwickeln, mit Vitamin D ergänzt werden, zeigen sie eine Abnahme an der Gehirnentzündung, eine Zunahme des schützenden Nervenwachstumsfaktors, und sie entwickeln weniger Abeta-Plaketten, die mit Steuertieren verglichen werden.50

Sogar können normale ältere Laborratten (die- ohne Alzheimer) kognitiven Nutzen von der Ergänzung des Vitamins D erfahren. Ältere Ratten haben bedeutende Schwierigkeit mit kognitiver Prüfung, zusammen mit erhöhten Niveaus von pro-entzündlichen cytokines, verringerten Niveaus von entzündungshemmenden cytokines und höheren Niveaus von Abeta-Proteinen in ihren Gehirnen.51 aber, ergänzend mit Vitamin D für so wenig, wie 21 Tage erheblich die entzündlichen Änderungen aufhoben und Freigabe von Abeta verbesserten.51 dieses zeigt das Potenzial von Vitamin D, den Anfang von altersbedingtem kognitivem Abnahme-gleichmäßigem zu verhindern, wenn er nicht mit Alzheimerkrankheit verbunden ist.

Vitamin D kann Leute mit Parkinson-Krankheit auch fördern. In den Menschen wird es bereits gewusst, dass Ergänzung des Vitamins D Fälle verringert und Balance in den gesunden älteren Erwachsen-zweiproblemen verbessert, die häufig von den Patienten mit Parkinson gehabt werden.44 eine randomisierte, Placebo-kontrollierte klinische Studie hat gezeigt, dass 1.200 IU/day des Vitamins D3 Verschlechterung bei Parkinson-Krankheits-Patienten über einen Zwölfmonatszeitraum verhindert.52 faszinierend, hing dieser Effekt von der Art der Patienten von Empfängern des Vitamins D im Hirngewebe ab.

Vitamin D blockiert Krebs

Vitamin D blockiert Krebs  

Niedrige Stände von Vitamin D im Blut sind stark mit erhöhtem Krebsrisiko verbunden. Verglichen mit Leuten mit höheren Niveaus des Vitamins D, haben die mit niedrigen Ständen 83 bis ein 150% erhöhtes Risiko des Entwickelns von Krebs.53-55

Diese starke Wechselbeziehung liegt an den Empfängern des Vitamins D , die einige Signalisierenbahnen regulieren, die in Entzündung, in Tumorwachstum und in Immunsystemüberwachung für Krebs-besonder in den Epithelzellen der Haut, der Brust, der Prostata und des Doppelpunktes (Gewebe, mit einbezogen werden die für Krebsentwicklung anfällig sind).56-58

Das Problem ist das in den Krebszellen, der Empfänger des Vitamins D wird verringert drastisch und lässt Zellen unkontrolliert und anfällig, um auf eine Mode zu reproduzieren außer Kontrolle.57 Behandlungskrebszellen in der Kultur mit Vitamin D produziert jedoch einige Aktionen, die helfen, gegen Krebs zu kämpfen: es verringert Tumorzellproliferation, unterdrückt Entzündung, verringert Invasiveness und erhöht Tumorzelltod (Apoptosis).57,59,60

Der Nutzen dieser Aktionen wird besonders in Krebsen der Brust, der Prostata und des Doppelpunktes gesehen.

Brustkrebs

In den Tieren mit experimentell verursachtem Brustkrebs zum Beispiel verringerten diese Effekte von Vitamin D das Vorkommen, die Anzahl und die Größe von Tumoren, besonders als Vitamin D mit EPA und DHA vom Fischöl kombiniert wurde.59,61

In vivo haben Studien gezeigt, dass aktiviertes Vitamin D3 irgendeinen Nutzen hat, der zum Östrogen-abhängigen Brustkrebs spezifisch ist. Es verringert Tumor-Förderungsöstrogeneffekte des Gesamten, indem es den Ausdruck des aromatase Enzyms verringert, das Östrogen im Brustgewebe macht und indem es den Ausdruck der Alphaform des Östrogenempfängers verringert, der bestimmte Feindseligkeiten verschlimmert.60

Menschliche Studien zeigen jetzt in eine ähnliche Richtung. In der großen die Gesundheits-Initiativenstudie der Frauen sogar war eine niedrige Dosis von 400 IU/day von Vitamin D kombiniert mit Kalzium mit einer bis 20% Abnahme am Brustkrebs in den Frauen, die nicht Ergänzungen vorher genommen hatten.62,63

Prostatakrebs

Prostatakrebse reagieren auch auf Ergänzung des Vitamins D, wie gezeigt durch eine Studie, in der Männer mit frühem Prostatakrebs 4.000IU/day für ein Jahr empfingen.64 fünfundfünfzig Prozent ergänzte Themen zeigten eine Abnahme an den Tumor-positiven Biopsien oder eine Abnahme am Gleason- Tumorergebnis, während ein zusätzliches 11% keine Änderung zeigte (die Bedeutung Krebses war nicht weitergekommen). Da Prostatakrebs häufig solch eine langsam wachsende Feindseligkeit ist-, ist es für Verhinderung mit Vitamin D. 65ideal

Darmkrebs

Darmkrebse und Rektum beginnen normalerweise als gutartige Polypen (oder Adenomas), die bis zu Feindseligkeit infolge der chronischen Entzündung weiterkommen. Colorectal Adenomapatienten, die 800 IU/day des Vitamins D3 nahmen, erfuhren eine bedeutende 77% Abnahme an den entzündlichen Markierungen, die Krebsentwicklung fördern können.56 in einer ähnlichen Gruppe Patienten, 800 IU/day von produzierten signifikanten Abnahmen des Vitamins D3 an den Niveaus des Tumorförderers Beta-catenin, mit einer Zunahme des Tumorunterdrückers bekannt als APC.66

Erhöhtes Krankheits-Risiko mit niedrigen Niveaus des Vitamin-D

Bedingung

Risiko-Zunahme mit niedrigem Vitamin D Levels*

Autoimmun: Multiple Sklerose78

61%

Autoimmun: Psoriasis79

189%

Autoimmun: Rheumatoide Arthritis80

24% (die Patienten, die Ergänzungen des Vitamins D nehmen, hatten 24% niedrigeres Risiko.)

Krebs, Blase54

83% Gesamt; 494% für Invasionstumoren

Krebs, Brust53

150%

Krebs, Schilddrüse55

100%

Kognitive Abnahme7

41 bis 60%

Kardiovaskulär: (Risiko des Herzinfarkts)12,13,15

38 bis 192%

Demenz, Alzheimer43

77% Zunahme für niedrigste Aufnahme des Vitamins D

Demenz, Nicht-Alzheimer7

Zunahme fast mit 20 Falten

Infektion, Atmungs-81

36%

Metabolisch: Diabetes4,82

91% für Insulinresistenz, 38 bis 106% für
Art II Diabetes

Metabolisch: Risiko der Weiterentwicklung vom Normal
Blutzucker zu Diabetes83

77%

Anschlag13,84

22 bis 64%

* Definierte entweder als Serumniveaus kleiner als 30 ng/mL (75 nmol/L)oder als niedrigste Prozentanteile gegen am höchsten;
das Risiko, das als Prozente ausgedrückt wurde, erhöhte sich für die mit Normal oder höchsten Ständen.

Vitamin D und Autoimmunerkrankung

Vitamin D ist für das Beibehalten eines ausgeglichenen Immunsystems wesentlich. Immunsystemzellen werden mit den Empfängern des Vitamins D gut-geliefert, denen zusammen mit Vitamin D selbst, dem System helfen Sie, seine Antwort zu modulieren: „Angriffsmodus“ angesichts des Drückens von Drohungen „zu vom Reinigungs- und Wind-unten“ Modus, sobald die Drohung vergangen ist und vom Gewebeschaden wird ein Interesse.67-69

Vitamin D spielt eine Rolle im Anfang und in der Weiterentwicklung von Autoimmunerkrankungen, einschließlich Art I Diabetes, Lupus, rheumatoide Arthritis, Psoriasis und multiple Sklerose.68,70-72

Glücklicherweise stellen Studien dar, dass dem die Wiederherstellung von Niveaus des Vitamins D zur gesunden Strecke durch Ergänzung Patienten mit Autoimmunerkrankungen helfen kann. Ergänzung ist gezeigt worden, um die Anzahl von regelnden T-Zellen zu erhöhen , die Immunsystemtätigkeit zu seinem Normalzustand wiederherstellen und das overactive Ansprechcharakteristikum von Autoimmunerkrankungen verhindert.73

Die Zunahme der Niveaus des Vitamins D durch Ergänzung hat einigen krankheitsspezifischen Nutzen:

  • Es verursacht eine Abnahme in der Krankheitstätigkeit in der rheumatoiden Arthritis und im Lupus.71,72
  • Es verringert das Risiko des Entwickelns der Art I Diabetes und konserviert Insulin-produzierende pankreatische Zellen, sobald die Krankheit begonnen hat. 74
  • Es unterdrückt die Entwicklung der multipler Sklerose in den Tiermodellen der Krankheit, und eine große Studie am Menschen hat gezeigt, dass Ergänzung mit einer 40% Reduzierung im Risiko des Entwickelns von multipler Sklerose verbunden war.70,75

Die Lösung des Vitamin-D

Wenn über 1 Milliarde Leute weltweit mit unzulänglichen Niveaus gegenübergestellt sind, von Vitamin D, ist es einfach, zu sehen, warum so viele dieser lebensbedrohenden Krankheiten zu den epidemischen Anteilen emporschnellen.

Glücklicherweise ist die Lösung direkt. Anfang durch das Nehmen einer Ergänzung des Vitamins D3 der hohen Qualität von mindestens 2.000 IU täglich (kleine Kinder benötigen mindestens 400 bis 1.000 IU).8,9 folgend, erhalten Sie Ihr Niveau des Vitamins D so bald wie möglich überprüft. Seien Sie die Laborversuche für „25-hydroxyvitaminD sicher,“ ist das das beste Maß von Status des Vitamins D.8 , Ihre Blutkonzentration bis zum genügenden Niveau zu erhalten, müssen Sie 100 IU zusätzliches D3 für jedes 1 ng/mL nehmen, das Sie es anheben müssen.8

So, wenn Ihr Niveau an einem Tief 20 ng/mL hereinkommt, müssen Sie einen zusätzlichen 3.000 IU ( 100IU x nehmen 30 ng/mL) um dich bis 50 ng/mlzu erhalten. Prüfen Sie das Niveau in 2 bis 3 Monate nach. Sobald Sie in der genügenden Strecke sind, wären möglicherweise Sie in der Lage, instandzuhalten, dass waagerecht ausgerichtet, indem Sie 2.000 IU täglich nehmen, obwohl die meisten Leute heutzutage Dosen von 5.000 IU und höher nehmen, um ihre Niveaus näher an hoher optimaler Strecke 80 ng/ mlzu erhalten. Bestätigen Sie dieses mit der Wiederholung mindestens, die einmal jährlich prüft.76 viele Leute, besonders die mit bereits bestehender chronischer Krankheit, Entdeckung benötigen sie mehr, ihre Niveaus ausreichend aufzuladen.76,77

Zusammenfassung

Trotz der Pakete Gegenbeweises, fährt Mainstreammedizin fort, Vitamin D als wesentlich nur für gesunde Knochenwartung hauptsächlich zu betrachten. Aber die Entdeckung, dass der Empfänger des Vitamins D in praktisch allen menschlichen Geweben gefunden wird, hat zu vielen vorgeschlagen, dass das Vitamin (wirklich ein Hormon) für die meisten menschlichen Funktionen wesentlich ist.

Erschreckend obwohl, die Mehrheit einer Amerikaner die unzulänglichen Niveaus des Vitamins D haben, zum der guten Gesundheit zu stützen, mit dem Ergebnis einer Zunahme eines Wirtes von chronischen Krankheiten.

Die Ergänzung mit 2,000-8,000 IU/day des Vitamins D3 ist die beste Weise, Ihre Niveaus zurück zu Normal zu erhalten und die Wartung-nicht Ihres Körpers gerade der Knochengesundheit, aber robustes kardiovaskuläres, metabolisch, neurologisch und der Immunfunktion zu fördern, beim Krebse der Brust, Prostata und Doppelpunkt auch verhindern, und wahrscheinlich viele andere.

Erinnern Sie sich, Ihr Vitamin D mit der Mahlzeit des Tages, der das fetteste enthält, als dieses zu nehmen erhöht groß Absorption des Vitamins D.

Sie schulden, es selbst, um Ihr Niveau des Vitamins D zu erhalten geprüft jetzt-aber warten nicht auf die Ergebnisse. Chancen sind, dass Sie nicht genügend Vitamin D in Ihrem Körper für optimale Gesundheit erhalten haben, also sollten Sie eine Ergänzung des Vitamins D3 heute anfangen.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauer® Gesundheits-Berater bei 1-866-864-3027.