Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift


LE Magazine im Dezember 1997

Medizinische Schatztruhe Ein Reichtum von nützlichen Informationen

Untersuchungsstudien einer neuen Eigenschaft weltweit, die Ihnen helfen können, länger zu leben gesündere Leben.

Durch William Faloon

Inhaltsverzeichnis




Prostatakrebs: Diagnose und Behandlung

Prostatakrebs: Diagnosen-und Behandlungs-Zusammenfassungen

  1. Die Tests, zum von PSA-Dichte und von Prozenten freien PSA zu messen wurden an den Männern mit Gesamt-PSA-Niveaus durchgeführt, die von 4,1 bis 10. reichen. In denen mit gutartiger Prostatakrankheit, war die mittlere PSA-Dichte 0,14 verglichen bis 0,19 bei Prostatakrebspatienten. Das mittlere Prozent freien PSA war 18,9 in den gutartigen Fällen, die bis 10,1 in den Prostatakrebsfällen verglichen wurden. Diese Studie zeigte, dass der Gebrauch der PSA fraktionierten Prüfung 95% von mindestens Prostatakrebsen ermitteln und den Bedarf an den Biopsien um 26,9% in den Männern verringern könnte, die nicht Prostatakrebs hatten. Diese PSA in Bruchteile zerlegten Tests werden erwartet, um verfügbar weit zu werden - in nächster Zukunft.

  2. Eine bedeutende falsch-negative Rate für transrectal zuerstultraschall geführte Prostata wurde in einer Studie von 130 Männern gezeigt. Nadelbiopsien der Prostata verfehlten 23,8% von den Krebszellen, die durch eine zweite Nadelbiopsie ermittelt wurden. Die Doktoren, die die Studie leiteten, schlugen vor, dass Wiederholungsbiopsien für Patienten erfolgt sind, in denen die Anfangsbiopsie negativ ist. Die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage interpretiert diese Studie, um größeren Gebrauch von den PSA fraktionierten Tests zu validieren, die freie PSA- und PSA-Dichte zeigen, um Männer durchzustreichen, die keine Biopsie überhaupt benötigen.

  3. Prostatatumoren, die am Ort wiederkehren, nachdem radikaler Prostatectomy scheinen, eine höhere wuchernde Rate zu haben, die mit dem Tumor verglichen wird, der während der Radikaloperation entfernt wird. Wuchernde Rate des Tumors wurde bei 26 Patienten gemessen. Vor radikalem Prostatectomy war der Kennzeichnungsindex der Mittelstarken verbreitung 2,96. Nach chirurgischem Abbau der Prostata, erhöhte sich der Mittelkennzeichnungsindex bis 6,47---eine 64% Zunahme der Krebszellproliferation. Jede mögliche eine Nachsinnen- überprostatakrebstherapie sollte ein Freiexemplar von, das der Verlängerung der Lebensdauers-Krebs-Protokoll Grundlage Prostataan erhalten: Prostatakrebs-Protokolle

  4. Ein randomisierter Versuch von Patienten 415 mit am Ort fortgeschrittenem Prostatakrebs stellte dar, dass ein freies Überleben 85% Krankheit nach fünf Jahren bei den Patienten, die Zoladex und externe StrahlnStrahlentherapie bekommen, mit nur einer freien Überlebensrate 48% Krankheit bei den Patienten verglich, die externe StrahlnStrahlentherapie allein bekommen. Zoladex ist eine FDA-gebilligte diese Droge Funktionen auf eine ähnliche Art als Lupron, Testosteronabsonderung zu unterdrücken. Diese Studie fügt der wachsenden Anzahl von den Studien hinzu, die Hormonblockade eine effektive Mono- oder ergänzende Prostatakrebstherapie zeigen. Das Protokoll der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage schlägt vor, dass das zusätzliche Hormon, das Therapien blockiert, zusammen mit Zoladex oder Lupron benutzt wird.

  5. Insgesamt 200 Fälle wurden analysiert, um Genauigkeit der Inszenierung Prostatakrebses zu bestimmen. Die Einführung der magnetischen Resonanz- Darstellung (MRI) wurde gezeigt, um Tumorinszenierungsgenauigkeit zu erhöhen.

  6. wurde konforme Strahlentherapie 3D gezeigt, um wenige ernste langfristige Nebenwirkungen zu verursachen, die mit denen verglichen wurden, die von der externen StrahlnStrahlentherapie erwartet wurden. Als konforme Strahlentherapie 3D als Primärtherapie verwendet wurde, hatten Patienten mit einem PSA, der als 10 an der Diagnose größer ist, einen erheblich kürzeren Zeitraum des Überlebens der Krankheit frei, das mit Patienten verglichen wurde, deren PSA kleiner als war, 10. Patienten mit ein Gleason-Ergebnissen von 7 und oben hatten auch einen freien Überlebenszeitraum der erheblich niedrigeren Krankheit.

  7. Vitamin D3 wurde gezeigt, um Prostatakrebszellenapoptosis über einige Mechanismen zu verursachen. Eine eben identifizierte Aktion des Vitamins D3 auf Prostatakrebszellen war- die Versetzung des Androgenempfängers und so machte diese Zellen weniger anfällig gegen Anregung der starken Verbreitung durch Testosteron.

  8. Hormonblockadentherapie wurde gezeigt, um Prostatavolumen zu verringern durch ungefähr 30%. Prostatakrebszellen reagierten viel vorteilhafter auf das Hormon, das Therapie als nicht-krebsartige Prostatazellen blockiert. Die Ergebnisse schlagen vor, dass Hormonblockade verkleinert, und in einigen Fällen, inszeniert unten Prostatakrebszellen. Von Prostatakrebszellen unten inszenieren konnte einen bedeutenden langfristigen Erlass ergeben.

  9. Statistisch wurden bedeutende Aufstiege in PSA-Niveaus in den Männern beobachtet, die Herzchirurgie durchgemacht hatten. Die Doktoren spekulierten, dass dieses durch den Mangel an Durchblutung zur Prostata während der Chirurgie verursacht wurde, mit dem Ergebnis des ischämischen Schadens der Prostatazellen, die sie veranlaßten, PSA abzusondern.

  10. Eine Gruppe Patienten mit einem Durchschnittsalter von 63 und ein Mittel-PSA von 8,6 wurden studiert. 46% wurden gefunden, um Organ begrenzten Prostatakrebs zu haben, hatte 25% Infiltration von Krebszellen in den fetthaltigen Sack, der die Prostata enthält, und 7% hatte Beteiligung des fruchtbaren Bäschens. An der Chirurgie hatte 46% die positiven Ränder, die anzeigen, dass Krebs über der Prostata hinaus verbreitet hatte. Als diese Patienten unter-gruppiert wurden, waren die mit einem PSA unter 10 viel wahrscheinlicher, Organ-begrenzte Krankheit zu haben.

  11. Es gab eine 27% Durchfallquote bei fünf Jahren in den Männern, deren PSA zwischen 8-15 war und in Gleason-Ergebnis zwischen 2-7, wer mit externer Strahlnstrahlung allein behandelt wurden. Die Doktoren feststellten dass, das Therapie Hormon-blockiert, verhindert möglicherweise diese hohe Durchfallquote in diesen Männern, die ein verhältnismäßig Anfangsstadium von Prostatakrebs hatten.

  12. Wenn CT-Bewertung des Prostatatumorvolumens durchgeführt wird, trat eine Verbesserung der Sichtbarmachung in 15 von 16 Patienten auf, als intravesicle Kontrast verwendet wurde. Ohne den Gebrauch von intravesicle Kontrast, trat die bedeutende Unterschätzung des Tumorvolumens auf, das zu Behandlungsausfall führen könnte.

  13. Die freie radikal-erzeugende Fettsäure, die Arachidonsäure genannt wurde, wurde gezeigt, um Prostatakrebszellwachstum anzuregen. Die molekulare Bahn der arachidonischen Anregung bezog das entzündliche Enzym 5 lipooxygenase mit ein. Lipooxgenase wird auch in die Bildung von anormalen Blutgerinnseln (Thrombose) miteinbezogen. Nährstoffe, die lipooxygenase speziell 5 hemmen, schließen Knoblauch mit ein. Drogen, die nützlich sind, schließen Ibuprofen und aspirin mit ein. Fischölergänzungen in den hohen Dosen sind gezeigt worden, um Arachidonsäurebildung zu unterdrücken.

  14. Prostaglandine werden von der Arachidonsäure durch die Enzymzyklooxygenase synthetisiert. Ein bestimmtes gefährliches Prostaglandin ist PGE2, das in viele chronischen Entzündungskrankheiten miteinbezogen wird. Die Verwaltung von PGE2 zur Prostata, zur Brust und zu den Darmkrebszellen ergab erhöhte Zellproliferation. Eine genannte Ibuprofenableitung flurbiprofen gehemmtes PGE2 verursachtes Prostatakrebszellwachstum. Aspirin-, Ibuprofen- und Fischöl sind einige verfügbare Mittel, die Synthese PGE2 hemmen.

  15. In fortgeschrittenem zeigte Hormon-refraktärer Prostatakrebs, das Chemotherapiedroge mitoantrone, im Verbindung mit einem Prednison oder einem Hydrocortison klinische Wirksamkeit in 35-40% von Patienten. Lebensqualität Verbesserungen, in denen gemerkt, wenn weniger Giftigkeit angetroffen mit traditioneller Chemotherapie verglichen ist, mischt Drogen bei. Die Verwaltung von mitoantrone jedoch ergab nicht das erhöhte Überleben, das mit den Kortikosteroiddrogen verglichen wurde, die allein verwendet wurden.

  16. So viel, wie 80% von 80 jährigen Männern gezeigt wurden, um die Prostatakrebszellen zu haben, die an der Autopsie vorhanden sind, aber nur 10% von ihnen sind jedes werden bestimmt mit ihm gewillt, und nur 3% stirbt überhaupt an ihm.

  17. Pygeum-africanum Auszug, verkauft unter dem Handelsnamen Tadenan als Droge in Europa, wird benutzt, um die urinausscheidenden Symptome von BPH zu behandeln. In einer Studie, die in Ratten geleitet wurde, wurde pygeum Auszug speziell gezeigt, um die gutartige starke Verbreitung von Prostatazellen zu hemmen. Ein Mechanismus Unterdrückung des Prostatazellwachstums war- die Hemmung von Kinase C, ein Enzym, das in gutartige und bösartige Zellüberstarke verbreitung mit einbezogen wurde. Sojabohnenöl genistein ist auch ein starkes Hemmnis der Kinase C.

  18. Behandelt Bericht über einen Patienten, dessen Prostatakrebs gewordenes Hormonfeuerfestes material hatte. Flutamide treten, plus den Zusatz des Hydrocortisons hat ergeben einen 46-monatigen Zeitraum des Gesamterlassses zurück. Es gibt z.Z. keinen Beweis von Prostatakrebs bei diesem Patienten. Wiederholen Sie Biopsien, die vorher dargestellt hatten, dass Positiv jetzt negativ sind. Die Doktoren glauben, dass dieser ein Fall und die Ergebnisse der vorhergehenden erschienenen Studien anzeigt, dass flutamide zurücktreten und Hydrocortisontherapie eine Wahl für die refraktäre Krankheit des Hormons bei dem Krebspatienten des fortgeschrittenen Stadiums Prostataist.

  19. Insgesamt 274 Männer füllten Fragebögen über ihre Lebensqualität nach radikalem Prostatectomy und externer Strahlnstrahlung aus. Die Schlussfolgerungen von den Fragebögen zeigten, dass Männer, die diese radikalen herkömmlichen Therapien durchgemacht hatten, auf Schwierigkeit lang nach Behandlung stießen. In dieser Studie ging die Prostatectomygruppe schlechter bis zu den sexuellen und urinausscheidenden Funktionen, während die Strahlentherapiegruppe mehr Darmfunktionsstörung erfuhr.

  20. Prostatakrebs wurde in 22% von Männern fünfzig Jahre oder älter ermittelt, deren PSA-Lesung zwischen 2,6 und 4. war. Alle ermittelten Krebse wurden klinisch lokalisiert. Diese Studie zeigt an, dass PSA-Lesungen möglicherweise über 2,6 ein 22% Risiko von Prostatakrebs darstellen. Der Gebrauch von einem freien PSA-Test würde zu bestimmen, helfen, welches dieser Männer, deren PSA-Lesungen über 2,6 waren, Prostatakrebs hatte und die Anzahl von unnötigen Biopsien zu verringern.

  21. In den Männern mit PSA-Niveaus über 10 und/oder in Gleason-Ergebnissen von gleichem oder größer als von 7, nur 60% bis 84% von PSA gemessener Krankheitsweiterentwicklung waren 3 Jahre nach herkömmlicher Therapie frei. Diese Studie zeigte den Bedarf an den ergänzenden Therapien wie Hormonblockade an.

  22. Über einen Fünfjahreszeitraum hatten Prostatakrebspatienten, deren Familienmitglieder auch hatten, die Krankheit ein freies Überleben des Rückfalls von nur 29%, das mit Rückfall-freiem Überleben von 59% bei ähnlich inszenierten Prostatakrebspatienten verglichen wurde, deren Familienmitglieder nicht Prostatakrebs hatten. Diese Ergebnisse zeigen, dass Familienprostatakrebs möglicherweise ist- aggressiver als nicht-Familienformen voraussagen und dass klinische und pathologische Standardmaße möglicherweise nicht ausreichend diesen Kurs.

  23. In den Männern mit fortgeschrittenem metastasized Prostatakrebs (Stadium D1 und D2) das vorher unbehandelt waren-, produzierten die Kombinationstherapie, die lupron verwenden, das flutamide und das pharmazeutisch verwaltete suramin eine Gesamtantwortquote der positiven Reaktion von 67%. Es gab 3 komplette Antworten in diesem Versuch von 48 Patienten. Es gab 18 Todesfälle, die in dieser Gruppe berichtet wurden.

  24. Ein neuer Ausdruck, „Antiandrogene nehmen Syndrom“ ist geprägt worden, um Prostatakrebspatienten zu beschäftigen zurück, die zur Hormonblockade refraktär werden. Es scheint, dass das auf von Flutamide, Casodex zurücktreten und andere ähnliche Drogen, das PSA-Niveau scharf unten geht. Die Doktoren befürworten einen Versuch von Antiandrogenen zurücknehmen Therapie vor der Einführung von giftigen Therapien.


Sojabohnenöl Genistein in der Verhinderung der Krankheit

Sojabohnenöl Genistein in der Verhinderung von Krankheits-Zusammenfassungen

  1. Chinesische Männer haben niedrigere Rate von Prostatakrebs als Europäer und Nordamerikaner. Die Menge von genistein, von lignans und von anderen soyabasierten Isoflavonen wurde im Blut und in der Prostataflüssigkeit des Chinesen, des Portugiesen und der Briten gemessen, die ihre traditionelle Diät verbrauchen. Chinesische Männer hatten Niveaus von Sojabohnenölisoflavonen, die beträchtlich höher waren, als der Portugiese oder die Briten. Die portugiesischen Männer hatten Niveaus von lignans, die höher als die britischen oder chinesischen Männer waren. Die hohen Stufen von Sojabohnenölisoflavonen (auf den Chinesen) und von lignans (auf den Portugiesen) zeigten eine Schutzwirkung gegen Prostatakrebs an, der mit den niedrigen Ständen verglichen wurde, die in den Briten gefunden wurden. Die Schlussfolgerungen waren: „Die Isoflavone vom Soja, die in den hohen Konzentrationen in der Prostataflüssigkeit von asiatischen Männern anwesend sind, sind möglicherweise gegen Prostatakrankheit schützend“.

  2. Als eine Diät, die in den Sojabohnenölisoflavonen hoch ist, zu einer Belastung von den Ratten eingezogen wurde, die gegen sich entwickelnden Prostatakrebs besonders anfällig sind, gab es eine statistisch bedeutende 27% Verzögerung in Ratten Vertrag abgeschlossenen Prostatakrebs, der mit den Ratten verglichen wurde, einzog ein Diättief in den Sojabohnenölisoflavonen. Diese Studie stellte dar, dass eine bedeutende Verzögerung des Krankheitsanfangs in den Ratten hohe Sojabohnenölisoflavondiät einzog.

  3. Genistein-Konzentrationen im Urin von den Menschen, die eine Anlage-ansässige Diät verbrauchen, sind Falte 30 höher als die Leute, die eine traditionellere Westdiät verbrauchen. Genistein ist gezeigt worden, um die Entwicklung und die Weiterentwicklung von den chronischen Krankheiten zu verhindern, die mit Hyper starker Verbreitung von Schiffen des frischen Bluts, einschließlich feste Tumoren verbunden sind. Diese Ergebnisse zeigen den Wert einer Anlage basierten Diät in der Verhinderung von chronischen Krankheiten.


Homocystein verursacht Krankheiten, die sind
Nicht kardiovaskuläres in Verbindung stehendes

Homocystein-Zusammenfassungen

  1. Erhöhte Homocysteinniveaus sind ein wichtiger Risikofaktor für Immunzellechromosomschaden in den Alternmenschen. Diese Studie zeigte, dass Magnetkardiogramm 700 ein Tag der Folsäure über einen zweimonatigen Zeitraum nur Plasmahomocysteinniveaus um 11% verringerte. Diese weitere Studie zeigt den Wert des Nehmens von mehrfachen Homocystein-Senkungsnährstoffen wie Vitamin B6, B-12, Folsäure und trimethylglycine (TMG) zur optimalen Steuerung des arteriellen Krankheit-Veranlassungshomocysteins.

  2. In einer Studie von 70 machen Sie die Themen, die 54-81 Jahre, die erhöhten Homocysteinniveaus gealtert werden, die mit schlechterer kognitiver Funktion bezogen werden. Erhöhtes Homocystein hat einen unabhängigen Faktor im kognitiven Defizit, wie wo niedrige Stände des Vitamins B12, des Folats und des Vitamins B6.

  3. Kleiner als optimale Niveaus des Vitamins B6, B12 und Folsäure wurden gezeigt, um einen Mangel S-Adenosylmethionine (selbe) zu schaffen, der Krise, die Demenz verursachen kann und Myelopathie demyelinating. Die neurotoxic Effekte des Homocysteins sind möglicherweise eine Ursache von den psychiatrischen Störungen, die durch Vitaminmängel verursacht werden.

  4. Zahlreiche neue Studien fahren fort, erhöhtes Homocysteinniveau mit Atherosclerose (arterielle Verstopfung) zu verbinden und Cholesterinoxidation und -zunahmen der Thrombose (anormale Blutgerinnung innerhalb der Blutgefäße) LDL der Gewebeeisenspeicher wurden gezeigt, mit erhöhten Niveaus des Homocysteins verbunden zu sein.


Leukämie behandelt mit Vitamin-Entsprechungen

LEUKÄMIE BEHANDELT MIT VITAMIN
ENTSPRECHUNGS-ZUSAMMENFASSUNGEN

  1. Vitamin D3 eingehüllt in einer neuen Liposomdroge, in einer blockierten starken Verbreitung und in einer verursachten Unterscheidung in den myelomonocytic Leukämiezellen. Die Liposomdroge war zu den myeloid Zellen spezifisch und ermöglichte hohen Konzentrationen des Vitamins D3 geliefert zu werden.

  2. Die retinoid Säure Gesamttransportes der analogen Droge des Vitamins A produzierte einen kleinen vorübergehenden Effekt auf Patienten mit moderner chronischer myeloischer Leukämie, die zur Alpha-Interferon-Therapie refraktär geworden war. Einige Patienten taten gut genug, damit die Doktoren weitere Studien empfehlen.

  3. Der Zusatz von analogen Drogen des Vitamins D3 zum immunen Förderungskolonie-anregenden Standardfaktor des drogengranulocytemakrophagen (GM-CSF) produzierte eine Verbesserung in der leukämischen Zelldifferenzierung und größeren in der Hemmung der leukämischen Zellproliferation und zeigte möglichen therapeutischen Nutzen kombiniert von diesen Drogen in der Behandlung der verschiedenen Leukämie an.

  4. Überschüssiges Vitamin D3 kann von bestimmten Immunzellen produziert werden, um hypercalcemia zu verursachen. Gammainterferon wurde gezeigt, um anormale Synthese von Vitamin D in den Immunzellen zu hemmen und so verringerte das Risiko von hypercalcemia im geduldigen nehmenden Vitamin D. der Leukämie.


Ginkgo Biloba-Auszug ist zu gezeigt worden:

Ginkgo Biloba-Auszug-Zusammenfassungen

  1. Schützen Sie Gehirnzellen gegen Glutamat-bedingten neuronalen Schaden, indem Sie überschüssige Kalziuminfiltration in Gehirnzellen verhindern.

  2. Verringern Sie Verhaltenäusserungen in den Ratten, die unter Labor-bedingtem Tinnitus litten. Vorher zeigen Studien an, dass Ginkgoauszug möglicherweise hilfreich ist, wenn man Tinnitus (Klingeln der Ohren) in den Menschen unterdrückt.

  3. Schützen Sie sich gegen Hypoxie-bedingten zellulären Membranzusammenbruch im Gehirn.

  4. Verlangsamen Sie die Weiterentwicklung der Alzheimerkrankheit und der degenerativen Demenz des Multiinfarktes. Insgesamt 216 Patienten wurden für 24 Wochen mit mg 240 ein Tagginkgoauszug oder -placebo behandelt. Verglichen mit Placebo, verbesserten die Patienten, die den Ginkgoauszug empfangen, im Durchschnitt von zwei aus jeden drei durchgeführten Tests heraus. Diese psychologischen Tests zu festgesetzter Aufmerksamkeit, zu Gedächtnis, zu Verhalten und zu Alltagshandlungen.

  5. Schützen Sie sich gegen arterielle Zusammenziehung, indem Sie Plättchenfaktoren hemmen, die das anormale Blutgefäß verursachen, das zusammen mit Verlust der arteriellen Elastizität gerinnt.


Melatonin ist zu gezeigt worden:

Melatonin-Zusammenfassungen

  1. Schützen Sie sich gegen durch Stress verursachte Magengeschwüre durch 83%.

  2. Schützen Sie Gehirnzellen gegen DNA-Fragmentierung, die durch freie Radikale verursacht wird. DNA-Fragmentierung ist eine Konsequenz des Alterns, das die zu die Abnahme in der neurologischen Funktion führt.

  3. Schützen Sie sich gegen den Nierenschaden, der durch das Krebschemotherapie-Droge adriamycin verursacht wird.
    Melatonin lud Glutathions- und Katalasenniveaus in der Niere auf, die adriamycin-bedingten Schaden des freien Radikals verhinderte.

  4. Verursachen Sie Schlaf teilweise durch Senkungskörpertemperatur. Diese Ergebnisse schlagen vor, dass Kerntemperatursenkung ein Schlüsselmechanismus für Induktion der Schläfrigkeit ist. Vorhergehende Studien haben gezeigt, dass Senkungskörpertemperatur in den Tieren erheblich ihre Lebensdauer verlängerte.

  5. Aktivieren Sie T-Helferlymphozyten, indem Sie die Produktion des Körpers von interleukin-2 und von Gammainterferon erhöhen. T-Helferzellen sind eine kritische Komponente der immunen Kaskade.

  6. Vergrößern Sie die krebsbekämpfenden Effekte der Chemotherapie in der Behandlung von Osteosarcoma und verringern Sie die Nebenwirkungen vieler chemotherapeutischen Drogen.

  7. Korrekte schwere zirkadiane Störungen und verbessern Schlafmuster in den blinden Kindern und in den jungen Erwachsenen. Blinde leidet unter schweren zirkadianen Störungen wegen eines Mangels an LeichtDUNKELHEITSanregung zur Zirbeldrüse.

  8. Bieten Sie bedeutenden Antioxidansschutz zu den Augen von Ratten, um die Bildung von Labor-bedingten Katarakten zu verhindern. Die Kontrollgruppe von den Ratten (Melatonin nicht empfangend) entwickelte Katarakte in 89% der Fälle, in denen, während nur 7% des Melatonin Gruppe entwickelte wahrnehmbare Kataraktbildung ergänzte.

  9. Verhindern Sie Brüche einzelnen und doppelten Stranges DNA in Erwiderung auf Magnetfeldbelichtung. Gehirnzellen von Ratten wurden nach Aussetzung zu den Magnetfeldern überprüft, die schweren verursachten Bruch des freien Radikals von zellulären DNA-Strängen verursachten. Vorbehandelt von den Ratten mit Melatonin wurde zu Block DNA-Strang gezeigt, der in Erwiderung auf Magnetfelder bricht. Die Forscher kommentierten, dass die Schutzwirkung von Melatonin eine breite Palette von neurologischen und onkologischen Krankheiten vielleicht verhindern könnte.

  10. Unterdrücken Sie den vasospastic Effekt des Wasserstoffperoxids zur Nabelarterie. Die Fähigkeit des Melatonins, arteriellen Krampf zu unterdrücken wurde seiner Fähigkeit, die gefährliche Hydroxylradikale zu reinigen zugeschrieben. Krampf einer Koronararterie kann einen Herzinfarkt verursachen und Krampf einer zerebralen Arterie kann einen Anschlag verursachen.

  11. Entlasten Sie einiges von den akuten Effekten von Migränekopfschmerzen, wenn Sie nachts in Form einer Infusion verwaltet werden, die Melatoninblutspiegel etwas über normalen physiologischen Strecken produzierte. Vorhergehende Studien hatten verringertes Vorkommen von Migräneangriffen angezeigt, als Melatonin oral jede Nacht eingenommen wurde.

  12. Schützen Sie hippocampal Zellen im Gehirn gegen wieder-Übergießen-ischämische Verletzung, wenn Sie zu der Zeit diese Durchblutung verwaltet werden, die wir abschneiden.

  13. Schützen Sie sich gegen den Hirnschaden, der durch Ischämie eingesetzt wird (keine Durchblutung) oder kainate (ein freies Radikal, das Enzym erzeugt).

  14. Schützen Sie sich gegen die gastroduodenal Verletzung, die in den Ratten durch orale Äthanolaufnahme verursacht wird.


DHEA ist zu gezeigt worden:

DHEA-Zusammenfassungen

  1. Seien Sie eine mögliche Behandlung für atopic Dermatitis, indem Sie bestimmte cytokines regulieren, die die Autoimmunreaktionen verursachen.

  2. Verringern Sie das Vorkommen und die Schwere der Kollagen-bedingten Arthritis in den Mäusen.


Deprenyl ist zu gezeigt worden:

Deprenyl-Zusammenfassungen

  1. Erhöhen Sie Gehirnzellenergieniveaus (Lager) und Rettungsneuronen vom möglicherweise tödlichen Schaden. Dieser Effekt erscheint Unabhängiger des weithin bekannten Mechanismus der deprenyls der inhibierenden Zelle MAO B. beschädigend.

  2. Schützen Sie Gehirnzellen gegen die Effekte der Glutamat-bedingten Giftigkeit. Gehirnzellen benutzen Glutamin für Energieerzeugung, aber bei dem Produzieren von Energie, kann überschüssiges Glutamat freigegeben werden, das langsam Gehirnzellen schädigt. Zusätzlich zum deprenyl wurde Vitamin E auch gezeigt, um sich gegen glutatmate- verursachte Cytotoxizität zu schützen.

  3. Dehnen Sie Überlebenszeit bis zu 200% in den immun-unterdrückten Mäusen aus, die mit Steuertieren verglichen werden. Diese Studie zeigte auch, dass Alpha lipoic Säure Überlebenszeit um 50% erhöhte, das mit Steuertieren verglichen wurde.
(Anmerkung: Niemand, das deprenyl zu den Antialternzwecken nimmt, sollte mehr als 15 mg ein Woche nicht nehmen. Gilt mg ungefähr 10 ein Woche als Ideal.)



Vitamin E ist zu gezeigt worden:

Zusammenfassungen des Vitamin-E

  1. Stellen Sie urinausscheidende Filtration und Fluss zu den Ratten mit schwerer Nierenerkrankung wieder her, indem Sie freie Radikale unterdrücken, die tubulointerstitial Verletzung verursachen.
  2. Hemmen Sie Gedanken vieler Faktoren, um Darmkrebs zu verursachen. Diese Studie hob die spezifischen Schutzmechanismen hervor, die auf dem Alphatocopherol bezogen wurden, das in der meisten Vitaminergänzung und dem -tocopherol gefunden wurden im Reiskleieöl gefunden wurde.
  3. Schützen Sie sich gegen den erhöhten Schaden des freien Radikals, der durch das Cholesterin-Senkungsdroge lovastatin (Mevacor) verursacht wird.

  4. Schützen Sie Immunzellen gegen die Effekte der Wärmebelastung. Wärmebelastung wurde gezeigt, um Immunzelleproduktion und -funktionen zu unterdrücken, und Vitamin E schaffte total die hemmenden Effekte ab, die durch hohe Temperaturen verursacht wurden.

  5. Schützen Sie menschliche Muskelzellen gegen die Ischämie- und Reperfusionsverletzung, die durch bedeutende chirurgische Verfahren verursacht wird. Die Doktoren zeigten an, dass Vitamin E möglicherweise ein wertvolles neues Werkzeug für Schutz gegen die Durchblutungsunterbrechungen ist, die während der großen Operationen auftreten.

  6. Hemmen Sie erheblich das Wachstum von Mundplattenepithelkarzinomzellen, als Succinat des Vitamins E mit Chemotherapiedrogen kombiniert wurde. Succinat des Vitamins E erlaubte, dass niedrigere Konzentrationen der Drogen verwendet werden und so das Potenzial für Giftigkeit verringern.

  7. Verbessern Sie die Symptome von tardive dyskenesia. In einem offenen Ein-Ausversuch, der sechzehn Patienten mit einbezieht, wurden bedeutende Reduzierungen im anormalen Ergebnis der unfreiwilligen Bewegungen gefunden, als, Vitamin E. nehmend. Dieses Finden, das vorhergehende Studien bekräftigt, zeigt eine mögliche Rolle für Vitamin E in der Behandlung von tardive dyskenesia an.

  8. Erhöhen Sie die Immunreaktion zur Lungengrippe in den Mäusen. Hohe Dosen von Vitamin E erhöhten erheblich Antikörpertiterniveaus in den älteren Mäusen, die dem Grippevirus ausgesetzt wurden. Jüngere Tiere erfuhren eine bedeutende immune Verbesserung nicht in Erwiderung auf hohe Dosen des Vitamins E. Diese Studie fügt ein anderes Beweisstück der kritischen Bedeutung zusätzlichen Vitamins E in gealtert hinzu.

  9. „Verbessern Sie im Wesentlichen die Qualität des Menschenlebens, besonders für Leute von voranbringenden Jahren“. Dieses war die Schlussfolgerung eines Wissenschaftlers, der einen umfangreichen Überblick über die Effekte von Vitamin E in Menschen schrieb.

  10. Schützen Sie mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUFAs) vor der Oxydierung im Körper, erhöhen Sie Immunreaktion und verhindern Sie anormale Plättchenadhäsion, die zur Atherosclerose beitragen kann und verursachen Sie einen akuten thrombotic Herzinfarkt oder einen Anschlag.

  11. Stellen Sie eine bestimmte günstige Schutzwirkung in den Diabetikern gegen kardiovaskuläre Komplikationen zur Verfügung.

  12. Hemmen Sie starke Verbreitung von Östrogen-empfindlichen menschlichen Brustkrebszellen. Succinat des Vitamins E wurde gezeigt, um eine genetische Übertragungsbahn zu blockieren, die für Brustkrebs-Zellwachstum erfordert wurde.

  13. Schützen Sie sich gegen den Schaden des freien Radikals der Leber und der Niere, der durch Perchloräthylen verursacht wird. Vitamin E wurde mit Taurin kombiniert, um diese Schutzwirkung zu erzielen.

  14. Verbessern Sie vielleicht die Weiterentwicklung der Amyotrophe Lateralsklerose (Amyotrophe Lateralsklerose) in bestimmten Unterbevölkerungen von ALS-Patienten


Krebs: Statistiken und Behandlungen

Krebs: Statistiken und Behandlungs-Zusammenfassungen

  1. Der Cimetidine (Tagemet) gegeben den Darmkrebspatienten verbesserte drastisch lokale Immunreaktion, als eine Woche vor Chirurgie gegeben. Eine positive Immunreaktion wurde in 21% der Steuerpatienten gesehen, während 56% der Patienten in der Tagemet-Gruppe eine verbesserte lokale Lymphozytenimmunreaktion erfuhr. Histamin zeigte einen hemmenden Effekt auf Lymphozytenstarke verbreitung, und Tagamet bekämpfte die immunen Aufhebungseffekte des Histamins. Tagamet wurde auch zur Zunahmelymphozyteninfiltration in Darmkrebszellen gezeigt, welches mit einem verbesserten 3-jährigen Überleben aufeinander bezog.

  2. Ein Knoblauchauszug wurde gezeigt, um Unterscheidung zu erhöhen und starke Verbreitung in der Leukämie, in der Leber und in den Brustkrebszellen zu hemmen, indem man die Vereinigung des Thymidins in die DNA dieser Krebszellen hemmte. Thymidin ist ein bedeutender Wachstumsfaktor, der Krebszellen ermöglicht, außer Kontrolle stark zu vermehren.

  3. Polyphenole des grünen Tees wurden gezeigt, um DNA-Strangs-Brüche in den Lungenzellen zu hemmen, die Oxydationsmitteln ausgesetzt wurden. Dieser Mechanismus wurde als eine der Weisen identifiziert, denen grüner Tee möglicherweise Lungenkrebs verhindert.

  4. Die amerikanische Krebs-Gesellschaft veröffentlichte ein erhöhtes Vorherrschen der Studie Vertretung des invasiven Karzinoms auftrat im Staat Connecticut, der um 40% in den Männern und 13% in den Frauen seit ab 1982 auf das Ende 1994 erhöht wurde. Unter Verwendung dieser Daten wurden geschätzte 7,7 Million Amerikaner projektiert, auf das Jahr 2000 und 13,2 Million Amerikaner im Jahr 2030 bestimmt zu werden. Die amerikanische Krebs-Gesellschaft sagte, dass diese beunruhigenden Tendenzen den Bedarf an der Primärprävention von Krebs und an den Studien anzeigten, zu bestimmen, wie die, die mit invasivem Karzinom bestimmt wurden, langfristige Überlebende wurden. (Diese Studie, die weiter ist, bestätigte die grimmigen Vorhersagen der Verlängerung der Lebensdauers-vor Grundlage, welche ungefähr Jahren die wachsende Krebsepidemie gemacht wurden, die durch die medizinische Einrichtung. verursacht wurde. Es ist die Position der Grundlage, dass bürokratische Regelungen die Ergebnisse der Krebsforschung vom Gelangen an Krebspatienten. halten)

  5. Neue Studien haben gezeigt, dass Vitamin E Krebszellwachstum hemmt. Vitamin E wurde zu gut eingerichteten Krebszelllinien der Prostata-, Brust- und Blutkörperchenleukämie verwaltet. Starke Unterdrückung des Prostata- und Brustzellwachstums wurden beobachtet, wenn weniger unterdrückender Effekt in erythroleukemia Zellen auftritt. Vitamin E wurde gezeigt, um Thymidinvereinigung in Krebszellen speziell zu hemmen, welches verringerte DNA-Synthese ergab. Die erhöhte DNA-Fragmentierung ergab Krebszellenapoptosis (programmierten Zelltod).

  6. Das Droge megestrol Azetat (Megace) wurde auf den Kopf-Hals-Karzinom-Patienten geprüft, die umfangreiche Strahlentherapie durchmachen. Diese Patienten leiden normalerweise unter Verlust des Appetits und des Verfolgungsgewichtsverlustes. Megace verringerte erheblich den Verlust der mageren Körpermasse und verhinderte die Verschlechterung des Appetits der Kopf-Hals-Karzinom-Patienten, die Strahlentherapie bekommen.

  7. Ein spezifischer Mechanismus, durch den Selenomethionin Apoptosis in den Krebszellen verursacht, wurde identifiziert. Selenomethionin wurde gezeigt, um das Wachstum von Heidekraut- und Darmkrebszelllinien zu hemmen durch den abnehmenden Polyamingehalt von Krebszellen, dadurch einleitet man programmierten Zelltod (Apoptosis). Selenomethionin erhöhte speziell die Anzahl von Krebszellen im Metaphasenzellzyklus, der einer Beendigung zu ihren hyperproliferative Zuständen signalisierte. Diese Studie schlug vor, dass der mindestens Teil der anti-Krebs erzeugenden Effekte des Selens möglicherweise an der Entleerung von Polyaminniveaus läge. Diese Entleerung führt zu eine Induktion von Apoptosis und Störungen im Wachstumszyklus der Krebszelle.

  8. Eine neue Vitamin- Aentsprechung kann Krebs Zellen „Selbstmord“ festlegen lassen, indem sie Apoptosis verursacht. Diese neue Krebszelle, die Vitamin- Aentsprechung sich selbst zerstört, wird 4HPR genannt. Dieses ist eins von vielen Vitamin A und d-Entsprechungen, die vorteilhafte Medien und wissenschaftlichen Kommentar empfangen, aber ist nicht für Krebspatienten schon verfügbar.

  9. Das europäische Knochenkrebsmedikament clodronate wurde gezeigt, um Osteoporose in den premenopausal Frauen zu verhindern, die umfangreiche Chemotherapie durchmachen, die normalerweise schweren Knochenverlust durch Eierstockfunktion Schließens verursacht.

  10. Eine Meta-Analyse der Effekte der Lauchanlagen Zwiebel und Knoblauch wurde geleitet, um Krebsrisikoreduzierung festzusetzen. Mit nur einer Ausnahme produzierte der Verbrauch von Lauchanlagen eine statistische Reduzierung im Risiko von Krebs, besonders Krebse des Verdauungstrakts.

  11. Die Rolle von Kinasen ist als Ursache der unbeaufsichtigten Zellproliferation hergestellt worden, die der Stempel von menschlichen bösartigen Hirntumoren ist. Hemmnisse von Kinasen schließen genistein, Kurkumin, grünen Tee und Vitamin D3 mit ein.

  12. Kurkumin und genistein sind gezeigt worden, um Krebszellproliferation zu hemmen. In dieser Studie wurden Östrogen-positive Brustkrebszellen durch genistein oder Kurkumin gehemmt. Als genistein und Kurkumin verwaltet wurden, trat ein synergistischer Effekt mit dem Ergebnis der Gesamthemmung der Brustkrebszellproliferation in Erwiderung auf Schädlingsbekämpfungsmittel auf. Die Wissenschaftler erklärten dass, da es schwierig ist, Schädlingsbekämpfungsmittel in der Diät zu vermeiden, die Einbeziehung des Kurkumins und genistein reiche Nahrungsmittel konnten etwas Hormonabhängigkrebse verhindern.

  13. Selen war, die Abschrift des Gens zu ändern p53, die für viele Formen von Krebs verantwortlich ist. Diese Studie konzentriert auf Brustkrebszellen, die gegen Veränderung p53 durch Selen geschützt wurden und gegen sich entwickelnden Krebs über diese Bahn folglich geschützt.


Verschiedene Studien

Verschiedene Studien-Zusammenfassungen

  1. Eine Studie von 2.974 gealterten Männern 53-75 deckte die folgenden neuen bedeutenden Risikofaktoren für Haben eines Herzinfarkts auf:

    1) Niedrige niedrige niedrige körperliche Tätigkeit der Freizeit des Serums selenium3 des sozialen class2))) im niedrigen Verbrauch mid-life4 des Weins oder in der starken) langfristigen Exposition am Arbeitsplatz spirits5 zum Schwelen dampft

    • Kurkumin war in der Lage, sich gegen Bleomycin-bedingte Lungenverletzung in den Ratten zu schützen. Bleomycin ist eine besonders giftige Krebschemotherapiedroge, und die Wissenschaftler, die diese Studie leiten, erklärten, dass Kurkumin das Potenzial für eine neue pharmakologische Annäherung in der Unterdrückung der medikamentenbedingten Lungenverletzung anbietet.

    • Ein Traubehautpolyphenol, das Resveratrol genannt wurde, wurde gezeigt, um LDL-Cholesterin gegen Oxidation speziell zu schützen, indem man heraus Kupfer, ein freies Radikal chelierte, das Metallkatalysator erzeugt. Diese Aktion des Ausziehens des Kupfers von LDL und von der Arterienwand ist möglicherweise Mechanismen, durch die Rotwein gegen Kreislauferkrankung sich schützt.

    • Eine breite Palette von Blutgerinnungsfaktoren war studierte im Jahre 1562 Leute in Großbritannien. Gerinnungsfaktoren, die anormale Blutgerinnung verursachen, wurden als sein in Verbindung stehendes mit Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risiko ausgewertet. Überwiegende Herz-Kreislauf-Erkrankung war nur mit hohen Stufen des Fibrinogens verbunden. Vitamin C lieferte eine bedeutende Schutzwirkung.

    • Eine neue Droge wird beschrieben, die Vitamin E mit Vitamin C kombiniert. Diese „neue“ Droge wurde zu den Erzeugnissignifikanten vorteilen gezeigt, wenn man die Stabilität des Vitamins C und E im Körper beibehielt. Der Name dieser neuen Droge ist „Vitamin CER“, und die Entwickler sind über es therapeutisches Potenzial ziemlich enthusiastisch.

    • Freie Radikale sind im Alzheimerkrankheitsprozeß impliziert worden. In den Autopsiestudien zeigten die Gehirnzellen von Alzheimer Opfern 130% den verursachten Schaden freieren Radikals, der mit Kontrollen verglichen wurde. Ein Alzheimer Opfer, das zusätzliches Vitamin E für vier Jahre nahm, zeigte bedeutende Reduzierung in verursachtem Schaden des freien Radikals. Die Doktoren spekulierten, „Mundantioxidansergänzung ist möglicherweise gegen Lipidperoxidation im Gehirn schützend“.

    • Vitamin C wurde gezeigt, um sich gegen Cholesterin-bedingte mikrozirkulatorische Änderungen im Kaninchen zu schützen. Durchblutung wurde durch alle messbaren Parameter durch Vitamin C verbessert. Der Schaden, der der großen Arterien in Erwiderung auf Cholesterinverwaltung erfolgt war, wurde nicht erheblich durch Vitamin- Cergänzung verringert.

    • wurden abhängige zuckerkranke Patienten des Insulinabhängigen und -insulins gezeigt, um den untergeordnetantioxidansschutz erheblich zu haben, der mit altersmäßig angepassten Kontrollen verglichen wurde.

    • Vitamin C an sich wurde gezeigt, um sich gegen Generation des freien Radikals in Eisen-überbelastetem menschlichem Plasma zu schützen. Dieses widerspricht die vorhergehenden Studien, die überschüssiges Eisen und das Vitamin C verursacht Schaden des freien Radikals zeigen, wenn andere Antioxydantien nicht anwesend sind.

    • Retinoic Säure und Vitamin D3 wurden gezeigt, um größere Zellhemmende Effekte in der Kombination als zu haben, als selbst verwendet, wenn man epidermiales keratincytosis behandelte.

    • Tocotrienols vom Reiskleieöl wurden gezeigt, um Cholesterin und LDL-Cholesterin zu verringern durch ungefähr 20% über einen zwölf-Wochen-Zeitraum, der mit der Placebogruppe verglichen wurde, die nicht Reiskleieöl empfängt. Andere koronare Risikofaktoren wie Thromboxane A2, apoplipoprtein B, Lipoprotein (a) und Plättchenfaktor 4 wurden auch durch Reiskleieöltherapie verringert. HDL-Cholesterin blieb unverändert.

    • Das Wiederwachstum der Thymusdrüsendrüse in gealterten Tieren wurde gezeigt, vorbei vollendet zu werden:

    1) Melatonin supplementation2) Chirurgische Einpflanzung des Wachstums-Hormons supplementation3) von verschiedenen Kombinationen der Ergänzung einer jugendlichen pineal) des gland4 Schilddrüsenhormons replacement5) Arginins oder des Zinks 6) vom oben genannten

    Wiederherstellung der Thymusdrüsendrüse ist zum Beibehalten der gesunden Immunfunktion kritisch. Das kombinierte Ergänzung Zink und der Melatonin waren in den vorhergehenden Studien besonders effektiv, wenn sie jugendliche Thymianfunktion wieder herstellten.

    • Strenge Vegetarier und Vegetarier sind möglicherweise höchstens Risiko von der niedrigen Selenaufnahme.

    • Patienten der Hepatitis C sehen nur eine 20% Antwort zur Interferonmonotherapie. Wenn das Antivirenmedikamentribavirin mit Interferon kombiniert wird, verbessert die Antwortquote durch Falte 2-3.

    • Die therapeutische Wirksamkeit des Biotins wurde auf 43 Art II zuckerkranke Patienten ausgewertet. Die Serumbiotinniveaus waren erheblich niedriger als die 64 gesunden Steuerthemen. Je niedriger das Biotin planiert, desto größer das Serumglukoseniveau. Die orale Einnahme von Magnetkardiogramm 9.000 ein Tag des Biotins korrigierte die Hyperglykämie in der Art II Diabetiker. Dieses schlagen Ergebnisse vor, dass Biotinverwaltung anormalen Glukosemetabolismus bei dem zuckerkranken Patienten verbessert, indem sie die Tätigkeit des Biotin-abhängigen Enzyms erhöht, das für die Förderung der richtigen Glukosenutzung erfordert wird. Die Verwaltung des Biotins erhöhte auch die Wirksamkeit des Antidiabetikum glibenclamide bei Patienten, die gegen die Droge beständig gewesen waren. Weder sind ein Rückfall von klinischen Symptomen noch ein occupance von unerwünschten Nebenwirkungen bei den Patienten beobachtet worden, die diese verhältnismäßig hohen Dosen des Biotins nehmen.

    • Patienten mit cholesterinreichen Niveaus wurden gefunden, um untergeordnete des Coenzyms Q10 (CoQ10) erheblich zu haben. Die Wissenschaftler spekulierten das messende Niveaus des Serums coQ10 konnten ein effektiver Mechanismus der Bestimmung der Menge des oxidativen Stresses sein, die helfen würde, die vorauszusagen, die am größeren Risiko für das Entwickeln der Herz-Kreislauf-Erkrankung waren.

    • Es ist gut dokumentiert, dass Selen eine wichtige Rolle in der Verhinderung von anormalen Blutgerinnseln über seine Effekte auf das Verhältnis des Thromboxane/Prostazyklin spielt. Selen hat einen gerinnungshemmenden Effekt, während ein Selenmangel einen thrombotic oder pro-gerinnenden Effekt hat. In den Tieren verursacht ein extremer Selenmangel einen schweren hemorrhagic (Bluten) Effekt. Wissenschaftler haben spezifische Viren, die das Selenpool des Körpers während ihres reproduktiven Prozesses verbrauchen und so schweres Lipid peroxiation und die Zellmembranzerstörung verursachen, die schließlich zu Tod von schwerem hemorrhaging führt, wie auftritt mit Ebola-Fieber identifiziert.

    • Hiv-Krankheitsweiterentwicklungs- und -Zellzählungscd4 Abnahmen treten in Erwiderung auf einen stetigen Rückgang von Selenniveaus im Körper auf.

    • Eine epidemiologische Studie zeigte, dass HIV-Infektion schnell in Bereiche weiterkam, in denen diätetische Selenaufnahme niedrig war.

    • Hepatitisviren wurden gezeigt, um Leberentzündung, Zirrhose und Primärleberkrebs über Angriffe des freien Radikals auf Leberzellen zu verursachen. Antioxidansergänzungen zusätzlich zu den Antivirentherapien wurden gedacht, um sich gegen die tödlichen Konsequenzen von Hepatitis B und C. zu schützen.

    • In den Bereichen von China mit hoher Rate von Hepatitis B und von Primärleberkrebs, zeigten epidemiologische Übersichten, dass hohe Stufen des diätetischen Selens Leber caner Vorkommen- und Hepatitisb Infektion verringern. Untersuchungen an Tieren zeigten, dass Selenergänzung Infektion der Hepatitis B um 77,2% und prekanzeröse Leberverletzungen um 75,8% verringerte. In einem vierjährlichen Versuch auf 130.471 Chinesen, zeigten die, denen ein Selen-ährentragendes Tafelsalz zum Gebrauch gegeben wurden, 35,1% Reduzierung in Primärleberkrebs, der mit der Gruppe verglichen wurde, die nonselenized Salz gegeben wurde. Eine klinische Studie von 226 positiven Leuten der Hepatitis B zeigte, dass eine 200 Magnetkardiogramm-Tablette ein Tag des Selens Primärleberkrebsvorkommen unten bis null verringerte, verglichen bis 7 aus 113 Menschen in der Placebogruppe heraus. Nach Einstellung der Selenergänzung, fing Primärleberkrebsvorkommen an zu steigen und anzeigte, dass Virushepatitispatienten Selen kontinuierlich nehmen sollten.

    • Natriumselenit und glycyrrhizin (Süßholzauszug) zusammen mit einem Selen-glycyrrhizinmittel wurden effektives in der Behandlung von Patienten des hämorrhagischen Fiebers gezeigt.

    • Die Rolle des oxydierenden Schadens des Proteins der Muskelzellen wurde bei Duchenne-Muskeldystrophie-Patienten gefunden und so stützte die besondere Rolle, die freie Radikale in zerstörendem Muskel in dieser Krankheit spielen.

    • Eine einzigartige flüssige Vorbereitung, die levodopa, carbidopa und Ascorbinsäure enthält, wird beschrieben, die bereitwillig durch den Magen überschreitet und ein größeres Niveau der symptomatischen Entlastung für Parkinson-Krankheits-Patienten zur Verfügung stellt.

    • Ribavirin wurde gezeigt, um Infektion und Tod an der Grippe und andere Virenkrankheiten bei immunen übereinkommenden Patienten zu verhindern.

    • Pregnenolone wurde gezeigt, um neurologische Leistung zu verbessern, indem man NMDA-bedingte Phasenzündung von supraoptic Vasopressinneuronen erhöhte.
Zusammenfassungen von den Papieren, welche die Ergebnisse in den MEDIZINISCHEN AKTUALISIERUNGEN enthalten, können im medizinischen Zusammenfassungsabschnitt dieser Website gefunden werden.