Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Januar 1996

Verhindern des Knochen-Verlustes

Eins des bedeutenden Nutzens der Östrogentherapie ist Verhinderung des Knochenverlustes, der mit Osteoporose verbunden ist. Postmenopausale Frauen, die Östrogenerfahrung 50% weniger Knochenbrüche als Frauen des vergleichbaren Alters nehmen, die nicht Östrogen genommen haben.

Obgleich keine Studien schon in die US geleitet worden sind, um zu bestimmen, wenn Oestrioltherapie Osteoporose verhindern kann, wurde ein zukünftiges, Doppelblindstudie vor kurzem in postmenopausalen Frauen 136 am chinesischen Krankenhaus der Chinesischen Mauer in Peking, China mit Nylestriol (CEE,), ein langfristig wirkend, Oestriolableitung abgeschlossen, die in ethynyl Oestriol und in Oestriol innerhalb des Körpers umgewandelt wird.

Die Themen nahmen 2 mg. von CEE oder vom Placebo führte jeder Tag für bis zu ein Jahr, mit Maßen von Unterarmknochenmassen- und -lipoproteinniveaus alle 3 Monate bis das Ende der Studie durch.

Sie fanden erheblich größeren Verlust der Knochenmasse und der höheren Niveaus der Lipoprotein niedriger Dichte in der Placebogruppe. Die Autoren stellten dass fest:

„CEE, ist ein effektives Östrogen für das Verhindern von Knochenverlust- und -lipidstörungen in den postmenopausalen Frauen gerade als das populärste konjugierte Östrogen (Premarin), aber ist bequemer. Langfristiger CEE, Medikation, seine Effekte auf Endometrium und die Regierung der Progestinkombination erwarten weitere Studie. "

Die neueste Studie mit Oestrioltherapie wurde von den Gynäkologen am Veteranen-Allgemeinkrankenhaus Tapei in Taiwan geleitet. Sie gaben 20 Patienten, Alter 44-62, das entweder natürliche oder chirurgische Menopause durchgemacht hatte, 2 mg/Tag des Oestriolsuccinats für 2 Jahre.

Sie fanden, dass „Oestriol sehr effektiv war, wenn es verbesserte bedeutende subjektive klimakterische Beanstandungen in 85% von Patienten, von besonders Hitzewallungen und von Schlaflosigkeit… Die atrophischen genitalen Änderungen, die durch Östrogenmangel verbesserten verursacht wurden auch, zufrieden stellend.“

Oestriol-intravaginale Creme

Weiterer Beweis, dass Oestriol effektiv ist, wenn es den Symptomen der Menopause entgegenwirkt, kommt von den Studien mit dem intravaginalen Oestriol sahnt. Ein so die Studie, geleitet von den Wissenschaftlern von der Technions-Fähigkeit von Medizin in Haifa, Israel, betrachtete Harnwegsinfektionen, einen allgemeinen Kummer in den postmenopausalen Frauen, die unter einer verkümmernden Vagina leiden, die durch erhöhten pH gekennzeichnet werden und einer zerbrochenen Flora, die durch Mangel an Östrogen verursacht wird.

In dieser Studie wurden postmenopausale Frauen 93 mit einer Geschichte von rückläufigen Harnwegsinfektionen in einem randomisierten, doppelblinden Versuch einer aktuell angewandten intravaginalen 0,5 Oestriolcreme eingeschrieben. Eine Gruppe empfing 0,5 mg. vom Oestriol empfing jede Nacht für zwei Wochen, gefolgt von den zweimal-wöchentlichen Anwendungen der Creme für acht Monate und von der anderen Gruppe eine Placebocreme auf die gleiche Weise.

Episoden der Infektion in den zwei Gruppen

 

Oestriol-Gruppe n=50 Placebogruppe n=43
Episoden von bacteriumia 12 111*
Symptiomatic 10 103t
Asymptiomatic 2 8
Gesamtpersonmonate von Beobachtungen 310 225
Harnwegsinfektionen pro Patienten/Jahr 0.5 5.9

* p<0.005
t p<0.001

Die Ergebnisse der Studie zeigten eine drastische Reduzierung in den Harnwegsinfektionen in den Frauen, welche die Oestriolcreme empfangen, die mit denen verglichen wurde, welche die Placebocreme empfangen. Das Vorkommen der Infektion war fast 12mal in der Placebogruppe (5,9 pro geduldiges Jahr) verglichen mit der Oestriolgruppe größer (0,5 pro geduldiges Jahr). Nach Ansicht der israelischen Wissenschaftler „die intravaginale Verwaltung des Oestriols verhindert rückläufige Harnwegsinfektionen in den postmenopausalen Frauen, vermutlich, indem sie ändert die vaginale Flora.“

Beweisen Sie, dass Oestriol Brustkrebs verhindern kann

Es gibt auch unmittelbaren Beweis von den Untersuchungen an Tieren und indirekten Beweis von den Menschenstudien, dass Oestriol Brustkrebs verhindern kann. Viel dieser Arbeit ist von Dr. H.M. Lemon und Mitarbeiter der Abteilung der Innerer Medizin an der Universität von Nebraska-Gesundheitszentrum in Omaha erledigt worden.

In einer Studie verursachten sie Milch- Tumoren durch Ganzkörpergammastrahlung in den weiblichen Sprague Dawley Ratten. Subkutane Behandlung mit Oestriol für 331 Tage to-449 verringerte das Vorkommen von Milch- Tumoren von 75% in den Kontrollen bis 48% in den Tieren, die Oestriol empfangen.

In einer anderen Studie durch Zitrone et al., wurde Oestriol gezeigt, um „die bedeutendste anti-Milch- Krebs erzeugende Tätigkeit Oestriols 22 des geprüften Mittel zu haben (weil)… ist weniger wahrscheinlich, wuchernde Änderungen in den Zielorganen von krebsanfälligen Frauen als Östron oder estradiol zu verursachen. &quot;

Beweis in den Menschen

Wegen der krebsbekämpfenden Effekte des Oestriols in den Tieren, betrachtete Dr. Lemon die Frage von, ob Oestriol in jeder Hinsicht mit Brustkrebs in den Menschen zusammenhängt. Er sammelte 24-stündige Urinproben von beiden gesunden Frauen und von den Frauen mit Brustkrebs. Dr. Lemon fand, dass Frauen mit Brustkrebs viel untergeordnete des Oestriols im Verhältnis zu estradiol und Östron als Frauen ohne Brustkrebs hatten.

Dr. Wrights Special Estrogen Formula

Ein amerikanischer Doktor, der Oestriol für Östrogenersatztherapie in den postmenopausalen Frauen benutzt hat, ist Dr. Jonathan V. Wright von Kent, Washington, das Oestriol seit den früher 80er-Jahren vorgeschrieben hat.

Dr. Wright hat festgestellt, dass die beste Weise der Anwendung des Oestriols im Verbindung mit den häufiger benutzten Östrogenen ist (estradiol und Östron). Seine Gründe für dieses sind, wie folgt: Dr. Wright fand, dass, in einigen Frauen, die Menge des Oestriols erfordert, um Wechseljahressymptome zu entlasten so hoch wie 1015 mg/Tag war und dass soviel wie 12 mg/Tag angefordert wurden, um Osteoporose zu verhindern. Er fand, dass einige Frauen unter Übelkeit an solchen hohen Dosen des Oestriols litten, das genug schwer war, ihn zu zwingen, auf ihrem Dosierungsniveau des Hormons zu verringern.

Dr. Wright bestimmte, dass die ideale Östrogentherapie für postmenopausale Frauen eine Kombination von 80% Oestriol ist, 10% Östron und 10% estradiol. Er nannte sein spezielles Formelc$drei-östrogen und fand, dass das 2,5 mdday vom Dreiöstrogen normalerweise effektiv ist, wenn sie postmenopausal Symptome behandeln, obgleich einige Frauen 5 mg/Tag des Drei-Östrogens benötigen.

Ein anderer Grund für die Einbeziehung von estradiol in der Östrogenersatztherapie ist der zunehmende Körper des Beweises, dem Östrogen das Lernen verbessert, Gedächtnis und andere Geistesfunktionen, die sinken mit voranbringendem Alter ist und die estradiol das Schlüsselöstrogen möglicherweise, wenn es Geistesfunktion verbessert.

Wie man Oestriol-Produkte erreicht

Es gibt einige Postversandapotheken in den Vereinigten Staaten, die kundenspezifisches Mittel die Oestriolform des Östrogens in Europa zum Festlichkeitsöstrogenmangel sicher benutzte. Oestriol kann in der Kapselform oder als intravaginale Creme von den europäischen Firmen auch erreicht werden. Wenn Sie Östrogenersatztherapie ausüben, sollten Sie in Obhut eines Arztes, vorzugsweise ein Gynäkologe nur so tun.

Blutproben nicht genau reflektieren möglicherweise einen einzelnen Bedarf der Frauen am Hormonersatz. Einige Kliniker haben uns gesagt, dass Hitzewallungen, trockene Haut und vaginale Trockenheit während und nach Menopause möglicherweise bessere Indikatoren des Bedarfs an der Östrogenersatztherapie als Blutproben sind.

Ein Protokoll, zum der vaginalen Trockenheit zu behandeln ist, ein Gramm niedrige Kraftoestriolcreme für sieben ununterbrochene Tage zu benutzen und fällt dann zurück zu zwei-zu-drei Anwendungen ein Woche. Wenn niedrige Kraftoestriolcreme nicht arbeitet, sollten Sie Creme mit einer stärkeren Konzentration des Oestriols bestellen. Wenn Sie Oestriol in den Kapseln nehmen, ist die passende Dosierungsstrecke 4 to12 mg/Tag.

Wenn Sie Formel Dr. Wrights verwenden möchten, ist sie unter dem Namen TriEst verfügbar. TriEst enthält:

  • 10% Östronöstrogen
  • 10% estradiol Östrogen
  • 80% Oestriolöstrogen

Um Mild-zuGemäßigtehitzewallungen und vaginale Trockenheit zu behandeln, sollten die Kapseln oder Creme, die mg 1,25 von TriEst enthalten zweimal täglich genommen werden. Für Gemäßigten zu den schweren Östrogenmangelerscheinungen, mg 2,50. von TriEst sollte zweimal täglich genommen werden.