Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift



LE Magazine im Juli 1995

Bild

Eine Offshorelösung zu den allgemeinen medizinischen Problemen

fortgefahren von
Die kurzfristige Lösung

Die dauerhafte Lösung

Bild

Die Japaner haben einen speziellen „Zucker“ entwickelt, dass zwei einzigartige Eigenschaften hat:

  1. Es wird nicht durch Verdauungsflüssigkeiten der Menschen verdaut
  2. Es verursacht die starke Verbreitung der nützlichen Bakterien, die zur Wartung eines gesunden intestinalen Futters beitragen.

Der japanische Gebrauch dieser spezielle „Zucker“ in mehr als 450 verschiedenen Nahrungsmitteln einschließlich alkoholfreie Getränke, Plätzchen, Getreide und Süßigkeiten. Der Markt in Japan für diesen speziellen „Zucker“ wird ausgeschlossen, um fünf Milliarde Dollar dieses Jahr zu übersteigen.

Dieser spezielle „Zucker“ zieht die freundlichen Bakterien im Darm ein, ihnen ermöglichend, schnell zu reproduzieren und Pilze, Hefe und giftige Bakterien zu überwältigen.

Giftige Bakterien verursachen verfaulte Gärung im Doppelpunkt, der die Bildung des Lebergiftstoffammoniaks ergibt, und in bekannten Karzinogenen wie nitrosoamines, Sekundärgallenflüssigkeiten, geänderte Östrogene, und zahlreich anderer Krebs, der Stoffwechselprodukte verursacht.

Da 40-55% von fäkalem Volumen von der bakteriellen Masse enthalten wird, kann die Menge von den giftigen Krebs erzeugenden Stoffwechselprodukten, die durch Dickdarmgärung gebildet werden, nicht ignoriert werden. Die giftigen Bakterien Escherichia Coli und die Clostridiume bekannt, um an der Gärung (Produktion) von Krebs erzeugenden fäkalen Stoffwechselprodukten teilzunehmen.

Indem es diese putrifying Bakterien mit freundlicher bakterieller Flora, speziell überwältigt, tritt bifidobacteria, eine bedeutende Reduzierung in der Produktion von giftigen Stoffwechselprodukten auf.

Altern ergibt eine Reduzierung im bifidobacteria und verursacht eine Zunahme der Menge von giftigen, Krebs erzeugenden Stoffwechselprodukten gegoren im Doppelpunkt. Diese Reduzierung im bifidobacteria ist gefordert worden, um zu den Alterskrankheiten, der d.h. Immundefekt, der zu Krebs und ernste Infektion führen und die Autoimmunerkrankung beizutragen, die zu Arthritis, Fibromyalgia, Diabetes, etc. führt.

Psychischer Stress ist zu Abnahme bifidobacteria gezeigt wordenund geführt zu viele der durch Stress verursachten Krankheiten, die modernem Leben zugeschrieben werden.

Untersuchungen an Tieren zeigen, dass eine schädliche bakterielle Flora zu Leberkrebs und frühen Tod führt.

Mensch studiert Dokument eine Zunahme des nützlichen bifidobacteria und eine Abnahme an den giftigen bakteriellen Niveaus, wenn dieser spezielle „Zucker“ eingenommen wird.

Bifidobacteria verhindert das Wachstum von schädlichen Bakterien durch die Produktion der Milch- und Essigsäure, die das Wachstum von pathogenen Bakterien Escherichia Coli hemmen, Clostridiume, Salmonellen (Lebensmittelvergiftung).

Shigella (Dysenterie), Staphylokokke (Staphyloinfektion) und ein Wirt anderer Bakterien, die zu einer immunen übereinkommenden Einzelperson möglicherweise tödlich sind.

Die Einnahme von 3-6 Gramm ein Tag dieses speziellen „Zuckers“ verringerte die Niveaus von giftigen Mitteln in den menschlichen Rückständen um 4O-44% in gerade drei Wochen! Es ist eine gut dokumentierte Tatsache, die mit Muttermilch genährte Kinder gesünder als die sind, die durch Formel eingezogen werden, diese ist möglicherweise der Tatsache teils zuschreibbar, dessen stillend Ergebnisse in 99% bifidobacterial Niveaus mit Niveaus weniger als 50% als gegebene Formel verglichen.

Ältere menschliche Studien haben gezeigt, dass die Einnahme dieses speziellen „Zuckers“ Gesamtdarmfunktion, einschließlich eine Reduzierung in der Verstopfung, durch anregenden gesunden intestinalen Peristalsis verbesserte.

Die Reduzierung in den giftigen Leberstoffwechselprodukten, die beobachtet wurden, nach der Einnahme des „Zuckers“ verursachte bedeutende Verbesserung in den Leberfunktionen in den Menschen, die entweder unter schwerer Zirrhose oder Hepatitis leiden.

Das Nehmen von 6-12 Gramm des „Zuckers“ produzierte eine Reduzierung in den Gesamtserumcholesterinspiegeln von 20-50 Punkten nach nur drei Wochen. Dieser drastische Tropfen des Serumcholesterins wird dem bifidobacteria zugeschrieben, welches das Cholesterin anpaßt, das in den Dünndarm abgesondert wird, bevor er in den Blutstrom resorbiert wird, sowie die Assimilation des Cholesterins durch die Darmwand, welches hemmt.

Die Verwaltung von 11,5 Gramm des „Zuckers“ verursachte bedeutende Reduzierung im Blutdruck bei Bluthochdruckpatienten nach fünf Wochen. Je höher das Niveau des fäkalen bifidobacteria, desto bedeutender die Reduzierung im Blutdruck.

Bifidobacteria-Erzeugnisvitaminquerstation, -B-2, -8-3, -B-6 8-12 und -Folsäure!

Was ist dieser spezielle „Zucker“?

Der technische Name für diesen speziellen japanischen Zucker ist Fruchtzucker-oliogasaccharides (FOS). Der Name des eingetragenen Warenzeichens für die feinste Marke von FOS ist NURTAFLORA.

Die minimale effektive Dosis ist gerade ein Gramm ein Tag. Das folgende Diagramm zeigt die Zunahme fäkaler bifidobacteria Niveaus nach nur vier Wochen des Nehmens auf Gramm NUTRAFLORA:

Bild

Wie Sie sehen können, gibt es eine Zunahme mit fünf Falten der Niveaus von nützlichen fäkalen bifidobacteria Niveaus, wenn gerade ein Gramm ein Tag von NUTRAFLORA verbraucht wird.

. NUTRAFLORA ist die Nahrung für bifidobacteria, das hyperproliferation von diesem lebensrettende intestinale Bakterien fördert.

Wenn Sie auf bifidobacteria und anderer freundlicherverdauungsfördernder Flora oben laden möchten, haben wir die hochwertigste bifidobacteria Ergänzung erreicht, die zwei Milliarde pro Kapsel liefert.