Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Januar 2013
Bericht 

Ceramides ernähren Haut aus

Durch Emily Perdue
Ceramides  

Wenn wir jung sind, stellen unsere Körper reichliche Ceramidemoleküle her , um unsere Haut gesund zu halten.1-3

Diese Ceramides sind ein Hauptteil der Oberfläche unserer Haut. Sie schützen sich gegen Feuchtigkeitsverlust, um Haut jugendlich und geschmeidig zu halten.4 funktionell, stützen Ceramides die Matrix der Haut und halten es Unternehmen.2,4

Jedoch mit Alter, fängt Ceramideproduktionsabnahmen und Haut an abzusacken und zu knittern.3

Wissenschaftler haben eine Weise gefunden, Ceramides vom ganzen Kornweizen zu extrahieren, dem Menschen altern darf, um zu ernähren die Struktur ihrer Haut aus. Forschung hat gezeigt, dass die Ceramides, die vom Weizen abgeleitet werden, die Elastasenenzyme hemmen, die das Elastin der Haut zerstören, das Verlust der Flexibilität und des erhöhten Knitterns ergibt.5 natürliche Ceramides stellen ununterbrochene Wartung für Haut zur Verfügung und lassen sie seine gesunde Schutzfunktion und wesentliche Feuchtigkeit stützen.

Dieser Artikel überprüft die Labordaten bezüglich der ganzen Weizen-abgeleiteten Ceramides für die Wiederherstellung der Struktur zur menschlichen Haut. Eindrucksvolle klinische Daten zeigen, wie die Ergänzung mit diesen Ceramides Polierer produziert, jugendlicheres hautfreies von itching und abblättern das ist mit Alter so allgemein.2,3,6

Ceramides konservieren jugendliche Haut

Konserven-jugendliche Haut  

Das Altern verursacht einen Verlust von den Ceramides, die natürlich in der Haut gefunden werden. Das Ergebnis ist Verringerung der äußeren Schicht der Haut, die die Feuchtigkeitzurückhalteneigenschaften der Haut schwächt.4

Die offensichtliche Lösung ist, jene Ceramides zu ersetzen.

Aber was ist die beste Weise, so zu tun?

Laborforschung deckt etwas Verbesserung zur Feuchtigkeits-Sperrenfunktion der Haut auf, wenn Lipide, einschließlich Ceramides direkt an der Haut aufgetragen werden.4,7 aber diese aktuelle Annäherung kann die Versorgung der Natur Ceramides vom Innere nicht stetig zusammenbringen.

Andererseits zeigen sehr viel versprechende Studien, dass die Ceramides, genommen als Nahrungsmittelergänzung, Hautfeuchtigkeitsniveaus erheblich verbessern und das Unbehagen der trockenen, alternden Haut verringern können.

Bis 1997 wurden Ceramides für internen Gebrauch nur von den Tierquellen, hauptsächlich von den Kühen abgeleitet.4 Forscher haben einige Anlage-ansässige Ceramides entdeckt, die von den Körnern wie Reis, Mais und Weizen verfügbar sind.4

In ein wenig einem Jahrzehnt vor entschied sich eine französische Firma, das Potenzial von Weizen-abgeleiteten Ceramides für Gebrauch als Hautfeuchtigkeitscreme zu erforschen, die oral eingenommen werden könnte. Dieses würde die Ceramides die äußere Schicht der Haut auf eine natürliche Mode erreichen lassen, geliefert würde durch den Blutstrom und leicht geschubst in die extrazelluläre Matrix, in der sie die gesunde Feuchtigkeitssperrenfunktion der Haut wiederherstellen würden.4

Dass die gleiche Firma fortfuhr, das erste ceramide-reiche zu entwickeln, extrahieren Sie vom Weizen. Sie benutzten ausschließlich Vollkorn-, nicht--genetisch geänderten Weizen als der Rohstoff.4,8 der neue Weizenauszug enthält gereinigte Öle und ist geprüft worden, um zu prüfen, dass er kein Gluten oder andere Allergie-erregende Komponenten hat.4

Das Produkt war ein blitzschneller Schlag in Japan, in dem seit 1997 es in vielen populäre „Schönheit trinkt“ und Ernährungsergänzungen benutzt worden ist.4 einige zusammenhängend Studien haben jetzt diese gesunde Verbraucherantwort validiert.4-6

Einige frühe Laboruntersuchungen zeigten, dass eine pulverisierte Form des Weizenauszuges, der als die Ölform gleichmäßig stark ist, jugendliche Struktur zur menschlichen Haut hydratisieren und wiederherstellen könnte, nachdem sie Unterbrechung seiner Funktion der schützenden Sperre unterworfen worden war.5 darüber hinaus, fand diese Studie eine erhebliche Reduzierung in den freien Radikalen in der Haut und zeigte, dass der Weizenauszug die Elastasenenzyme hemmen könnte, die gewöhnlich Elastin zerstören und zum Verlust der Flexibilität und des erhöhten Knitterns beitragen würden.5

Klinische Studien  

Menschliche klinische Studien

Klinische Studien mit dem Weizen Ceramideauszug fingen 2005, nach einer aufmunternden Pilotstudie an.6 Frauen mit trockener sehr trockener Haut empfingen entweder ein Placebo oder 200 mg/Tag einer pulverisierten Form des Weizen Ceramideauszuges; Behandlung fortgesetzt für 3 Monate.

Es gab eine bedeutende Verbesserung in der Hauthydratation als ausgewertet drei Möglichkeiten, durch eine Maschine, durch die Prüfung eines Dermatologen und durch die eigenen subjektiven Ergebnisse der Patienten.6 außerdem, extrahieren Frauen im Weizen Gruppe, aber nicht erfuhr die Placebogruppe, eine bedeutende Reduzierung, in den trockenen Flecken, in der Rauheit und in itching. Diese Effekte sind genau, was man erwarten würde, während die Ceramides ihre Weise durch den Blutstrom zur Haut machten.

Ein zweites, größere Studie wurde dann getan, um den Weizen Ceramideauszug in seiner Ölform auszuwerten.

In dieser Studie nahmen Frauen mit trockener sehr trockener Haut 350 mg des Weizen Ceramideöls oder einem Placebo, täglich für drei Monate, auf eine randomisierte, doppelblinde Mode.4 wieder, wurde eine Reihe verschiedene Maße verwendet, um die Auswirkung der Ergänzung zu bestimmen.

Hauthydratation wurde gemessen objektiv durch eine Technik genannt „corneometry.“Um 4 durch dieses erhöhte Maßnahme, die Ergänzung (aber nicht das Placebo) erheblich Hauthydratation der Waffen, Beine und des Gesamten, mit der größten Auswirkung auf die Waffen, denen Hauthydratation mehr als 35% zugenommen hatte, verglichen mit weniger als 1% in der Placebogruppe.4

Themen veranschlagten auch ihre eigenen Vorstellungen der Effekte der Behandlung (Ergänzung oder Placebo). An allem Maß zeigt in die Studie, der Weizenauszug, der besser auf den folgenden Maßen gezählt wird: Rauheit, Einheitlichkeit des Teints, Gesichtshauthydratation, Beinhauthydratation, Geschmeidigkeit, Itchiness und Gesamtzustand der Haut.4

Keine bedeutenden nachteiligen Wirkungen oder Nebenwirkungen wurden berichtet, und die Ergänzung prüfte etwas überlegenes dem Placebo im Hinblick auf Annehmbarkeit.4

Diese Studie war eine unwiderstehliche Demonstration der Energie einer Vollkornweizen Ceramideergänzung, viele der wesentlichen Eigenschaften der Sperrenfunktion der Haut, Eigenschaften zu verbessern, die gewöhnlich zum Altern und zur Klimabelichtung verloren sind. Einfach gesagt erfuhren Frauen, die mit diesem Produkt ergänzten, messbare Verbesserungen „in der Schönheit aus.“

Was Sie kennen müssen
Weizen Ceramideergänzung

Behalten Sie jugendliche Haut-Hydratation und Integrität mit Ceramides bei

  • Mit Altern verliert Haut seine jugendliche Feuchtigkeit, Geschmeidigkeit und Glattheit, dank den Verlust von wesentlichen Ceramidemolekülen.
  • Haut Ceramides bilden 35-40% der Lipide im extrazellularen „diesem Zement“ schützende Zellen der Bindungen zusammen in der äußersten Hautschicht, das Schicht corneum.
  • Verlust von Haut Ceramides macht Alternhaut durchlässig zur Feuchtigkeit und verlässt Haut trocken, rau, und juckend; Ceramideverlust ist auch ein Hauptbeitragender zu den Falten.
  • Ceramideersatz durch Ernährungsergänzung ist jetzt eine Wirklichkeit, das Ergebnis der intensiven Forschung in die Eigenschaften von Ceramides in den Vollweizenkörnern.
  • Ergänzung mit Weizen Ceramides ist zu den Wiederherstellung Ceramidekonzentrationen in der Haut beim Kämpfen anderer Faktoren gezeigt worden, die zur Hautalterung beitragen.
  • Klinische Studien zeigen, dass Weizen Ceramideergänzung messbar Hautfeuchtigkeit erhöht und zur glatteren beiträgt, bequemeren Haut.
  • Weizen Ceramides bieten die ersten wissenschaftlich nachgewiesenen Durchschnitte von Schönheit von innen heraus erhöhen an.

Zusammenfassung

Die Jahrhundert-lange Suche nach „Schönheit aus“ ist jetzt eine Wirklichkeit, dank die Mundergänzungen, die vom Vollweizenkorn abgeleitet werden. Reiche einer können Weizen-abgeleitete Ergänzung in den Ceramides, die 35 bis 40% des „Zementes“ in der äußersten Schicht der Haut bilden, Feuchtigkeit wieder herstellen und trockene, flockige, juckende Haut verringern.

Ceramides und andere seltene Lipide sind natürliche Bestandteile des Weizenkornes. Indem man innerlich diese Mittel nimmt, kann Haut natürlich ernährt werden und Ceramides direkt an Haut durch den Blutstrom, in dem sie in die Sperrschicht aufgenommen und niedergelegt werden, oder Schicht corneum liefern.

Die Förderung von Ceramideniveaus Ihrer Haut kann seine natürlichen Feuchtigkeitsniveaus zurück holen, die einen gesunden und jugendlichen Teint — von innen heraus erbringen! •

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauer® Gesundheits-Berater bei 1-866-864-3027.

Wie Ihre Haut altert
Haut

Haut ist ein komplexes, vielschichtiges Organ mit einer Myriade von Funktionen. Die sichtbarsten Äusserungen der Hautalterung treten größtenteils in den äußersten Schichten auf.

Um wie das Altern zu verstehen Ihre Haut ändert, müssen wir die normale Struktur der äußeren Hautschicht wiederholen, genannt das Schicht corneum, und was aus ihm im Laufe der Zeit wird.

Das Schicht corneum wird aus den flach gedrückten, harten, toten Hautzellen verfasst, die Überschneidungsziegelsteinen ähneln, die als lebende Zellen in den Beplankung- untenschichten beginnen. Während sie näher an der Oberfläche gedrückt werden, drücken sie heraus flach und sterben und stellen eine dünne aber sehr starke Sperre zur Verfügung.9

Aber diese flachen Zellen würden weg sofort abblättern, wenn sie nicht durch eine Art flexibler Hautzement zusammengehalten wurden, der 35 bis 40% die Ceramides ist.4 , wenn Sie an die Schicht corneum Zellen als Ziegelsteine denken, ist der Hautzement der Mörser zwischen ihnen dass Griffe sie an Ort und Stelle.

Zusammen liefern diese flachen Zellen und der flexiblere, Lipid-reichere Zement eine natürliche Robbe, die als eine Zweiwegsperre auftritt: es hält Mikroben, Giftstoffe und andere Schadstoffe, beim Halten in der Feuchtigkeit, um eine gesunde, flexible und geschmeidige Hautbeschaffenheit beizubehalten ab.10

Zellen im Schicht corneum werden ständig von lebenden Zellen in den tieferen Hautschichten ersetzt; die äußeren Hautschichten (IE, Epidermis) werden ungefähr alle 39 Tage ersetzt.11 und die Ceramides und andere Lipide in der extrazellulären Matrix werden ständig durch die Nährstoffe ergänzt, die zu den tieferen Hautschichten durch den Blutstrom geholt werden.12

Mindestens ist das, wie aller es in der Jugend funktioniert.

Während wir altern, verlangsamt unsere Haut, wie so viele unserer anderen Organe. Studien zeigen, dass nach Alter 50 oder so, neue äußere Schichthautzellen mehr als 50% länger dauern, um die Oberfläche zu erreichen, ein Anzeichen über verzögerte starke Verbreitung.13

Schlechter, die Menge von fachkundigen Lipiden in den Abnahmen der extrazellulären Matrix mit Alter und Ceramides gehören Sie zu dem ersten, zu gehen.1-3 infolgedessen, hält der „dieser Zement“ die Hautzellen zusammen ist geschwächt und verliert viel seiner Feuchtigkeitssperrenfunktion.2 verlor Feuchtigkeitsergebnisse in der trockenen Haut, die in den älteren Erwachsenen allgemein ist.2,14

Schließlich die Haut, wie jedes andere Organ, Fallopfer zu den Verwüstungen des chronischen Oxydationsmitteldruckes und Entzündung.15 zusammen diese allgegenwärtigen Drohungen lösen Produktion von Enzymen aus, die wesentliche Hautproteine vermindern. Unter ihrem Leiter sind Ziele Kollagen, das strukturelle Hauthauptsächlichprotein und Elastin, das Haut seine Geschmeidigkeit und Flexibilität gibt.Chronische Exposition 16 zum Sonnenlicht verschlimmert diese Prozesse.3,17-19

Ein Blick auf eine typische Haut der älteren Person erzählt die Geschichte. Verlorene Feuchtigkeit im Schicht corneum lässt die Hautoberfläche blaß und trocken mit feinen Falten.3 entzündliche Änderungen können itching, Rötung und trockene Flecken produzieren. Verlust des Kollagens verdünnt die Haut, während abfallendes Elastin sie weniger flexibel macht; diese Änderungen produzieren die größeren Falten, die wir mit Alter verbinden.20-22

Während aktuelle Produkte darauf abzielen, Hautöle von der Außenseite, die natürlichen Dichtungsmittel der Haut wie Ceramides und andere fachkundige Lipide zu ergänzen, kommen Sie aus dem Körper heraus. Sie werden von den Vorläufermolekülen abgeleitet, die durch den Blutstrom, der bilden geliefert werden dann, ihre Weise durch die tieferen Hautschichten und schließlich gelegt werden im Schicht corneum nieder.12 , egal wie gut Ihre aktuelle Hautcreme oder -lotion ist, kann es die strukturelle Sperre nicht ersetzen, die durch Ceramides geschaffen wird.

Hinweise

1. Heiliges Leger D, Francois morgens, Leveque JL, Stoudemayer TJ, Grove GL, Kligman morgens. Alter-verbundene Änderungen in Schicht corneum Lipiden und in ihrer Beziehung trocken. Dermatologica. 1988;177(3): 159-64.

2. Rogers J, Harding C, Mayo A, hat J, corneum Rawlings A. Stratum Lipide ein Bankkonto: der Effekt des Alterns und der Jahreszeiten. Bogen Dermatol Res. Nov. 1996; 288(12): 765-70.

3. Hautalterung Hashizume H. und trockene Haut. J Dermatol. Aug 2004; 31(8): 603-9.

4. Guillou S, Ghabri S, Jannot C, Gaillard E, Lamour I, Boisnic S. Der befeuchtende Effekt einer Weizenauszug-Nahrungsmittelergänzung auf die Haut der Frauen: ein randomisierter, doppelblinder Placebo-kontrollierter Versuch. Int J Cosmet Sci. Apr 2011; 33(2): 138-43.

5. Boisnic S, Beranger JY, Branchet Lux. Haut- Hydratations-Bewertung nach einer pflanzlichen Ceramide-ansässigen Sahneanwendung auf normalem menschlichem Haut-Gewebe-Modell Maintained Alive, eingereicht bei einem Dehydrierungs-Modell HITEX; 2003.

6. Klinische Bewertung Boisnic S. einer Hydratisierungsnahrungsmittelergänzung: Doppelblinde randomisierte Studie gegen Placebo: HITEX; 2005.

7. Yilmaz E, Borchert HH. Effekt von lipidhaltigem, positiv - belastete nanoemulsions auf Hauthydratation, -elastizität und -Erythem-ein studieren in vivo. Int J Pharm. 2006 am 13. Januar; 307(2): 232-8.

8. Whitaker DK, Cilliers J, Nachtkerzenöl de Beer C. (Epogam) in der Behandlung der chronischen Handdermatitis: enttäuschende therapeutische Ergebnisse. Dermatologie. 1996;193(2):115-20.

9. Verfügbar an: http://medical-dictionary.thefreedictionary.com/stratum+corneum. Am 18. Oktober 2012 zugegriffen.

10. Bouwstra JA, Ponec M. Die Hautsperre im gesunden und kranken Zustand. Acta Biochim Biophys. Dezember 2006; 1758(12): 2080-95. Epub 2006 am 11. Juli.

11. Weinstein GD, McCullough JL, Ross P. Cell-starke Verbreitung in der normalen Epidermis. J investieren Dermatol. Jun 1984; 82(6): 623-8.

12. Nilsson A, Duan RD. Absorption und Lipoproteintransport des Sphingomyelins. J-Lipid Res. Jan. 2006; 47(1): 154-71.

13. Grove GL, Kligman morgens. Alter-verbundene Änderungen in der menschlichen epidermiale Zellerneuerung. J Gerontol. Mrz 1983; 38(2): 137-42.

14. Barco D, Gimenez-Arnau A. Xerosis: eine Funktionsstörung der epidermialen Sperre. Actas Dermosifiliogr. Nov. 2008; 99(9): 671-82.

15. Mastaloudis A, Holz Inspektion. Altersbedingte Änderungen im zellulären Schutz, in der Reinigung und in der Entzündung-bedingten Genexpression: Rolle von diätetischen phytonutrients. Ann N Y Acad Sci. Jul 2012; 1259: 112-20.

16. Robert L, Jakob-Parlamentarier, Frances C, Godeau G, Hornebeck W. Interaction zwischen Elastin und Elastasen und seine Rolle im Altern der Arterienwand, der Haut und anderer Bindegewebe. Ein Bericht. Mech alternder Entwickler. Dezember 1984; 28 (2-3): 155-66.

17. Scharffetter-Kochanek K, Brenneisen P, Wenk J, et al. Photoaging der Haut von Phänotypus zu Mechanismen. Exp Gerontol. Mai 2000; 35(3): 307-16.

18. Strahlung Pillai S, Oresajo C, Hayward J. Ultraviolets und Hautalterung: Rollen von reagierenden Sauerstoffspezies, Entzündungs- und Proteaseaktivierung und Strategien für Verhinderung der Entzündung-bedingten Matrixverminderung - ein Bericht. Int J Cosmet Sci. Feb 2005; 27(1): 17-34.

19. Liebel F, Kaur S, Ruvolo E, Kollias N, Southall MD. Bestrahlung der Haut mit sichtbarem Licht verursacht reagierende Sauerstoffspezies und Matrix-entwürdigende Enzyme. J investieren Dermatol. Jul 2012; 132(7): 1901-7.

20. Sela-BA. Dermatologische Äusserungen des Rauchens. Harefuah. Aug 2002; 141(8): 736-40, 60.

21. Imokawa G. Recent bringt voran, wenn er die biologischen Mechanismen kennzeichnet, die UV-bedingten Falten zugrunde liegen: eine entscheidende Rolle der fibrobrast-abgeleiteten Elastase. Bogen Dermatol Res. Apr 2008; 300 Ergänzungen 1: S7-20.

22. Imokawa G. Mechanism des UVB-bedingten Knitterns der Haut: paracrine Cytokineverknüpfung zwischen den keratinocytes und Fibroblasten, die zu die Anregung der Elastase führen. J Investig Dermatol Symp Proc. Aug 2009; 14(1): 36-43.