Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LEF-Zeitschrift im Juni 1998

Die Suche nach den nahrhaften, leckeren Imbissen

Feinschmecker
Behandelt, das Sie gesund halten

Das Eine Kleinigkeit essen ist der große amerikanische Zeitvertreib. Möglicherweise deshalb werden wir mit so vielen Diät-ansässigen Kranken und einer Pest von Korpulenz belagert. Aber Ernährungswissenschaftler sagen, dass jene guten Sachen, wenn sie richtig vorgewählt werden, ein Teil einer gut ausgewogenen Diät sein können.
Durch Zweig Mowatt

Bild Derzeit bieten Bioläden, Supermärkte und sogar der Mini-Markt auf der Ecke eine Reihe Imbisse an, die als nahrhafte Weisen, Schleckermaul sogar erkennen zufriedenzustellen sich berechnen. Proteinalle Stangen, Energieriegel, fettarme oder NO-fette Plätzchen, Stangen und Fudge, ist so heilsam zu machen genug, Bonbons essend wie, Vitamine nehmend.

Aber sind diese Alternativen wirklich dieses gute für Sie? Dr. Kenneth Absher, ein Ernährungswissenschaftler, der auch geschieht, ein Optometriker zu sein und der ein Buch über heilende Visionsprobleme durch Diät schreibt, denkt die Sammlung nicht an Imbisse jetzt auf dem Marktangebot der unappetitliche Geschmack des Verbrauchers viel mehr als, viel des Zuckers und eine Möglichkeit, Gewicht zu gewinnen.

„Jeder hat einen über ihre Nahrung zu machen Anspruch,“ sagt Absher. „Es ist jedes hohe Energielesen, das in den Kohlenhydraten hoch ist, die Sie Fett machen, wenn Sie kein ernstes Athlet-oder ein low-fat/no-fat sind, denen die miesen Geschmäcke und hat sehr wenig Nährwert.“ Er ist nicht allein. Ernährungswissenschaftler stimmen darin überein, dass diese Imbisse nicht immer sind, was sie oben geknackt werden, um zu sein.

„Niedrig oder NO-fett [Imbisse] neigen Sie, mehr Zucker zu essen, weil sie den appetitanregenden Geschmack von anderswo erhalten müssen, wenn sie nicht Fett haben,“ sagt Brenda Tillotson, einen Ernährungswissenschaftler, der in New Hampshire übt. „Und Energieriegel haben viele Kohlenhydrate, aber Sie wünschen um sicher zu sein sie sind nicht voll vom Zucker, auch.

„Athleten benutzen sie für schnelle Energie, aber sie sind keine Ergänzung für eine Mahlzeit. Sie ersetzen nicht Gemüse.“ Joyce Daoust Autor merkt, dass Ernährungswissenschaftler und Nachtische und Imbisse ein Teil einer gut ausgewogenen Diät sein können, aber dass die Nachtische und die Imbisse selbst gut ausgewogen sein müssen, um ihre Arbeit zu erledigen.

„Wir glauben dem 40 Prozent Gesamtkalorien von den Kohlenhydraten, 30 Prozent vom Protein essend, und 30 Prozent vom Fett ist die gesündeste Weise zu essen, und das schließt Nachtische mit ein und Imbisse,“ sagt Daoust, der zusammen mit ihrem Ehemann Gen Autor der Buch 40-30-30 fetten brennenden Nahrung ist.

Absher selbst hat versucht, ein Plätzchen zu entwickeln, das anbietet tatsächlich gute Nahrung zusammen mit leckerem Geschmack ersetzt und das möglicherweise tatsächlich Gemüse. Abshers Yummie-Fleckenplätzchen ist in der natürlichen Faser, in den essenziellen Aminosäuren und in den Fettsäuren hoch, und verpackt mit Vitaminen, Gemüseprotein und den phytonutrients, die im Gemüse gefunden werden. (Das Plätzchen ist durch die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage. verfügbar) Sein Name, Yummie-Flecken, wird bedeutet, um alle natürlichen guten Sachen oben zu beschwören, die möglicherweise in einem gepflegten Gartenflecken gefunden würden, merkt Absher.

Tatsächlich ist Yummie-Flecken ein wirklicher Smorgasbord von gesunden Bestandteilen, von denen viele in anderen Nahrungsmitteln separat gefunden werden können, aber wird nicht häufig zusammen in einem Einzelteil zusammengerollt. Das Endergebnis ist eine gut ausgewogene Nahrung, die, wenn sie regelmäßig gegessen wird, Blutzuckerspiegel senken, Fettstoffwechsel blockieren und den Burning des Fettes fördern kann, Absher-Anmerkungen. Und die guten Nachrichten sind die, die auf diesen gesunden Nutzen zugreift, sind einfacher als überhaupt, weil das Plätzchen ein anderes wichtiges Attribut-es schmeckt gut hat.

„Wenn es nicht gut schmeckt, wird niemand es essen,“ sagt Absher. „Wir fanden, dass unser ursprünglicher Versuch einen Nachgeschmack hatte. Es war nicht schlecht, aber es war nicht, auch nicht groß. Wir stellten gerade [das Neue] an einer nationalen Plätzchenvereinbarung dar, in der wir Tausenden Proben austeilten. Leute würden weg gehen, die Bestandteile lesen und nach rechts abbiegen herum, um zurückzukommen und uns zu sagen, wie gut es… schmeckt, betrachtend, was ist in ihm.“

Diesen Geschmack vervollkommnend, fiel aus, ein dreijähriges Projekt zu sein. Absher nahm das ursprüngliche Produkt zurück zu der Küche, in der er und seine Frau, Darlene, anfingen, Hunderte von den Reihen Plätzchen heraus durchzuschütteln und jedes Mal etwas änderten sie, indem er einen einzelnen Bestandteil ausließ, um zu sehen, wie das Endprodukt betroffen sein würde. Sie fanden, dass, indem sie die MTC-Öle entfernten, sie den unangenehmen Nachgeschmack des Plätzchens beseitigen konnten manchmal. Ein Schlag des Auszuges des Rosmarins wurde gefunden, um seine Frische natürlich auszudehnen. Sie fügten 500 mg von Fructooligosacchariden (FOS) und mg 500 des Chitosans hinzu, erhöhten das Niveau des guten Fettes, ohne Gesamtfett zu erhöhen, und fügten eine neue Kombination von phytonutrients hinzu. Vier Aromen wurden, einschließlich Erdnussbutter-, Hafermehlrosinen-, Schokoladensplitter- und Fruchtüberraschung entwickelt.

Wenn die Geschmackfrage gelöst ist, ist niemand wahrscheinlich, festzustellen, dass, jedes Mal wenn sie ein Yummie-Fleckenplätzchen essen, sie das gleiche Niveau von phytonutrients wie praktisch eine volle Umhüllung des Gemüses einnehmen. „Das eine der größten Geschichten über die Plätzchen ist,“ sagt Absher. „Weil jetzt Sie haben, schmeckt ein dieses Gemüse wie ein Plätzchen.“

Yummie-Fleckenplätzchen-Entwickler Dr. Kenneth Absher, mit Frau Darlene „Eine der größten Geschichten über das Yummie-Fleckenplätzchen ist, dass jetzt Sie haben ein dieses Gemüse Geschmäcke wie ein Plätzchen.“
Yummie-Fleckenplätzchen-Entwickler Dr. Kenneth Absher, mit Frau Darlene

Phytonutrients sind die krebsbekämpfenden Mittel, die in den Obst und Gemüse in gefunden werden. Kreuzblütler, wie Brokkoli und Kohl zum Beispiel enthalten indole-3-carbinol, ein phytochemisches, das die Freisetzung von Enzymen, die helfen Östrogen, vorläufer in eine harmlose Form eher aufzugliedern, als die Form auslöst, die mit Brustkrebs verbunden wird. Kohl und Brokkoli enthalten auch sulforaphane, ein phytonutrient, das gezeigt worden, um die Freisetzung von Enzymen anzuregen, die zu Krebs-verursachenden Substanzen sich befestigen und sie aus dem Körper heraus wischt ist.

Das Nationale Krebsinstitut und das US-Landwirtschaftsministerium haben dass gesagt, indem sie fünf Umhüllungen des Gemüses aßen und ein Tag, eine Person können das Risiko von Krebs durch mehr als 50 Prozent schneiden Früchte tragen. Die meisten Leute kommen nicht nah an dem Treffen dieser Richtlinie. Rohes Gemüse selbst ist nicht das, das damit das System einfach ist, verdaut. Normalerweise nur werden Hälfte Anzahl von phytonutrients in jeder möglicher Umhüllung des rohen Gemüses schließlich für Absorption-d verfügbar, die andere Hälfte schnell vom Körper ausgefüllt wird. Aber starkes Gemüse, die, die den entfernten Wassergehalt haben und zur Übereinstimmung des Puderzuckers gerieben werden, ist verdaulicher. In dieser Form werden ein geschätztes 90 bis 100 Prozent der phytonutrients und alle ihre Krebs-kämpfenden Eigenschaften, für Absorption in den Körper verfügbar.

Das Yummie-Fleckenplätzchen hat mg 1.000 von phytonutrients, einschließlich mg 50 mg des Alfalfasaftpulvers, 25 mg des Gerstengraspulvers, 125 mg des Pulvers der roten Rübe, 150 mg des Brokkolipulvers, 150 mg des Kohlpulvers, 125 mg des Karottenpulvers, 100 mg der Petersilienblattenergie, 125 mg des Tomatenpulvers, 25 mg des Pfefferminzpulvers und 125 des Spinatspulvers, alles in einer starken Form.

Das Plätzchen enthält mg auch 500 der hydroxycitric Säure (HCA), ein natürlicher Appetitzügler, der auf der Säure bezogen wird, die in den Zitrusfrüchten gefunden wird. HCA hemmt die Umwandlung von Kohlenhydraten in Fett, indem es einige von ihnen in die Synthese und in die Lagerung des Glycogens in der Leber und in den Muskeln lenkt. Dieser Prozess sagt dem Gehirn, dass der Körper gesättigt wird und nicht mehr Nahrung erforderlich ist. Die Mitteilung kommt nicht von der Stimulierung des Gehirns selbst; es kommt peripher, vom Niveau des Zuckers im Blutstrom. Produkte, die direkt das Gehirn anregen, die Arbeit des Metabolismus des Körpers (es machend denken Sie, dass es nicht Hunger hat) langfristig selten zu beschleunigen, weil einmal das Reizmittel entfernt wird, der Körper steigt in den Überlebensmodus ein und speichert herauf fetteres als überhaupt vorher. Hier erhalten Sie das Nähren, zurückzuprallen Effekt. Durch Kontrast hat das Abstellen des HCA keine Auswirkung.

Es gibt auch mg 500 des Chitosans in jedem Yummie-Fleckenplätzchen. Chitosan ist eine Polysaccharidfaser mit einer einzigartigen Fähigkeit, sich zum Fett im Magen zu befestigen, bevor es umgewandelt wird. Chitosan kann dies tun, weil es eine positive Ionengebühr, die es einen natürlichen Magneten für neutrale Person oder negativ herstellt - belastete Lipide, Fette und Gallenflüssigkeiten besitzt. Indem es das Fett einschließt, verhindert Chitosan, dass es in den Blutstrom absorbiert.

Ernährungswissenschaftler Tillotson nennt Chitosan eine gute Weise, Fett zu beseitigen, aber empfiehlt sich, reichliche Mengen Wasser zu trinken, um die die meisten aus seinen Beseitigungseigenschaften heraus zu erhalten. Absher empfiehlt sich, zwischen 8 und 16 Unzen Wasser mit jedem Yummie zu trinken bessern Sie Plätzchen aus. Obwohl das Plätzchen technisch kein Mahlzeitersatz ist, sagt er, indem er ihn mit etwas frischer Frucht beglückwünscht, oder ein kleiner Teigwarenteller, der Verbraucher kann zufrieden gestellt oben glauben beenden.

Das Plätzchen ist möglicherweise eine gute Weise, damit Kinder ihr Gemüse-zur Verfügung stellten sie essen es richtig essen, das nicht mehr als drei ein Tag und ein nicht Rücken an Rücken bedeutet. Aber Absher sagt, dass es nicht wirklich für Kinder konzipiert war.

„Es ist nicht etwas, das fünf oder sechs mal einen Tag als Imbiss gegessen werden sollte,“ er sagt. „Es wird in hohem Grade konzentriert und muss dementsprechend verbraucht werden. Wir entwarfen es für einen Erwachsenen, der nicht große Mahlzeiten essen möchte, aber möchten es als Ergänzung zur guten Nahrung verwenden.“

Es ist nicht zufällig, dass der Yummie-Flecken nicht in die fettarme Strecke fällt. Abhängig von dem Aroma hat ein Plätzchen überall von 4,5 bis 7 Gramm Fett. Aber wir wissen jetzt, dass ein bestimmter Betrag der rechten Art des Fettes zur guten Gesundheit entscheidend ist. Fett hilft nicht nur dem guten Nahrungsmittelgeschmack, aber kann ein Gesundheit-Förderungsnutzen sein, wenn es ist die „gute Art.“ Solche Fette kommen von kaltgepresstem Rapsöl und von Leinsamen, die unverarbeitetes Öl, wie Olivenöl liefern, nur besser, weil sie weniger gesättigtes Fett haben. Eine andere gute Idee ist, damit gesunde Imbissnahrungsmittel die meisten ihrer Süsse von den wirklichen Fruchtsäften erreichen. Überprüfen Sie die Aufkleber auf diesem bestimmten Bestandteil. „Kristallener Fruchtzucker anstelle Zuckerder besseren Kontrollenblutzuckerspiegel,“ sagt Daoust.

Eine kleine Menge ganzer mit raffiniertem Stock verwechselt zu werden Zuckerrohrsaft-nicht, Zucker-kann auch helfen. Dieser Mineral-reiche Saft hat nicht irgendwelche seines Nährwertes verloren und wirklich dem Körper hilft, Zucker umzuwandeln.

Ein anderer natürlicher Süßstoff kommt von FOS, fand natürlich in den Nahrungsmitteln wie Bananen, Zwiebeln, Knoblauch, Artischocken und Spargel (sowie Abshers Yummie-Fleckenplätzchen). Mit kleiner als Hälfte Kalorie Tabellenzucker, hat FOS viel des gleichen Nutzens wie eine Faser. Aber FOS ist dadurch einzigartig, dass es wirklich das Wachstum von „guten“ Bakterien im Magen-Darm-Kanal fördert. Fos-Zucker wird zusammen verbunden, sodass das menschliche Verdauungssystem sie nicht unten brechen kann. Deswegen führen sie unberührtes in den Dickdarm, und es ist hier, dass sie durch die nützlichen Bakterien umgewandelt werden, die mit dem Schlüssel zum Brechen des molekularen verbindlichen Codes FOS. Durch diesen Prozess verhungern sie die schlechten Bakterien und ziehen die guten ein.

Es hilft auch dass es viel des Proteins in Ihrem Imbiss oder in Nachtisch gibt. Proteine unterscheiden sich von den Fetten und Kohlenhydrate in dem, zusätzlich zum Kohlenstoff, zum Wasserstoff und zum Sauerstoff, werden sie auch aus Stickstoff verfasst. Stickstoff erlaubt die Bildung von Aminosäuren, die Proteinquelle die speziellen Energien. Es gibt 20 Aminosäuren, von denen neun nicht durch den Körper selbst produziert werden können, aber muss von der Nahrung geliefert werden. Diese werden essenzielle Aminosäuren genannt.

„Es gibt viele verfügbaren, die hochwertiges Molkeproteinpulver auch miteinschließen,“ Anmerkungen der köstlichen Nachtischrezepte Joyce Daoust Autor. „Das Protein und das Fett in den Nachtischen verlangsamen die Rate, an der die Kohlenhydrate Ihren Blutstrom kommen. Dieses hält Ihren Blutzuckerspiegelstall für einen langen Zeitraum der Zeit.“

Faser ist auch zu den gesunden Imbissnahrungsmitteln wichtig, weil sie die freundlichen Bakterien im Doppelpunkt einzieht, der Beseitigung und Entgiftung des Darms beschleunigt. Studien haben, dass die Erhöhung von Ballaststoffen das Vorkommen des Doppelpunktes und des Rektumkarzinoms verringert, sowie Diverticulitis und Reizdarmsyndrom gezeigt.

„Die durchschnittliche Person sollte ungefähr 20 bis 35 Gramm Ballaststoffe pro Tag haben,“ sagt pädiatrischen Ernährungswissenschaftler Lucille Beseler, ein Berater für das Krankenhaus Miami-Kinder Dan Marino Center, in Weston, Fla. „Einige Beispiele von den Imbissen, die in der Faser hoch sind, umfassen Trockenfrüchte, fettarme ganze Korncracker, Popcorn, fettarme Müsliriegel, Haferkleiebrezeln und Reiskuchen, die kommen in eine Vielzahl von Aromen.“



Geschmackvolle Nachtische
mit Ernährungsheftiger schlagem heftigem schlag

Die meisten uns denken an Nachtisch, wie ein schuldiges Vergnügen-etwas, das wir vermeiden sollten, aber finden häufig auch reizen zu widerstehen. Aber Nachtisch kann ein wertvolles Teil einer Vollkost sein, sagt Steve Levine, Chef mit zwei HerzGesundheitsprogrammen in allgemeinem Gesundheitszentrum Broward, im Fort Lauderdale, Fla., einschließlich ein Programm durch Dr. Dean Ornish, der vor kurzem in Newsweek-Zeitschrift gekennzeichnet wurde.

„Die meisten uns wissen, dass wir nicht in das Haagen-Dazs eintauchen sollten, oder, einen Kasten fettfreie Plätzchen jede Nacht essend,“ sagt Levine. „Aber nicht jeder erkennt, dass Nachtisch wichtige Nährstoffe wirklich beitragen kann, beim Geben uns des süßen Geschmacks wir uns sehnen.“

Viele von Levines Rezepten schließen frische Frucht mit ein, die Vitamine und Faser liefert. Andere Rezepte enthalten ganze Körner, oder Polenta, beitragende Ballaststoffe und Kohlenhydrate in einem geschmackvollen Pudding bilden sich. Ein Levine-Vanillepudding, gemacht von der fettfreier Milch und Eggbeaters (oder anderes Cholesterin-freies EiErsatzprodukt) ist im Kalzium und im Protein reich. Und der seidene Tofu, der in den Biolädenn verfügbar ist, kann benutzt werden, um eine proteinreiche, geschmackvolle Obsttorte oder einen Pudding, Levine-Anmerkungen zu machen.

Levine sagt, dass der die Abänderung Ihrer Rezepte auf einfache Arten helfen kann, sie gesünder zu machen. Seine Spitzen umfassen:

  • Das Fett in einem Rezept mit Apfelmus (unter Verwendung einer Viertelschale Apfelmuses für jede halbe Schale Öl oder Butter gefordert) oder durch die Pflaume-ansässigen fetten Ersatzprodukte ersetzen verfügbar an den Biolädenn.
  • Unter Verwendung der Magermilch, zum von Milch oder von Creme in den Rezepten zu ersetzen.
  • Unter Verwendung des fettfreien Joghurts (abgelassen) zum einer sahnigen Soße herzustellen, um mit frischer Frucht zu mischen oder über einen fettarmen Kuchen zu gießen. Um den Jogurt zu versüßen, addieren Sie Ahornsirup oder Honig.
Sind hier zwei von Levines Nachtischrezepten. Gesündere Nachtischrezepte, einschließlich Fruchtsorbets, Puddings und Soßen, sind verfügbar, indem sie den Nord-Broward-Krankenhaus-Bezirk Healthline bei 1-800-528-4888 nennen.

Bananenkuchen-Pudding mit Ahorn-Glasur
1 Laibfrisches geschnittenes, fettfreies Weißbrot, zerrissen in Stücke
4 Schalen Magermilch
4 Schalen Eiersatz
hellbrauner Zucker mit 1 Schalen
8 sehr reife Bananen, geschnitten
2 Esslöffel des gemahlenen Zimts
Rosinen mit 1 Schalen
Ahornsirup mit 1/4 Schalen

Heizen Sie Ofen zu 350 Grad vor, dann kombinieren Sie die ersten sechs Bestandteile in einer Schüssel und mischen Sie gut. Übertragen Sie Pudding in einen Prozessor und verarbeiten Sie, bis glatt. Addieren Sie Rosinen. Übertragen Sie Pudding in eine rechteckige Wanne, die leicht mit Nichtstockspray gespritzt wird. Backen Sie eine Stunde lang, oder bis einen Zahnstocher, der in die Mitte eingefügt wird, kommt sauber heraus. Bürste mit dem Ahornsirup, zum einer Glasur zu geben.

Crème Anglais (Vanille-Vanillepudding-Soße)
2 Schalen Magermilch
2 Schalen Eiersatz
1/4 Schale und zwei Esslöffel Zucker

In in einer schweren Kasserolle, in einer Mähdreschermagermilch, in einem Eiersatz und einem Zucker mit 1/4 Schalen. Über mittlerer hoher Hitze rühren Sie sich ständig mit einem hölzernen Löffel, bis Soße verdickt (ungefähr 10 Minuten). Gießen Sie Vanillepudding durch Sieb in ein kleines Schüsseleinsetzung in einer größeren Schüssel, die mit Eis gefüllt wird. Rühren Sie herein Vanille-Extrakt und besprühen Sie mit restlichem Zucker (dieses hält eine Haut von der Formung). Aufschlag mit Frucht oder Kuchen. Sauce will last three days in the refrigerator.




Zurück zu dem Zeitschriften-Forum