Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im April 1998

Bild


Zeitschriften-Kriege?
Bleiben Sie dran

Zeitschrift von Anti-Altern-Medizin Die von Verleger Mary Ann Liebert Inc produziert zu werden Antialternzeitschrift., das plant, Punktkontrapunktdebatten als Teil seines redaktionellen Inhalts zu kennzeichnen, in Kontroverse sogar vor seiner ersten Frage miteinbezogen wird. Die amerikanische Akademie von Anti-Altern-Medizin (A4M), der Chicago-ansässige Berufsverband für Antialterndoktoren, erklärt, dass es die Name Zeitschrift von Anti-Altern-Medizin besitzt, und tatsächlich wird eingestellt, um seine eigene erste Ausgabe unter diesem Titel im April zu veröffentlichen.

A4M erforscht legale Entschädigung gegen die Liebert-Organisation.

A4M besitzen Zeitschrift von Anti-Altern-Medizin werden veröffentlicht durch Total Health Communications Inc., von Salt Lake City. A4M Präsident Dr. Ronald Klatz wird durch den Namenkonflikt mit der konkurrierenden Veröffentlichung beunruhigt.

„Es ist problematisch. Wir waren dort erstes,“ erklären Klatz. Vor „Liebert stellte unsere Organisation als Konferenzmanager drei Jahren dar, aber wir wollten nicht die Zeitschrift mit ihr tun. Wir haben ein wirkliches Problem mit ihr [Aktionen], als sie eine treuhänderische Verantwortung mit uns hatte. Wir hoffen, dass gerichtliche Schritte nicht notwendig sind. Wir besitzen den Namen, diesen sind unser Eigentum.“

Reagiert Liebert, „der Name [unserer] Zeitschrift ist für Alter angekündigt worden. Im Sommer als wir eine Seriennummer des internationalen Standards von der Kongressbibliothek beantragten, [der Name] war nicht verwendet und hatte keinen bereits bestehenden Anspruch. Wir beabsichtigen noch täuschen keine Verbindung mit A4M und glauben dem Namen der Zeitschriftengeschenke kein Konflikt mit anderen Veröffentlichungen.“ vor

Klatz sagt, dass umfasst A4M'S-Zeitschrift von Anti-Altern- Medizin („möglicherweise nennen wir sie das „Amts“ Blatt von Anti-Altern-Medizin,“ sagt er), Antialternwissenschaft und wo die Technologie jetzt ist, „das Anwenden sie, um die Qualität und die Quantität der Menschenlebenspanne zu verbessern.“

„Unsere Gesellschaft ist die 80-Prozent-übenden Ärzte,“ sagt Klatz, „weil werden wir auf die Erziehung von Ärzten auf Technologie gerichtet, die heute arbeitet. Anti-Alternmedizin ist hinter der Zeit lang, als es war das Material von Zukunftsromanen.“

Klatz sagt, dass die A4M-Veröffentlichung Artikel über Antialterndroge und Ernährungstherapien und Note auf Fragen der grundlegenden Wissenschaft, wie neuer Forschung auf den Effekten des Enzym Telomerase auf die Verzögerung des Alterns und der Nanotechnologien umfasst. „Wir hoffen, die Ufergegend des gesamten Feldes von Antialternmedizin, mit einem klinischen Fokus zu umfassen.“

Lyle D. Hurd, Verleger von A4M'S-Zeitschrift, sagte, dass der ersten genaue Inhalt der Frage „noch ziemlich genau eigen ist. Einige Leute sind sehr schützend von, was sie tun; es ist recht neu und innovativ.“

Für preis A4M'S-Zeitschrift, auch zuerst eine Vierteljahresschrift, wird bei $89 ein Jahr, $49 für A4M-Mitglieder festgesetzt. Klatz merkt, dass eine redaktionelle Beratungsstelle z.Z. für die Zeitschrift zusammengebaut wird.



Zurück zu dem Zeitschriften-Forum