Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 1996

Ozon-Klinik überfallen
Kessler greift Nase bei Barton ab

Ozon-Klinik überfallenAm 4. Januar 1996 am 8:30 morgens, barsten 10 FDA-Vertreter und zwei Nationalgardisten mit gezogenen Gewehren in Lazare Clinic und in das Haus von Offizieren Richard Harley und Jackie Kube auf Shawnee auf dem Delaware, Pennsylvania.

Vizepräsident Jackie Kube zählte die erschreckende Zerreißprobe nach, in der die bewaffneten Mittel in ihr Haus barsten, ihren Sohn aus der Dusche heraus heftig zogen und jeder in das Esszimmer in Herden lebten, während sie rifled durchgehendes alles im Haus, wahllos ergreifende persönliche Dateien, diätetische Ergänzungen und zahlreich andere Einzelteile aufgelistet nicht auf dem Durchsuchungsbefehl. Ihre Ermächtigung, die vom Richter Raymond J. Durkin des US-Amtsgerichts für den mittleren Bezirk von Pennsylvania unterzeichnet wurde, berechtigte die Räuber zu ergreifen: … Bezogen sich die Ozon-/Sauerstofftherapiegeräte und alle Zusätze, topozone Öl und alle mögliche Materialien, die benutzt wurden, um es, Aufzeichnungen, Dateien, Dokumente, Empfänge herzustellen auf dem Verkauf und die Förderung von Ozon-/Sauerstofftherapiegeräten und oder von topozone Öl und irgendeine andere ungebilligte Droge oder Gerät.

Frau Kube beschwerte sich, dass sie ihr ganzes Olivenöl nahmen, das sie für das Kochen benötigt. Sie nahmen den Computer, Peripherie, Kundenaufzeichnungen, alle Verkaufsbroschüren… alles, das nicht unten genagelt wurde!

Keine Anklage erhoben… Nicht Probable verursacht aufgedeckt

Gewöhnlich wurden keine Anklage erhoben und die Klinik wurde nicht geschlossen. Es öffnete einige Tage später mit der Ausrüstung wieder, die von den Freunden geborgt wurde. Zwar besessen nicht durch einen medizinischen Fachmann, schließt das Personal einen Arzt mit ein und pflegt.

Bevor er sich im September 1995 öffnete, hatte Lazare Zustimmung vom Commonwealth von Pennsylvania erhalten und einen Buchstaben der Versicherung, den sie erlaubterweise vom 22. November 1995 laufen ließen, von der Abteilung der Gesundheits- und Sozialdienste-Mitte für Alternativmedizin-Forschung in HIV/AIDS, in der Überprüfung von Leanna Standish, Nd, Forschungsleiter an Bastyr-Universität hatte.

Der Personalarzt der Klinik wurde nicht überfallen. Anrufe durch Lazare und Rechtsanwalt Nancy Lord, M.D. zum Assistenten-US-Rechtsanwalt General waren nicht noch ab dem Schreiben dieses Artikels zurückgebracht worden. Informationen hinsichtlich, welches Zeugnis oder Affidavits verwendet worden waren, um wahrscheinlichen Grund festzulegen, sind nicht zugänglich für Lazare oder Lord gemacht worden.

Personal wird verwirrt und verärgert

Jackie Kube, Richard Harley und ihr Personal wird verwirrt, weil sie zu den großen Längen gegangen waren, mit allen Regelungen einzuwilligen. Ihre Patienten fürchten sich, von aller zukünftigen Behandlung abgeschnitten zu werden. Bastyr-Universität von Seattle, Washington, das international auf dem auftauchenden Gebiet von Alternativmedizin respektiert wird, hatte als die Institutionsüberprüfungskommission für Lazares Forschung gedient. Rechtsanwalt Lord kann sehen, dass jede mögliche nicht Weise, in der das Pennsylvania basierte, Klinik an landesweitem Handel bedeutet wird teilnahm, wie durch die FDAs Aktionen, und ihre Rechtsprechung in der Angelegenheit in Frage stellt.

Ein Klaps in Bartons Gesicht

Kongressabgeordnetes Joe Barton Als erste FDA überfallen Sie, seit Kongressabgeordnetes Joe Barton (R-TX) seine letzte FDA-Aufsichtanhörung letztes Jahr am 5. Dezember 1995 schloss, dieser Überfall hatte Kesslers Fingerabdrücke ganz über ihm, weil die Mittel nicht gerade von den lokalen Pennsylvania-Büros kamen, aber stattdessen von FDA Hauptsitz hat in Rockville, MD. Wenn sie ihre „Telefonkarte“ sendeten, suchten die Rockville-Mittel offenbar, Kongressabgeordnet-Bartons Aufsichtbemühungen zu verspotten, indem sie behaupteten, dass die World- Wide Webhomepage der Klinik auf dem Internet festsetzt „Postbetrug.“ So ist der Überfall nicht gerade ein Angriff auf der US-Konstitution, und auf einer Ozon-Klinik, wirft er auch eine klare Drohung zu den Einwohnern von Cyberspace auf, die den gleichen Verfassungsschutz suchen, der für andere Medien existiert. Wenn Sie online sein, nehmen Sie bitte mit mir bei jhammell@ix.netcom.com Kontakt auf, damit wir zusammenarbeiten können, um diesen groben Autoritätsmissbrauch zu protestieren.