Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Januar 2013
Auf der Abdeckung  

Erhalten Sie die richtigen Enzyme?

Durch Jeffrey Stout

Epidemie des verdauungsfördernden Unbehagens

Wenn Sie sich finden, für Drogen wie Alka-Seltzer ®oder Pepto-Bismol®zu erreichen , um chronische Verdauungsprobleme zu entlasten, konnten Sie größere Gesundheitsprobleme als Sie verwirklichen lassen. Jene rezeptfreien Medikamente erleichterten vorübergehend Ihre Symptome, aber sie tun absolut nichts, die Grund des Problems anzuvisieren. Wenn diese Grund unkontrolliert geht, konnten dich Sie für einen Wirt von Gesundheitsproblemen aufstellen, die viel verheerender als Gas oder Aufblähung wie Nahrungsmittelintoleranz und -unterernährung sind (in den älteren Erwachsenen).

Optimale Enzym-Formulierung, die schnellen Stärke-Zusammenbruch vermeidet
Optimale Enzym-Formulierung, die schnellen Stärke-Zusammenbruch vermeidet
BESTANDTEIL ZWECK
Protein-Verdauen von Enzymen  
Proteasekomplex Gliedert ganze Proteine und kleinere Peptide in einzelne Aminosäuren auf.
Trypsin Gliedert ganze Proteine in kürzere oligopeptides auf, die weiter auf Aminosäuren durch andere Proteasen verringert werden.
Chymotrypsin Gliedert ganze Proteine und kürzere oligopeptides auf.
Fett-Verdauen von Enzymen  
Lipasekomplex Gliedert komplexe Fette in einfache freie Fettsäuren auf.
Faser-Verdauen von Enzymen  
Zellulase Gliedert Zellulose, eine normalerweise schwer verdauliche Betriebsfaser auf.
Hemicellulase Gliedert Hemizellulose, eine strukturelle (und schwer verdauliche) Komponente von Betriebszellwänden auf.
Phytase Gliedert pflanzliche Säure, ein Korn- und Samen-abgeleiteteszuckerhaltiges eine schwer verdauliche Form des Phosphors auf und gibt Phosphor für biologischen Gebrauch frei.
Beta-glucanase Gliedert andernfalls schwer verdauliche Fasern einschließlich Zellulose auf.
Pektinase Gliedert Pektin, die Gelee ähnliche Matrix in den Betriebszellwänden auf und gibt Saft und Nährstoffe frei.
Xylanase Hilfen gliedern Hemizellulose in Xylose, ein einfacher Zucker auf, der intestinalen Bakterien der Zufuhr hilft.

Beispiel einer Enzymformulierung, die optimale Verdauung von Proteinen, von Fetten und von Zellulose liefert (Betriebsfaser). Merken Sie das Fehlen der Amylase, die Enzymkategorie, die diätetische Stärken in das Blut aufgliedert, das einfachen Zucker Zucker-auflädt.

 

Drogen wie Prilosec-® und Prevacid-® unterdrücken Magensäureabsonderung, aber tun so auf Kosten von schlechterer Verdauung. Selbst wenn saure Produktion des Magens blockiert wird, können gastrischer Inhalt und die Galle, die durch die Leber abgesondert wird, zurück in den Ösophagus noch zurückfließen und Sodbrennen und Irritation verursachen, der zu ernste Krankheit führen. Die, die esophageal Rückfluß wünschen nicht die unverdaute Nahrung erleiden irgendwie, die länger im Magen bleibt, als er muss.

Die richtige Enzymformel erleichtert schnellere Verdauung, die helfen kann, allgemeines verdauungsförderndes Unbehagen zu lösen.

Wie Stärke und Faser sich unterscheiden und warum es zu Ihnen von Bedeutung ist

Natur produziert zwei bedeutende Arten langkettige Moleküle (Polysaccharide) aus einfachem Zucker heraus.41 diese Moleküle sind außer der Weise identisch, die der einfache Zucker zusammen verbunden wird.

In den komplexen Kohlenhydraten (Stärken), wird der einfache Zucker zusammen mit einer Bindung verbunden, die „Alpha“ beschriftet wird.41 Menschen besitzen die verdauungsfördernden Enzyme (größtenteils Amylasen) fähig zum Brechen dieser Alphabindung und zum Freigeben von großen Mengen der freien Glukose.42 dass freie Glukose für das Verursachen des Nachmahlzeitanstiegs im Blutzucker verantwortlich ist, der bekannt, um zur Gesundheit so schädlich zu sein.

Aber Polysaccharide mit einer so genannten „Beta“ Bindung zwischen dem Zucker sind durch menschliche verdauungsfördernde Enzyme völlig unberührt.41 verbundene Betapolysaccharide (zusammen genannt Zellulose) sind viel steifer als diätetische Kohlenhydrate; sie bilden die meisten strukturellen Pflanzenteile wie Blätter und Stämme, einschließlich die meisten Kreuzblütler.

Stärken werden in Zucker im Dünndarm aufgegliedert und absorbiert dann, aber Zellulose ist nicht.41,42 , wenn Zellulosefasern Ihren Dickdarm erreichen, sind sie abhängig von Verdauung durch die Mikroorganismen, die dort leben. Jene Bakterien haben die Enzyme, die zur Abbrechenzellulose fähig sind, und sie tun so kräftig; Gärung es, um kleinere Moleküle und Gas freizugeben.43 und das produziert die Aufblähung, Blähung und andere unbequeme Symptome, die Reichen einer Mahlzeit in den schwer verdaulichen Betriebsfasern wie Brokkoli folgen können.

Der Trick, bei der Ergänzung mit verdauungsfördernden Enzymen ist dann, Enzyme mit einzuschließen, die teilweise schwer verdauliche Zellulose aufgliedern, bei der Vermeidung von Enzymen, die Verdauung von diätetischen Kohlenhydraten sich beeilen, um einfachen Zucker freizugeben, der Ihre Gesundheit bedrohen. Für jene Einzelpersonen, für die Blutzucker festnagelt, sind ein Gesundheitsrisikofaktor, vermeiden die Ergänzungen, die Amylase oder oligosaccharidases enthalten. Streben Sie stattdessen die Ergänzungen an, die hilfreiche Faser-verdauende Enzyme einschließlich Zellulase , hemicellulase, Phytase, Beta-glucanase, Pektinaseund xylanase enthalten. Diese Enzyme können bequemere Verdauung fördern, ohne Sie einem gefährlichen Nachmahlzeit glukose anstieg auszusetzen.

Zusammenfassung

Allmähliche Verschlechterung der verdauungsfördernden Funktion muss kein unvermeidliches Teil Altern sein. Die richtige Kombination von Enzymen kann das Verwirren, unbequem und die gelegentlich gefährlichen Konsequenzen der unvollständigen Nahrungsmittelverdauung abschwächen.

Ergänzungen des verdauungsfördernden Enzyms fördern komplette Verdauung der Nahrung im Magen und im oberen Dünndarm. Das verhindert, dass unverdaute Nahrung den Doppelpunkt erreicht, in dem normale Bakterien ihn gären, um Gas, Flüssigkeit und die unangenehmen Symptome einer arm-regulierten Verdauung zu produzieren.

Das Hauptproblem mit den meisten Ergänzungen des verdauungsfördernden Enzyms ist, dass sie den Zusammenbruch von Stärken in einfachen Zucker erleichtern, der schnell als Glukose in den Blutstrom absorbiert werden. Wegen seiner weit verbreiteten schädlichen Wirkungen auf Gesundheit, ist überschüssige Glukose eine führende Ursache der Unfähigkeit und des Todes in den modernen Gesellschaften.10-18

Selbst wenn man keine Kohlenhydrate verbrauchte, würde der Körper noch viel der Glukose haben, weil die Leber leistungsfähig Protein (und Fettsäuren) in Glukose durch einen Prozess umwandelt, der als Glukoneogenese bekannt ist.

Es ist weit logischer, eine Ergänzung des verdauungsfördernden Enzyms, die mit Protease und Lipase geladen werden , und fachkundige Zellulasen zu nehmen. Dass Weise, man Verdauung von wesentlichen Aminosäuren , von Anlagen und von fettlöslichen Nährstoffen erleichtert, ohne gefährliche Glukose spitzen zu schaffen.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauer® Gesundheits-Berater bei 1-866-864-3027.

Hinweise

1. Greenberg BEZÜGLICH, Holt Fotorezeptor. Einfluss des Alterns nach pankreatischen verdauungsfördernden Enzymen. Dig Dis Sci. Sept 1986; 31(9): 970-7.

2. Miyasaka K, Kitani K. Aging hindert pankreatische Antwort zum Refeeding, einer proteinfreien Diät folgend. Pankreas. 1989;4(3): 346-52.

3. Wolfson D, Olmstead S, Meiss D, Ralston J. Making Sense von verdauungsfördernden Enzymen: ProThera, Inc.; 2008.

4. Lichtung MJ, Kendra D, Kaminski Millivolt, jr.-Verbesserung in der Proteinnutzung bei den Krankenpflegehauspatienten auf Sondenernährung ergänzt mit einem Enzympräparat leitete vom Aspergillus Niger und vom Bromelain ab. Nahrung. Apr 2001; 17(4): 348-50.

5. Karani S, Kataria Mitgliedstaat, Friseur AE. Eine doppelblinde klinische Studie mit einem verdauungsfördernden Enzympräparat. Br J Clin Pract. Aug 1971; 25(8): 375-7.

6. Wooldridge JL, Heubi JE, Amaro-Galvez R, ET AL. Ist pankreatischer Ersatz des Enzyms EUR-1008 sicher und bei Patienten mit zystischer Fibrose und pankreatischer Unzulänglichkeit effektiv. J-Zyste Fibros. Dezember 2009; 8(6): 405-17. Epub 2009 am 15. August.

7. Hammer HF. Pankreatische exocrine Unzulänglichkeit: Diagnosebewertung und Ersatztherapie mit pankreatischen Enzymen. Dig Dis. 2010; 28(2): 339-43. Epub 2010 am 1. September.

8. Verfügbar an: http://chemistry-today.teknoscienze.com/pdf/MU%20OMEGA3- 08.pdf am 1. Oktober 2012 erreicht.

9. Verfügbar an: http://www.us.elsevierhealth.com/media/us/samplechapters/9781437709599/Sample-Chapter-04.pdf griff am 1. Oktober 2012 zu.

10. Verfügbar an: http://docnews.diabetesjournals.org/content/2/8/1.2.full. Am 1. Oktober 2012 zugegriffen.

11. Stattin P, Bjor O, Ferrari P, Lukanova A, et al. zukünftige Studie des Hyperglykämie- und Krebsrisikos. Diabetes-Sorgfalt. Mrz 2007; 30(3): 561-7.

12. Vigneri P, Frasca F, Sciacca L, Pandini G, Vigneri R. Diabetes und Krebs. Krebs Encocr Relat. Dezember 2009; 16(4): 1103-23.

13. Heftiger Schlag, LD, Selvin E, Steffes M, Coresh J, Astor BC. Schlechte glycemic Steuerung im Diabetes und das Risiko der Vorfallnierenerkrankung sogar in Ermangelung der Albuminurie und der Retinopathie: Atheroscleroserisiko Studie in der Gemeinschafts (ARIC). Bogen-Interniert-MED. 2008 am 8. Dezember; 168(22): 2440-7.

14. Gehaltenes C, Gerstein HC, Zhao F, et al. fastende Plasmaglukose ist ein unabhängiges Kommandogerät der Hospitalisierung für congestive Herzversagen bei risikoreichen Patienten. Amerikanische wissenschaftliche Sitzungen der Herz-Vereinigungs-2006. 13. November 2006. Zusammenfassung 2562.

15. Healy L, Howard J, Ryan A, et al. metabolisches Syndrom und Leptin sind mit nachteiligen pathologischen Eigenschaften bei männlichen Darmkrebspatienten verbunden. Colorectal DIS. 2011 am 20. Januar.

16. Park HJ, Jung UJ, Cho SJ, Jung HK, Unterlegscheibe S, Choi Frau. Citrus- Unshiuschalenauszug verbessert Hyperglykämie und hepatische Steatose, indem er Entzündung und hepatische Glukose ändert und Enzyme in db-/dbmäusen Lipid-reguliert. Biochemie J-Nutr. 2012 am 11. Juni. [Epub vor Druck]

17. Malik GEGEN, HU FB. Süßstoffe und Adipositasrisiko und Art - Diabetes 2: Die Rolle von Zucker-versüßten Getränken. Curr Diab Repräsentant. 2012 am 31. Januar. [Epub vor Druck]

18. Verhältnis Coutinho M, Gerstein H, Poque J, Wangs Y, Yusuf S. Thes zwischen Glukose und kardiovaskuläre Ereignisse des Vorfalls: eine metaregression Analyse von erschienenen Daten von 20 Studien von 95.783 Einzelpersonen folgte für 12,4 Jahre. Diabetes-Sorgfalt. Feb 1999; 22(2): 233-40.

19. Domínguez-Muñoz JE. Pankreatische exocrine Unzulänglichkeit: Diagnose und Behandlung. J Gastroenterol Hepatol. Mrz 2011; 26 Ergänzungs-2:12 - 6.

20. Udani J, robustes M, Madsen DC. Blockieren von Kohlenhydratabsorption und von Gewichtsverlust: eine klinische Studie unter Verwendung des Markeneigentümers der Phase 2 fraktionierte Auszug der weißen Bohne. Altern Med Rev. Mrz 2004; 9(1): 63-9.

21. Bergert FW, Konrad D, Ehrenthal K, et al. Pharmacotherapyrichtlinien für gealtert von den Hausärzten für den Gebrauch der Hausärzte: Grundbedingungen des Teil-D, die medizinische Behandlung stützen. Int J Clin Pharmacol Ther. Mai 2009; 47(5): 289-302.

22. Evans WJ. Übung und Ernährungsbedarf von älteren Menschen: Effekte auf Muskel und Knochen. Gerodontology. 1998;15(1):15-24.

23. Ritz P. Factors, der Energie und macronutrient Anforderungen in den älteren Menschen beeinflußt. Öffentliches Gesundheitswesen Nutr. Apr 2001; 4 (2B): 561-8.

24. Remond D, Machebeuf M, Yven C, et al. nach dem Essen Ganzkörperproteinmetabolismus nach einem Tiermehl wird durch das Kauen von Leistungsfähigkeit in den älteren Themen beeinflußt. Morgens J Clin Nutr. Mai 2007; 85(5): 1286-92.

25. Evans KE, Leeds JS, Morley S, Sandpapierschleifmaschinen DS. Pankreatische Unzulänglichkeit in der erwachsenen Zöliakie: fordern Patienten langfristige Enzymergänzung? Dig Dis Sci. Okt 2010; 55(10): 2999-3004.

26. Dominguez-Munoz JE. Pankreatische Enzymersatztherapie für pankreatische exocrine Unzulänglichkeit: wann wird es, was ist das Ziel angezeigt und wie man es tut? Adv Med Sci. 2011;56(1):1-5.

27. Roxas M. Die Rolle der Enzymergänzung in den verdauungsfördernden Störungen. Altern Med Rev. Dezember 2008; 13(4): 307-14.

28. Eun JS, Beauchemin-KA. Effekte eines proteolytischen Zufuhrenzyms auf Aufnahme, Verdauung, ruminale Gärung und Milchproduktion. J-Molkerei Sci. Jun 2005; 88(6): 2140-53.

29. Fiocchi A, Restani P, Riva E, et al. Fleischallergie: II--Effekte der Lebensmittelverarbeitung und der enzymatischen Verdauung auf die Allergenisierung des Rinder- und schafartigen Fleisches. J morgens Coll Nutr. Jun 1995; 14(3): 245-50.

30. Fuhrmann G, Leroux JC. In vivo Fluoreszenzdarstellung der exogenen Enzymaktivität im Magen-Darm-Kanal. Proc nationales Acad Sci USA. 2011 am 31. Mai; 108(22): 9032-7. Epub 2011 am 16. Mai.

31. Shattock P, Aspekte Whiteley P. Biochemical in den Autismusspektrumstörungen: Aktualisierung die Opioidüberflusstheorie und -c$vorstellen von neuen Gelegenheiten für biomedizinische Intervention. Ziele Experte Opin Ther. Apr 2002; 6(2): 175-83.

32. Dangin M, Boirie Y, Garcia-Rodenas C, et al. Die Verdauungsrate des Proteins ist ein unabhängiger stabilisierter Faktor des nach dem Essen Proteinzurückhaltens. Morgens J Physiol Endocrinol Metab. Feb 2001; 280(2): E340-8.

33. Dangin M, Boirie Y, Guillet C, Beaufrere B. Influence der Proteinverdauungsrate auf Proteinumsatz in den jungen und älteren Themen. J Nutr. Okt 2002; 132(10): 3228S-33S.

34. Koopman R, Crombach N, Gijsen AP, et al. Einnahme eines Proteinhydrolysats wird von einer beschleunigten in vivo Verdauungs- und Absorptionsrate im Vergleich zu seinem intakten Protein begleitet. Morgens J Clin Nutr. Jul 2009; 90(1): 106-15.

35. Oben J, Kothari Sc, Anderson ml. Eine offene Aufkleberstudie, zum der Effekte eines mündlichsystems des proteolytischen Enzyms auf Molkeprotein zu bestimmen konzentrieren Metabolismus in den gesunden Männern. Sport Nutr J Int Soc. 2008;5:10.

36. Omogbenigun FO, Nyachoti cm, Slominski-BA. Diätetische Ergänzung mit multienzyme Vorbereitungen verbessert Nährnutzungs- und Wachstumsleistung in den Absetzferkeln. J Anim Sci. Apr 2004; 82(4): 1053-61.

37. Saha S, Potenzial Verma R. Inhibitory von traditionellen Kräutern auf Αamylasetätigkeit. Pharm Biol. Mrz 2012; 50(3): 326-31. Epub 2011 am 2. Dezember.

38. Kinetische Analyse Narita Y, Inouye K. und Mechanismus auf der Hemmung von chlorogensaurem und von seinen Komponenten gegen Schweinepankreasalphaamylaseisozyme I und II. Nahrung Chem. J Agric. 2009 am 14. Oktober; 57(19): 9218-25.

39. BA Zentler-Munro PL, Assoufi, Balasubramanian K, et al. therapeutisches Potenzial und klinische Wirksamkeit der säurebeständigen pilzartigen Lipase in der Behandlung des pankreatischen Steatorrhoea wegen der zystischen Fibrose. Pankreas. 1992;7(3):311-9.

40. Medhekar R. Der erste quantitative Beweis, der die Wirksamkeit von zusätzlichen Enzymen prüft: National Enzyme Company; 2004.

41. Verfügbar an: http://www.elmhurst.edu/~chm/vchembook/547cellulose.html griff am 1. Oktober 2012 zu.

42. Lin AH, Lee BH, Nichols Querstation, et al. Stärkequelle beeinflußt diätetische Glukosegeneration auf dem Schleimhaut- Αglukosidaseniveau. J-Biol. Chem. 2012 am 17. September. [Epub vor Druck]

43. Stevens-CER, Hume Identifikation Beiträge von Mikroben im fest gefügten Magen-Darm-Kanal zur Produktion und Erhaltung von Nährstoffen. Physiol Rev. Apr 1998; 78(2): 393-427.