Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im August 1998

Bild


METHYLIERUNG
EIN WENIG BEKANNTER ABER WESENTLICHER PROZESS

Die meisten Leute hörten nie von Methylierung, aber ohne sie alle würden wir tot sein. Warum verursacht dieser wenig bekannte Prozess solch einen Aufruhr?
Durch Terri Mitchell

Twar er achtziger Jahre das Jahrzehnt des Antioxydants. An der Karte durch Durk Pearson und Sandy Shaw in ihre Buch Verlängerung der Lebensdauer , Antioxydantien wurden die Lieblinge der Wissenschaft gesetzt. Durk und Sandy verwendeten Bilder von Gelatieren-O und von Scheibenwischern, um die Gesundheitsrisiken zu übermitteln, die mit freien Radikalen verbunden sind. Es funktionierte. Amerika hörte und 16 Jahre später des Vitamins E ist so allgemein wie Tafelsalz in vielen Häusern.

Durk und Sandy gingen nicht weit, den Antioxidansverrücktheit auszugraben. Es kam gerade von den Seiten eines Chemiebuches. Die meisten Leute verstehen nicht die Besonderheiten von freien Radikalen, aber sie verstehen das Antidot: Antioxydantien.

Der späteste Gesundheitsdurchbruch (Methylierung) kommt auch von der Chemie. Wie Oxidation ist Methylierung zu den Herausgebern von 400 Seitenlehrbüchern ein biochemisches Prozeßbekanntestes. Aber Methylierung hat Potenzial für Gesundheit und Langlebigkeit, die weit seine Chemieanfänge übersteigt.

Es ist offensichtlich, dass Methylierungsverbesserung plus Antioxydantien weit größeren Nutzen als Antioxydantien allein geben werden. Erwartungsgemäß glüht Methylierung durch wissenschaftliche Zeitschriften wie verheerendes Feuer.

In einer allgemeinen Richtung ist Methylierung ein biochemisches Ereignis, das Änderungen im Körper erregt. Technisch ist Methylierung die Übertragung einer „Methyl- Gruppe“, die aus einem Atom des Kohlenstoffs und drei Atome Wasserstoffs besteht (CH3)zu einem anderen Molekül. Während dieses nicht aufregend klingt, kann das Endergebnis sein. Kohlenstoff ist in jeder organischen Substanz auf Erde, und wenn Kohlenstoffatome herum hüpfen, geschehen Sachen. Um Methylierung zu verstehen, denken Sie an den menschlichen Körper als Auto. Methylierung ist die Zündkerze. Ohne es stoppt alles. Methylierung ist ein Urheber und ein Schüttel-Apparat. Es veranlaßt guanidinoacetic Säure zum Beispiel Kreatin ( Hochenergie) zu werden. Es macht Adrenaline vom Norepinephrin und vom Melatonin vom Serotonin. Es ist für die Übertragung von DNA und andere Wesen entscheidend.

Alle Methylierungsreaktionen im Körper (ausgenommen einen) erfordern eine aktive Form des Aminosäuremethionins, das S-adenosylmethionine genannt wird (gleich oder AdoMet). Die einzige Methylierungsreaktion, die nicht selben erfordert, ist die Umwandlung seiner eigenen Nebenerscheinung zurück zu Methionin. Selbe wird im Körper von der Interaktion des Methionins mit Atp geschaffen. Sobald selbe geschaffen wird, geschehen wichtige Dinge.

  • Für Jahre haben wir diese DNA Schaden der freien Radikale gehört und Krebs verursachen; jetzt wissen wir warum.

Wissenschaftler beachten, dass Chemikalien freie Radikale herstellen, die Krebs verursachen. Wissenschaftler wissen auch, dass Krebszellen anormale Methylierung haben. Die Verbindung zwischen anormaler Methylierung und freien Radikalen wurde zusammengefügt, als Forscher an der Northwestern-Universität zeigten, dass, wenn Sie einen kleinen DNA-Abschnitt oxidieren, er anormale Methylierung verursacht. Freie Radikale befestigen sich zu den Nukleinsäuren und ändern Methylierung.

Bild


Methylierung ist ein biochemischer Prozess, der mit Methionin beginnt. Wenn Methionin mit Atp reagiert, wird selbe gebildet. Selbe enthält die „Methyl- Gruppen“ (CH3) notwendig für Methylierung. In der Methylierung brechen diese Gruppen von selben ab, um andere Reaktionen zu katalysieren. Das übrig gebliebene Produkt wird schließlich Homocystein, das giftig sein kann, wenn es nicht umgewandelt wird. B-Vitamine sind für die Umwandlung des Homocysteins notwendig. Homocystein kann durch Betain, ein Produkt auch umgewandelt werden des Cholins.

Wenn dieses auftritt, tritt anormales Einschalten und Ausschalten von Genen auf. Das Ergebnis ist drehen-auf Krebsgenen und gedrehten-weg normalen Genen. Findenes dieses hat bedeutende Auswirkungen für das Altern sowie Krebs, da DNA-Schaden natürlich mit Alter auftritt.

  • Freie Radikale tun die meisten ihres Schadens, indem sie Methylierung hemmen. Methylierung beizubehalten und die Vergrößerung ist die folgende Therapie für das Altern und Krankheit, einschließlich Krebs- und Herzkrankheit.

Forscher trafen aus der ganzen Welt sich letzten Sommer in den geschlossenen Sitzungen, um Methylierung und Krebs zu besprechen. Seit damals sind einige Artikel auf „CpG-Inseln,“ Bereiche in DNA veröffentlicht worden, die unnormal in Krebs methyliert werden. Wir werden über CpG-Inseln viel in der Zukunft hören. Methylierung tritt als eine Kontrolle auf Krebsgenen auf. Wenn Methylierung unzulänglich ist, erhalten gute Gene abgestellt und schlechte Gene in diesen Inseln schalten ein.

Forscher berichteten vor kurzem, dass ein Gen, das mit Brustkrebs verbunden ist, weg von wegen der anormalen Methylierung in CpG gedreht wird. Eine andere Gruppe berichtete, dass das Gen den Tumorunterdrücker p53 aktiviert. Das Ergebnis? Krebs. Und Anfang des Jahres, berichteten Forscher bei Sloan-Kettering, dass eine der Genfunktionen, DNA zu reparieren ist.

Schaden des freien Radikals kann mit der Methylierung von Faktoren aufgehoben werden. „Selbe ist kein Antioxydant, aber seine Rolle als die Primärmethylierungssubstanz im Körper gibt ihm einzigartige Energie, Schaden der Methylierungsmuster aufzuheben, die durch freie Radikale verursacht werden. Mitglied: freie Radikale ändern Methylierungsmuster, und es ist jene Änderungen, die Krebsgene einschalten.

Der Prozess ist in Leberkrebs gut dokumentiert gewesen. Schaden des freien Radikals tritt zuerst, dann Zirrhose, dann Krebs auf. Selben oder Methyl- Faktoren, die selben erhöhen, können den Prozess aufheben. Selben Fähigkeit, Krebs in den Tieren aufzuheben ist gezeigt worden. Entsprechend einer Studie, die in den Krebs- Buchstaben,„SAM veröffentlicht wurde,… verursachte Hemmung des Enzym geänderten Fokuswachstums (früher Krebs), Wiederaufnahme von Verhältnis SAM/SAH (Homocystein) und VON DNA-Methylierung und verringerte protooncogene (Krebsgen) Ausdruck, der proportional ist zur Dosis und zur Behandlungsdauer.“

Einspruch: Nehmen Sie nicht gleiches oder die Methylierung Faktoren, wenn Sie bereits Krebs haben. Die oben genannte Studie wurde auf Tieren durchgeführt und betrifft nur Leberkrebs. Während es sicher aussieht, dass Methylierungverbesserung Krebs am Beginnen verhindert, und während sie in Leberkrebs sehr viel versprechend schaut, nicht genügend Forschung erfolgt worden ist, um zu zeigen, was, wenn es Faktoren Methylierung-erhöht, werden genommen während Krebses geschieht. Die meisten Krebse sind Methionin-abhängig. Patienten mit Krebs sollten zusätzliches Methionin nie nehmen.

Methylierung und Homocystein

Selbe wird im Körper vom Methionin und von Atp geschaffen. Wenn selbe für Methylierung verwendet wird, tritt eine chemische Reaktion auf, wo eine Methyl- Gruppe verloren ist, und eine Nebenerscheinung wird hergestellt. Diese Nebenerscheinung ist Homocystein. Homocystein hat viel Presse vor kurzem als Angeklagtes im Herzinfarkt und Schlagmann erhalten. Aber Homocystein ist keine schlechte Sache allein. Nur wenn es hat ansammeln dürfen, tut es beginnen Problem.

Wenn Sachen gehen, während sie zu sollen, wird Homocystein in Glutathion , ein natürliches Antioxydant oder zurück zu Methionin umgewandelt. Wenn es nicht umgewandelt wird, kann Homocystein Methylierung hemmen.

Erhöhtes Homocystein verursacht Lipidperoxidation und klebrige Plättchen, die mit Oxidation sind. Es ist vor kurzem entdeckt worden, dass Schweine mit erhöhtem Homocystein unnormal hohe Eisenniveaus im Herzmuskel haben. Eisen fördert Bildung des freien Radikals.

Freie Radikale sind nicht ganz schlecht. Der Körper erzeugt sie für bestimmte Sachen. Überraschende neue Forschung zeigt, dass Homocystein möglicherweise dem Immunsystem hilft, die freien Radikale herzustellen, die es verwendet, um Eindringlinge weg zu kämpfen. Anscheinend fängt ein Gen, das den Tod von defekten Zellen (Apoptosis) erregt den „Zerstörungs“ Prozess an, indem es Niveaus des Homocysteins erhöht.

Es gibt etwas Beweis, dass oxidativer Stress möglicherweise Methylierung behindert und allem, das oxidativen Stress verringert, Methylierung erhöhen kann. Forscher in Italien fanden, dass freie Radikale groß die Synthese von Proteinen verringern, einschließlich Lipoproteine. Sie schreiben die verringerte Synthese Untermethylierung zu. Methylierung ist für Proteinsynthese, einschließlich die Synthese von Lipoproteinen wie Cholesterin kritisch.

Vitamine senken Homocystein

Die natürliche Entgiftung des Homocysteins kann geschehen, nur wenn genügende B-Vitamine anwesend sind. Um Homocystein in Glutathion umzuwandeln, muss genügendes Vitamin B6 anwesend sein. Um es in Methionin umzuwandeln, muss es genügend Folat und Vitamin B12 geben. Diese Vitamine, zusammen mit TMG (trimethylglycine) das Homocystein auch senken kann, werden „Methylierung Faktor darstellt“ genannt, weil sie selben erhöhen und Methylierung erhöhen.

Leider ist das amerikanische Fastfood, auf Fleisch basierte Diät im Methionin (Fleisch) und in den Armen in b-Vitaminen (Gemüse) reich. Die besten Quellen des Vitamins B6 und des Folats werden, uncanned Gemüse und Körner aufgetaut. Ohne die entscheidenden b-Vitamine wird Homocystein ein Problem. Hohe Dosen von bestimmten Vitaminen verringern Homocystein durch soviel wie 55 Prozent, entsprechend einer neuen Studie, die in der Arteriosklerose , in der Thrombose und in der Gefäßbiologie veröffentlicht wird.

Methylierungs-Mängel

Eine Person kann herausgehen und seine oder Methylierung nicht messen lassen. Aber die Effekte der Untermethylierung können als vorzeitiges Altern, Krebs, Herzkrankheit, Lebererkrankung und andere chronische Krankheit, Krise und Geburtsschäden gesehen werden.

Gerade während der Körper verbraucht von den Antioxydantien werden kann, kann er Methylierung-verbraucht werden. Da selbe die Nummer Eins-Methylierungssubstanz ist, senkt alle, die selben verbraucht, Methylierung. Alles, das die Synthese von Atp behindert (wie Alkohol) verbraucht selben, wie Altern wird. Mangel an Vitaminen B6, B12 und Folsäure schließlich verbraucht selben und also wird ungewöhnliche Nachfrage.

Das Altern verringert selben. Wie mit freien Radikalen, sobald Untermethylierung anfängt, kann es in ein Monster ausweiten. Allerlei schlechte Sachen können, von defekter DNA Krebs geschehen, der oben einen wichtigen Aspekt holt.

Mehrfache Effekte: Tatsache oder Erfindung?

Eine der Kritiken der Ergänzungsindustrie ist, dass sie behauptet, dass einige Produkte benutzt werden können, um mehrfache Bedingungen zu behandeln. Es ist nicht sinnvoll. Wie kann etwas, das gut für die Leber für, das Herz gut auch zu sein ist? Es kann. Für wenn ein Produkt einen grundlegenden Prozess des Körpers beeinflußt, kann dieses Produkt verschiedene Effekte, abhängig von, wem es nimmt und was haben sie es nehmen.

Gehirnzellen hängen von der Methylierung so sicher wie Leberzellen ab. Ein Produkt, das Methylierung erhöht, kann benutzt werden, um Methylierung-bedingte Krankheiten zu behandeln, ob sie im Gehirn oder in der Leber auftreten.

In der pharmazeutischen Welt geschieht dieses nicht häufig. Drogen sind ziemlich genau krankheitsspezifisch; es würde nicht sinnvoll sein, eine Lebermedizin zu nehmen, um einen Herzinfarkt zu behandeln. Amerikaner werden so in der Drogenkultur, der sie nicht zuerst das das Konzept von „einer Substanz verwirklichen, eine Heilung“ kommt von der Pharmaindustrie, nicht Wissenschaft durchtränkt. Eine Substanz kann Therapie für verschiedene Krankheiten sein. Gerade während Antioxydantien für alles von Kahlheit zu Katarakte genommen werden, liefern Methylierungvergrößerer mehrfache Nutzen für die Gesundheit.

Wie man Methylierung erhöht

Selben wieder herzustellen ist der Schlüssel zur Vergrößerung von Methylierung. Es gibt einige Weisen der Erhöhung selben. Das Nehmen selben selbst erhöht gleiche Niveaus. Die Vitamine, die Bekehrthomocystein in selben nehmend bekannt sind (Vitamin B12 und Folat) erhöht selben. Oder das Nehmen wasserfrei Betain-TMG-erhöht selben.

Die beste Strategie ist, alle Methyl-vergrößerer, seit Studienshow zu nehmen dass, welche Arbeiten möglicherweise für eine Person nicht für andere arbeiten. Vitamin B6 sollte für die Entgiftung des Homocysteins auch genommen werden (aber achtgeben; chronische Dosen über mg 500 ein Tag können Giftigkeit verursachen).

Wissenschaft hat nur angefangen, das Potenzial der Methylierung in der Gesundheit und in der Langlebigkeit aufzudecken. Aber es ist bereits, dass Methyl-erhöhte Diäten Nutzen für die Gesundheit liefern, einschließlich die Verhinderung von Krebs gut eingerichtet. Methyl-Verbesserung hebt die Effekte von chemischen Karzinogenen auf. Leute in der modernen Gesellschaft treffen zahlreiche Karzinogene den ganzen Tag lang in der Nahrung, im Wasser und in einer Luft an. Eine einfache Dusche setzt ein bedeutenden Mengen der Krebs-verursachenden Chemikalien aus, die bereitwillig durch die Haut absorbiert werden. Klimakarzinogene hemmen Methylierung und erhöhen irgendjemandes Krebsrisiko. Alter verringert Methylierung und erhöht Krebsrisiko.

Die gesundheitsbewusste, Langlebigkeit-gesinnte Person kann Methylierung nicht ignorieren. Es ist die folgende Welle der Gesundheitswissenschaft. Methylierung beeinflußt Status des freien Radikals und vice versa. Ein ohne das andere zu erhöhen ist wie Kuchen Essens Hälfte. Daten zeigen, dass Methyl- Vergrößerer möglicherweise ihr neben Antioxydantien als wichtige Gesundheits- und Langlebigkeitsvergrößerer stattfinden.

Zu mehr Information über Methylierung, sehen Sie das Buch , Homocystein durch den Methylierungs-Prozess zu stoppen, durch Paul Frankel, Ph.D. und Fred Madsen, Ph.D., $10,95, verfügbar von der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage. Anruf toll-free 1-800-544-4440.

Zunehmende Methylierung

Der Schlüssel, zum von Methylierung zu verbessern ist selbe. Wenn selbe erhöht wird, erhöht sich Methylierung. Die folgenden Ergänzungen erhöhen selben:

  1. Selben. Selben selbst zu nehmen ist eine sichere Weise der Erhöhung selben. Eine gute Weise, die Ausgabe von selben zu schneiden ist, die weniger-teuren Ergänzungen zu verwenden, die nachstehend aufgeführt werden, um selben aufzuladen.
  2. TMG (trimethylglycine), alias Betain. Diese Substanz ist von den Zuckerrüben hergestellt. Es ist nicht der selbe wie Betain HCL (Betainhydrochlorid), der zu säurehaltig ist, ausreichende Dosen einzulassen, um selben zu erhöhen. Bild
  3. Vitamine B6, B12 und Folsäure (Folat). Während irgendein eins möglicherweise von diesen oder TMG, selben an sich erhöhen, bekannt es nicht, welche Leute reagieren auf, welches Vitamin. Um zu garantieren dass selbe erhöht wird, sollten alle genommen werden.
  4. Zusätzlich zum oben genannten hat Forschung in den Tieren gezeigt, dass das folgende möglicherweise die Fähigkeit des Körpers erhöht, selben zu schaffen: Zink, Selen, Vitamin E und Fischöl.

Diese Informationen sollen nicht die Aufmerksamkeit oder den Rat eines Arztes oder anderen Heilberuflers ersetzen. Jedermann, das mit jedem diätetischen beginnen möchte, Droge, Übung oder andere Lebensstilsänderung, die eine spezifische Krankheit oder eine Zustand verhindern oder behandeln soll, sollten sich mit zuerst beraten und Freigabe von einem qualifizierten Heilberufler suchen.

Weiterführende Literatur

Höhle Heijer M, et al. 1998. Vitaminergänzung verringert Bluthomocysteinniveaus: ein kontrollierter Versuch in den Patienten mit venöser Thrombose und in den gesunden Freiwilligen. Aterioscler Thromb Vasc Biol.- 18:356.
Mancini DN, et al. 1998. CpG-Methylierung innerhalb des 5' regelnde Region des Gens BRCA1 ist der spezifische Tumor und umfasst eine mutmaßliche CREB-Bindungsstelle. Oncogene 16:1161-69.
Ouchi T, et al. 1998. BRCA1 reguliert p53-dependent Genexpression. Proc nationales Acad Sci USA 95:2302-6.
Pascale-RM, et al. 1992. Chemoprevention von Rattenleberkarzinogenese durch S-adenosyl-L-Methionin: eine Langzeituntersuchung. Canc Res 52:4979-86.
Husain A, et al. 1998. Obenregelung BRCA1 ist mit Reparatur-vermitteltem Widerstand zu diesseits-diamminedichloroplatinum (ii) verbunden. Canc Res 58(6): 1120-23.
Gleichnis Millimeter. 1994. Wechselbeziehung zwischen S-adenosyl-L-Methioningehalt und Produktion von c-myc, von Charabanen und von c-ki-ras mRNA-Abschriften in den Anfangsstadien von Rattenleberkarzinogenese. Canc Lett 79:9-16.
Junges PB, et al. 1997. Lipidperoxidation in vivo verursacht durch hyperhomocysteinaemia in den Schweinen. Atherosclerose 129:67-71.
Weisel CP, et al. 1996. Einnahme, Einatmung und Hautaussetzungen zum Chloroform und zum trichloroethene vom Leitungswasser. EHP 104:48-51.
Weitzman SA, et al. 1994. Addukte des freien Radikals verursachen Änderungen in der DNA-Cytosinmethylierung. Proc nationales Acad Sci USA 91:1261-64.



Zurück zu dem Zeitschriften-Forum