Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Januar 1998


Die Krebs-Epidemie

Durch William Faloon

Während Krebsvorkommen auf epidemischen Niveaus in den Vereinigten Staaten läuft, scheint Sojabohnenöl genistein, effektiv zu sein, wenn es Krebs an bestimmten Standorten im Körper verhindert, und hat viel anderen Krankheit-Hinderungsnutzen auch gezeigt.

Bild Basiert auf dem erschienenen wissenschaftlichen Beweis, sollten die, die suchen, ihr Risiko der Krankheit zu verringern, ungefähr 50 ein Tag von genistein verbrauchen mg. Aber bis jetzt, ist es schwierig gewesen und teuer, die Menge von genistein und von anderen Sojabohnenölisoflavonen verhindert möglicherweise zu erreichen, die Wissenschaftler sagen, altersbedingte Krankheiten.

Die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage hat mit einer bedeutenden Lebensmittelverarbeitungsfirma gearbeitet, damit das letzte Jahr einen Sojabohnenölauszug entwickelt, der eine größere Konzentration von genistein und von anderen Isoflavonen liefert. Das Ergebnis dieser Forschung ist ein Sojabohnenölauszug, in einem Produkt, das Auszug Mega Soy genannt wird, der 41mal mehr genistein als der beste vorhergehende Sojabohnenölauszug enthält, verkauft unter dem Handelsnamen Ecogen. Die Grundlage war die erste, zum einer Sojabohnenölergänzung für Krebsprävention zu vermarkten. Das erste Sojabohnenöleiweißkonzentrat, gemacht von der Ralston-Purinafirma, enthielt nur 0,68 mg genistein pro Gramm. Zu der Zeit als, das war, musste die beste genistein Auszugwissenschaft anbieten.

Mega- Sojabohnenöl-Auszug enthält 191mal mehr genistein pro Gramm, als das ursprüngliche Sojabohnenöleiweißkonzentratpulver durch Ralston-Purina verkaufte. Dieser neue Sojabohnenölauszug macht es wirtschaftlich und bequem, die Menge von genistein (mg 50 ein Tag) und andere Isoflavonwissenschaftler zu erreichen schlagen Sie kann eine Vielzahl Krankheiten verhindern vor.

Gesunde Leute müssen nur nur eine small135-mg Kapsel und wieder eine Kapsel mg-135 am Abend morgens nehmen.

Ist hier ein Vergleich der neuen Sojabohnenöl-Auszugkapsel mg 135 Mega- zu anderen Sojabohnenölauszugergänzungen:

  • Gerade zwei kleine 135 mg-Kapseln liefern die Menge von genistein und andere Isoflavone fanden in 18 Tabletten eines anderen Produktes, Sojabohnenöl-Energie.
  • Jene gleichen zwei Kapseln liefern das Äquivalent von 11 Tabletten des gegenwärtigen hohen Sojabohnenölauszuges der Grundlage, Ecogen.
  • Liefert Mega- Auszugkapsel des Sojabohnenöl-zwei das Äquivalent von 11 Gramm Ecogen-Pulver.
  • Und, Mega- Sojabohnenöl-Auszug ist 3,5mal weniger teuer als andere Sojabohnenölauszüge.
Entsprechend Gleich-wiederholten wissenschaftlichen Studien stellen zwei Mega- Sojabohnenöl-Auszugkapseln möglicherweise genügende Sojabohnenölisoflavone zu zur Verfügung:
  1. Verhindern Sie Krebs an den mehrfachen Standorten
  2. Verhindern Sie Gallensteine
  3. Schützen Sie Nierenfunktion
  4. Regen Sie Knochenbildung an
  5. Senken Sie Cholesterinspiegel
  6. Hemmen Sie die Oxidation von LDL-Cholesterin
  7. Hemmen Sie die Entwicklung oder die Weiterentwicklung von Atherosclerose
  8. Vermindern Sie die vor- und nach-Wechseljahressymptome (höhere Dosen möglicherweise werden von einigen Frauen benötigt)
Wie gemerkt, basiert nach Aufzeichnungen des diätetischen Sojabohnenölverbrauchs in Japan, in dem Brust und Prostatacancersare sehr niedrig, die typische tägliche Isoflavonaufnahme bei mg 50 pro Person geschätzt worden ist. Durch Kontrast ist die typische Westdiät geschätzt worden, um nur mg 2 bis 3 ein Tag von genistein zur Verfügung zu stellen. Die tägliche Dosis des Mega- Sojabohnenöl-Auszuges stellt mg 50 von genistein zusammen mit mg 60 anderer wichtiger Isoflavone zur Verfügung. Dies heißt, dass zwei Kapseln dieses neuen Sojabohnenölauszuges mehr zur Verfügung stellen, als zweimal die Menge von den Gesamtisoflavonen, die auf den typischen Japaner gefunden werden, nähren.

Sind nicht nur bestimmte Krebsniveaus in denen niedriger, die Sojabohnenöl verbrauchen, aber Wechseljahressymptome und das Vorkommen der Osteoporose wird verringert. Eine Studie zeigt, dass Sojabohnenölisoflavone ein Wachstum in der Knochendichte in den postmenopausalen Frauen fördern, indem sie zu einem Östrogenempfänger im Knochen binden.

Warum wurde nicht die tägliche Dosis des Mega- Sojabohnenöl-Auszuges in eine größere Kapsel anstelle zwei gesetzt? Weil Isoflavone wasserlöslich sind und zweimal täglich dosieren notwendig ist, um optimale Blutspiegel beizubehalten. Wir schlagen vor, dass gesunde Leute eine Kapsel morgens und eine am Abend nehmen. Nehmen mit Nahrung für optimale Ergebnisse.

Während zu den allgemeinen Krankheitsverhinderungszwecken, nimmt möglicherweise eine Kapsel zweimal täglich wird vorgeschlagen, die Frauen, die suchen, höhere Dosen des neuen Sojabohnenölauszuges für die phytoestrogenic Effekte zu benutzen, zwei bis drei Kapseln zweimal täglich.

Sojabohnenölauszüge auch sind in den letzten Jahren als ergänzende (Unterstützungs) Krebstherapie sehr populär geworden. Dieses ist ein Grund, dass Mega- Sojabohnenöl-Auszug auch in einer stärkeren Kapseldosis mg-700 für ergänzende Krebsbehandlung verfügbar ist. Krebs zu behandeln ist jedoch nicht einfach, und es gibt irgendein Krebs patientswho sollte Sojabohnenöl nicht benutzen, oder ist weniger wahrscheinlich, von Sojabohnenöl zu profitieren.

Krebspatienten (und ihre Doktoren) finden möglicherweise die folgenden Informationen erschwert, aber sie ist entscheidend, dass es verstanden wird, wenn der Krebspatient hohe Konzentrationen des Sojabohnenöls richtig verwenden soll.

Zuerst sollten die Krebspatienten, die Strahlentherapie durchmachen, Sojabohnenölergänzungen eine Woche nicht vor, während dauern und einer Woche, nachdem sie behandelt worden sind. Sojabohnenöl hemmt Tätigkeit der Kinase C in den Krebszellen. Da Krebszellen Kinase C für Energieerzeugung benutzen, dieses Enzym ist zu hemmen normalerweise wünschenswert. Strahlentherapie hängt andererseits von Kinase C ab, um zu helfen, freie Radikale zu erzeugen, die Krebszellen töten. Es ist deshalb möglich dass große Mengen genistein in den Krebszellen sie gegen strahlungsinduzierte frei-radikal-vermittelte Zerstörung schützen konnten.

Eine Untersuchung in die Effekte von Sojabohnenöl genistein auf das Wachstum und die Unterscheidung von menschlichen Melanomzellen zeigte, dass genistein erheblich Zellwachstum hemmte. Darüber hinaus schlagen einige Studien vor, dass genistein möglicherweise den Nutzen von bestimmten Chemotherapieregierungen erhöht.

Eine Studie zeigte, dass genistein die starke Verbreitung und den Ausdruck der Invasionskapazität der Prostatakrebszellen hemmte, in vitro. Genistein war giftig zu einer Linie von Prostatakrebszellen. Je aggressiver die Prostatakrebszellen wuchsen, desto, war mehr genistein in inhibierenden Wachstumsfaktoren und in der Rate der Zellproliferation effektiv.

Eine andere Studie suchte, zu bestimmen, wenn genistein menschliche Brust Adenocarcinomazellreifung und -unterscheidung verursachen kann. Und tatsächlich ergab genistein die Wachstumshemmung, die von erhöhter Zellreifung, mit optimaler Reifung nach neun Tagen begleitet wurde. Krebszellen mit den positiven Östrogenempfängern und negative Östrogenempfängerzellen unterschieden in Erwiderung auf genistein, ein entscheidender Schritt in der Induktion von Krebszellenapoptosis (programmierter Zelltod).

Die vorgeschlagene Dosis für Krebspatienten (entsprechend der erschienenen Literatur) ist fünf 700 mg-Kapseln des neue Hochdosis Mega- Sojabohnenöl-Auszuges, viermal ein Tag. Dieses liefert die optimale tägliche Dosis von mg ungefähr 2.800 des standardisierten genistein. Genistein wird schnell innerhalb des Körpers umgewandelt, der es notwendig macht, damit Krebspatienten Mega- Sojabohnenöl-Auszug in vier geteilten Dosen nehmen, die gleichmäßig den ganzen Tag lang gesperrt werden.

Sojabohnenöl genistein hemmt möglicherweise ein Enzym, das normalerweise cyclooxygenases im Doppelpunkt aufbereitet. Dieses führt möglicherweise zu die überschüssigen Niveaus von cyclooxygenase-2 (Cox-2) und verursacht Überproduktion von prostaglandin-E2. Das kann Krebswachstum fördern, Angiogenesis anregen und Immunsuppression verursachen. Die Darmkrebspatienten, die Sojabohnenölergänzungen nehmen, sollten, aspirin mit ihrer schweren Mahlzeit jeden Tag zu dauern erwägen, um Cox-2 zu hemmen. Andere Hemmnisse Cox-2 schließen eine tägliche Dosis des Fischölkonzentrates ein, das mg 2.400 von EPA und mg 1.800 mg von DHA enthält, 2.000 des Ingwerauszuges und mg 6.000 ein Tag des Knoblauchs.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sojabohnenölauszug keine Krebsheilung ist. Es hat krebsbekämpfenden Nutzen dokumentiert, der möglicherweise synergistisch mit anderen herkömmlichen und alternativen Krebstherapien arbeitet.

Vor der Anwendung des Mega- Sojabohnenöl-Auszuges beziehen Sie bitte sich das auf der Krebs-Behandlungs-Protokoll der Grundlage korrigierte, als ergänzende Krebstherapie.

Der Preis des Mega- Sojabohnenöl-Auszuges ist pro Milligramm als jedes mögliches andere Sojabohnenölprodukt auf dem Markt viel niedriger. Und, basiert auf der erschienenen Literatur, müssen Krebspatienten große Mengen Sojabohnenöl genistein nehmen, um eine Möglichkeit der Verdoppelung der bemerkenswerten Ergebnisse zu haben, die in den Laboruntersuchungen gesehen werden.

Für ausführliche Information über den mehrfachen Nutzen der Sojabohnenölergänzung, beziehen Sie sich die auf Februar und März 1997-Ausgaben der Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift. Diese Fragen enthielten zwei ausführliche Berichte von einem internationalen Symposium, das in Brüssel gehalten wurde, erlaubten, „Rolle des Sojabohnenöls in dem Verhindern und der chronischen Krankheit behandelnd.“