Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im März 2013
Bericht  

Carnitin stellt zelluläre Funktion wieder her

Durch Logan Bronwell
Frau, die auf elliptischer Maschine trainiert  

Ein Reichtum der neuer Technologie zeigt, dass, während wir Steuerung über den einzelnen Mechanismen gewinnen, die in zelluläres Altern mit einbezogen werden, Körpersymptome von Degeneration verlangsamt werden oder sogar aufgehoben werden können.1

Einer der viel versprechendsten Mechanismen adressiert unsere Mitochondrien,2,3 die Elektrizitätskraftwerke, die in allen menschlichen Zellen gefunden werden, die die Energie steuern, die, wir lebendig bleiben müssen.4

Im Laufe der Zeit verringern sich unsere Mitochondrien in Zahl und in Funktion. Das Ergebnis ist im Wesentlichen ein Kurzschließen der Energie zu jedem Bereich Ihres Körpers. Das Halten dieser zellulären Elektrizitätskraftwerke, richtig zu arbeiten kann viele der so genannten „unvermeidlichen“ Zeichen des Alterns hinausschieben. Forschung zeigt jetzt, dass das Aminosäure carnitin viele weithin bekannten Faktoren des Alterns vorwegnehmen und sogar aufheben kann. 

Mit voranbringendem Alter sinken Carnitinniveaus in allen unsere Gewebe.2,3 das Problem für Mitochondrien bedeutet, die verhungert von der Energie und mit zellulärem Abfall gefüllt werden.3,4

Einfach gesagt führt ein Carnitin mangel zu die Großhandelszerstörung unserer Mitochondrien. Und schließlich ist dieser Verlust der mitochondrischen Funktion wahrscheinlich, Tod zu beschleunigen. Glücklicherweise wird Carnitin als diätetische Ergänzung in den Vereinigten Staaten verkauft, die ohne den Bedarf Verordnung eines Doktors verfügbar sind, während es in einigen anderen Ländern ist.

Warum Mitochondrien mit Altern sinken

Labortechniker Working mit Blut-Proben  

Mitochondrien liegen in jeder Zelle in unseren Körpern; sie treiben Zellen an, indem sie Nahrung in die Energie umwandeln, die unser Körper laufen lassen muss.4 denken Sie an die Mitochondrien wie die Elektrizitätsgesellschaft, die Energie an Ihr Haus liefert. Wenn die Energie erlischt, verdirbt Ihre Nahrung, Ihre Heizung und Klimaanlage arbeitet nicht, Sie haben kein Licht. Der gleiche Effekt tritt innerhalb Ihres Körpers auf. Wenn hat die Mitochondrien-Ihre Energieversorgung-isn't, die richtig arbeitet, oder, wenn sie in Zahlen sich verringern, dann in Ihre Zellen nicht die Energie, die sie die vielen Funktionen Ihres Körpers antreiben müssen.

Während die Menge von arbeitenden Mitochondrien sich verringert, verkündet viele der „Symptome“ des Alterns. Im Teil tritt dieses wegen des kontinuierlichen Burning der Mitochondrien von Fettsäuren auf, um Energie zu produzieren. Bei dem Freigeben von Energie, enorme Explosionen von Oxydationsmittel setzt Schaden mitochondrien und die Zellen zusammen, die sie enthalten.4, die dieser stabile Angriff zu den allmählichen Verlust der mitochondrischen Funktion in allen unsere Gewebe führt.5

Die altersbedingte Abnahme in der mitochondrischen Tätigkeit ist für kardiovaskuläres und neurologische Erkrankungen sowie Korpulenz und Art II Diabetes in großem Maße verantwortlich.6-9 führt Verlust der mitochondrischen Funktion im Muskelgewebe auch zu die vertraute „schlaffe“ Körperzusammensetzung, die wir mit älteren Leuten verbinden, weil sie Muskelatrophie und erhöhte Körperfettmasse verursacht.10 von dieser Liste, können Sie sehen, wie wesentliches Carnitin zu Ihrer täglichen Gesundheit ist.

Gesamtcarnitinniveaus in den Alterneinzelpersonen sind ungefähr 20%, die als in Jugend, 11niedriger sind, die Mitochondrien in zunehmendem Maße anfällig für Schaden verlässt.

Glücklicherweise haben Studien geprüft, dass die Ergänzung mit Carnitin mitochondrische Funktion zu den fast-jugendlichen Niveaus wieder herstellen kann.12

Carnitin verringert Sterberaten

Der Herzmuskel benutzt Fett als seine Primärenergiequelle. Carnitin ist ein fett-transportierendes Mittel, das für normale Herzfunktion absolut wesentlich ist.13 im Laufe der Zeit, spielt die Abnahme des Carnitins eine Rolle in der Schwächung der Muskeln des Herzens.14

Leute mit Herzmuskelschaden von den Herzinfarkten oder vom Herzversagen haben besonders niedrige Carnitinniveaus.15-17 glücklicherweise, ist Carnitinergänzung bemerkenswert effektiv in dem Kämpfen und der Herz-Schwächungseffekte von diesem Tropfen der Carnitinniveaus sogar umgekehrt gewesen.14

In einer Studie empfingen 160 männlich und weibliche Herzinfarktüberlebende zwischen 39 und 86 Jahren alt entweder 4 Gramm/Tag L-Carnitin oder ein Placebo für 12 Monate.18 die Patienten, die L-Carnitin nehmen, erfuhren erheblich vorteilhafte Abnahmen an der Herzfrequenz und am Blutdruck; sie auch hatten Blutlipidprofile verbessert. Am wichtigsten, hatten die, die mit Carnitin ergänzen, eine drastisch verringerte Sterberate, die mit denen verglichen wurde, die nicht Carnitin nehmen.   Die Patienten, die Carnitin nehmen, hatten eine Sterberate gerade 1,2% im gesamten Jahr, während 12,5% von Steuerpatienten starben, mit der Mehrheit einer Todesfälle, die zugeschrieben wurden, um Herzinfarkte zu wiederholen.18

L-Carnitinergänzung auch verhindert die Weiterentwicklung des Herzmuskelschadens in den Leuten mit congestive Herzversagen und verbessert Übungstoleranz in den Leuten, die Schmerz in der Brust (Angina) mit Anstrengung entwickeln.15 in einer Studie, erfuhr 55% von Patienten Verbesserung in ihrer Standardherzversagenklassifikation.15

Leute mit Angina, ein frühes Zeichen des Herzmuskels drohten durch die Ischämie (niedrige Durchblutung), profitiert von Carnitinergänzungen. Eine natürliche Ableitung des L-Carnitins, Propionyl-Lcarnitin, an einer Dosis von 500 mg 3 setzt Zeit Tageszeitung fest, erhöht die mittlere Zeit, dass Patienten ohne EKG-Zeichen der Ischämie durch ein eindrucksvolles 450%. 16, dassdas angezeigte Ergebnis Durchblutung zu den Herzmuskelzellen nach Ischämie, verbesserte ein Effekt trainieren konnten, der reichlich in den Untersuchungen an Tieren demonstriert wurde.19,20

Carnitin erhöht auch Konzentrationen des Stickstoffmonoxids, die endothelial Zellen Durchblutung, sich zu entspannen helfen und zu erhöhen, die niedrigerem Blutdruck helfen kann.21-23 zogen drei Wochen der Ergänzung mit 2 Gramm L-Carnitin verbesserter Durchblutung durch 17% während des kritischen Nachmahlzeitzeitraums in einer Gruppe von Personen eine fettreiche Mahlzeit ein; Placebopatienten hatten eine 12% Abnahme an der Durchblutung.24 und eine Tageszeitung verbesserte eine intravenöse Dosis des Propionyl-Lcarnitins von 6 Gramm für eine Woche Laufnähe in den Leuten mit arterieller peripherkrankheit durch 28%.25

Zwei Gruppen-Gewinn-außergewöhnlicher Nutzen

Zwei Gruppen stehen, um außergewöhnlichen Nutzen von der Carnitinergänzung zu gewinnen: Diabetiker und die auf Dialyse. Beide Gruppen sind am besonders hohen Risiko für kardiovaskuläre Komplikationen und frühen Tod, und beide Gruppen haben eine sogar größere Entleerung des Carnitins als andere des gleichen Alters.17,26

Dialyse übt enorme Drücke auf dem menschlichen Körper aus, die Atherosclerose- und Herzkrankheit beschleunigen. Die Einführung eines 1 Gramms, IV Dosis des L-Carnitins am Ende jeder Dialysesitzung verringerte deutlich chemische Markierungen des Druckes und erhöhte Niveaus des schützenden Cytokine adiponectin.26

Die gleiche 1-Gramm-Dosis, mündlich gegeben, produziert einer markierten Reduzierung in den entzündlichen Markierungen des Serums und Faktoren, die übermäßige Blutgerinnsel fördern.27 schließlich, produzierte eine Dosis von 10 mg/kg Carnitin ( ungefähr 750 mg/Tag in einer Person von durchschnittlicher Größe) eine bedeutende 12% Abnahme an der Größe der linken Herzkammer des Herzens bei Dialysepatienten.28 das „linke Kammerhypertrophie“ eine bekannte Komplikation der Hämodialyse ist und zum frühen Herzversagen beiträgt.

Diabetiker leiden unter ischämischer (niedrige Durchblutung) und nicht-ischämischer Herzmuskelfunktionsstörung, von der viel durch langfristige Mundl-carnitinergänzungen verringert werden kann.29 Untersuchungen an Tieren zeigen dass, ob Sie ein Diabetiker oder nicht sind, Mundergänzung mit L-Carnitin hilft Ihrer Herzmuskelpumpe stark und leistungsfähiger.29 sogar eindrucksvoll, helfen die Mitochondrien-freundlichen Aktionen des Carnitins, Körperfettmasse zu verringern, die möglicherweise der Reihe nach verbessert Insulinempfindlichkeit und Steuerblutzuckerspiegeln hilft.30,31

WAS SIE KENNEN MÜSSEN

Anti-Altern-Nutzen des Carnitins

Platte der grünen Oliven
  • Eine Hauptursache des Alterns ist die Abnahme in Abhängigkeit von Mitochondrien, die kleinen Elektrizitätskraftwerke, die unsere Zellen anziehen.
  • Die meisten chronischen Alterskrankheiten teilen den Verlust der mitochondrischen Funktion und der Zahlen mit und begrenzen die Energie, die an Zellen verfügbar ist, während wir altern.
  • Arm-arbeitende Mitochondrien erlegen auch enormen Oxydationsmitteldruck ihren Elternteilzellen, weiteren beschleunigenden Altern und Verkürzungsleben auf.
  • L-Carnitin, ein natürliches Molekül mit einigen in Verbindung stehenden Formen, versieht Mitochondrien mit beiden die Energie, die sie und der Antioxidansschutz benötigen, dass sie ihre jugendliche Funktion behalten müssen müssen.
  • Carnitinergänzungen verlängern das Leben, indem sie Energie auf Gewebe während des Körpers erhöhen.
  • Carnitinergänzung hat effektives in der Verringerung von Ermüdung, der Vergrößerung der kardiovaskulären Funktion, dem Verbessern der Körperzusammensetzung und der Förderung des Gewichtsverlustes, der Senkung von Blutzuckerspiegeln und der Verzögerung oder dem Umgekehrt von Gehirndegeneration geprüft.
  • Seine Energie-freigebenden Eigenschaften machen Carnitin eine nützliche Ergänzung für die Verringerung des tödlichen Cachexia, der von vielen Krebspatienten erfahren wird.

Carnitin kämpft Diabesity

Seitenansicht eines Mannes, der mit einem Barbell an der Turnhalle ausarbeitet  

Während Korpulenz rate emporschnellt, mehr und mehr entwickeln produzieren Amerikaner Art II Diabetes infolgedessen und ein Syndrom, das genannt wird „diabesity.“32,33

Da Carnitin den Mitochondrien hilft, Energie zu verwenden, spielt es eine entscheidende Rolle, wenn es das Vorkommen und die Auswirkung von diabesity verringert.34 neue Studien zeigen, dass zusätzlich zum Helfen die Mitochondrien Fett als Energie brennen, Carnitin ist auch wesentlich für das Entfernen von Abfallprodukten von den Mitochondrien.2,35 dieses ist wichtig, weil wir jetzt erkennen, dass die Anhäufung von mitochondrischen Abfallprodukten einer der wichtigsten Mitwirkenden zur Insulinresistenz ist, die weiter hohen Blutzucker und Korpulenz fördert.4

Korpulenz und Altern tragen zu den niedrigen Carnitinniveaus bei, das mitochondrische Leistung kompromittiert und Insulinresistenz erhöht und weitere Korpulenz- und Carnitinreduzierung fördert.2 Wiederherstellungscarnitinniveaus zu ihren jugendlichen Werten ist eine effektive Art, diesen tödlichen Zyklus zu brechen.2

Menschenfreiwillige, die L-Carnitin 3 Gramm/Tag für 10 Tage nahmen, hatten vorteilhafte Änderungen in der Körperzusammensetzung.36 ergänzte Patienten benutzten ihr Fett für Energie und brannten es 22% schneller als, steuern Patienten, ohne irgendeine Zunahme des Muskelproteinzusammenbruches. Andere studieren, unter Verwendung 2 Gramm/Tag für 6 Monate, demonstrierten einen Verlust der Gesamtfettmasse von 4 Pfund, mit einem Gewinn in der mageren Muskelmasse von 8,4 Pfund.37

Untersuchungen an Tieren bestätigen und verlängern diese Ergebnisse und zeigen, dass Propionyl-Lcarnitin Körpergewichtszunahme, Nahrungsaufnahme und fette Zusammensetzung verringert, beim Verbessern von Insulinresistenz.34

Carnitin hat auch mehrfache vorteilhafte Effekte auf Blutzucker- und Insulinresistenz, die Stempel der Art II Diabetes.35 Tiere einzogen eine fettreiche Diät entwickeln die gleiche Symptomatik, die Menschen tun: Korpulenz, Insulinresistenz, anormale Lipidprofile und Leberschaden, die als metabolisches Syndrom bekannt. Gerade 4 Wochen der Behandlung mit L-Carnitin hoben alle jene anormalen Parameter auf.30,32,38,39

Ähnliche Effekte sind in den zuckerkranken Menschen gefunden worden. Zwei Gramm L-Carnitin zweimal täglich für 10 Tage verbesserten Insulinempfindlichkeit und verringerten Insulinniveaus.Ergänzung des L-Carnitins 40 von 2 Gramm/Tag verursachte eine bedeutende Reduzierung in den freien Fettsäuren des Plasmas, die zur Insulinresistenz beitragen.41 drei Gramm/Tag wurden gezeigt, um simulierte Nachmahlzeit Blutzuckerspitzen von 157 mg/dL auf 132 mg/dL ( Mundglukosebelastungsprobe) zu verringern.42 eine bedeutende Anzahl von Studien dokumentieren die tödliche Auswirkung von erhöhten Nachmahlzeit glukoseniveaus.

Wichtige Formen des Carnitins

Das grundlegende L-Carnitinmolekül, das mitochondrische Funktion stützt, ist in einigen Formen verfügbar, von denen jede spezielle Funktionen anbietet:

L-Carnitintartrat ist eine stabile Salzform des L-Carnitins und ist gezeigt worden, schneller absorbiert zu werden als andere L-Carnitinmittel.81 beeinflußt es vorteilhaft die biochemischen Markierungen der Wiederaufnahme von der körperlichen Anstrengung, optimiert die Prozesse der Muskelwundheilung und gestaltet um.82

Acetyl-L-Carnitin ist ein Molekül, das wenn es fette Moleküle durch die mitochondrische Membran hauptsächlich aktiv ist, bewegt.69, die es bereitwillig in das Gehirn vom Blutstrom kreuzt, und sein Extraacetylmolekül stellt zusätzliche Energie direkt zu den Gehirnzellen zur Verfügung.

ArginoCarn®* ist eine patentierte Form von Acetyl-Lcarnitine arginate Dihydrochlorid, das molekular zur Aminosäurearginin verpfändet wird und als die AminoCarnitine®-Generation bekannt. Auf eine Art, die nah natürlichem Nervenwachstumsfaktor ähnelt, verursacht dieses Mittel Ergebnis der kleinen aber wesentlichen Nervenzellvorwölbungen, die neurites genannt werden, die Gedächtnisbildung und -lernen untermauern.70

Glycinpropionyl-cc$lcarnitinhydrochlorid (GlycoCarn®) * ist eine patentierte Form von AminoCarnitine®, das molekular zum Aminosäureglycin verpfändet wird und als die AminoCarnitine®-Generation bekannt. Propionyl-L-Carnitin ist im Kohlenhydrat- und Lipidmetabolismus wesentlich und ist ein starkes Antioxydant.31 ist es in den Herz-Kreislauf-Erkrankungen besonders nützlich.31 die in Verbindung stehende Glycinform ist auch gezeigt worden, um jenen Nutzen auf den Skelettmuskel zu verlängern und Übungsleistung erhöht.71

* ArginoCarn® und GlycoCarn® sind eingetragene Warenzeichen von Sigma-tau HealthSciences, Inc. und werden durch US-Patent US 6703042 und weltweites Produktionspatent EP1202956 geschützt

Carnitin verteidigt Gedächtnis

Röntgenstrahlansicht des menschlichen Gehirns mit dem Schädel und Dorn  

Die meisten Formen des altersbedingten Gedächtnisses und der kognitiven Abnahme sind zur mitochondrischen Funktionsstörung im Hirngewebe eng verwandt. Das versieht eine offensichtliche Gelegenheit für Intervention mit einem mitochondrischen Vergrößerer wie Carnitin. Die meisten Studien von neurodegeneration benutzten die Acetyl-Lcarnitinform des Carnitins.

Die Auswirkung des Acetyl-Lcarnitins ist in der Alzheimerkrankheit, in der führenden Ursache der Demenz und in der milden kognitiven Beeinträchtigung in den Vereinigten Staaten besonders wichtig. Eine frühe Studie zeigte, dass, ergänzend mit Acetyl-Lcarnitin, jeder Tag für ein Jahr zu Verbesserungen auf dem kognitiven Teil einer StandardalzheimerkrankheitsSchätzskala bei Patienten jüngere als 61. 43führte

Neuere Studien haben gute Effekte sogar in den älteren Patienten gezeigt, aber, wie mit allen Formen der Verhinderung, je früher Sie anfangen, das Carnitin zu nehmen, desto stärker die Effekte auf Gedächtnis. Die Dosen, die von 1,5 bis 3 Gramm/Tag Acetyl-Lcarnitin reichen, sind durchweg zur Erzeugnisbehandlungs-Effekteinigfalte gezeigt worden, die allein, mit der größten Auswirkung bei Patienten in den früheren Stadien der Krankheit größer als Placebo ist.44-46 können Verbesserungen von der Acetyl-Lcarnitinergänzung schon in 3 Monaten gesehen werden und fahren fort, sich im Laufe der Zeit zu erhöhen.45 (Carnitin ist nicht effektiv bei Patienten mit modernem Alzheimer. gefunden worden)

Laboruntersuchungen erklären einige der Gründe für die Auswirkung der Acetyl-LCarnitin auf Alzheimerkrankheit und die meisten ihnen Fokus auf den mitochondrischen schützenden Eigenschaften des Carnitins.

Wissenschaftler können Alzheimer ähnliche Änderungen in den Gehirnzellen unter Verwendung einer Vielzahl von chemischen Techniken verursachen, und sie finden durchweg, dass Behandlung mit Acetyl-Lcarnitin mitochondrische Funktion erhöht und Entwicklung jener Änderungen verlangsamt, die Ansammlung vom „des Alzheimer stârkeartigen Beta Proteins “ umfassen (Abeta).47 sogar nach gefährlichen Quantitäten der stârkeartigen Beta form im Hirngewebe, verringert Acetyl-Lcarnitinbehandlung seine Auswirkung.3

Labortiere mit den Bedingungen, die Alzheimerkrankheit ähnlich sind, zeigen verbessertes Gedächtnis und das Lernen, wenn sie mit Acetyl-Lcarnitin behandelt werden.47,48 tatsächlich, zeigen behandelte Tiere erhöhten Ausdruck von wichtigen Gedächtnis-verbundenen Proteinen, die durch Alzheimerkrankheit gehindert geworden waren.49

Acetyl-L-Carnitin ist in anderen Formen der kognitiven Abnahme auch, sogar in arm-definierten Bedingungen wie milder kognitiver (oder Geistes) Beeinträchtigung nützlich. Die Leute, die mit 1,5 bis 2 Gramm der täglichen Show des Acetyl-Lcarnitins ergänzt wurden, markierten Verbesserung auf Standardgeistesstatus- und Gedächtnisergebnissen.50,51 diese Effekte sind unter dem sehr alten besonders eindrucksvoll und schließen mindestens eine Studie von Leuten in 100 Jahren alt ein.37

Carnitin fördert Körper-Zusammensetzung

hintere Ansicht einer Frau, die auf einer Rudermaschine trainiert  

Der Einfluss des Carnitins auf mitochondrische Funktion kann Alter-bedingte Änderungen in der Körperzusammensetzung verbessern. Als Labortiere Carnitin gegeben wurden, erfuhren sie Reduzierungen in ihrer Bauchfettmasse, Zunahmen ihrer Muskelkraft, und niedrigere Konzentrationen von Leptin, ein dieser Cytokine löst fett-bedingte Entzündung aus.10,52

Menschenfreiwillige, die 3 Gramm/Tag L-Carnitin für 10 Tage nahmen, hatten vorteilhafte Änderungen in der Körperzusammensetzung.36 Patienten, die L-Carnitin nehmen, benutzten ihr Fett für Energie und brannten es 22% schneller als, steuern Patienten und ohne irgendeine Zunahme des Muskelproteinzusammenbruches. Eine andere Studie unter Verwendung 2 Gramm/Tag zeigte einen Verlust der Gesamtfettmasse von 4 Pfund, mit einem Gewinn in der mageren Muskelmasse von 8,4 Pfund.37

Zusätzliche Untersuchungen über Tiere bestätigen und verlängern diese Ergebnisse und zeigen, dass Propionyl-Lcarnitin Körpergewichtszunahme, Nahrungsaufnahme und fette Zusammensetzung verringert, beim Verbessern von Insulinresistenz.34

Nutzen der Ergänzung geht weit über Gedächtnis, jedoch. Erwartungsgemäß für ein mitochondrisches Funktion-Förderungs mittel, werden Verbesserungen im Energieniveau und Reduzierung in der körperlichen und Geistesermüdung allgemein in den Studien der Carnitinergänzung berichtet (beide mit L-Carnitin und Acetyl-Lcarnitin).37,53 und einige Studien haben Verbesserungen in der Krise während Patientenergänzung mit L-Carnitin gefunden.54,55

Schließlich infolge der Korpulenzepidemie (und mit Lebererkrankung und Zirrhose auf dem Aufstieg), zeigen 56 Forscher ein wachsendes Interesse, an, Carnitin zu verwenden, um mitochondrische Funktion der Leber zu optimieren und die Effekte des Leberversagens zu verhindern oder abzuschwächen. Einige Studien haben die klinischen und biochemischen Verbesserungen bei Patienten mit hepatischer Enzephalopathie, eine Bedingung gezeigt, in der steigende Blutammoniakniveaus kognitives und Motorik hindern.57-59