Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 1996

Illegal ergriffenes DHEA brachte wegen der Druckform LEF und Dr.Whitaker zurück

Durch John Hammell politische Koordinator-Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage

Wir freuen uns, Sie zu informieren, dass das DHEA, das illegal vom Mitglied Paul Gallo der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage (LEF) ergriffen hatte, schließlich zu ihm zurückgebracht worden ist und dass das des Bergen County New Jersey Prosecutors Büro in der Angelegenheit falsch tun zugelassen hat.

Bild In der Ausgabe im Februar 1996 von VERLÄNGERUNG DER LEBENSDAUER Zeitschrift, berichteten wir über den großen Rechtsanwalt des Jobs LEF, den Ralph Fucetola tat, wenn er 75-jähriges LEF-Mitglied Paul Gallo unterstützte, wenn er Vorwürfe fallen gelassen gegen ihn für Besitz von DHEA erhielt, das hatte die Betäubungsmittel-Task Force Bergen Countys New Jersey behauptet, war ein „illegales anaboles Steroid“ (eine kontrollierte gefährliche Substanz und legen Droge 3 fest). Obgleich Gebühren gegen Gallo fallen gelassen worden waren, ergriff seine illegal Eigentum hatte, zu ihm schon zurückgegangen zu werden.

In diesem Artikel besprachen wir, wie Gallo beim Oradel festgenommen worden war, New- Jerseypost, nachdem wir dort vom Postinspektor, zum seines Pakets von DHEA zu empfangen zusammengerufen worden waren. Wir zählten nach, wie Gallo verhört worden, geworfen in eine Gefängniszelle, Fingerabdrücke genommen, und Verbrecherfotos einlassen ließ war, was offenbar ein Fall falscher Festnahme war.

Wir sprangen zu seiner Verteidigung und prüften schnell dieses DHEA, ein Stoffwechselprodukt des Cholesterins, sind nicht mehr eine „aufbauende“ Substanz, als Cholesterin ist. Wir ließen Sachverständiger sich vorbereiten, diese Tatsache vor Gericht anzugeben. Wir auch zeigten schnell, dass DHEA nie im Bundesregister da eine zeitlich geplante Droge aufgelistet worden war, wie durch Gesetz angefordert wird. Als dieses zum des Bergen County Prosecutors Büro unterstrichen wurde, ließen sie alle Gebühren gegen Herrn Gallo fallen, aber abgelehnt, seins ergriff zurückzubringen illegal DHEA!

Kampf Dr.-Whitaker Joins The

Dr. Julian Whitaker aufhob dann die Geschichte von unserer Zeitschrift und veröffentlichte einen Artikel über den illegalen Gallo-Überfall in seinem Rundschreiben, innerhalb dessen er die Telefonnummer des Büros Bergen County-Verfolgers einschloss und forderte, dass seine Leser zur Nachfrage nennen, dass Gallo illegal ergriffenes Eigentum zu ihm sofort zurückgebracht wird.

Nach Artikel Lesungsdr. Whitakers gab ich die Telefonnummer des Büros des Verfolgers in einigen Internet-newsgroup bekannt. Das Büro des Verfolgers wurde dann mit so vielen Anrufen überschwemmt, denen sie entschieden, dass ihre einfachste Vorgehensweise, Gallo DHEA zurückzubringen sein würde!

Andere Gebühren auch fallen gelassen

Sechs Tage bevor der Gallo-Überfall, Ellen Linda Minquet, ein anderes LEF-Mitglied auch für Besitz von DHEA als „gefährliche Kontrollsubstanz“, aber überfallen worden war, uns berichtete nicht dass Überfall aus rechtlichen Gründen. Verfolger auch ließen alle Vorwürfe in ihrem Fall fallen und brachten das ergriffene DHEA zurück.

In einem Artikel, der „ Käufer des Hormons betitelt wurde, fing im Drogenkrieg“ die New-Jersey tägliche Aufzeichnung, die am 28. Dezember 1995 auf der Rückkehr von Gallo und Minquets DHEA berichtet wurde und gab die an:

„Die Festnahmen haben angehoben Interessen in der Gesundheit und medizinische Zeitschriften über die übereifrige Durchführung von Drogengesetzen und die Rechte von Einzelpersonen, experimentelle Drogen oder diätetische Ergänzungen für persönlichen Gebrauch zu erreichen.“

Verwirrung bei FDA

Sie fuhren fort, über das zu berichten:

„Joan Baran, eine Gewohnheitssprecherin an Kennedy-Flughafen in NYC, angegeben, dass das DHEA infolge eines Gewohnheitsalarms ergriffen worden war, gab durch FDA heraus, gleichwohl FDA solch einen verweigerte, Alarm für DHEA überhaupt herausgegeben zu haben.“

Das New-Jersey Papier zitierte Dr. Michael Klein in der FDAs Mitte für Drogen-Bewertung und in der Forschung als Sagen das:

„FDA betrachtet das Hormon keine als kontrollierte Substanz.“

Paul Schwenwede, ein behilflicher Verfolger in der Drogentask force der Grafschaft wurde durch die Aufzeichnung als Sagen zitiert, dass sein Büro hatte:

 

„… gewirbelt auf dem NJ. Geben Sie an, dass Polizei-Verbrechen-Laborbestimmung, dass DHEA ein illegales anaboles Steroid war-, zum des Stichs zu gründen, das führte zu Gallo Festnahme.“

Das Aufzeichnung zitierte Schwenwede als Sagen das:

„Ob etwas Steroid 253 oder eine Einzelheit, die eine Kontroverse ist, welche die Chemiker mit einbezieht. Wenn wir, da eine Vollzugsbehörde inmformation Informationen erhalten, etwas ein kontrolliertes dangeroussubstancee sind, fungieren wir dementsprechend.“

LEF und Teamwork Dr. Whitakers waren, was das New- Jerseystaats-Polizei-Verbrechenlabor, zum ihrer fehlerhaften Äußerung über DHEA neu zu bewerten. „In der medizinischen Gemeinschaft, ist die Definition dieser Drogen umstritten,“ sagte John Haggerty, einen Polizeisprecher. Zuerst sagte Haggerty, dass die ergriffenen Produkte nicht zurückgebracht werden konnten - aber unser Druck überzeugte ihn andernfalls.

Launische Regelung durch FDA

Rechtsanwalt Fucetola sagt, dass es launische Regelung durch FDA war, das die Festnahmen seiner Kunden ergab. Er nannte diese Festnahmebeispiele eines Drogenkriegs, der verrückt gegangen wurde.

Wie Gallo Minquets war DHEA seizagainstennedy Flughafen. Das Büro Monmouth County Verfolgers ließ das Vorwürfe agianst sie nach dem bestimmten Zustandspolizei-Verbrechenlabor, dass DHEA kein aufbauendes steriod ist, Verfolger John Kaye fallen, der den folgenden Kommentar gemacht wurde, nachdem das DHEA zurückgebracht wurde.

„Es ist ihrs,“ sagte Kaye. „Es ist legal.“