Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im November 2013
Wie wir es sehen  

Überraschungs-Ergebnisse in der Östrogen-Debatte

Durch William Faloon

Höheres Progesteron = niedrigeres Brustkrebs-Vorkommen

Höheres Progesteron = niedrigeres Brustkrebs-Vorkommen  

Ein wachsender Körper der Literatur hat eine starke Verbindung zwischen Progesteronniveaus einer Frau und ihrem folgenden Risiko für Brustkrebs dokumentiert. Ein Versuch, der in der internationalen Zeitschrift des Krebses berichtet wurde, maß Blutspiegel des Progesterons in 5.963 premenopausal Frauen. Unglaublich deckte die Analyse der Daten auf, dass jene Frauen mit den höchsten Blutspiegeln des Progesterons , die regelmäßige Menses hatten, ein 88% verringertes Risiko des Brustkrebses erfuhren.84

Diese Ergebnisse bekräftigen eine andere Studie, in der 1.083 Frauen, die für Unfruchtbarkeit behandelt wurden, für aufwärts von 33 Jahren gefolgt wurden , um ihr folgendes Brustkrebsrisiko zu bestimmen. Verglichen mit Frauen mit normalen Progesteronniveaus, hatten unzulängliche Frauen des Progesterons ein 5,4mal erhöhtes Risiko des premenopausal Brustkrebses und waren 10mal, die so wahrscheinlich sind, an jedem möglichem Krebs zu sterben.85

Ähnlich maßen Forscher an der Universität von Nord-Carolina School des öffentlichen Gesundheitswesens Progesteronniveaus in den schwangeren Frauen, die dann für aufwärts von 32 Jahren gefolgt wurden. Die Forscher entdeckten, dass jene Frauen mit den höchsten Blutspiegeln des Progesterons während der Schwangerschaft eine viel versprechende Tendenz in Richtung zu einem niedrigeren Risiko des Brustkrebses hatten, verglichen mit Frauen mit den tiefsten Ständen des Progesterons während der Schwangerschaft. Als die Forscher das Risiko des Brustkrebses in den Frauen minderjähriges 51 analysierten, hatten die mit den höchsten Progesteronniveaus ein schwankendes 70% verringertes Risiko, das mit der Gruppe mit den niedrigsten Progesteronniveaus verglichen wurde.86

Höheres Progesteron = niedrigeres Brustkrebs-Vorkommen

Ergebnisse von zwei anderen Untersuchungen deckten auf, dass Überlebensrate für Brustkrebs stark mit den Progesteronniveaus des Patienten zu der Zeit der Chirurgie aufeinander bezogen wird.87,88 eine Studie merkten dass, in den Fällen wo Krebs zu den lokalen Lymphknoten verbreitet hatte, 65% von Frauen mit einem Progesteronniveau von 4,0 ng/mL, oder mehr am Tag ihrer chirurgischen Behandlung des Brustkrebses waren lebendige 18 Jahre später, während nur 35% von Frauen mit niedrigen Progesteronniveaus am Tag der Chirurgie noch nach 18 Jahren lebten.88 die Wissenschaftler merkten, dass Progesteron den Ausdruck des endothelial GefäßWachstumsfaktors senkt, der die Zunahme der Schiffe des frischen Bluts (Angiogenesis) fördert die für Tumorwachstum wesentlich ist. Diese Wissenschaftler geschlossen: „Diese Studie hat bestätigt, dass ein gehobenes Niveau des Progesterons zu der Zeit der Tumorausrottung verbunden ist mit einer Verbesserung in der Prognose für Frauen mit funktionellem Brustkrebs.“ 88

Natürliches Progesteron und kardiovaskuläre Gesundheit

Die die Gesundheits-Initiative der Frauen, eine große randomisierte klinische Studie, gezeigt, dass der Zusatz von synthetischen Progestinen zur Östrogentherapie eine erhebliche Zunahme des Risikos des Herzinfarkts und des Anschlags ergab.1

Zahlreiche Studien dokumentieren andererseits, dass natürliches Progesteron nützliche Effekte auf kardiovaskuläre Gesundheit hat.

In einem Versuch, der in der Zeitschrift des amerikanischen Colleges von Kardiologie veröffentlicht wurde, studierten Forscher postmenopausale Frauen mit einer Geschichte des Herzinfarkts oder des Koronararterienleidens. Den Frauen wurden Östrogen entweder im Verbindung mit natürlichem Progesteron oder synthetischem Progestin gegeben. Nach 10 Behandlungstagen machten die Frauen Übungstretmühlentests durch. Verglichen mit der synthetischen Progestingruppe, wurde die Dauer, die sie nahm, um myokardiale Ischämie (verringerte Durchblutung zum Herzen) auf der Übungstretmühle zu produzieren, im Wesentlichen in der natürlichen Progesterongruppe verbessert.91

Das Risiko eines Blutgerinnsels ist eine ernsthafte Sorge mit dem Gebrauch von Östrogen ersatztherapie, besonders durch den oralen Weg. Dieses Risiko tritt nicht auf, wenn natürliches Progesteron der Mischung hinzugefügt wird.92 eine Untersuchung verglichen das Risiko von Blutgerinnseln in den postmenopausalen Frauen, die natürliches Progesteron zum Risiko in den Frauen nehmen, die synthetisches Progestin nehmen. Die Frauengruppe, die synthetisches Progestin im Verbindung mit Östrogen benutzte, ließ ein aufrüttelndes 290% größeres Risiko von Blutgerinnseln, mit der Gruppe vergleichen, die nie HRT verwendete. Die Gruppe, die natürliches Progesteron im Verbindung mit Östrogen empfängt ließ andererseits ein 30% verringertes Risiko von Blutgerinnseln, mit Frauen vergleichen, die nie HRT verwendeten.92

Natürliches Progesteron schützt sich gegen Atherosclerose

Atherosclerose (Arterienverkalkung) ist eine führende Ursache der Herzkrankheit. Einige Studien haben bestimmt, dass synthetisches Progestin die Bildung von Atherosclerose fördert.93-95

Die Geschichte ist für natürliches Progesteron ziemlich unterschiedlich, in dem mehrfache Untersuchungen an Tieren gezeigt haben, dass natürliches Progesteron den Prozess von Atherosclerose hemmt.95-97

Um zu veranschaulichen, zogen Wissenschaftler Affen mit chirurgisch verursachter Menopause eine Diät ein, die bekannt ist um Atherosclerose für insgesamt 34 Monate zu verursachen. Die Wissenschaftler teilten dann die Affen in Gruppen, die Östrogen allein empfingen, Östrogen plus synthetisches Progestin oder eine Kontrollgruppe unter, die nicht Hormone empfing. Die Kontrollgruppe entwickelte erhebliche atherosklerotische Plakette. Die Verwaltung des Östrogens ergab eine 72% Abnahme an der atherosklerotischen Plakette, verglichen mit der Kontrollgruppe.95

Behandlung mit dem synthetischen Progestin beunruhigende Ergebnisse erbracht. Die Gruppe von postmenopausal Affen, die das Östrogen empfingen, das mit synthetischem Progestin kombiniert wurde, hatte eine ähnliche Menge atherosklerotische Plakette als die Kontrollgruppe. Dieses zeigte, dass synthetisches Progestin vollständig die hemmenden Effekte des Östrogens auf die Bildung von Atherosclerose aufhob.95

Demgegenüber als die gleichen Forscher natürliches Progesteron zusammen mit Östrogen verwalteten, wurde keine solche Hemmung des kardiovaskulären Nutzens des Östrogens gesehen.98

Natürliches Progesteron erhöht HDL

Natürliches Progesteron erhöht HDL  

High-Density-Lipoprotein (HDL) arbeitet, um Cholesterin von der Arterienwand zu entfernen und folglich Hilfen schützt sich gegen die Entwicklung von Atherosclerose.99 niedriges HDL ist ein nachgewiesener Risikofaktor, der zur Herzkrankheit beiträgt.99

Synthetisches Progestin bekannt, um Reduzierungen in HDL-Niveaus zu verursachen.100-102 ist ein Mechanismus, durch den natürliches Progesteron kardiovaskuläre Gesundheit erhöht, seine Fähigkeit, HDL-Niveaus in den Frauen beizubehalten oder sogar zu erhöhen, die Östrogenersatztherapie bekommen.103-105

In einer Studie, die in der Zeitschrift American Medical Associations veröffentlicht wurde, wurden postmenopausale Frauen 875 randomisiert, um Östrogen das allein, Östrogen, das mit synthetischem (kombiniert wurden nicht-natürlichem) Progestin, das Östrogen, das mit natürlichem Progesteron kombiniert wurden, oder Placebo zu empfangen. Die Ergebnisse zeigten, dass die Gruppe, die natürliches Progesteron empfängt, viel höhere HDL- Niveaus als die Gruppe demonstrierte, die Progestin empfängt.106

Diese Ergebnisse bestätigen die früheren vorläufigen Daten, die von den Forschern zur Verfügung gestellt werden, die das Östrogen verwalteten, das entweder mit Progestin oder natürlichem Progesteron zu den postmenopausalen Frauen kombiniert wurde. Der Gebrauch des Progestins ergab eine unerwünschte 15% Abnahme an HDL- Niveaus, verglichen mit nur geringfügigen Änderungen an HDL-Niveaus bei jenen Patienten vorschrieb natürliches Progesteron.100

Was geschieht während der Menopause?

Was geschieht während der Menopause?

Das Durchschnittsalter der Menopause in den Vereinigten Staaten ist nur 51.107

Perimenopause ist der Zeitraum, der zur Menopause, eine Zeit führt, wenn die Hormone möglicherweise einer Frau ziemlich wild schwanken und produziert eine Vielzahl von unbequemen Effekten.108 , obgleich estradiol, ein kritisches Östrogen im Körper, erheblich in der Menopause, Östron, ein anderes wichtiges Östrogen verringert wird, das natürlich im Körper einer Frau gefunden wird, fällt nicht als jäh und in einigen Fällen, Niveaus des Östrons kann sich des perimenopausal Zeitraums erhöhen.109

Östrogenherrschaft ist ein Ausdruck, der in der herkömmlichen Medizin verhältnismäßig unerkannt ist, dennoch schätzen alternative praktische Ärzte, dass dieses Syndrom möglicherweise fast Hälfte Frau über Alter 35 in den Vereinigten Staaten beeinflußt.110 verursacht durch eine Unausgeglichenheit zwischen Östrogen und Progesteron, verursacht möglicherweise dieses Syndrom viele unerwünschten und dysfunktionellen Fragen.110

Wenn die Nebennieren betont werden, sondern sie überschüssiges Cortisol ab. Cortisol wird vom Progesteron im Körper gemacht. Progesteron wird verbraucht, während Cortisolniveaus sich erhöhen, weil mehr Progesteron benutzt wird, um Cortisol zu machen.111

Da mehr Progesteron zurückgestellt oder abgesondert wird, um Cortisol zu machen, ist weniger verfügbar, Östrogen zu balancieren. Ein anderer allgemeiner Grund für niedrige Progesteronniveaus ist ein anovulatory Zyklus (in dem ein Menstruationszyklus es keine Ovulation gibt), häufig beobachtet im perimenopause.111.112 ohne Ovulation gibt es kein Corpus luteum, zum des zusätzlichen Progesterons für den Zyklus zu machen. Das verringerte Progesteronniveau führt zu übermäßiges Östrogen und relativen Mangel des Progesterons.

So für einen bestimmten Zeitraum, haben perimenopausal Frauen möglicherweise insbesondere verhältnismäßig hohes Östrogen in Bezug auf ein Progesteron. Dennoch wird Progesteron angefordert , um sich gegen die nachteiligen Wirkungen einer relativen Zunahme des Östrogens zu schützen.110 ist es irgendein Wunder, warum Vorkommen von Krebs und von Thrombose (arterielle Blutgerinnung) anfängt, sich des perimenopausal Zeitraums zu erhöhen? Progesteron ist erforderlich, die normalen Effekte des Östrogens zu balancieren, das besonders wichtig ist, wenn Östrogenersatz eingeleitet wird.

Eine Blutprobe kann Selbst-, den individualisierten hormonalen Bedarf einer Frau aufdecken, Progesteron ersatz sowie Östrogen, wie estradiol mit einzuschließen. Tragisch schreiben herkömmliche Doktoren heute blind Östrogendrogen vor, ohne ihre Patientinnen zu prüfen, um ihren einzelnen Bedarf festzustellen.

Die Konsequenzen der unbehandelten Menopause von einer Langlebigkeit und von einem Qualität-vonlebens standpunkt sind schwer. Einfach definiert, ist Menopause eine Abweichung von jugendlicher Östrogen-/Progesteron balance. Nachgewiesene Methoden existieren, um Hormonstatus rational wieder herzustellen, aber die meisten reifenden Frauen lernen nie über ihn. Das ist ganz ungefähr zu ändern.

Eine Rechtfertigung für Suzanne Somers

Eine Rechtfertigung für Suzanne Somers  

Für das letzte Jahrzehnt hat Schauspielerin und Bestseller- Suzanne Somers Autor leidenschaftlich natürlichen Hormonersatz für das Reifen von Frauen befürwortet. Sie hielt Blasenbildungskritik von Mainstreamdoktoren aus, die von den katastrophalen Problemen warnten, wenn Frauen sich trauten, ihr Östrogen /Progesteron zu den jugendlichen Strecken wieder herzustellen.

Suzanne glühende Position war, dass die individualisierte Dosierung von natürlichen Östrogenen und von Progesteron deutlich Lebenqualität verbessert und gesunde Lebensdauer verlängert.

Mainstreamdoktoren basierten ihre entsetzlichen Warnungen auf der enormen die Gesundheits-Initiativenstudie der Frauen, deren Anfangsergebnisse im Zeitraum 2002-2004 freigegeben wurden. Diese Studie betrachtete die Frauen, die Mund-Premarin- ®oder PremPro- ®nehmen und verband diese Drogen mit erhöhtem Krankheitsrisiko.Decken folgende Studien 1 und Analyse diese tödlichen Effekte wurden verursacht durch synthetisches Progestin und vermutlich das mündlich verwaltete Premarin-®auf. Suzanne stellte dieses heraus vor Mainstreammedizin dar.

Premarin-® an sich wurde mit erhöhtem Schlaganfallrisiko verbunden , dem vermutlich mit zusammenhängt:

  1. Es mündlich vorschreibend (anstelle transdermal),
  2. Die Pferdeöstrogene, die dem endothelial Nutzen des Östrogens, plus entgegenwirken
  3. Doktoren, die natürliches Progesteron vorschreiben nicht können , um die Effekte des Östrogens auszugleichen.34

Ab 2012 hat der Hersteller vonPremPro- ® $896 Million ausgezahlt , um Prozesse zu lösen behauptend, dass die Droge Krebs in den Frauen verursachte. Anderes $330 Million ist aufgehoben worden, um zukünftige Ansprüche zu zahlen.113

FDA hat Prempro-® nicht vom Markt entfernt. Wenn Sie „PremProin Google schreiben, hat der Arzneimittelhersteller eine attraktive Website (www.prempro.com) zum von Wechseljahresfrauen zu verursachen, sie zu nehmen.114

So bittet die Frage, die die amerikanische Öffentlichkeit alarmieren wird, um diese tödlichen Hormondrogen zu vermeiden?

Suzanne Verpflichtung

Suzanne Somers ist 66 Jahre alt. Viele Leute ziehen sich vor diesem Alter zurück oder werden gezwungen, um wegen, der Gesundheitsbeeinträchtigungen zu arbeiten zu beendigen.

Stattdessen weiht sich Suzanne der Erziehung der Welt über die tödlichen Effekte des synthetischen Progestins und die Vorteile von natürlichen Östrogenen und von Progesteronein. Sie ist ein persönlicher Begünstigter des natürlichen Hormonersatzes gewesen. Seien nicht überrascht Sie, sie auf den bedeutenden Fernsehsendungen zu sehen, die dieses Jahr und als Nächstes ausstrahlen.

Ein Dilemma Suzanne, die vor langer Zeit erkannt wurde, war die Schwierigkeitsfrauen hatte, wenn es die Ärzte lokalisierte, die über das Vorschreiben von natürlichen Geschlechtshormonen zum Reifen von Frauen sachkundig sind. Sie hat das letzte Jahrzehnt verbracht, das auf Doktoren einwirkt, um herauszufinden, wo Frauen gehen konnten, ihre Hormone zu einer jugendlichen Strecke wieder herstellen zu lassen, die auf einzelnem Bedarf basierte.

In ihrem neuen Buch beschreibt Suzanne die profunden Antialterneffekte, die in Erwiderung auf natürlichen Hormonersatz auftreten und deckt ein neues Netz von den Ärzten (www.ForeverHealth.com) festgelegt an sie richtig vorschreiben auf.

Großen Pharmas katastrophale Auswirkung auf Langlebigkeit

Großen Pharmas katastrophale Auswirkung auf Langlebigkeit

1994schrieb ich ersteArtikelwarnung der Verlängerung der Lebensdauer gegen synthetische Progestine und Pferd Urin-leitete Östrogeneab.

Von eine unglaubliche Menge Beweis fast 20 Jahren vor gezeigt, dass natürliches Progesteron sicherer und effektiver als das synthetische Progestin war, das in PremPro- ®und in Provera- ®gefunden wurde. Dennoch wurde die Öffentlichkeit in großem Maße in der Dunkelheit gehalten. Die Anzahl von weiblichen Leben, die erspart worden sein konnten, hatte FDA fungierte menschlich (durch das Entfernen von Progestin drogen) ist schwierig zu berechnen. Stattdessen gab FDA Proklamationen heraus, die es schwieriger ließen, damit Amerikanerinnen auf natürliches Progesteron sahnt zugreifen.

Premarin-® (Pferd Urin-abgeleitetes Östrogen) wurde zuerst 1942 eingeführt.115 gehabt möglicherweise es einen Platz in der Krankengeschichte, wenn es richtig verwendet wird. Warum Frauen heute diese 71-jährige alte Droge wählen würden, wenn natürliches Östrogen sind weit sahnt - erhältlich zeigt an, wie Fortschritt behindert wird, wenn Medizin durch FDA-Regelung anstelle der Innovation des freien Marktes beherrscht wird.

Dieses redaktionelle aufgedeckte aufrüttelnde neue Ergebnisse, die zeigen, dass Östrogen gegen vorzeitigen Tod in den Frauen sich schützt, die in ihm unzulänglich sind.11 dieses wird durch 27 frühere Studien bestätigt, die eine 28% Reduzierung in der Sterblichkeitsreduzierung zeigen, wenn man Frauen reift, die ihre Hormone ersetzen.12

Was diese Reduzierungen im vorzeitigen so zwingenden Tod macht, ist, dass die meisten Frauen in diesen Studien nicht die Wildformen des Östrogens und des Progesterons benutzten, die überlegenen Nutzen gezeigt haben. Die klare Mitteilung ist die, die jugendlichen Hormonhaushalt wieder herstellt, ist möglicherweise eine der meisten effektiven Arten, besserem heutigem Tag zu glauben und viel länger zu leben in der Zukunft.

In dieser Frage der Verlängerung der Lebensdauer, kennzeichnen wir ein Exklusivinterview mit Suzanne Somers und beschreiben die Weisen, die Frauen reifen, können ihre Krebsrisiken verringern.

Es kostet $75 ein Jahr , um dem Verlängerung der Lebensdauers- Grundlage ®zu gehören. Wenn der einzige Nutzen, den eine vor empfangene Frau hat über die tödlichen Effekte des synthetischen Progestins fast 20 Jahren lernte, dann Mitgliedschaft einen von den großartigen Handel des Lebens ergeben möglicherweise.

Für längeres Leben,

Für längeres Leben

William Faloon