Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Dezember 2013
Bericht  

Prostatadiagnostik-und -einschätzungs-Tests

Durch Michael Downey
Transrectal Ultraschall.

Darstellung

1. Transrectal Ultraschall

Transrectal Ultraschall schafft ein Bild der Organe in der Pelvis, und das allgemeinste Anzeichen ist für die Bewertung der Prostata in den Männern mit erhöhten PSA-Niveaus oder mit Prostataknötchen auf einer digitalen rektalen Prüfung.Ultraschall 28 erklärt die Größe der Prostata und der Hilfen in der Unterscheidung zwischen gutartigen Prostatazuständen und Prostatakrebs.28 diese Art der Darstellung können auch verwendet werden, um zu helfen, eine Biopsie der Prostata zu führen.28

2. Farb-Doppler-Ultraschall

Farb-Doppler-Ultraschall ist- eine Technik der medizinischen Bildgebung, die verwendet wird, um Sichtbarmachung der Durchblutung, unter Verwendung der Computerverarbeitung zur Verfügung zu stellen, zum von Farbe dem Bild hinzuzufügen, um groß zu erklären, was innerhalb des Körpers geschieht.29 ein Ultraschallwandler wird verwendet, um Ton in das Interessengebiet zu strahlen, und es liest den zurückgehenden Ton. Wenn der Ton weg von einem beweglichen Ziel wie einem Blutgefäß aufprallt, ändert die Neigung infolge des Doppler-Effektes. Der Wandler kann sehr subtile Neigungsänderungen ermitteln, sie sichtlich notieren und eine Bildvertretung erzeugen, wohin Blut fließt, und in welcher Richtung. In Richtung zu weil ein einfaches Grayscalebild ein Stückchen sein kann, das schwierig ist zu lesen, weist die Ultraschallmaschine verschiedene Farbwerte zu, abhängig von, ob Blut oder weg von dem Wandler sich bewegt. Zusätzlich zum Zeigen der Fließrichtung, schwanken die Farben auch in Intensität abhängig von der Geschwindigkeit des Flusses und erlauben Doktoren, auch zu sehen, wie sich schnell das Blut bewegt.28

Ein Farbe-Doppler-Ultraschall eines Patienten mit einem vermuteten Tumor deckt die genauen Bereiche, in denen die Geschwindigkeit der Durchblutung ändert auf und arbeitet das Problem in farbenreichem aus.30 diese Art der Darstellung können die Blutversorgung des Tumors ausarbeiten, um genau zu erklären, wie weit das Wachstum verbreitet hat. 31 dieses können eine Auswirkung in, welchen Behandlungen haben vorgewählt werden und wie Chirurgie und andere Maße genähert werden. Während Farbe-Doppler-Ultraschall unter Verwendung eines Wandlers auf der Außenseite des Körpers erfolgt sein kann, kann er für transrectal Verfahren auch verwendet werden, in denen die Sonde eingefügt wird, um eine bessere Ansicht zu erhalten.

3. MRI (magnetische Resonanz- Darstellung)

Das MRI ist für über 30 Jahre für Prostatakrebsentdeckung und -bewertung verwendet worden.32 im Gegensatz zu Ultraschalldarstellung, hat Prostata MRI überlegene Tissueentschließung.33 Magnetfelder werden benutzt, um Prostatakrebs zu errichten und zu kennzeichnen. Umso zu tun, verwenden Radiologen multi-parametrisches MRI, das vier verschiedene Arten MRI-Reihenfolgen einschließt.32 z.Z., wird MRI, um Ziele für Prostatabiopsie zu identifizieren, verwendet und einen chirurgischen Plan für die Männer zu machen, die Roboterprostatectomy durchmachen. MRI-Darstellung hilft auch Chirurgen, zu entscheiden, ob man chirurgische Schwierigkeit reseziert oder erspart das neurovascular Bündel und festsetzt.32

4. (Kern) Knochen-Scan

Prostatakrebs kann „brenzlige Stellen“ veranlassen, auf einem Knochenscan, wenn zu erscheinen Krebs zum Knochen metastasized.34,35 ein Knochenscan für Krebs setzt Kerntechnik ein und bezieht mit ein, eine radioaktive Substanz zu verwalten, die einen Indikator, um Gammastrahlung zu produzieren genannt wird, die durch eine spezielle Kamera aufgehoben werden kann.34 der Indikator besteht aus Radionukliden, die an den Knochen binden und sich als dunkle oder helle Stellen zeigen. Nachdem der Techniker den Indikator einspritzt, nimmt er normalerweise zwischen einen und vier Stunden für die radioaktive Substanz zur Bewegung während des Skeletts. Während dieser Zeit werden Patienten gebeten, bis sechs Gläser Wasser zu trinken, um jedes mögliches Indikatormaterial zu spülen, das nicht durch Knochen absorbiert wird. Dann muss der Patient auf einer aufgefüllten Tabelle weiterhin bleiben, während eine große Kamera über den Körper überschreitet.

Ein dunkler Fleck, auch genannt eine kalte Stelle, zeigte möglicherweise Mangel an Absorption des Indikators an.34 dieses zeigen möglicherweise auch an, dass Krebs zum Knochen von der Prostata verbreitet hat. Ein normaler Scan zeigt gleichmäßig verteilten Indikator während des Körpers. Die Risiken, die mit einem Knochenscan verbunden sind, werden Tief, mit einem sehr kleinen Niveau der Strahlenbelastung betrachtet.34 die Radionuklide, die in den Blutstrom eingespritzt werden, werden durch den Urin ausgeschieden und ein mit geringem Risiko von Giftigkeit haben.34

5. Quantitative Computertomographie (QCT)

Osteoporose oder der verdünnende Knochen, ist mit Prostatakrebs verbunden und kann eine Nebenwirkung der Prostatakrebsbehandlung sein.Ist quantitative Computertomographie 36 (QCT) ein sehr empfindlicher Test, der besser ist, Knochendichteänderungen als allgemeine Methoden wie DEXA-Prüfung zu bestimmen.37 Studien haben gezeigt, dass DEXA-Prüfung die degenerativen Änderungen, die Knochen- und Gelenkgewebe mit einbeziehen und die Kalziumablagerungen innerhalb der Blutgefäße häufig lesen kann als Knochendichte Osteoporose folglich nicht vorschlagend, wenn tatsächlich Knochenverlust anwesend ist-.38-41 ist quantitative Computertomographie QCT anderen Formen der Computertomographie (CT) ähnlich. Wie mit jedem möglichem CT-Scan, drehen sich eine Röntgenröhre und ein Sensor um den Körperbereich in einem Rundschreiben- oder Spiralenmuster, und eine Reihe Bilder werden einem Computer übermittelt.42 der Primärunterschied mit QCT ist die spezielle Analyse, die durch spezielle QCT-Software durchgeführt wird. Während die meiste Software der Computertomographie (CT) eine zusammengesetzte Abbildung produziert, um Brüche oder andere Symptome im gescannten Knochen oder in der Tissue zu ermitteln, verwendet QCT die Daten, die vom Scanner bereitgestellt werden, um Zahlenwerte für das Volumen, die Masse und die Knochendichte zu erzeugen.42 dieses lässt QCT zwischen kortikalem Knochen, der die Außenseite der Knochen zeichnet, und trabecular Knochen, das weichere Gewebe unterscheiden, das die Mitte des Knochens bildet.Ist Trabecular Knochen 43 viel metabolischer Active, als kortikale Knochenbedeutung, die zwei Arten des Knochens mit unterschiedlicher Rate ersetzt werden.43 infolgedessen, können diese Arten mit zwei Knochen verschiedene Änderungsgeschwindigkeiten in der Knochenmineraldichte zeigen.

Gentests

Gentests  

Ungefähr Hälfte von US-Männern, die mit Prostatakrebs bestimmt werden, werden klassifiziert, wie mit geringem Risiko mittels klassisches Mittel wie Gleason-Ergebnis (eine Form des Tumors ordnend), den Prostata-spezifischen Antigentest (PSA) und eine körperliche Prüfung.44 nichtsdestoweniger, beschließt fast 90% dieser mit geringem Risiko Patienten, sich unmittelbarer aggressiver Behandlung wie radikaler Prostatectomy oder Strahlung, obwohl es kleiner, als gibt eine 3% Möglichkeit der tödlichen Weiterentwicklung zu unterziehen.44

Ein neuer Test, der Oncotype DX genannt wird, ist jetzt für Ärzte und ihre Patienten verfügbar. Es misst das Niveau des Ausdrucks von 17 Genen über vier biologischen Bahnen, um Prostatakrebsaggressivität vorauszusagen.44

Testergebnisse werden als genomisches Prostataergebnis (GPS) reichend von 0 bis 100 gemeldet; dieses Ergebnis wird zusammen mit anderen klinischen Faktoren festgesetzt, um das Risiko eines Mannes vor Behandlungsintervention zu erklären.44 dieser Multigentest ist unter Verwendung der entnommenen Prostatanadel-Biopsieprobe validiert worden , bevor die Prostata entfernt wird, dadurch bereitstellt man die Gelegenheit, damit mit geringem Risiko Patienten Invasionsbehandlungen vermeiden. Nach Ansicht des Prinzipforschers der Bestätigungsstudie, verdreifachten einzelne biologische Informationen vom Prostatakrebstest Oncotype DX fast die Anzahl der Patienten, die aktive Überwachung sicher betrachten und unnötige Behandlung und seine möglichen Nebenwirkungen vermeiden kann.44

Der Vorteil dieses Tests für die, die das umfassende Überwachungsprogramm wählen, das von den Verlängerung der Lebensdauers-Mitgliedern verwendet wird (das den Gebrauch von einigen Drogen, gerichteten Nährstoffen und Zugehörigkeit zu den gesunden diätetischen Mustern miteinbezieht), ist, größere Versicherung zur Verfügung zu stellen, welche die rechte Vorgehensweise gefolgt wird.

Zu Information über den Test Oncotype DX, Logon bei www.genomichealth.com

Prolaris-® ist ein anderer genomischer Test, der entwickelt wird, um Ärzten in Vorhersageprostatakrebsaggressivität in Verbindung mit klinischen Parametern wie Gleason-Ergebnis und PSA zu helfen.45

Prolaris-® misst Prostatakrebs-Tumorbiologie auf dem molekularen Niveau. Indem er das Niveau des Ausdrucks der Gene misst und analysiert, die direkt in Krebsreproduktion mit einbezogen werden, ist möglicherweise Prolaris zu voraussagen genauer Krankheitsweiterentwicklung in der Lage.45

Prolaris-® ist ein Werkzeug, das entworfen ist, um die Aggressivität Krebse eines Patienten zu messen, um das relative Risiko einer Einzelperson der Krankheitsweiterentwicklung innerhalb zehn Jahre besser vorauszusagen und zu schichten.45 ermöglicht möglicherweise es Ärzten, eine Behandlungs-/Überwachungsstrategie für ihre Patienten besser zu definieren.

Prolaris-® behauptet, als z.Z. verwendete Variablen prognostischer zu sein und liefert einzigartige zusätzliche Information, die mit anderen klinischen Faktoren kombiniert werden kann, um eine genauere Vorhersage von der Krebsaggressivitäts- und deshalb -krankheitsweiterentwicklung eines Patienten zu machen.45

Prolaris-® ist gezeigt worden, um klinische Weiterentwicklung in vier verschiedenen klinischen Kohorten, in beiden und in den Nachbehandlungsszenario vor vorauszusagen.

In der Behandlung von Prostatakrebs, ist-Prolaris- ® im Augenblick der Diagnose und in der postoperativen Einstellung prognostisch.45

An der Diagnose kannProlaris- ® helfen, Patienten mit weniger aggressivem Krebs zu identifizieren, der möglicherweise Kandidaten für aktive Überwachung ist. Darüber hinaus kannProlaris- ® Patienten definieren, die klinisch mit geringem Risiko aussehen, aber hat eine aggressivere Krankheit, die aggressivere Behandlung erfordert.

Prolaris-® Prüfung ist auch für Gebrauch bei NachProstatectomypatienten gut angepasst, die Eigenschaften des höheren Risikos nach der Chirurgie haben, zum von Schätzung zu verbessern ihr Risiko des Krankheitswiederauftretens und deshalb des Niveaus der Überwachung zu justieren oder zusätzliche Therapie zu addieren.

Zu mehr Information über Prolaris-®, Logon bei www.myriad.com