Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im September 1996

Die FDA-Höhlen herein

Durch Saul Kent Präsident der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage

Wie sich herausstellte war unsere „Angst“ am Gehen zum Versuch mit FDA die Grausigkeit verglichen an uns vor Gericht gegenüberstellen mildes! Bis Ende 1995 hatten FDA und das Büro des US-Rechtsanwalts nicht mehr den Magen, zum wir zu kämpfen. Kurz gesagt stellten sie dar, dass sie verlieren würden und dass der Prozess des Verlierens eine extrem unangenehme Erfahrung sein würde!

Aber sie waren noch nicht bereit, vollständig aufzugeben. Im November 1995 bat FDA Richter Hurley, jeden Vorwurf gegen uns fallenzulassen, ausgenommen einen. Sie beabsichtigten noch, mich für „Rechtsbehinderung“ zu verfolgen - eine Gebühr, die absolut keinen Verdienst hatte, aber hatte den offensichtlichen Vorzug des Seins einfach zu verfolgen.

Wir konzentrierten dann unsere Bemühungen auf diese Gebühr. Wir interviewten die Zeugen FDA, das geplant wurde, um gegen mich zu holen, und es fiel, dass FDA keinen Fall hatte aus, aber hielt an zu dieser Gebühr in der Hoffnung, dass ich möglicherweise „etwas“ überführt würde.

Im Februar 1996 genau 9 Jahre nachdem FDA startete, archivierte sein brutaler Angriff auf dem Büro des Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage-d US-Rechtsanwalts eine Bewegung, um diese abschließende Zählung zurückzuweisen.

Es ist schwierig, die Gesamtkosten vom FDAs Krieg gegen die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage zu berechnen, weil die Kosten so hoch gewesen sind und so viele von sie von der Ansicht versteckt worden sind.

Die und meisten offensichtlichen Selbstkosten sind die Millionen von den Dollar gewesen, die von beiden Seiten ausgegeben werden, wenn sie den Krieg kämpften. In 9 Jahre des Kampfes, wurden wir gezwungen, ungefähr 1,3 Million Dollar für Anwaltskosten, Detektivgebühren, sachverständige Beratergebühren und Reise auszugeben.

Es gibt kein Sagen, wie viel die Regierung auf unserem Fall aufwendete, aber alles zeigt auf die Tatsache, dass sie viel mehr aufwendeten, als wir tat. Tatsächlich waren die Überfälle selbst (gegen die Grundlage und den Verlängerung der Lebensdauer International) extrem teuer und bezogen Monate der Vorbereitung und Dutzende Strafverfolgungspersonal von den verschiedenen Agenturen mit ein.

Andere Durchführungs-Agenturen

In verschiedenen Stadien der „Untersuchung“, war-- fast jede US-Vollzugsbehörde, einschließlich die Bundesuntersuchungsbehörde (FBI), die Drogen-Durchführungs-Agentur (DEA) beteiligt, die Gerechtigkeit Department und sein staatsanwaltschaftlicher Arm das US-Rechtsanwalts-Büro und das Internal Revenue Service (IRS). Diese Kosten müssen den großen laufenden Kosten (Gehalt, Hilfspersonal und Ausgaben) von FDA-Vertretern wie Martin Katz hinzugefügt werden, der an dem Argument für neun lange Jahre arbeitete!

Die Untersuchungen des großen Geschworenengerichts

Dann gab es die Kosten der Durchführung der zwei Untersuchungen des großen Geschworenengerichts, von denen jede ungefähr 18 Monate dauerte. Unter diesen Kosten waren: Finanzierung für einige Regierungsverfolger und ihr Personal, Finanzierung für FDA-Rechtsanwälte und Vertreter, Zahlung und Transport kostet für 22 großartige Geschworene für fast 36 Monate und die enormen Kosten des Findens, des Interviewens und des Zahlens für die Reisekosten vieler Zeugen von den US und im Ausland, die meisten von, hatte wem absolut nichts, dem großen Geschworenengericht zu erklären.

Die Anhörungen

Es gab zwei bedeutende Anhörungen auf Bewegungen, die wir archivierten, um den Fall zu erhalten entlassen sowie anderes kürzeres Anhörung-alles von welchem betroffen die Zeit und die Ausgaben von Dutzenden FDA-Rechtsanwälten, Vertretern, Offizieren und ihrem Hilfspersonal sowie staatsanwaltschaftlichen Kosten des Büros des US-Rechtsanwalts.

Möglicherweise kamen die einzelnen größten Kosten von den Bemühungen von FDA Beauftragtem David Kessler an, unserer selektiven Verfolgungsanhörung zu bezeugen zu vermeiden. Kessler war ein wichtiger Zeuge, dessen Zeugnis kritischen Beweis zur Verfügung gestellt haben könnte, dass FDA uns unfair verfolgte. Kessler bestellte FDA-Rechtsanwälte, zahlreiche legale Memoranden in seinem Namen (an der Steuerzahlerausgabe), einschließlich eine Notberufung (unten geflogen mit dem Privatjet) zum Berufungsgericht in Atlanta zu archivieren, das Kessler vom Müssen an der elften Stunde bezeugen rettete.

Entgleisen von Verlängerung der Lebensdauers-Forschung

So groß, wie die oben genannten Kosten waren, waren sie im Vergleich zu den viel größeren Kosten der Verlängerung der Lebensdauers-Forschung, die unfundiert blieb und der Verlängerung der Lebensdauers-Therapien winzig, die wegen des FDAs Krieges gegen die Grundlage unentwickelt blieben.

Der FDA-Überfall zwang uns im Februar 1987, unser Programm des PROJEKTES 2000 zu stoppen, um einen bedeutenden Durchbruch im Altern bis zum dem Jahr 2000 zu erzielen, gerade während er Impuls gewann. Die Frage im März 1987 des Verlängerung der Lebensdauers-Berichts, der im FDA-Überfall ergriffen wurde, kennzeichnete einen ausführlichen Bericht über die Verlängerung der Lebensdauers-Wissenschaftler, die wir zu der Zeit finanzierten.

Die Forschung, die wir finanzierten

Zu der Zeit des Überfalls hatten wir bereits $790.000,00 zum PROJEKT Forschungsfond 2000 gespendet und hatten insgesamt $380.000,00 in den Bewilligungen zu den Forschungsprojekten zugesprochen, die von den hervorragenden Wissenschaftlern geleitet wurden. Unter diesen war die folgenden:

  1. Der Effekt des fötalen Thymusdrüsen-Drüsen-Auszuges auf Immunfunktion und Lebensdauer in den Mäusen - Roy L. Walford, M.D., UCLA-Gesundheitszentrum.
  2. Die Entwicklung der genetisch-ausgeführten RASEN transgenen Maus, zu bestimmen, ob Extrasuperoxidedismutase den Alterungsprozess verlangsamen kann - Richard Cutler, Ph.D., nationales Institut auf Altern.
  3. Der Effekt auf Altern der Versetzung von Brain Tissue von den jungen Tieren in alte Tiere - Don Ingram, Ph.D., nationales Institut auf Altern.
  4. Die Effekte von Thymusdrüsen-Hormonen auf Altern - Allan Goldstein, Ph.D., George Washington University Medical School, Washington, DC
  5. Der Effekt der Tryptophan-Beschränkung auf neuroendokrinen alternden Paul Segall, Ph.D. und Paola Timiras, Ph.D., Universität von Kalifornien, Berkeley.
  6. Analyse der Chemikalie verantwortlich für den Verlust der Protein-Synthese mit voranbringendem Alter - George C. Webster, Ph.D., Florida-Fachhochschule.

Die Grundlage hatte das Geld gespendet, um diese Projekte und andere über eine Zeitdauer von 14 Monaten zu finanzieren, wenn das Kapital mit einer ständig steigenden Rate wächst, wie die Grundlage wuchs an Größe. Wir hatten berechtigten Grund, dass unsere Finanzierung für Forschung fortfahren würde sich zu beschleunigen, unbestimmt-wenn wir plötzlich gestoppte Kälte durch den FDA-Überfall waren!

Zeit verloren

Es war nicht gerade das Geld, das benötigt wurde, um FDA, das unser Forschungsprogramm entgleiste, aber den großen Zeitaufwand nachher zu kämpfen wir Verbrauchtmonat nach Monat-jährigem Jahr-für neun endlose Jahre und kämpfte für Überleben gegen eine starke Regierungsagentur, die durch die medizinische Einrichtung unterstützt wurde. Es gibt keine ausreichende Weise, die Tausenden von Stunden zu messen, die wir auf diesem Fall verbrachten: Dateien durchlaufen, Notizen schreibend, legale Forschung tuend, gehend an Konferenzen, Memoranden und Bewegungen lesend, an Gerichtsverhandlungen teilnehmend, sprechend mit Sachverständigern und vorbereitend zu bezeugen.

Die enorme Zeit, die wir das Kämpfen für unsere Leben aufwenden mussten, hatte streng nachteilige Auswirkungen auf unser Geschäft. Es war extrem schwierig, unsere Angelegenheiten, Entdeckung zu handhaben und neue Produkte und Therapien zu entwickeln und beachtet die unzähligen Details des Betriebs einer Organisation.

Was verloren war

Es ist hart, zu berechnen, wie viel wegen des FDA-Krieges gegen uns verloren war, aber zu sagen ist sicher, dass es sehr viel war. Wir fühlen uns dass-durch jetzt-uns würden investiert haben Millionen, möglicherweise erforschen zehn Millionen oder sogar Hunderte von den Millionen Dollar ein Jahr in der Durchbruchverlängerung der lebensdauer; dass wir bereits gefolgt haben würden, mit, unser PROJEKTziel 2000 eines bedeutenden Lebensdauer-Erweiterungsfortschritts zu erzielen; und das würden wir jetzt auf dem Weg zu unserem PROJEKTziel 2020 der Gesamtsteuerung über Altern bis zum dem Jahr 2020 wohl sein.

Dieses ist ein enormer Verlust… weit größer als das bloße Geld, das wenn es FDA verbraucht wird, kämpft. Es ist ein Verlust, der von den Millionen Leuten weltweit geglaubt wird, die vorzeitig wegen der Verzögerungen sterben, wenn sie die Art von den Durchbruchverlängerung der lebensdauers-Therapien entwickeln, die vorgesehen werden, um eine revolutionäre Auswirkung auf Menschenleben im 21. Jahrhundert zu haben!

Wieder gutmachen der verlorenen Zeit

Es gibt keinen Punkt beim Schreien über, was verloren war. Die Tatsache, dass wir aufgetauchtes siegreiches in unserem Krieg mit FDA haben, gibt uns eine neue Gelegenheit, verlorene Zeit wieder gutzumachen. In den letzten Jahren haben wir angefangen, Forschung wieder-an unserer Medizinanlage des 21. Jahrhunderts in Kalifornien und in anderen Forschungszentren um das Land zu finanzieren. Sie sehen mehr über diese Forschung in den zukünftigen Fragen.

Bild

Zurück zu dem Zeitschriften-Forum