Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im November 2013
Supernahrungsmittel  

Die verehrte Himbeere

Durch William Gamonski
Die verehrte Himbeere

Während Blaubeeren und Erdbeeren normalerweise Anerkennung für ihre Gesundheit-Vergrößerungseigenschaften gewinnen, haben Himbeeren ruhig eine eindrucksvolle Zusammenfassung von beträchtlichen Nutzen für die Gesundheit errichtet, die jede mögliche Beere zusammenbringen. Die starke entzündungshemmende Wirkung der Frucht trägt zu kämpfender Korpulenz bei, erhöht kardiovaskuläre Unterstützung, kämpfenden Krebs, und bekämpft Diabetes.1

Die Geschichte der Himbeeren

Obgleich der genaue Ursprung von Himbeeren (Rubus spp.) ist unbekannt, hat es geglaubt, dass sie in Europa vor mehr als 2,000 Jahren kultiviert wurden und nach Nordamerika von Ost-Asien durch den Handel eingeführt. Die essbare Frucht ist eine der populärsten Beeren in der Welt, mit Spitzenproduzenten in Russland, in den Vereinigten Staaten, in Serbien und in Polen. Rote und schwarze Himbeeren sind die allgemeinste Vielzahl, die Sie an Ihrem lokalen Gemischtwarenladen finden.1

Antioxidanselektrizitätskraftwerk

Während alle Beeren für ihren Antioxidanswert erkannt werden, stehen Himbeeren heraus für ihre großen Mengen Hart-zuentdeckung ellagitannins, die Krebs Fighting und entzündungshemmende Eigenschaften liefern.1 diese starken phenoplastischen Mittel, kombiniert mit dem Reichtum der Frucht des Vitamins C und der Anthocyanin (offensichtlich durch seine tiefe reiche rote Farbe), haben zu den Himbeeren beigetragen, die fast 50% Antioxidanskapazität als Erdbeeren und zehn mal die von Äpfeln besitzen und sie ein von den reichsten Quellen von diätetischen Antioxydantien gemacht.2

Entzündungshemmende Eigenschaften

Entzündungshemmende Eigenschaften  

Die Fähigkeit der Himbeeren, Entzündung zu unterdrücken hat Interesse an seinem Potenzial, arthritische Bedingungen zu behandeln gefunkt, die geschätzte 46 Million amerikanische Erwachsene beeinflussen.3 , während nicht-steroidal Antirheumatika (NSAIDs) ein Rückgrad für die Behandlung von arthritischen Bedingungen geworden sind, indem sie die Produktion von cyclooxygenase-2 (COX-2) verringerten, ein wichtiges Enzym in der Bildung von entzündlichen Mitteln, die die Schmerz verursachen, werden sie häufig von unerwünschten Nebenwirkungen begleitet.4 Forscher an der Staat Michigan-Universität prüften die cyclooxygenase hemmenden Eigenschaften von Anthocyanin in den populären Früchten, einschließlich Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Kirschen und Moosbeeren. Die Ergebnisse zeigten, dass Himbeeren an zweiter Stelle nur zu den Kirschen in ihrer Fähigkeit, COX-2 zu hemmen waren, wenn die Frucht das Enzym um 45% verringert. Dieser Effekt war mit NSAIDs vergleichbar und zeigt, dass Himbeeren Versprechen als effektive und sichere Alternative zu diesen Drogen für die Unterdrückungsentzündung haben, die mit arthritischen Bedingungen verbunden ist.5

Der starke hemmende Effekt COX-2 von Himbeeren wäre möglicherweise für die Ergebnisse verantwortlich, die in einer Studie gemeldet werden, die in der Zeitschrift der landwirtschaftlicher und Lebensmittelchemie veröffentlicht wird.6 Wissenschaftler verursachten Ratten mit Arthritis und verwalteten jeden Himbeerauszug oder -wasser für 30 Tage. Am Ende der Studie, ließ die Versuchsgruppe weniger schwere Arthritis mit der Kontrollgruppe, als verringerte Entzündung des Himbeerauszuges erheblich und Knorpelschaden durch 54 und 67% vergleichen, beziehungsweise.6

Der entzündungshemmende Nutzen der Frucht verlängert auch auf die, die unter Colitis ulcerosa leiden, eine chronische entzündliche Darmstörung. Einzelpersonen mit Colitis ulcerosa produzieren übermäßige Mengen cytokines, die das Dickdarmfutter schädigen und erheblich das Risiko für Darmkrebs erhöhen.7 Wissenschaftler an der Staat Ohio-Universität fanden, dass die Mäuse mit Colitis ulcerosa ergänzt mit schwarze Himbeerpulver für 7 Tage eine vorteilhafte Reduzierung im Ausdruck von pro-entzündlichen cytokines erfuhren, dadurch sie schützen sie das Dickdarmfutter gegen Entzündung und Verletzung.7

Krebs-Schutz

Obgleich Krebse von gegenseitig in bestimmten Eigenschaften sich unterscheiden, teilen die meisten den allgemeinen Schlüsselinitiator von DNA-Schaden. Forscher entdeckten, dass die Mäuse, die eine Himbeere-reiche Diät für drei Wochen befolgen erheblich, DNA-Schaden um 59% verringerten. Dieses wurde seinem hohen ellagic Säuregehalt zugeschrieben, der DNA-Reparatur erhöhte, die das Vorkommen von Veränderungen verhinderte, die zu Krebszellen führen.8

Eine neue Studie, die in der Zeitschrift der Krebspräventions- Forschung veröffentlicht wird, ist für schwarze Himbeeren gegen Darmkrebs viel versprechend. Mäuse wurden mit einem spezifischen DNA-Strang eingepflanzt, der intestinale Tumorweiterentwicklung beschleunigen sollte und dann wurden zu einer typischen Westdiät mit oder ohne gefriertrocknete schwarze Himbeeren für 12 Wochen randomisiert. Verglichen mit der Kontrollgruppe, hatten die Mäuse, die mit schwarzen Himbeeren ergänzt wurden, eine 45% Reduzierung im Tumorvorkommen und eine 60% Abnahme an der Anzahl von Tumoren. Forscher glauben, dass schwarze Himbeeren die Produktion von Beta-catenin unterdrücken, ein Protein, das wenn sie Tumorwachstum mit einbezogen wird, fördern.9

Schwarze Himbeeren verringerten möglicherweise auch, oxidativen Stress in den Einzelpersonen mit Barretts Ösophagus, eine Komplikation der Krankheit des gastroesophageal Rückflusses (GERD) Krebs-zu fördern die chronische Verletzung zum Ösophagusfutter verursacht und im Wesentlichen das Risiko für tödlichen Speiseröhrenkrebs erhöht.10 in einer menschlichen Studie, die von den Staat Ohio-Forschern geleitet wurde, senkten Patienten mit Barretts Ösophagus, der 32 bis 45 Gramm schwarze Himbeerpulver verbraucht (gleichwertig mit 1 bis 1,5Unzen) für sechs Monate 8 isoprostane und 8-OHdG Konzentrationen, beide Markierungen des oxidativen Stresses.10

Himbeeren 1 vorwählen undspeichernd
Himbeeren vorwählen und speichernd
  1. Himbeeren sind vom Hochsommer durch frühen Fall verfügbar.
  2. Wählen Sie die völlig reifen, festen und tiefen reichen rote Farbhimbeeren vor.
  3. Vermeiden Sie die weichen, breiartigen und geformten Himbeeren.
  4. Da Himbeeren in hohem Grade verderblich sind, verbrauchen Sie nach Kauf oder halten Sie frisch im Kühlschrank für bis zwei Tage.
 

Cardioprotective-Effekte

Wachsender Beweis zeigt an, dass Himbeeren Herzgesundheit vorteilhaft beeinflussen können, indem sie Bluthochdruck modulieren und LDL-Oxidation hemmen. Wenn die in--drei Amerikaner einer unter Bluthochdruck leiden, bietet Himbeerverbrauch eine starke diätetische Strategie für die Bekämpfung dieses stillen Mörders an.11 Ina die Studie, die in der Pharmacognosy- Zeitschrift, chinesische Forscher berichtet wurde, wertete die Wirksamkeit des Himbeerauszuges zum niedrigeren Blutdruck in den erhöhten Blutdruck habenden Ratten aus. Verglichen mit Grundlinie, verringerten die Tiere, die mit Himbeerauszug ergänzt wurden, ihren systolischen Mittelblutdruck um 12.2-16.1 mm Hg nach fünf Wochen. Der antihypertensive Effekt der Himbeere wird vollendet, indem man die Verfügbarkeit des Stickstoffmonoxids zu den endothelial Zellen fördert und zu arterielle Ausdehnung führt, die niedrigerem Blutdruck hilft.12

LDL-Oxidation ist ein besseres Kommandogerät der Herz-Kreislauf-Erkrankung als LDL-Cholesterinspiegel.13,14 sammelt oxidiertes LDL-Cholesterin innerhalb der Makrophagen an und veranlaßt sie, zu Schaumzellen zu machen, die die fetthaltigen Plaketten bilden, die mit Atherosclerose verbunden sind.14 Wissenschaftler bei University of California fanden, dass Himbeeren an zweiter Stelle aus fünf geprüften Früchten für das Hemmen von LDL-Oxidation heraus ordneten, mit einem stärkeren Effekt als Blaubeeren-andstrawberries.15

Kämpfende Korpulenz

Kämpfende Korpulenz

Über Drittel von Erwachsenen in den US seien Sie beleibt.16 einige der führenden Ursachen des vermeidbaren Todes einschließlich Herzkrankheit, Anschlag, Art II Diabetes und bestimmte Arten von Krebs hängen mit Korpulenz zusammen. Sogar schlechter, verbreitet diese Epidemie jetzt zu den Kindern. Seit 1980 hat die Korpulenzrate für Kinder und die Jugendlichen verdreifacht.17 fast 15% von Kindern minderjähriges 19 in den US sind beleibt und beleibte Kinder sind wahrscheinlicher, beleibte Erwachsene zu werden. Tatsächlich ist Kindheitskorpulenz wahrscheinlich, zu schwerere Korpulenz im Erwachsensein zu führen.18

Himbeerketon ist- ein bedeutendes aromatisches Mittel der roten Himbeere.19 Studien unter Verwendung der experimentellen Modelle von Korpulenz haben gezeigt, dass Himbeerketone Korpulenz, zu verhindern helfen und Lipidmetabolismus zu aktivieren. Speziell als Mäuse eine fettreiche Diät eingezogen wurden, wurden Himbeerketone, um die hoch-fett-Diät-bedingten Aufzüge im Körpergewicht zu verhindern, Ansammlung des Fettes in der Leber zu verringern gezeigt, und den Zusammenbruch des Fettes anzuregen bereits gespeichert in den Fettzellen.19

Himbeerernährungstatsachen, eine Schale20
Himbeeren vorwählen und speichernd
Nährstoffe Menge DV (%)
Vitamin C mg 32,2 54%
Mangan 0,8 mg 41%
Ballaststoffe 8,0 g 32%
Vitamin K Magnetkardiogramm 9,6 12%
Magnesium mg 27,1 7%
Folat Magnetkardiogramm 25,8 6%
Kupfer 0,1 mg 6%

Zusammenfassung

Während Himbeeren normalerweise die gleiche Forschungsaufmerksamkeit nicht wie andere populäre Beeren erhalten, besitzen sie zahlreiche Nutzen für die Gesundheit, die jede mögliche Beere zusammenbringen würden. Ihre starken Antioxydantien, einschließlich ellagitannins und Anthocyanin, zusammen mit ihrer starken Fähigkeit, Entzündung zu unterdrücken machen verbrauchende Himbeeren eine effektive Strategie für das Erleichtern der entzündlichen Arthritis, Bekämpfungskrebs, verhindern Diabetes, und erhöhen kardiovaskuläre Unterstützung.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauer® Gesundheits-Berater bei 1-866-864-3027.

Hinweise

  1. Verfügbar an: http://www.whfoods.com/genpage.php?tname=foodspice&dbid=39. Am 7. Mai 2013 zugegriffen.
  2. Beekwilder J, Hall RD, Ric de Vos CH. Identifizierung und diätetische Bedeutung von Antioxydantien von der Himbeere. BioFactors. 2005;23(4):197-205.
  3. Helmick CG, Felson Papierlösekorotron, Lawerence RC, et al. Schätzungen des Vorherrschens von Arthritis und andere rheumatische Bedingungen in den Vereinigten Staaten. Teil I. 2008Jan; 58(1): 15-25.
  4. Selektive nicht-steroidal Antirheumatika P, et al. Cyclooxygenase-2 Chens YF, Jobanputra P, Bartons (etodolac, meloxicam, celecoxib, rofecoxib, etoricoxib, valdecoxib und lumiracoxib) für Arthrose und rheumatoide Arthritis: ein systematischer Bericht und eine wirtschaftliche Bewertung. Gesundheit Technol setzenfest. Apr 2008; 12(11): 1-278.
  5. Seeram NP, Momin-RA, Nair MG, Bourquin LD. Hemmende und cyaniding Antioxidansglykoside Cyclooxygenase in den Kirschen und in den Beeren. Phytomedicine. Sept. 2001; 8(5): 362-9.
  6. Jean-Gilles D, Li L, MA H, Yuan T, Chichester Co, Seeram NP. Entzündungshemmende Effekte des Polyphenol-angereicherten rote Himbeerauszuges in einem Antigen-inducedarthritisrattenmodell. Nahrung Chem. J Agric. 2011.
  7. Montrose DC, Horelik Na, Madigan JP, et al. entzündungshemmende Effekte von gefriertrocknetem schwarze Himbeerpulver im Colitis ulcerosa. Karzinogenese. Nov. 2010; 32(3): 343-50.
  8. Aiyer HS, Vadhanam Millivolt, Stoyanova R, Caprio GD, Scharnierventil ml, Gupta RC. Diätetische Beeren und ellagic Säure verhindern oxydierenden DNA-Schaden und modulieren expressionof DNA-Reparaturgene. Int J Mol Sci. Mrz 2008; 9(3): 327-41.
  9. Bi X, Reißzahn W, Wang LS, Entkerner GD, Yang W. Black-Himbeeren hemmen intestinales tumorigenesis in apc1638+/- und muc2-/- Mäusemodellen des Darmkrebses. Krebs Prev Res. Nov. 2010; 3(11): 1443-50.
  10. Kresty-LA, Frankel Horizontalebene, Hammond-CD, et al. Transitioning von präklinischem zu den klinischen chemopreventive Einschätzungen von lyophilisierten zurück Himbeeren: interimresults Showbeeren modulieren Markierungen des oxidativen Stresses bei Barretts Ösophaguspatienten. Nutr-Krebs. 2006;54(1):148-56.
  11. Verfügbar an: http://www.cdc.gov/bloodpressure/facts.htm. Am 7. Mai 2013 zugegriffen.
  12. Jia H, Liu JW, Ufur H, er GS, Ligian H, antihypertensiver Effekt Chen P. Thes vom Ethylacetatauszug von der rote Himbeerfrucht in den erhöhten Blutdruck habenden Ratten. Pharmacogn Mag. 2011. Januar-März; 7(25): 19-24.
  13. Zorn-Pauly K, Schaffer P, Pelzmann B, et al. oxidiertes LDL verursacht Kammermuskelzellenschaden und anormale elektrische Tätigkeitrolle von Lipidhydroperoxiden. Cardiovasc Res. Apr 2005; 66(1): 74-83.
  14. Meisinger C, Baumert J, Khuseyinova N, Loewel H, Koenig W. Plasma oxidierte Lipoprotein der niedrigen Dichte, ein starkes Kommandogerät für akute kranzartige Herz diseaseevents herein anscheinend, gesunde, Männer von mittlerem Alter von der breiten Bevölkerung. Zirkulation. Aug 2005; 112(5): 651-7.
  15. Heinonen IM, Meyer WIE, Frankerl en. Oxydationsbremswirkung von Beerenphenolharzen auf menschlicher Oxidation der Lipoprotein niedriger Dichte und des Liposoms. Nahrung Chem. J Agric. 1998;46(10):4107-12.
  16. Verfügbar an: http://www.cdc.gov/obesity/data/adult.html. Am 8. Mai 2013 zugegriffen.
  17. Verfügbar an: http://www.cdc.gov/obesity/data/childhood.html. Am 8. Mai 2013 zugegriffen.
  18. Verfügbar an: http://www.cdc.gov/obesity/childhood/basics.html. Am 8. Mai 2013 zugegriffen.
  19. Morimoto C, Satoh Y, Hara M, Inoue S, Tsujita T, Anti-beleibte Aktion Okuda H. vom Himbeerketon. Leben Sci. 2005 am 27. Mai; 77(2): 194-204.
  20. Verfügbar an: http://nutritiondata.self.com/facts/fruits-and-fruit-juices/2053/2. Am 8. Mai 2013 zugegriffen.