Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine Februar 1996
Bild

Die mehrfachen Nutzen für die Gesundheit des Coenzyms Q10

Durch Saul Kent
Präsident
Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage

Konnten Sie mehr Energie verwenden? Das meiste LOjahr-olds bersten mit Energie. Im Alter von 30 haben die meisten uns noch viel von Energie. Durch 40 fangen wir an zu verlangsamen, aber Erfahrung gesteht uns Abkürzungen zu, zu verringern unsere Energiebedarfe. Jedoch durch Alter 60, werden unsere Energieniveaus so verbraucht, denen sogar die Klugheit unserer Jahre unsere Abnahme nicht wieder gutmachen kann. Wenn wir es bis 80 machen, sind wir gerade ein Schatten unseren ehemaligen Selbst. Und wenn wir 100 erreichen, werden wir gerade begeistert, um lebendig zu sein.

Super-Ubiquinol CoQ10 Es ist nicht gerade unser Körper als Ganzes, der Energie benötigt, die, es unsere einzelnen Zellen auch ist. Unsere Gehirnzellen benötigen Energie zu denken, unsere Herzzellbedarfsenergie, zum unseres Bluts zu halten zu verteilen, unsere Lungenzellbedarfsenergie, um Sauerstoff, unsere Nierenzellbedarfsenergie zu verarbeiten, um Abfall auszuscheiden, benötigen unser Knochen und Muskel und Zellen Energie für Struktur und Stärke, und unsere Immunzellen benötigen Energie, weg eindringende Organismen zu kämpfen.

Entleerung von Energie

Obgleich die meisten Krankheiten nicht durch Defekte in der Generation von Energie verursacht werden, alle werden sie durch Energieentleerung gekennzeichnet. Krebsanschlag, Herzkrankheit, Diabetes und Alzheimerkrankheit sind in ihrem Ursprung und in Ausdruck unterschiedlich, aber sie haben eine Sache gemeinsam: Entleerung der energieerzeugenden Kapazität der wesentlichen Zellen. Die Energieentleerung, die durch Krankheiten verursacht wird, produziert Gefühle der Schwäche, der Trägheit, der Krise, der Verzweiflung und der Hoffnungslosigkeit. Sein Endpunkt ist Tod.

Wie Sie wissen, kommen solche Gefühle nicht gerade von den offenkundigen Krankheiten. Mangel an Energie ist eine der allgemeinsten Beanstandungen in den Leuten alles Alters, ob verringerte Energie durch subklinische Krankheitszustände, unangenehme oder traumatische Erfahrungen, die „normalen“ Höhen und Tiefen des Lebens oder die Verwüstungen des Alterns verursacht wird, die Gefühle ist der selbe. Keine Gleiche , zum sich schwach zu fühlen. Keine Gleiche, zum nicht imstande zu sein, Sachen zu tun, die sie tun müssen. Keine Gleiche, zum des Lebens zu sehen, wie dunkel, farblos und unexciting. Niemand mag die Schmerz und das Leiden. Und keine Gleiche zu glauben, als ob ihr Leben weg von ihnen gleitet.

Der zentrale Ausfall im Menschenleben

Der zentrale Ausfall im Menschen Iife ist Schwäche: Mangel an Stärke; Mangel an Zweck; Mangel an Charakter; und Willenlosigkeit. Die passende Reaktion auf Schwäche und Gefühle der Unzulänglichkeit ist, sich aufzubauen, aber allzu oft bemühen sich Leute, andere herunterzureißen, oder auf andere für ihre Selbstachtung zu bauen. Die Ergebnisse in den Sozialausdrücken sind persönlicher Konflikt, Entfremdung, Krieg und Schuldzuschreibung gewesen.

Effekte auf Gesundheit und medizinische Behandlung

Die Effekte auf Gesundheit und medizinische Behandlung sind Vertrauen auf Doktoren „ kurieren“ uns eher als gewesen, Verantwortung für unsere eigenen Leben, den Fokus in der Behandlung von Krankheiten eher als ihre Verhinderung und den Versuch nehmend, unsere Feinde (Viren, Bakterien und andere Organismen) zu zerstören eher als, unsere Jugend beizubehalten, werden stärker und aufbauen unsere Verteidigung.

Ein tragisches Beispiel des Ausfalls unseres medizinischen Systems ist die Geschichte von Coenzym Q, (CoQ10 ) - eine wesentliche Komponente unseres energieerzeugenden Systems -- wer Struktur und Funktion in den Vereinigten Staaten Ende der fünfziger Jahre, aber entdeckt wurde, deren Rolle im Gesundheitswesen fast total durch die US-medizinische Einrichtung ignoriert worden ist, außer den heroischen Bemühungen von Dr. Karl Folkers der Universität von Texas bei Austin.

Die Entdeckung des Coenzyms Q10

Im Jahre 1956 lokalisierten Wissenschaftler an der Universität von Wisconsin unter Dr. David E. Green ein kristallenes gelbes Mittel von den Rindfleischherzmitochondrien (die Energiefabriken der Zelle). Sie gaben Dr. Folkers einige Milligramme dieser Probe, der Kopf eines biochemischen Forschungsteams an Merck-Scharfem und der Dohme-Forschungslabors in Rahway, New-Jersey war.

Dr. Folkers und seine Mitarbeiter bei Merck bestimmte, dass die chemische Struktur von CoQ 2,3 dimethoxy-5-methly-6-decaprenyl-1,4-benzoquinone ist. Diese Struktur wurde auf dem internationalen Kongreß auf Biochemie in Wien im Jahre 1958 aufgedeckt und dieses Jahr in der Zeitschrift der amerikanische Chemikalien-Gesellschaft (60:4752) veröffentlichte.

ABBILDUNG 1

Bild Ihre Entdeckung wurde den Name Coenzym Q 10gegeben, weil sie die biochemische Rolle eines Coenzyms hat (sie hilft in der Aktion von Enzymen), weil der Buchstabe Q der erste Buchstabe des Wortquinons ist und weil er 10 isoprenoid Einheiten auf seiner Seitenkette hat (Tabelle 1). Dr. R.A. Morton und Mitarbeiter an der Universität von Liverpool in England nannte CoQ-Ubichinon in ihrem Papier 1958 in der Natur (182:1764) weil es in praktisch jeder Zelle des Körpers gefunden wird.

Konzentration und Biosynthese von CoQ

CoQ wird in den hohen Konzentrationen (springen Sie zu drei verschiedenen Proteinen), im Herzen, in der Leberniere und im Pankreas gefunden. Der Ganzkörperinhalt von CoQ ist geschätzt worden, um 0.5-1.5 Gramm zu sein. Ungefähr 50% des CoQ im Körper wird innerhalb der Mitochondrien gefunden, in denen Energie kontinuierlich erzeugt wird, und wo CoQ drei Hauptfunktionen hat: zu einigen mitochondrischen Enzymen helfen, diätetische Nährstoffe (in Anwesenheit des Sauerstoffes) in die Energie „Währung“ des Körper Atps (Adenosin-Triphosphat) umzuwandeln; zu helfen, einige der freien Radikale zu löschen erzeugt im Energieherstellungsprozeß; und helfen, die Integrität der mitochondrischen Membran zu schützen.

CoQ-Niveaus sind gezeigt worden, um unterhalb des Normal bei Patienten mit einer großen Vielfalt von Krankheiten einschließlich Herzkrankheit, -krebs und -Muskeldystrophie sowie in normalerweise alternden Leuten gut zu sein. Ein wahrscheinlicher Grund für diese altern und Krankheit-bedingte Abnahmen in CoQ sind möglicherweise die Komplexität des Prozesses, durch den CoQ innerhalb des Körpers synthetisiert wird.

CoQ biosynthesized von den Aminosäuren Phenylalanin und Tyrosin mithilfe mindestens acht Vitamine und Spurenelemente (Tabelle 2), die wesentliche biochemische Funktionen im Körper zusätzlich zur Fertigung von CoQ haben. Jedermann mit Mängeln irgendwelcher Nährstoffe ist wahrscheinlich, in CoQ unzulänglich zu werden. Wenn Sie hinzufügen, ist die Altern-bedingte Aufschlüsselung der mitochondrischen Funktion, die unreparierbare DNA-Veränderungen - es umfasst, kein Wunder, das unsere Körper soviel für dieses bemerkenswerte hungern und lebens-erhöht Nährstoff.

Abbildung 2

Die Schritte in der Reihenfolge für
Biosynthese von Vitamin Q10 von
Phenylalanin im menschlichen Körper haben
acht aromatische Vermittler.

Bild Die japanischen übernehmen die Führung

Die Tatsache, dass CoQ verfügbar in den Vereinigten Staaten heute ist, mörderische Krankheiten zu verhindern und Lebensdauer wegen des Vorangehens mit Bemühungen in Japan in den siebziger Jahren herein zu verlängern. Für 16 Jahre nach ist Entdeckung, sogar forschende klinische Studien mit CoQ waren außerordentliches eingeschränktes, weil es so wenig von ihm verfügbar von den organischen Quellen gab. (CoQ wird in praktisch allen Nahrungsmitteln und in menschlichen und tierischen Geweben gefunden, aber ist schwierig und, es zu extrahieren diese Quellen teuer). Dieses fing an, 1974 zu ändern, als das japanische Nisshin industrielle Industrieproduktion von CoQ von an einem Bestandteil im Tabak anfing, der zu die Produktion von hundert von Kilogramm des Nährstoffes führte. Dieses wurde in den klinischen Studien von der Eisai-Firma verwendet und wurde von der Entwicklung von Gärungsmethoden gefolgt, um CoQ im Jahre 1977 durch die Kanegafuchi-Firma zu synthetisieren, die auch klinische Forschung leitete. Es auch hat in den westlichen Ländern, wie der Bestimmung von CoQ-Arbeiten gegeben, für die englischem Wissenschaftler Dr. Peter Mitchell der Nobelpreis zugesprochen wurde.

Zustimmung von CoQ in Japan

Diese Entwicklungen führten zu die Zustimmung (in den siebziger Jahren) des Coenzyms Q10, in Japan (unter dem Handelsnamen Ubidecarenono) als Behandlung für Leute mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Bis 1982 hatte CoQ gewordenes der Top 5 Verkaufsdrogen in Japan, wenn ungefähr 6 Million Japaner regelmässig nimmt es. CoQ fährt fort, eine meistverkaufte Droge in Japan zu sein. Sein Gebrauch dort ist hauptsächlich als Droge für die Behandlung von besonderen Bedingungen wie Herzversagen, Herzarrhythmie und Bluthochdruck (Bluthochdruck).

Obgleich CoQ in hohem Grade effektiv ist, wenn er diese Krankheiten behandelt, hat sein enormes Potenzial als Antialtern, Antikrankheitstherapie blieb in großem Maße ungenutzt wegen des maßgeblichen Dogmas in den medizinischen Kreisen gegen das Konzept einer Allzweck-, Gesundheit-bildenden Therapie und wegen der Neigung in der Westmedizin, die die Entwicklungsproprietären medizinen bevorzugt, die gegen Wettbewerb patentiert werden und geschützt werden können. Dr. Folkers zeigte dieses heraus im Jahre 1986 in seine Dankesrede, nachdem er die prestigevolle priesterliche Medaille für seine Forschung in CoQ und andere Nährstoffe durch die amerikanische Chemikalien-Gesellschaft zugesprochen worden war. „Der Grund CoQ ist kein „Haushaltsnährstoff“ im Westen,“ sagte Dr. Folkers, „hat mehr, zum mit dem Mangel an geschützten vermarktenden Positionen zu tun, als seine Sicherheit oder, wie gut es funktioniert.“

Die Grundlage führt CoQ in die US ein.

Die Tatsache, dass CoQ jetzt öffentlich verkauft wird, da ein Nährstoff in den US das direkte Ergebnis eines Artikels („Verlängerung der Lebensdauers-Nutzen des Coenzyms Q10“) durch Gregory M.Fahy ist, Ph.D. in der Frage im Juli 1983 der der Verlängerung der Lebensdauers-Anti-Altern-Nachrichten das Rundschreiben Grundlage. Dieses Vorangehen, „Innere“ Artikel führte CoQ in die Vereinigten Staaten ein. Seine Verminderung des umfangreichen wissenschaftlichen Beweises (sogar dann) dass CoQ für Gesundheit und Langlebigkeit wesentlich ist, war eine Enthüllung zu den Gründungsmitglieds (und zu anderen Amerikanern) die nie vorher von diesen bemerkenswerten Nährstoff gehört hatten.

Mehr als Hälfte von Artikel Dr. Fahys beschäftigten, wie Leser möglicherweise versuchten, CoQ zu erreichen und wie, wenn dieses nachgewiesene unmögliche möglicherweise, sie ihre CoQ-Niveaus höbe, indem es ihre Diät mit den Nährvorläufern von CoQ ergänzt. Zu der Zeit als, die einzige Quelle von CoQ in den US eine Texas-Firma war, die nur kleine Dosen von CoQ zu außerordentlich hohen Preisen ausgewählten Kunden anbot.

Eine andere Firma in Maryland wollte FDA-Zustimmung in den US als kardiovaskuläre Droge gewinnen, aber hatte nicht noch genügend Kapital aufgebracht, um klinische Studien zu beginnen.

Die weltweiten hauptsächlichquellen von CoQ waren die japanischen Firmen, die es entwickelt hatten, aber sie waren hauptsächlich interessiert, an, CoQ-Gewinnzustimmung in den US zu sehen als Droge, als gehabt gewesen getanes Japan. Keine von ihnen waren besonders interessiert, an, CoQ zu haben, das als Nährstoff in diesem Land wegen ihrer Furcht verkauft wurde, dass FDA sie als „ungebilligte neue Droge“ verbieten würde.

Dr. Fahys Meetings With Japanese Firmenbeamte

Der Wendepunkt kam, als Dr. Fahy einige Sitzungen mit Beamten der japanischen Firmen gründete, CoQ produzierend, um sie des Wertes der Lieferung von CoQ zu den Firmen zu überzeugen, die es als Nährstoff verkaufen möchten. Dr. Fahy unterstrich das enorme Potenzial von CoQ als Krankheit-Hinderung, versuchte Antialterntherapie und, ihre Furcht über FDA-Intervention, indem sie auf die außerordentliche Sicherheit von CoQ, sich konzentrierte die zu mildern verwendet werden könnte, er, vorschlug, zu versuchen „überzeugen“ FDA vom Verbieten es. Da die Japaner gut die Sicherheit von CoQ (wegen der Millionen von Verbrauchern von CoQ in Japan) sowie von seinen bemerkenswerten Nutzen für die Gesundheit berücksichtigten, sie, sie an amerikanische Firmen zu verkaufen sich erweich ließen und sich entschieden.

Seit damals ist der Gebrauch CoQ als Nährstoff sprunghaft in den Vereinigten Staaten gewachsen. CoQ wird jetzt in den Biolädenn um das Land und durch viele Versandhandel verkauft. Es ist eins der populärsten Produkte, die durch die Grundlage verkauft werden und wächst in der Popularität jedes Jahr. Wir haben einige CoQ-Produkte im Laufe der Jahre eingeführt, mit dem spätesten Sein öl-ansässigen Prolongevitys, Weichgelversion von CoQ, das größere Lebenskraft als trockene Versionen von CoQ gezeigt hat.

Obgleich CoQ jetzt frei in den US verfügbar ist, ist die Anzahl von den Amerikanern, welche die Nutzen für die Gesundheit von CoQ genießen, lächerlich klein. Hunderte von den Forschungsstudien und -klinischen Studien haben Dutzende der unschätzbaren Gesundheit und des medizinischen Nutzens für CoQ gezeigt, wenn wenig oder keine Giftigkeit pro Tag, sogar berichtet ist an den Dosen, von Hunderten von den Milligrammen. Der Beweis stützt nachhaltig den Vorschlag, den jeder Amerikaner von täglichem, zusätzlichem CoQ profitieren könnte und dem der regelmäßige, weit verbreitete Gebrauch dieses bemerkenswerten Nährstoffes unter Amerikanern hohe Anzahlen Leben retten würde!

Was folgt, ist eine Verminderung der mehrfachen Nutzen für die Gesundheit von CoQ, basiert nach den spät erschienenen Studien in der medizinischen Literatur.

Der mehrfache Gesundheits-und Langlebigkeits-Nutzen von CoQ

Unter dem dokumentierten Gesundheits- und Langlebigkeitsnutzen von CoQ seien Sie:

  1. Generation von Energie in jedem Zellgewebe und Organ des Körpers;
  2. Verhinderung und Behandlung einer großen Vielfalt der Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einschließlich congestive Herzversagen, Angina pectoris (Herzschmerz), Herzarrhythmie, Bluthochdruck und Atherosclerose;
  3. Verhinderung und Behandlung von Krebs der Brust, der Lunge, des Doppelpunktes, der Prostata und anderer Arten Krebs;
  4. Behandlung einiger Arten Muskeldystrophie;
  5. Behandlung der Parodontalerkrankung;
  6. Schutz gegen ischämischen Schaden vor Unfällen und chirurgischen Verfahren, besonders im Herzen;
  7. Schutz gegen die Nebenwirkungen von giftigen Drogen;
  8. Schutz gegen den zellulären Schaden der übermäßigen Tätigkeit des freien Radikals;
  9. Verringerung von verschiedenen Aspekten des Alterungsprozesses, der zu die Ausdehnung von Mittellebensdauer führt (in den Untersuchungen an Tieren).

Lassen Sie uns jetzt einen näheren Blick auf etwas Aufregen werfen studiert dieses Dokument die außerordentlichen Nutzen für die Gesundheit des Coenzyms Q10.

Wie Coenzym Q10 hilft, Energie zu erzeugen

Ihr Körper besteht 100 Trillion oder so Zellen, die ihre eigene Energie produzieren müssen, um ihre wesentlichen Lebenfunktionen durchzuführen. Um diese Energie zu erzeugen haben Ihre Zellen die Fabriken (genannt Mitochondrien) wo die Nährstoffe, die von der Nahrung erhalten werden in Anwesenheit des Sauerstoffes „gebrannt“ werden, der von der Luft wir Atem erhalten wird. Ein geschätztes 96% des Sauerstoffes, den wir verbrauchen, wird nur für die Generation von Energie verwendet!

Coenzym Q, ist eine notwendige Komponente dieses energieerzeugenden Prozesses in jeder Zelle Ihres Körpers. Keine andere Substanz kann für CoQ ersetzt werden, ohne das Energie nicht erzeugt werden kann und das Leben nicht gestützt werden kann! Ist hier, wie die Prozessarbeiten:

Die Moleküle in der Nahrung, die Sie werden aufgegliedert in die kleineren Einheiten essen, welche die Kohlenstoffatome enthalten, die negativ durch - belastete Elektronen zusammengehalten werden. Die Bindungen zwischen den Kohlenstoffatomen werden dann weiter aufgegliedert, damit die Elektronen freigegeben werden. Die Energie, die in diese freigegebenen Elektronen aufgebaut wird, wird in Atp umgewandelt, das die Zellen als ihre Energiewährung benutzen. Die verbrauchten Elektronen sind dann belastete Protone und der Sauerstoff, zum des wasser-harmlosen Abfallproduktes des Prozesses zu bilden.

CoQs Rolle im Prozess

CoQ-Moleküle unterstützen einige Enzyme, die diesen energieerzeugenden Prozess anregen, indem sie als ein Shuttle, zum von Elektronen und von Protonen von einem Bioenergieenzym zu anderen zu transportieren auftreten. Jedes CoQ-Molekül trägt Elektronen und Protone von den Spenderenzymen zu den Akzeptantenzymen. Sie gehen dann zurück, um mehr Elektronen und Protone aufzuheben. Der CoQ-Transportzyklus wird immer wieder, Tausenden Zeiten ein Sekunde wiederholt! Jedes Elektron und Proton, von denen Energie extrahiert werden soll, müssen zu diesem passenden Enzym durch ein Molekül von Coenzym Q 10 zuersttransportiert werden

Eine effektive Therapie für Herz-Kreislauf-Erkrankung

Der Gebrauch von CoQ zu verhindern und Festlichkeitsherz-kreislauf-erkrankungen ist der älteste und dokumentierte Nutzen für die Gesundheit, der von CoQ bereitgestellt wird. Es hat Dutzende Studien gegeben, die zeigen, dass CoQ Präfekt das Herz gegen Schaden von verringerter Durchblutung und von elektrischen Störungen kann und dass Patienten mit Herzen schmerzen, Herzarrhythmie, congestive Herzversagen, Herzklappeprobleme, Bluthochdruck und der Herzschaden, der durch giftige Drogen wie adriamycin verursacht wird, erheblich durch Behandlung mit CoQ in einigen Fällen drastisch verbessert werden kann.

Einige vorgeschlagene therapeutische Mechanismen der Klage auf CoQ in der Herz-Kreislauf-Erkrankung können in TABELLE 1. gefunden werden. Jedoch, es besteht kaum Zweifel, dass der grundlegende, zugrunde liegende Mechanismus der Klage auf CoQs kardiovaskulären Nutzen seine Rolle in der Generation von Energie ist. Die Tierherzen, die mit CoQ vorbehandelt werden, zeigen im Wesentlichen weniger Entleerung von Atp als unbehandelte Herzen. Ultrastrukturelle Studien zeigen, dass die Herzen, die mit CoQ vorbehandelt werden, mitochondrische Architektur innerhalb ihrer Zellweit besseren als unbehandelten Steuerherzen beibehalten und dass CoQ Herzzelllebendige (in der Gewebekultur) weit länger als unbehandelte Zellen stabilisiert und verstärkt Herzzellmembranen, verbessert das mechanische peformance des Herzens, schützt das Herz gegen Schaden des freien Radikals und hält.

Klinische Herzversagen-Studien mit CoQ

Das Grundprinzip für die Anwendung von CoQ in der Behandlung von Patienten mit congestive Herzversagen kommt von den Studien, die zeigen, dass Blut- und Gewebeniveaus von CoQ bei mehr als 1.000 Herzinfarktpatienten erheblich niedriger als Normal waren. In einer Studie wurde es gezeigt, dass die vorteilhafteste klinische Antwort zu CoQ bei Patienten mit den niedrigsten Blutspiegeln von CoQ war.

Es hat mehr als 31 Berichte von klinischen Studien in Japan gegeben, das die vorteilhaften Effekte entweder intravenöser oder oraler CoQ-Therapie bei Patienten mit Herzversagen von den verschiedenen Ursachen beschreibt. Einige dieser Versuche verwendeten CoQ an sich, in anderen CoQ wurden verwendet zusätzlich zu den herkömmlichen Therapien wie Fingerhut, Diuretics und gefäßerweiternden Nerven.

In einem steuerte Versuch, 12 Patienten, die Entlastung vom Diuretics erhalten nicht konnten und Fingerhut Tageszeitung mg-100 von Mund-CoQ gegeben wurde. Nach 30 Tagen zeigte 67% der Patienten klinische Verbesserung in ihren Symptomen, einschließlich Dyspnoe (Atemprobleme) und Ermüdung. Es gab auch eine bedeutende Reduzierung in der linken das Atrium betreffenden Größe, ein Anzeichen über verbesserte Herzleistung.

In einem Placebo-kontrollierten doppelblind, wurden Kreuzversuch, 19 Patienten mit modernem Herzversagen mit mg 33 von CoQ dreimal ein Tag für 12 Wochen behandelt. Das Ergebnis zeigte bedeutende Verbesserung in der Herzfunktion während CoQ-Behandlung verglichen mit Kontrollen in solchen Funktionen wie Ausstoßen Bruch, Hubvolumen und contractibility.

Obgleich die Ergebnisse dieser Versuche in hohem Grade überzeugend sind, waren sie an Größe alles verhältnismäßig kleine. In den letzten Jahren jedoch sind die Ergebnisse eines großen Multicenterversuches von CoQ bei Herzversagenpatienten in Italien in einigen Zeitschriften veröffentlicht worden.

Tabelle 1

Mögliche therapeutische Mechanismen von
Herz-Kreislauf-Erkrankung des Coenzym-Q 10

1. Korrektur des CoQ-Mangelzustandes.
2. Direkter Reiniger des freien Radikals über semiquinone Spezies.
3. Stabilisierende Tätigkeit der direkten Membran wegen der Phospholipidproteininteraktionen.
4. Korrektur des mitochondrischen „Lecks“ der Elektronen während der oxydierenden Atmung.
5. Induktion von Papierlösekorotron-Diaphorase.
6. Mögliche Effekte auf Prostaglandinmetabolismus.
7. Hemmung von intrazellulären Phospholipasen.
8. Bewahrung von myokardialem Na+- k-+ Atpasetätigkeit.
9. Stabilisierung von Integrität von abhängigenKriechspurenCa +2.

Italienische Multicenter-Studie

Die italienische Studie betrachtete CoQ als Anhang zu den herkömmlichen Drogen bei 2.664 Herzpatienten in 173 klinischen Mitten über einen 3-monatigen Zeitraum. Die tägliche Dosierung von CoQ war mg 50-150, das mit der Mehrheit einer Patienten (78%) 100 mg/Tag täglich ist empfangend. Die Patienten in der Studie waren alle Nennklasse II und III (gemäßigt krank) entsprechend einer Schätzskala, die nach den Richtlinien formuliert durch die New- Yorkherz-Vereinigung (NYHA) basiert wurde betreffend die Symptome, die mit congestive Herzversagen verbunden sind.

Die Ergebnisse zeigten Verbesserung in praktisch allen Funktionen, die bei den CoQ-behandelten Patienten gemessen wurden. Die Anteile der Patienten, die bedeutende Verbesserung aufweisen (von mindestens einem Punkt) in den klinischen Symptomen waren, wie folgt (Tabellen 2 und 3): Cyanosis 78,1%, Ödem 78,6%, Lungenrate 77,8%, Erweiterung von Leber 49,3%, Jugularreflex 71,8%, Dyspnoe 52,7%, Klopfen 75,4%, 79,8%, Arrhythmie 63,4%, Schlaflosigkeit 66,8% und Schwindel 73,1% schwitzend. Sie fanden auch bedeutende Verbesserung in mindestens drei Symptomen in 54% der Patienten und zeigten bedeutende Verbesserung in der Qualität ihrer Leben an.

Die Forscher summierten ihre Ergebnisse auf, wie folgt:
„Eine bedeutende Verringerung im Blutdruck und der Herzfrequenz, in nachlässigem und in Sitzposition, wurde unserer Studie beobachtet. Diese Daten bestätigen die Ergebnisse einer neuen Studie, in der CoQ, die Therapie geführt zu eine Reduzierung im Zusatzgefäßwiderstand, mit dem Ergebnis einer bedeutenden Abnahme am Blutdruck. Ein hemmender Effekt von CoQ10 auf Plasmabenzkatechinaminniveaus im Herzversagen ist vor kurzem berichtet worden. Bei unseren Patienten hängt die Reduzierung möglicherweise im Zusatzgefäßwiderstand mit einer Hemmung durch CoQ, der sympathischen Hyperaktivität zusammen, die bekannt ist, um früh im Herzversagen anwesend zu sein. Die Reduzierung im Schwitzen und in Klopfen, berichtet von unseren Patienten resultiert möglicherweise aus dem gleichen Mechanismus.“

Tabelle 2

Klinische Zeichen-Einschätzungs-Ergebnisse

Beschreibung
Geschenk
an der Grundlinie (N)
Mindestens verbessert
1 Punkt nach 3
Monate von CoQ10
Behandlung (%)
Statistisch
signifiance
vom Ergebnis
variations*
Cyanosis
675
78.67
P<0.01
Odema
1764
78.06
P<0.01
Lungen
Rate
1752
77.85
P<0.01
Erweiterung
vom Leberbereich
1285
49.26
P<0.01
Jugularrückfluß
713
71.81
P<0.01
* Wilcoxon-unterzeichnenrang



Tabelle 3

Klinische Symptom-Einschätzungs-Ergebnisse

Beschreibung
Geschenk
an der Grundlinie (N)
Mindestens verbessert
1 Punkt nach 3
Monate von CoQ10
Behandlung (%)
Statistisch
signifiance
vom Ergebnis
variations*
Dyspnoe
2163
52.75
P<0.01
Klopfen
1903
75.46
P<0.01
Schwitzen
1044
79.79
P<0.01
Subjektiv
arrhythima
1143
63.43
P<0.01
Schlaflosigkeit
1597
62.87
P<0.01
Übelkeit
1282
73.13
P<0.01
Nocturia
1541
53.67
P<0.01
* Wilcoxon-unterzeichnenrang

Behandlung des Bluthochdrucks mit CoQ

Wir haben CoQ Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankung für Jahre mit sehr guten Ergebnissen empfohlen. Die meisten des Anfangs dieser Patienten, der CoQ zusätzlich zu den herkömmlichen Drogen nimmt, die sie benutzen. In vielen Fällen finden sie, dass verlängerter Gebrauch CoQ ihren Bedarf an solchen verschreibungspflichtigen Medikamenten beseitigt, neue Studie A des Gebrauches CoQ bei den Patienten, die unter dem Bluthochdruck (Bluthochdruck) leiden gezeigt, wie CoQ-can Hilfspatienten von ihren Drogen Abstand nehmen.

Diese Studie wurde von den Wissenschaftlern (einschließlich Karl Folkers) an der Universität von Texas bei Austin geleitet. Insgesamt 109 Patienten mit Bluthochdruck wurden eine variable Dosis von 75 bis 360 mg/Tag von CoQ zusätzlich zur vorhandenen Drogenregierung gegeben. Die Patienten wurden dicht mit häufigen Klinikbesuchen zum Rekordblutdruck gefolgt und die notwendigen Anpassungen in der Dosierung vornehmen. Keine Nebenwirkungen oder Medikamenteninteraktionen wurden in irgendwelchen der Patienten in der Studie gefunden.

Abbildung 3

Bild Sie fanden dass der systolische Blutdruck des Durchschnitts, der von 159 bis 147 verbessert wurden und der diastolische Mittelblutdruck, der von 94 bis 85 verbessert wurde (Tabelle 3). Sie fanden auch den, da der Funktionsder status Patienten und der verbesserte Blutdruck und dort eine allmähliche Abnahme an den weiten antihypertensiven Drogen des Bedarfs waren. Siebenunddreißig Prozent der Patienten waren in der Lage, eine Droge einzustellen, stellte 11% zwei Drogen ein, und 4% stellte drei Drogen ein. Nach dem Beginnen von CoQ, mit 62% erfordernde 3 die durchschnittliche Zeit, bevor sie eine anti- erhöhten Blutdruck habende Droge stoppte, war 4,4 Monate oder mehr Monate (Tabelle 4).

Bild Abbildung 4

Sie stellten dass fest:
„CoQ, sicheren und kosteneffektiven beide bemerkenswert und sollte unter den therapeutischen zuerstmodalitäten neben solchen grundlegenden Empfehlungen betrachtet werden, die nähren Übung und Stressabbau und sollte vor mit Entwicklungskurs von pharmakologischen Interventionen mit allen ihre gut eingerichteten medizinischen und wirtschaftlichen Gefahren auf beginnen zweifellos betrachtet werden.“

Interessant fanden die Texas-Wissenschaftler, dass die meiste effektive Art des Hebens von Blutspiegeln von CoQ bei Patienten, es mit einer fettenthaltenden Nahrung (normalerweise Erdnussbutter) zu geben war, die „mehr als verdoppelt das Blut CoQ-Niveau auf irgendeiner gegebenen Dosierung.“ Dieses ist nicht überraschend, weil CoQ ein fettlöslicher Nährstoff ist, der besser in Anwesenheit des Fettes anpaßt. Aus diesem Grund bietet die Grundlage jetzt CoQ in öl-ansässigem, Weichgelkapseln an, das seine Lebenskraft innerhalb des Körpers maximiert.

Das Bioavaliability von CoQ

Neue Studien an der königlichen dänischen Schule der Apotheke in Dänemark haben gezeigt, dass „CoQ im Sojabohnenölsojabohnenöl in den weichen Gelatinekapseln höhere Lebenskraft als CoQ hat, das formuliert wird mit anderen Füllstoffen.“ Diese Studien verglichen CoQ in der trockenen Pulverform (in den Kapseln) und in den Tabletten mit verschiedenen öl-ansässigen Formulierungen von CoQ. Es ist aufgrund von diesen studiert, dass wir jetzt CoQ in der gleichen Sojabohnenöl-Beanölformel anbieten, die in diesen Studien optimaler Absorption des Erzeugnisses von CoQ in den Körper gezeigt wird. Für weitere Information über dieses Produkt nennen Sie 1-800-64414440, oder Sie können on-line CoQ10 bestellen.

 



Zurück zu dem Zeitschriften-Forum