Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im März 1996
Bild

Alpha Lipoic Acid

Regeneration anderer Antioxydantien

Einer der nützlichsten Effekte der Alpha lipoic Säure und des DHLA ist ihre Fähigkeit, andere wesentliche Antioxydantien wie Vitamin C , Vitamin E, Coenzym Q10und Glutathion zu erneuern. Der Beweis ist für die Fähigkeit von DHLA besonders stark, Vitamin E aufzubereiten, das anscheinend erzielt wird, direkt indem man Tocopherolradikale löscht oder indirekt durch die Verringerung des Vitamins C oder die Erhöhung der Niveaus von ubiquinol (eine Ableitung von CoQ) und von Glutathion, die, helfen der Reihe nach, Gewebeniveaus oi Vitamin E. zu erneuern.

Bild Die Fähigkeit der Alpha lipoic Säure, Vitamin E zu erneuern wurde grafisch in einem Experiment gezeigt, in dem drei Gruppen Akt (unbehaarte) 12 alte Mäuse der Woche für sechs Wochen studiert wurden. Die erste Gruppe von Mäusen, (a), das eine Normalkost während dieses Zeitraums empfing, normalerweise entwickelt. Die zweite Gruppe von Mäusen, (b), die eine unzulängliche gezeigte Diät des Vitamins E eingezogen wurden, markierte Zeichen der Atrophie und der Degeneration. Die dritte Gruppe von den Mäusen, (c), wurden eine unzulängliche Diät des Vitamins E ergänzt mit Alpha lipoic Säure eingezogen. Diese Tiere zeigten keine der Atrophie und der Degeneration, die in der zweiten Gruppe gefunden wurde und anzeigten, dass die Alpha lipoic Säure sie gegen die degenerativen Effekte des Mangels des Vitamins E geschützt hatte. (Abb. 2).

Nach Ansicht Dr. Packer:
„Gegenwärtiger Beweis zeigt auf den Vorschlag, dem Alpha lipoic Säure und/oder DHLA Vitamin E über Glutathion, Vitamin C, ubiquinol, NADPH oder NADH aufbereiten können, aber die relativen Beiträge von jeder dieser biochemischen Bahnen sind nicht gut definiert.“

Ein schematisches Modell ist zusammengefügt worden (Abb. 3) die bekannten biochemischen Bahnen zeigend, durch die Vitamin E in den Zellmembranen erneuert wird, also, es können Kampf mit den zerstörenden Radikale des Lipidhyperoxyds wiederholen (peroxyl), die in diesen Membranen gefunden werden.

Zunehmende zelluläre Glutathions-Niveaus

Neue Studien haben dass, wenn Alpha lipoic Säure verschiedenen Arten von Tier- und menschlichen Zellen in der Gewebekultur hinzugefügt wird, es verursacht eine Zunahme 30-70% der zellulären Niveaus des Glutathions (GSH) gezeigt. GSH-Niveaus sind gefunden worden, um sich der Lungen, der Leber und der Nierenzellen der Mäuse eingespritzten Tageszeitung mit unterschiedlichen Dosen von Alphaiipoic-Säure für 11 Tage drastisch zu erhöhen. GSH ist ein wesentliches Antioxydant, das Hydroxylradikale reinigt, die gefährlichste Art von den freien Radikalen, die im Körper gefunden werden. Analyse von diesen studiert geführten Dr. Packer, um dass festzustellen:

„Es scheint, dass Alpha lipoic Säure und DHLA als Antioxydantien nicht nur direkt, durch das Radikallöschen und Metallchelatbildung, aber indirekt auch auftreten, durch die Wiederverwertung anderer Antioxydantien und durch die Induktion von erhöhten intrazellulären Niveaus des Glutathions.“


Bild
 

 

 

Zurück zu dem Zeitschriften-Forum