Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Februar 1998


Auf der Vorderkante

PYRAMIDEN Studien von weltweit dieser Dosenhilfe leben Sie längere, gesündere Leben.

EdicalAktualisierungen M wiederholen kurzgefasst Studien, die von Bedeutung zu denen sind, die eine ausgedehnte Lebensdauer suchen. Die kompletten wissenschaftlichen Zusammenfassungen für diese Studien sind als spezieller Service für Verlängerung der Lebensdauers-Gründungsmitglieds verfügbar. Wenn Sie hier über neue Studien lesen, die Sie mehr ungefähr lernen oder darstellen Ihrem Doktor wünschen möchten, schicken Sie einen an sich selbst adressierten, frankierten Umschlag zu:



Inhaltsverzeichnis
 



AUF DER VORDERKANTE

Studien von weltweit dieser Dosenhilfe leben Sie längere, gesündere Leben.

Medizinische Aktualisierungen wiederholen kurzgefasst Studien, die von Bedeutung zu denen sind, die eine ausgedehnte Lebensdauer suchen. Die kompletten wissenschaftlichen Zusammenfassungen für diese Studien sind als spezieller Service für Verlängerung der Lebensdauers-Gründungsmitglieds verfügbar. Wenn Sie hier über neue Studien lesen, die Sie mehr ungefähr lernen oder darstellen Ihrem Doktor wünschen möchten, schicken Sie einen an sich selbst adressierten, frankierten Umschlag zur Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage, P.O. Box 229120, Hollywood, Fla., 33022, USA.

Schließen Sie bitte eine kleine Spende (Minimum $1, bitte) ein um die Kosten der Kopie und der Verarbeitung zu umfassen. Wir schicken Ihnen die tatsächlichen wissenschaftlichen Zusammenfassungen, mit den Namen der Forscher und der Adresse der Forschungsinstitution sofort, also können Sie nach einer neuen medizinischen Technologie dich erkundigen.

Klicken Sie hier, um auf die kompletten wissenschaftlichen Zusammenfassungen online zuzugreifen.



PROSTATAkrebs: DIAGNOSE UND BEHANDLUNG
  1. So viele, wie 80 Prozent 80-jährige Männer gezeigt wurden, um die Prostatakrebszellen zu haben, die an der Autopsie vorhanden sind, aber nur 10 Prozent von ihnen sind jedes werden bestimmt mit ihm gewillt, und nur 3 Prozent sterben überhaupt an ihm.
    Cancer, 1997, Vol. 79, Iss 10, pp. 1977-1986, CL ShraderBogen, JL Kjellberg, CP McPherson, CL Murray.
  2. Pygeum-africanum Auszug, verkauft unter dem Handelsnamen Tadenan als Droge in Europa, wird benutzt, um die urinausscheidenden Symptome von BPH zu behandeln. In einer Studie, die in Ratten geleitet wurde, wurde pygeum Auszug speziell gezeigt, um die gutartige starke Verbreitung von Prostatazellen zu hemmen. Ein Mechanismus Unterdrückung des Prostatazellwachstums war- die Hemmung von Kinase C, ein Enzym, das in gutartige und bösartige Zellüberstarke verbreitung mit einbezogen wurde. Sojabohnenöl genistein ist auch ein starkes Hemmnis der Kinase C. Journal von Urology, 1997, Vol. 157, Iss 6, pp. 2381-2387, F Yablonsky, V Nichols, JP Riffaud, F Bellamy.
  3. Doktoren berichteten über einen Patienten, dessen Prostatakrebs Hormon-refraktär geworden war. Flutamide-Zurücknahme, plus den Zusatz des Hydrocortisons, hat einen 46-monatigen Zeitraum des Gesamterlassses ergeben. Es gibt z.Z. keinen Beweis von Prostatakrebs bei diesem Patienten. Wiederholen Sie Biopsien, die vorher dargestellt hatten, dass Positiv jetzt negativ sind. Die Doktoren glauben, dass dieser ein Fall und die Ergebnisse der vorher erschienenen Studien anzeigt, dass flutamide Zurücknahme und Hydrocortisontherapie eine Wahl für die refraktäre Krankheit des Hormons bei dem Krebspatienten des fortgeschrittenen Stadiums Prostataist.
    Britische Zeitschrift von Cancer, 1997, Vol. 75, Iss 8, pp. 1111-1118, Eisenbahn Tjandrawinata, R Dahiya, M Hughes-fulford.
  4. Insgesamt 274 Männer, nach radikalem Prostatectomy und externer Strahlnstrahlung, füllten Fragebögen über ihre Lebensqualität aus. Die Schlussfolgerungen von den Fragebögen zeigten, dass Männer, die diese radikalen herkömmlichen Therapien durchgemacht hatten, auf Schwierigkeit lang nach Behandlung stießen. In dieser Studie ging die Prostatectomygruppe schlechter in den sexuellen und urinausscheidenden Funktionen, während die Strahlentherapiegruppe mehr Darmfunktionsstörung erfuhr.
    Krebs und Metastase Reviews, 1997, Vol. 16, Iss 1-2, pp. 29-66, en Lalani, ICH Laniado, PD Abel.
  5. Prostatakrebs wurde in 22 Prozent Männern 50 Jahre oder älter ermittelt, deren PSA-Lesung zwischen 2,6 und 4. war. Alle ermittelten Krebse wurden klinisch lokalisiert. Diese Studie zeigt an, dass PSA-Lesungen möglicherweise über 2,6 ein 22-Prozent-Risiko von Prostatakrebs darstellen. Der Gebrauch von einem freien PSA-Test würde zu bestimmen, welches dieser Männer, deren PSA-Lesungen über 2,6 waren, Prostatakrebs hatte, und die helfen Anzahl von unnötigen Biopsien folglich zu verringern.
    Drugs u. Aging, 1997, Vol. 10, Iss 6, pp. 473-485, LR Wiseman, cm Spencer.
  6. In den Männern mit PSA-Niveaus über 10 und/oder Gleason-Ergebnisse, die oder größer als 7 gleich sind, waren nur 60 bis 84 Prozent von PSA-gemessener Krankheitsweiterentwicklung drei Jahre nach herkömmlicher Therapie frei. Diese Studie zeigte den Bedarf an den ergänzenden (Unterstützungs) Therapien wie Hormonblockade an. Zeitschrift von klinischer Oncology, 1997, Vol. 15, Iss 4, pp. 1465-1469, Handels Damico, R Whittington, SB Malkowicz, D Schultz, JE Tomaszewski, ein Wein.
  7. Über einen Fünfjahreszeitraum ließen Prostatakrebspatienten, deren Familienmitglieder auch hatten, die Krankheit ein Rückfall-freies Überleben von nur 29 Prozent, mit Rückfall-freiem Überleben von 59 Prozent vergleichen bei ähnlich inszenierten Prostatakrebspatienten, deren Familienmitglieder nicht Prostatakrebs hatten. Diese Ergebnisse zeigen, dass Familienprostatakrebs möglicherweise ist- aggressiver als nicht-Familienformen voraussagen und dass klinische und pathologische Standardmaße möglicherweise nicht ausreichend diesen Kurs. Zeitschrift von klinischer Oncology, 1997, Vol. 15, Iss 4, pp. 1478-1480, PA Kupelian, VA Kupelian, JS Witte, R Macklis, EA Klein.
  8. Die freie radikal-erzeugende Fettsäure, die Arachidonsäure genannt wurde, wurde gezeigt, um Prostatakrebszellwachstum anzuregen. Die molekulare Bahn der arachidonischen Anregung bezog das entzündliche Enzym 5 lipooxygenase mit ein. Lipooxygenase wird auch in die Bildung von anormalen Blutgerinnseln (Thrombose) miteinbezogen. Nährstoffe, die lipooxygenase speziell 5 hemmen, schließen Knoblauch mit ein. Drogen, die nützlich sind, schließen Ibuprofen und aspirin mit ein. Fischölergänzungen in den hohen Dosen sind gezeigt worden, um Arachidonsäurebildung zu unterdrücken.
    Cancer, 1997, Vol. 80, iss 2, pp. 237-241 J Nakashima, y-Imai, M Tachibana, s-Kuchen, K Hiramatsu, M Murai.
  9. Prostaglandine werden von der Arachidonsäure durch die Enzymzyklooxygenase synthetisiert. Ein besonders gefährliches Prostaglandin ist PGE2, das in viele chronischen Entzündungskrankheiten miteinbezogen wird. Die Verwaltung von PGE2 zur Prostata, zur Brust und zu den Darmkrebszellen ergab erhöhte Zellproliferation. Eine genannte Ibuprofenableitung flurbiprofen gehemmtes PGE2-induced Prostatakrebszellwachstum. Aspirin-, Ibuprofen- und Fischöl sind einige verfügbare Mittel, die Synthese PGE2 hemmen.
    Cancer, 1997, Vol. 79, Iss 10, pp. 1964-1968, WD Figg, G Kroog, P Duray, Millimeter Walther, N Patronas, O Sartor, E Reed.
  10. In fortgeschrittenem zeigte Hormon-refraktärer (beständiger) Prostatakrebs, das Chemotherapiedroge mitoxantrone, im Verbindung mit einem Prednison oder einem Hydrocortison, klinische Wirksamkeit in 35-40 Prozent Patienten. Lebensqualität Verbesserungen wurden gemerkt, wenn weniger Giftigkeit angetroffen mit traditionellen Chemotherapiedrogen verglichen ist. Die Verwaltung von mitoxantrone jedoch ergab nicht das erhöhte Überleben, verglichen mit den Kortikosteroiddrogen, die allein verwendet wurden.
    Zeitschrift American Medical Associations, 1997, Vol. 277, Iss 18, pp. 1452-1455, WJ Catalona, DS Smith, DK Ornstein.
  11. In den Männern mit fortgeschrittenem metastasized Prostatakrebs (Stadium D1 und D2) das vorher unbehandelt waren-, produzierten die Kombinationstherapie, die Lupron verwenden, das flutamide und das pharmazeutisch verwaltete suramin eine Gesamtantwortquote der positiven Reaktion von 67 Prozent. Es gab drei komplette Antworten in diesem Versuch von 48 Patienten. Es gab 18 Todesfälle, die in dieser Gruppe berichtet wurden. Urologische Research, 1997, Vol. 25, Ergänzung. 2, pp. S67-S71, Parlamentarier Wirth, Se Froschermaier.
  12. Ein neuer Ausdruck, „Antiandrogen nehmen Syndrom,“ ist geprägt worden, um Prostatakrebspatienten zu beschäftigen zurück, die (erbringend nicht, zur Behandlung) zur Hormonblockade refraktär werden. Es erscheint das nach Zurücknahme von flutamide, Casodex und andere ähnliche Drogen, das PSA-Niveau geht scharf unten. Die Doktoren befürworten einen Versuch der Antiandrogenentzugstherapie vor der Einführung von giftigen Therapien.
    Zeitschrift von klinischer Oncology, 1997, Vol. 15, Iss 4, pp. 1470-1477, Na Dawson, WD Figg, HERR Cooper, O Sartor, RC Bergan, morgens Senderowicz, Steinberg, B Weinberger, EA Sausville, E Reed, CER Myers.



KREBS: STATISTIKEN UND BEHANDLUNG

  1. Der Cimetidine (Tagamet) gegeben den Darmkrebspatienten verbesserte drastisch lokale Immunreaktion, als eine Woche vor Chirurgie gegeben. Eine positive Immunreaktion wurde in 21 Prozent der Steuerpatienten gesehen, während 56 Prozent der Patienten in der Tagamet-Gruppe eine verbesserte lokale Lymphozytenimmunreaktion erfuhren. Histamin zeigte einen hemmenden Effekt auf Lymphozytenstarke verbreitung, und Tagamet bekämpfte die immun-Aufhebungseffekte des Histamins. Tagamet wurde auch zur Zunahmelymphozyteninfiltration in Darmkrebszellen gezeigt, welches mit einem verbesserten dreijährigen Überleben aufeinander bezog.
    Cancer, 1997, Vol. 80, Iss 1, pp. 15-21, WJ Adams, DL Morris.
  2. Ein Knoblauchauszug wurde gezeigt, um Unterscheidung zu erhöhen und starke Verbreitung in der Leukämie, in der Leber und in den Brustkrebszellen zu hemmen, indem man die Vereinigung des Thymidins in die DNA dieser Krebszellen hemmte. Thymidin ist ein bedeutender Wachstumsfaktor, der Krebszellen ermöglicht, sich aus Steuerung heraus stark zu vermehren.
    Internationale Zeitschrift von Oncology, 1997, Vol. 11, Iss 1, pp. 181-185, MA-Weide, US Ayyala.
  3. Polyphenole des grünen Tees wurden gezeigt, um DNA-Strangs-Brüche in den Lungenzellen zu hemmen, die Oxydationsmitteln ausgesetzt wurden. Dieser Mechanismus wurde als eine der Weisen identifiziert, denen grüner Tee möglicherweise Lungenkrebs verhindert.
    Freies Radikal Biology und Medicine, 1997, Vol. 23, Iss 2, pp. 235-242, P Leanderson, AO Faresjo, C Tagesson.
  4. Die amerikanische Krebs-Gesellschaft veröffentlichte ein erhöhtes Vorherrschen der Studie Vertretung des invasiven Karzinoms auftretend in Connecticut, herauf 40 Prozent in den Männern und 13 Prozent in den Frauen ab 1982 zum Ende 1994. Unter Verwendung dieser Daten wurden geschätzte 7,7 Million Amerikaner projektiert, mit Krebs im Jahr 2000 und 13,2 Million Amerikanern im Jahre 2030 bestimmt zu werden. Die amerikanische Krebs-Gesellschaft sagte, dass diese beunruhigenden Tendenzen den Bedarf an der Primärprävention von Krebs und an den Studien anzeigten, zu bestimmen, wie die, die mit invasivem Karzinom bestimmt wurden, langfristige Überlebende wurden. (Diese Studie, die weiter ist, bestätigte die grimmigen Vorhersagen der Verlängerung der Lebensdauers-vor Grundlage, welche ungefähr Jahren die wachsende FDA-bedingte Krebsepidemie gemacht wurden. Es ist die Position der Grundlage, dass bürokratische Regelungen die Ergebnisse der Krebsforschung vom Gelangen an Krebspatienten. halten)
    Cancer, 1997, Vol. 80, Iss 1, pp. 136-141, AP Polednak.


Melatonin IST ZU GEZEIGT WORDEN:
  1. Verhindern Sie DNA einzel- und Doppelstrangbrüche in Erwiderung auf Magnetfeldbelichtung. Gehirnzellen von Ratten wurden nach Aussetzung zu den Magnetfeldern überprüft, die schweren freien radikal-bedingten Bruch von zellulären DNA-Strängen verursachten. Melatonin wurde zu Block DNA-Strang gezeigt, der in Erwiderung auf Magnetfelder bricht. Die Forscher kommentierten, dass die Schutzwirkung von Melatonin eine breite Palette von neurologischen und onkologischen Krankheiten vielleicht verhindern könnte.
    Zeitschrift von Pineal Research, 1997, Vol. 22, Iss 3, pp. 152-162, H Lai, NP Singh.
  2. Unterdrücken Sie den vasospastic Effekt des Wasserstoffperoxids zur Nabelarterie. Die Fähigkeit des Melatonins, arteriellen Krampf zu unterdrücken wurde seiner Fähigkeit, die gefährliche Hydroxylradikale zu reinigen zugeschrieben. Krampf einer Koronararterie kann einen Herzinfarkt verursachen und Krampf einer zerebralen Arterie kann einen Anschlag verursachen.
    Zeitschrift von Pineal Research, 1997, Vol. 22, Iss 3, pp. 152-162, H Lai, NP Singh.
  3. Entlasten Sie einiges von den akuten Effekten von Migränekopfschmerzen, wenn Sie nachts in Form einer Infusion verwaltet werden, die Melatoninblutspiegel etwas über normalen physiologischen Strecken produzierte. Vorhergehende Studien hatten verringertes Vorkommen von Migräneangriffen angezeigt, als Melatonin oral jede Nacht eingenommen wurde.
    Cephalalgia, 1997, Vol. 17, Iss 4, pp. 511-517, B Claustrat, J-brun, M Geoffriau, R Zaidan, C Mallo, G Chazot.
  4. Schützen Sie hippocampal Zellen im Gehirn gegen wieder-Übergießen-ischämische Verletzung, wenn Sie zu der Zeit verwaltet werden, dass Durchblutung abgeschnitten wurde.
    Brain Research, 1997, Vol. 755, Iss 2, pp. 335-338, S Cho, TH Joh, HW Baik, C Dibinis, BT Volpe.
  5. Schützen Sie sich gegen den Hirnschaden, der durch Ischämie eingesetzt wird (keine Durchblutung) oder kainate (ein freies Radikal, das Enzym erzeugt).
    Brain Research, 1997, Vol. 755, Iss 1, pp. 91-100, C Cazevielle, NN Osborne.
  6. Schützen Sie sich gegen die gastroduodenal Verletzung, die in den Ratten durch orale Äthanolaufnahme verursacht wird.
    Britische Zeitschrift von Pharmacology, 1997, Vol. 121, Iss 2, pp. 264-270, D Melchiorri, E Sewerynek, RJ Reiter, GG Ortiz, B Poeggeler, G Nistico.



DHEA IST ZU GEZEIGT WORDEN:

  1. Behandeln Sie möglicherweise atopic Dermatitis mit dem Regulieren von bestimmten cytokines, die die Autoimmunreaktionen verursachen.
    Archive von dermatologischer Research, 1997, Vol. 289, Iss 7, pp. 410-414, N Tabata, H Tagami, T Terui.
  2. Verringern Sie das Vorkommen und die Schwere der Kollagen-bedingten Arthritis in den Mäusen. Arthritis und Rheumatism, 1997 Vol. 40, Iss 5, pp. 907-911, PJ Williams, RHV Jones, TW Rademacher.


DEPRENYL IST ZU GEZEIGT WORDEN:
  1. Erhöhen Sie Gehirnzellenergieniveaus (Lager) und Rettungsneuronen vom möglicherweise tödlichen Schaden. Dieser Effekt erscheint Unabhängiger des weithin bekannten Mechanismus der deprenyls der inhibierenden Zelle MAO B. beschädigend.
    Neuroreport, 1997, Vol. 8, Iss 9-10, pp. 2165-2168, MA Riva, R Molteni, G Racagni.
  2. Schützen Sie Gehirnzellen gegen die Effekte der Glutamat-bedingten Giftigkeit. Gehirnzellen benutzen Glutamin für Energieerzeugung, aber bei dem Produzieren von Energie, kann überschüssiges Glutamat freigegeben werden, das langsam Gehirnzellen schädigt. Zusätzlich zum deprenyl wurde Vitamin E auch gezeigt, um sich gegen Glutamat verursachte Cytotoxizität zu schützen.
    Freies Radikal Biology und Medicine, 1997, Vol. 23, Iss 4, pp. 637-647, CMF Pereira, CR Oliveira.
  3. Dehnen Sie Überlebenszeit bis 200 Prozent in den immun-unterdrückten Mäusen aus, verglichen mit Steuertieren. Diese Studie zeigte auch, dass Alpha lipoic Säure Überlebenszeit durch 50 Prozent erhöhte, die mit Steuertieren verglichen wurden. (Anmerkung: Niemand, das deprenyl zu den Antialternzwecken nimmt, sollte mre als 15 mg ein Woche nicht nehmen. Gilt mg ungefähr 10 ein Woche als Ideal.)
    Arzneimittel-Forschung/Droge Research, 1997, Vol47, Iss 6, pp. 776-780, HJ Freisleben, ein Neeb, F Lehr, H Ackerman.


VITAMIN E IST ZU GEZEIGT WORDEN:

  1. Stellen Sie urinausscheidende Filtration und Fluss zu den Ratten mit schwerer Nierenerkrankung wieder her, indem Sie freie Radikale unterdrücken, die tubulointerstitial Verletzung verursachen. Biochemische und molekulare Medicine, 1997, Vol. 61, Iss 1, pp82-86, Notiz: Kuemmerle, RB Brandt, W Chan, RJ Kreig, JCM Chan.

  2. Hemmen Sie Gedanken vieler Faktoren, um Darmkrebs zu verursachen. Diese Studie hob die spezifischen Schutzmechanismen hervor, die auf dem Alphatocopherol bezogen wurden, das in der meisten Vitaminergänzung und dem -tocopherol gefunden wurde.
    Freies Radikal Research, 1997, Vol. 26, Iss 6, pp. 565-583, BEI Diplock.

  3. Schützen Sie sich gegen den erhöhten Schaden des freien Radikals, der durch das Cholesterin-Senkungsdroge lovastatin (Mevacor) verursacht wird.
    FEBS Letters, 1997, Vol. 410, Iss 2-3, pp. 254-258, ein Palomaki, K Malmimiemi, T MetsaKetela.

  4. Schützen Sie Immunzellen gegen die Effekte der Wärmebelastung. Wärmebelastung wurde gezeigt, um Immunzelleproduktion und -funktionen zu unterdrücken, und Vitamin E schaffte total die hemmenden Effekte ab, die von den hohen Temperaturen., VON BR>-Zeitschrift von biologischen Reglern und Homeostatic von Agents, 1996, Vol. 10, Iss, 2-3 verursacht wurden. pp. 54-59, O Franci, F Ranfi, C Scaccini, ein Amici, N Merendino, G Tommasi, E Piccolella.

  5. Schützen Sie menschliche Muskelzellen gegen die Ischämie- und Reperfusionsverletzung, die durch bedeutende chirurgische Verfahren verursacht wird. Die Doktoren zeigten an, dass Vitamin E möglicherweise ein wertvolles neues Werkzeug für Schutz gegen die Durchblutungsunterbrechungen ist, die während der großen Operationen auftreten.
    Histology und Histopathology, 1997, Vol. 12, Iss 3, pp. 663-669, L Formigili, LI Manneschi, Atani, E Gandini, C Adembri, C Pratesi, GP, Novelli, SZ Orlandini.

  6. Hemmen Sie erheblich das Wachstum von Mundplattenepithelkarzinomzellen, als Succinat des Vitamins E mit Chemotherapiedrogen kombiniert wurde. Succinat des Vitamins E erlaubte, dass die niedrigeren Konzentrationen der Drogen verwendet werden und Giftigkeitspotential verringern.
    Prostaglandin Leukotrienes und wesentliche Fettsäuren, 1997, Vol. 56, Iss 6, pp., 461-465, TMA ElAttar, ALS Virji.

  7. Verbessern Sie die Symptome von tardive dyskenesia. In einem Versuch, der 16 Patienten mit einbezieht, wurden bedeutende Reduzierungen im anormalen Ergebnis der unfreiwilligen Bewegungen gefunden, als, Vitamin E. nehmend. Dieses Finden, das vorhergehende Studien bekräftigt, zeigt eine mögliche Rolle für Vitamin E in der Behandlung von tardive dyskenesia an.
    Mensch Psychopharmakologie-Klinisch und Experimental, 1997 Vol. 12, Iss 3, pp. 217-220, PN Dannon, E Lepkifker, I Iancu, R Ziv, N Horesh, M Kotler.

  8. Erhöhen Sie die Immunreaktion zur Lungengrippe in den Mäusen. Hohe Dosen von Vitamin E erhöhten erheblich Antikörperniveaus in den älteren Mäusen, die Grippe ausgesetzt wurden. Jüngere Tiere erfuhren eine bedeutende immune Verbesserung nicht in Erwiderung auf hohe Dosen des Vitamins E. Diese Studie fügt ein anderes Beweisstück der kritischen Bedeutung zusätzlichen Vitamins E in gealtert hinzu.
    Zeitschrift von Infektionskrankheit, 1997, Vol. 176, Iss 1, pp. 273-276, MG Hayek, SF Taylor, BS-Bieger, S.N. Had, M Madden, DE Smith, S Eghtesada, S.N. Madden.

  9. „Verbessern Sie im Wesentlichen die Qualität des Menschenlebens, besonders für Leute von voranbringenden Jahren.“ Dieses war die Schlussfolgerung eines Wissenschaftlers, der einen umfangreichen Überblick über die Effekte von Vitamin E in Menschen schrieb.
    Nutrition, 1997, Vol. 13, Iss 5, pp. 450-460, P Weber, ein Bendich, LJ Machlin.

  10. Schützen Sie mehrfach ungesättigte Fettsäuren vor der Oxydierung im Körper, erhöhen Sie Immunreaktion und verhindern Sie anormale Plättchenadhäsion, die zur Atherosclerose beitragen kann und verursachen Sie einen akuten thrombotic Herzinfarkt oder einen Anschlag.
    British Medical Journal, 1997, Vol. 314, Iss 7098, pp. 1845-1846, ein Gazis, s-Seite, J Cockcroft.




Zurück zu dem Zeitschriften-Forum