Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 1997

Sind Sie geistlich Sitze? Wie Brain Exercises And Nutrients Can Ihren Verstand scharf und beißend halten

Durch Saul Kent
Präsident, Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage

Ein Einbauten computergesteuertes „BrainTrainer“

THINKfast enthält mehr als Gehirnübungen, um zu helfen, Ihre geistigen Fähigkeiten zu verbessern. Es hat auch einen Einbauten computergesteuerten Geistestrainer, der Mentor angerufen wird, der jede Ihrer Sechsspiel THINKfast-Sitzungen überwacht, um eine Aufzeichnung Ihrer Ergebnisse zu kompilieren. Mentor verwendet diese Ergebnisse, um Sie zu führen, wenn er die Gehirnübungen verwendet, um Ihr Gehirn auf optimale Weise auszubilden.

Nachdem Sie genommen haben, übt die Sechsspielreihe des Gehirns viermal, THINKfast herstellt eine Datenbank Ihrer durchschnittlichen Ergebnisse aus. Danach jedes Mal wenn Sie die Spiele spielen, versieht die Mentorfunktion Sie mit einer Bewertung Ihrer gegenwärtigen Geisteszustandes. Es spricht sogar mit Ihnen; Das Lieblingswort des Mentors, wenn Ihre Ergebnisse wirklich weg von sind, ist „Bruch.“ Sie werden geraten möglicherweise, einige ausdehnende Übungen zu tun, zu meditieren oder ein „Machthaar zu nehmen.“ Die Kommentare des Mentors zu Ihrer Leistung sollten nicht buchstäblich genommen werden, aber sollten verwendet werden, um Ihnen zu helfen, oder als Anregung besser durchzuführen, zum Ihrer Gefühle und/oder Urteils über Ihre Leistung zu aktivieren.

Zugreifen auf Ihre Leistungs-Geschichte

Wann immer Sie sehen möchten, wie Ihre gegenwärtige Geistesleistung mit Ihrer letzten Leistung vergleicht, können Sie Vergangenheitsleistungen der Zugangsdaten an, indem Sie auf Geschichte im Hauptmenü oder auf den Datenschirm über der Aufzeichnung Ihrer gegenwärtigen Leistung klicken. Geschichte zeigt Ihre Leistungsmuster in Tagen, Wochen oder Monaten an. Es spürt auch Ihre Antworten auf der dargestellten Stimmungs-Skalawahl auf, bevor Sie anfangen zu spielen.

THINKfast ermöglicht Ihnen, die Geschichte Ihrer Leistungen entsprechend Geschwindigkeit, Fehler-Leistungsfähigkeit und Gesamtleistung zu wiederholen. Sie können die Geschichte jedes möglichen eines Spiels oder aller sechs Spiele betrachten. Das Programm erlaubt Ihnen auch, zu irgendeinem Teil jedes möglichen Diagramms im Geschichtsabschnitt laut zu summen. Das Zugreifen auf Ihre Leistungsgeschichte ermöglicht Ihnen, die Effekte der Stimmung auszuwerten, nährt, Ergänzungen, körperliche Trainings oder jeder möglicher andere Faktor auf Ihrer Fähigkeit durchzuführen.

Der Geschichtsabschnitt ermöglicht Ihnen auch, Ihre Leistungen mit den Ergebnissen von anderen zu vergleichen. Bis 20 Benutzer können die THINKfast- Gehirn- Übungsspiele spielen und ihre persönlichen Geschichten auf dem gleichen Computer notieren.

Bewertung der akuten Effekte von Brain Nutrients

Eine Möglichkeit, die Sie THINKfast verwenden können, ist, die akuten Effekte von Gehirnnährstoffen auf kognitive Funktion auszuwerten. Studien haben gezeigt, dass Gehirnnährstoffe Geistesfunktion verbessern können, wie durch kognitive Standardtests gemessen; jetzt können Sie bestimmen, wenn Ihre Leistung auf den THINKfast-Spielen verbessert werden kann, nachdem man zusätzliche Gehirnnährstoffe genommen hat.

Der Grad an Verbesserung ist möglicherweise schwierig zu bestimmen, weil die Spiele selbst entworfen sind, um kognitive Fähigkeit zu verbessern. Wenn Sie erheblich verbessern, nachdem Sie Gehirn-Förderungsergänzungen genommen haben, ist möglicherweise es hart, die Effekte der Nährstoffe von den Effekten von Ihr Gehirn regelmäßig ausüben zu trennen.

Eine bedeutungsvolle Übung ist, zu sehen, wenn Sie bedeutenden kognitiven Nutzen kurz nach dem Nehmen einer hohen Dosis einer oder mehrerer „intelligenten“ Nährstoffe oder Drogen ermitteln können. Ein Beispiel von diesem würde, eine hohe Dosis einiger Gramm Cholins nach morgens steigen zu nehmen sein und dann die THINKfast-Spiele ein Stunde oder zwei danach spielt. Wenn Ihre Ergebnisse erheblich höher als Ihre vorhergehenden Ergebnisse sind, ist es das Cholin wahrscheinlich, das zu den höheren Ergebnissen beigetragen wird.

Ein anderes Experiment würde, sich auf THINKfast zu prüfen sein, nachdem es einige Gramm einer multinutrient Gehirnformel wie Cognitex mit Pregnenolone, das Cholin enthält, ein Vorläufer des Azetylcholins (Ach) genommen hatte (Ach ist ein Gehirnneurotransmitter, der im Lernen und in Gedächtnis mit einbezogen wird); Pantothensäure, die hilft, Cholin in Azetylcholin umzuwandeln; Phosphatidylcholin, das Ach-Niveaus auflädt und Zellmembranen stabilisiert; Phosphatidylserin, das Zellmembranen stabilisiert und Neuronen verstärkt; und das „Hormon Gedächtnis-erhöhend“ pregnenolone allein, das kognitive Funktion synchronisiert.

Der Zweck der Entdeckung, ob eine akute Dosis eines Gehirnnährstoffes oder der Nährstoffformel oder möglicherweise einiger hoher Dosen, Ihre THINKfast-Ergebnisse erheblich aufladen kann, ist, die optimale Dosis der Nährstoffe und der Drogen des rechten Gehirns, um vor einem wichtigen Test zu nehmen, wenn Sie in der Schule sind oder eine wichtige Sitzung zu bestimmen bei der Arbeit. Wenn Ihr Gehirn schneller und leistungsfähiger bei der Durchführung eines Tests durchführt oder, bei einem Geschäftstreffen, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Leistung besser ist.

Bewertung der chronischen Wirkungen von Brain Nutrients

Hohe Dosen von Gehirn-Förderungsnährstoffen sollten vor einem wichtigen Test, Geschäftstreffen oder anderem besonderem Anlass nur genommen werden. Für langfristigen Gebrauch sollten beträchtlich untere Dosen von Gehirn-Förderungsnährstoffen und Drogen benutzt werden. Der Zweck des Nehmens von chronischen Dosen von Gehirnverstärkern ist zu helfen, die progressive Abnahme in der Geistesfunktion zu verhindern oder aufzuheben, die auftritt, während wir älter wachsen und unsere Gehirne verschlechtern. THINKfast kann helfen, den akuten und chronischen Nutzen von Gehirnnährstoffen auszuwerten, weil es Sie mit sofortigem Zugang zu Ihrer Leistungsgeschichte versieht.

Es hat keine Studien gegeben, in den letzten Jahren, zum der Effekte auf Altern der Gehirn-Förderung von Nährstoffen festzusetzen, aber eine wichtige Studie wurde von Dr. Raymond Bartus durchgeführt, wie berichtet in der ersten Frage der das Anti-Altern-Nachrichten der Grundlage im Jahre 1980. Dr. Bartus fand, dass langfristige (4 ½ Monate) diätetische Bereicherung mit der Cholin-Erstreckung von 2,7 bis 15mal die Menge des Cholins in der normalen Diät-groß die Fähigkeit von Mäusen C57Bl/6 verbesserte, gelehrtes Verhalten zu wiederholen. Als geprüft fünf Tage, nach dem Lernen, 13 Monat-alt, führten Cholin-angereicherte Mäuse 58 Prozent besser als Mäuse des gleichen Alters auf einer Normalkost durch. Sie führten auch etwas besseres als Junge, kräftige 3 Monat-alte Mäuse und mehr als drei bessere als Cholin-unzulängliche 13 Monat-alte Mäuse der Zeiten durch. (Wissenschaft, 209 [4453] 301-3, am 11. Juli 1980).

Der heißeste neue Gehirn-Förderungsnährstoff ist Gingko biloba, ein Kraut, das Wissenschaftler hat starke kognitiv-Vergrößerungseffekte finden.

Um die Effekte von Gehirnnährstoffen auf die kognitive Abnahme des Alterns auszuwerten, würde es notwendig die THINKfast-Spiele für mindestens einige Jahre regelmäßig zu spielen und, wenn möglich sein, Ihre Ergebnisse mit THINKfast-Benutzern Ihres Alters zu vergleichen die nicht Ergänzungen genommen haben. Wenn Sie 60 Lebensjahre zum Beispiel sind können Sie eine allmähliche Abnahme in der kognitiven Funktion erwarten, während Sie älter wachsen. Wenn Ihre THINKfast-Ergebnisse keine Abnahme mit voranbringendem Alter oder zeigen, sogar besser, wenn Sie Verbesserung in Ihren Ergebnissen zeigen, schlägt sie, dass Ihre Gehirn-Förderungsregierung möglicherweise verlangsamt, oder aufhebend, neurologisches Altern vor.

Optimale kognitive Funktion: Ein neues Konzept

THINKfast macht es möglich, einfaches, einfach-zu-engagieren-im Gehirn zu kombinieren trainiert mit einer Gehirnnahrung angereicherten Diät, Gehirn-Förderungsergänzungen, körperliche Bewegung und Stressabbau strebte die Leistung der optimalen kognitiven Funktion an. Es stellt ein anderes Puzzleteil in unserer Suche während einer längeren, gesünderen Lebensdauer zur Verfügung, in der unser Verstand scharf und unabhängig davon unser Alter beißend bleibt.