Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Dezember 1999

Bild


Bleiben jung
Gut leben

Bild Vor kurzem ist es in zunehmendem Maße schwierig geworden, sinnvoll von weit verteilter Gesundheit und von den diätetischen Informationen zu sein. Sind nicht nur die Nachrichtenmedienberichte zahlreich und überwältigend, sind sie oftmals widersprüchlich. Das Sieben durch die Daten ist eine gewaltige Aufgabe geworden.

In dieser Frage interviewt Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift TEA. Eberhard und Phyllis Kronhausen, Autoren der Formel für das Leben, das entscheidende Sourcebook auf Ernährungsergänzungen, gesunder Diät, Krankheits-Verhinderung und Langlebigkeit. Das Interview ist eine Bemühung, die Übertreibung durchzuschneiden und zu erhalten an, was es wirklich nimmt, um zu leben ein gesundes, befriedigendes Leben.

TEA. Kronhausen erwarb ihre Doktorate in der Psychologie und in der Heirat und Familienlebenausbildung von der Pädagogischen Hochschule, Universität von Columbia. Sie auch studierten Psychotherapie an der nationalen psychologischen Vereinigung für Psychoanalyse und taten bahnbrechende Forschung in der nicht-Institutionsbehandlung von streng gestörten jungen Leuten, über die sie auf dem internationalen Kongreß von Psychiatry, Zürich, die Schweiz berichteten, 1957. Sie sind auch international - anerkannte und weit erschienene Spezialisten auf dem Gebiet der menschlichen Sexualität.

Für die letzten 15 Jahre haben das Kronhausens ihre akademischen Interessen erweitert, die Studie der Nahrung, der Antioxydantien und der Langlebigkeit einzuschließen. Das Ergebnis dieser privaten Untersuchungen war die Veröffentlichung der Originalausgabe der Formel für das Leben (New York: William Morrow u. Co.; 1989). Ihre rezenteste Arbeit ist die vollständig korrigierte und aktualisierte Ausgabe dieses bahnbrechenden Bestsellers.

- Die Herausgeber


Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift: Dr. Kronhausen, ließ mich beginnen, indem er eine indiskrete Frage stellte. Sind Sie wie alt?

Eberhard Kronhausen: Ich bin 85 und Phyllis ist 71. Es ist, obwohl interessant, dass jeder Arzt, der uns überhaupt überprüft hat, kommentiert hat, dass unser biologisches Alter mindestens 10 Jahre kleiner als unser chronologisches Alter ist. Unvoreingenommeneren schrieben sogar unser Ernährungsergänzungsprogramm für uns jünger biologisch soviel gehalten haben als unser tatsächliches Alter gut.

LEM: Auf dieser Anmerkung lassen Sie uns einen Schritt zurücknehmen. Vorher waren Sie bekannte Spezialisten auf dem Gebiet der menschlichen Sexualität. Was ließ Sie dich entscheiden, Fokus von Sexualität zu Gesundheit und Verlängerung der Lebensdauer zu ändern?

EK: Wirklich änderten wir nicht Fokus, aber eher erweitert ihm. Wir glauben dass [Sexualität und Gesundheit] gehen Sie Hand in Hand. Der ist ein Teil unserer holistischen Philosophie des Lebens.

Phyllis Kronhausen: Unsere Überzeugung ist, dass es wichtig ist, ein zu haben, zwecks das andere zu haben.

LEM: Warum nicht wir diese Verbindung erforschen.

EK: Gut mit anzufangen, sollten jeder Mann über 50 und jede nach-Wechseljahresfrau seine oder Hormonspiegel überprüfen lassen. Im Falle der Männer sollten sie beharren dass ihre Doktorkontrolle ihre Gesamt- und freien Testosteronspiegel. Es klingt merkwürdig, aber es ist eine gute Idee, sogar für Männer, ihre Östrogenniveaus zu kennen. Viele Männer vergessen, dass ihre Körper möglicherweise zu viel Östrogen produzierten, das viel Problem verursachen kann.

Andererseits wenn die DHEA und die Testosteronspiegel eines Mannes das Fallen mit Alter, wie fast allgemeinhin der Fall, es ist nur logisch, Hormonergänzungen zu nehmen, um diesen Hormonunterstützung zu einem jugendlichen Niveau zu holen begonnen haben. Wenn nicht, wirkt sich der Mangel an ausreichender Hormonversorgungs--besondertestosteron-cannothilfe aber negativ auf Leistung im Allgemeinen stark aus. Wir haben absolut drastische Verbesserungen hinsichtlich der allgemeinen Ausdauer und speziell der sexuellen Leistung, mit DHEA-Ersatz allein gesehen. Es gibt selbstverständlich sogar größere Verbesserung, indem man DHEA und adrostenidione nimmt. Aber aller es hängt von der Gesamthormonsituation eines Mannes ab, die zuerst erforscht werden sollte, indem man einen guten Internisten oder einen Endocrinologist konsultiert.

PK: Wenn es um die Frauen geht, viel haben postmenopausale Frauen vor Östrogenersatztherapie wegen seines möglichen Krebsrisikos Angst. Aus diesem Grund wenn Tests zeigen, dass eine Frau nur am Rand kurz vom Östrogen ist und nur sehr kleine Mengen Östrogen erforderlich sind, erwägt sie möglicherweise, nur phytoestrogens zu nehmen. Das heißt, Östrogene von den Betriebsquellen. Andererseits hat Mangel an Östrogen seine eigenen Risiken zum Beispiel hinsichtlich der Osteoporose. So es gibt immer irgendeine Art Kompromiss in diesen Angelegenheiten.

LEM: In Ihrem Buch empfehlen Sie auch das Meisterhormon pregnenolone, zusätzlich zu DHEA. Bitte sagen Sie uns, dass Ihren Gründen für so tun, denn viele Leute scheinen, zu denken, dass, wenn sie DHEA nehmen, sie nicht, brauchen pregnenolone zu nehmen.

EK: Vor kurzem fingen wir an, einen bestimmten Betrag Gedächtnisverlust zu erfahren. Deshalb fingen wir an, für seinen spezifischen Gedächtnis-Vergrößerungseffekt pregnenolone-mainly zu nehmen. Aber unser Gedächtnisverlust ist sehr geringfügig und behindert nicht unsere Arbeit. Tatsächlich war es viel schlechter, bevor wir anfingen zu nehmen, Ergänzungen wie pregnenolone Gedächtnis-erhöhend.

PK: Wir erwägen auch, einige Gedächtnis-Vergrößerungsbetriebsabhilfen, wie Gingko biloba und gotu Kolabaumauszüge zu nehmen, wenn wir irgendwelche weiteren Probleme nach diesen Grundsätzen bemerken.

EK: Pregnenolone hat auch anderen Nutzen, obwohl, neben dem Verbessern von Speicherfunktion. Es ist zum Beispiel schützend in Bezug auf Alzheimerkrankheit. Außerdem zeigte eine neue Studie durch die nationalen Institute von psychischer Gesundheit, dass die Leute, die unter chronischer Krise leiden, sehr niedrige Stände von pregnenolone haben. So würden wir jedermann mit einem chronischen Krisenproblem raten, um pregnenolone zu nehmen, selbst wenn DHEA-Niveaus normal sind und unabhängig davon, ob die Person auf irgendeinem Antidepressivum ist.

PK: Übrigens bevorzugen wir viel, dass Leute Naturprodukte, wie Johanniskraut , eher als Verordnungspharmazeutische produkte für Krise nehmen. Zuzeiten des großen Druckes haben wir ihn selbst genommen, und jeder, das wir ihn empfohlen haben, hat positive Ergebnisse gehabt. Außerdem wird der Antidepressivumeffekt des Johanniskrauts sehr gut, in diesem Land und in Europa, besonders Deutschland dokumentiert. In Deutschland in zum Beispiel Doktoren schreiben Sie Johanniskraut fünfmal häufig als jedes mögliches andere Antidepressivum vor.

EK: Das selbe geht für Passionsblume, im Falle der Angst. Es funktioniert sowie oder verbessern Sie als rezeptpflichtige Medikamente und Blätter der klare Verstand tadellos. Und es scheint, keine Nebenwirkungen zu haben. Es funktioniert auch Wunder für Schlaflosigkeit, wenn genommenes wenig vor Schlafenszeit und wieder, wenn man während der Nacht aufwacht und nicht zurück erhalten kann zu schlafen.

LEM: Lassen Sie uns auf einen anderen Bereich Ihres neuen Buches sich bewegen. In der Formel für das Leben, nehmen Sie auf Kritikern, die gegen Vitaminergänzungen oder in der Tat irgendeine Art Ernährungsergänzungen freimütig sind. Ihre Idee ist, dass Leute alle ihre Vitamine und Nährstoffe von der Nahrung erhalten sollten. Warum störten Sie, Einwände mit ihnen-besonder zu erheben, da Sie keine Kapitalinteressen an irgendwelchen von diesem haben?

EK: Wir taten es einfach, um den Rekord gerade aufzustellen. Wir sind sehr beteiligt, denen etwas von dieser Antiergänzungspropaganda verwirrt viele Leute und hindert sie an der Anwendung von Antioxydantien und von anderen Ergänzungen benötigen, die sie möglicherweise hoffnungslos. Dieses ist möglicherweise im Falle der Krebsbehandlung und -verhinderung-nicht besonders bedeutend, zum des Bedarfs an der Hochdosisantioxidanstherapie für HIVe-POSITIV Personen zu erwähnen.

PK: Wir finden es sehr störend, um Leute wie das zu sehen, das von der Anwendung von Sachen entmutigt wird, die ihnen unermesslich mit ihren ernsten Gesundheitsproblemen helfen würden.

EK: Nehmen Sie, zum Beispiel, den neuen Angriff auf einem von den nützlichsten und höchst „unschuldige“ Ergänzungen des gesamt- Vitamins C. Ich nenne es „Unschuldig“ weil überzudosieren praktisch ist unmöglich, auf es. Wenn Sie zu viel nehmen, beseitigt Ihr Körper es.

LEM: Als Psychologen was denken Sie motivieren diese Antiergänzungsanhänger?

PK: Ich wünsche, dass ich kannte, was diese Berufsangsthersteller motiviert! Ich hasse, zu denken, dass einige möglicherweise von ihnen durch spezielle Interessen, wie die Nahrung oder die Pharmaindustrien beeinflußt werden, die manchmal Vitamine und andere Naturprodukte als Wettbewerb sehen. Jedoch werden einige von ihnen einfach und können nicht über ihren eigenen Schatten springen benachteiligt möglicherweise, egal wie viel wissenschaftlicher Beweis ihnen vorgelegt wird. In den meisten Fällen glaube ich, dass allgemeine menschliche Schwäche an der Wurzel von ihr, eher als jede mögliche Art von ist, Verschwörung-obwohl in einigen Fällen man nicht anordnen kann dass heraus auch nicht.

LEM: Sie sprachen über Vitamin C. wie viel sind die zwei von Ihnen nehmend?

EK: Wir haben zwischen mg 2.000 und 3.000 ein Tag der Ascorbin säure für die letzten 30 Jahre genommen. Wir können von der Zeitspanne sicher sein, weil wir anfingen, ihm den Moment Nobelpreisträger zu nehmen, den Dr. Linus Pauling es zuerst in den sechziger Jahren popularisierte. Jetzt wenn wir haben, nimmt eine Kälte oder, Grippe-die übrigens sehr selten-wir geschieht, zu mg 10.000 des Vitamins C ein Tag auf. Der Grund, der dass ist, wenn es eine Infektion oder eine Verletzung gibt, der Körper schickt alles verfügbare Vitamin C zum Standort der Infektion oder der Verletzung, aber auf Kosten von anderen Organen. So müssen wir dieses Defizit wieder gutmachen, indem wir sehr hohe Dosen des Vitamins C nehmen. Überraschend lassen unsere Körper bis 20 oder 30 Gramm von ihm unter diesen Bedingungen zu.

PK: Aber das stoppt benachteiligtes einiges, Antiergänzungsleute wie Frau Brody, Gesundheitsverfasser New York Timess, nicht vom Schreiben gegen Vitaminergänzungen, einschließlich Vitamin C. Bereits April des letzten Jahres, wenn ich mich richtig erinnere, veröffentlichte sie einen Artikel, mit der Mitteilung, „zu viel Vitamin C nehmend, kann gefährlich sein.“ Der ganze Artikel basierte auf kleine Briten studieren mit nur 30 Menschen, die den zeigten, der 500 mg der Ascorbinsäure nehmen, und nicht andere Unterstützungsantioxydantien, produziert ein Antioxydant und einen Prooxydationsmitteleffekt. Der ist alle diese Wissenschaftler sagte, und es ist keine guten Nachrichten. Aber es zeigt, was Antiergänzungsjournalisten von ihm machen können.

EK: Ein anderer Feind von Ernährungsergänzungen, Dr. Victor Herbert, ein Arzt und selbst ernannt Wachhund gegen, was er „Gesundheitsbetrug anruft,“ vor kurzem behauptet, dass Vitamin- Cergänzungen nicht Antioxydantien überhaupt sind. Nur Vitamin C in den Nahrungsmitteln wie Orangensaft, behauptete er, Arbeiten als Antioxydant. Aber bald schien er, festzustellen, dass er und schnell begonnenes rückwärts schaufeln und zugestanden überschritten hatte, dass „unter bestimmten Umständen“ Vitamin- Cergänzungen wirklich als Antioxydantien arbeiten.

PK: Es entging anscheinend Dr. Herbert, dass viel Vitamin C wirklich von den natürlichen Quellerosenhüften gemacht wird, zum Beispiel. Aber sogar das ist irrelevant, denn ein Molekül des synthetischen Vitamins C ist zu einem Molekül „von der natürlichen“ Tatsache des Vitamins Ca identisch, der jedermann, das zur Medizinischen Fakultät gegangen ist, bewusst zweifellos sein sollte von.

EK: Was die Antiergänzungsmenge vergisst, zu erwähnen, obwohl, die guten Nachrichten über Vitamine sind. Kürzlich zum Beispiel Wissenschaftler von der Universität von Alabama berichteten über eine Rattenstudie mit „megadoses“ des Vitamins C. Die Studie zeigte, dass diese sehr hohen Dosen des Vitamins C die Niveaus von Stresshormonen im Blut der Tiere verringerten.

Jetzt ist es weithin bekannt, dass Stresshormone das Immunsystem unterdrücken. So ist jede mögliche Reduzierung in den Stresshormonen mehr als Willkommen. Die Studie zeigte auch, dass es vorteilhafte Änderungen in der Thymusdrüse und in der Milz gab, die Immunzellen produzieren. Außerdem zeigte die Studie, dass große Dosen des Vitamins C eine Verringerung des Systemtestes und der psychischen Belastung dieser Tiere ergaben. Wenn weitere Verfolgung mit Menschen experimentiert, bestätigen Sie diese Ergebnisse, wir haben hier einen nagelneuen Mechanismus der Klage auf Vitamin C, zusätzlich zu seinen weithin bekannten Antioxidansfunktionen.

LEM: In der Vorlage, 1989 in Ausgabe der Formel für das Leben, Sie ziemlich genau fest mit dem besseren - bekannte, Standardvitamine wie Vitamin C, E, Beta-Carotin und das B-komplexe. In der Neuauflage addieren Sie viele mehr Antioxydantien und anderes Ergänzungen. Hatten Sie eine Änderung des Verstandes?

PK: Wieder ist die Antwort nein zu der Zeit, alle diese Ergänzung-einschließlich Coenzym Q-10, Lcarnitin, lipoic Säure, proanthocyanidins, etc. - wurden noch schlecht erforscht. Es gab keine Weise des Wissens, ob sie uns irgendein gutes oder nicht tun würden. Heute können wir, wichtig sie für unsere Gesundheit sind.

EK: Das selbe geht für biologische Antioxydantien und krebsbekämpfende Substanzen wie Kurkumin und Lykopen. Nun da das ganzes dieses weitgehend erforscht worden ist, glaubten wir, dass wir die Ausgabe 1989 der Formel vollständig verbessern und aktualisieren mussten, damit das Leben alle diese neuen, Gesundheit-schützenden Mittel miteinschließt und Leuten sagt, wie man sie richtig benutzt.

LEM: Sie heben auch die Rolle des Glutathions, das nicht wirklich ein Vitamin ist, aber des so genannten „Peptids.“ hervor Wie Sie in Ihrem Buch sagen, schließen die meisten so genannten „Multivitamin“ Produkte nicht dieses starke Antioxydant überhaupt mit ein, weil es so teuer ist. Sie nennen es „japanischen Goldstaub“ weil die Japaner ein Quasimonopol auf seiner Produktion haben. Warum ist es, dass Sie so stark über diese Ergänzung und die wichtige Rolle glauben Sie, die sie spielt?

EK: Es gibt viele Gründe, warum wir Glutathion eins der wichtigsten Antioxydantien herum betrachten. Erstens bindet es an toxische Substanz, Motor- cinogenic Chemikalien und macht sie zu harmlose Substanzen, die unsere Körper beseitigen können. Ein anderer Grund ist, dass es ein erstklassiger Reiniger des freien Radikals ist. Noch ist ein anderer Grund, dass Glutathion eine starke Schutzwirkung, im Anfangs- und Förderungsstadium von Krebs hat. Es schützt auch sich gegen Strahlung. Ich könnte die, Lobe dieses viel unter-verwendeten Antioxydants zu singen in einem fort gehen.

PK: Sicher, ist Glutathion verhältnismäßig teuer. Nichtsdestoweniger für ältere Leute und niemande am speziellen Krebsrisiko, ist Glutathion ein Luxus aber eine Notwendigkeit.

LEM: Wir verstehen, dass es sehr schwer zu bekommen genügendes Glutathion von den Nahrungsmitteln ist.

PK: Das ist recht, mindestens wenn Sie auf einer Vegetarier- oder Halbvegetarierdiät sind. Während es geschieht, wird das meiste Glutathion in den roten Blutkörperchen des Fleisches gefunden. Aber, wenn Sie viel rotes Fleisch essen, erhalten Sie mehr Glutathion, aber müssen auch eine große Dosis des Homocysteins in den Handel-nicht nehmen, um über die Fette im Fleisch zu sprechen! So ist die offensichtlich keine Lösung.

Aber es gibt etwas vegetarische Nahrungsmittel mit angemessenen Mengen Glutathion. Avocados und Spargel zum Beispiel sind gute Quellen von es, wie Wassermelone und Pampelmuse.

EK: Ein anderes Antioxydant, das nicht noch so viel wie erkannt und benutzt wird, sollte sein ist lipoic Säure. Es ist ein erstaunlich Breitspektrumantioxydant und wischt eine breite Palette von freien Radikalen auf. Außerdem ist es in beiden der wässrige [wässrige] Teil von Zellen sowie in den fetthaltigen] Teilen des Lipids [effektiv, der unter Antioxydantien sehr selten ist. Aus jenen Gründen haben einige Forscher es ein „ideales“ Antioxydant genannt.

PK: Es ist „Ideal“ in anderer Hinsicht, auch. Es ist in der Lage, andere Antioxydantien, wie Vitamin C und E, Coenzym Q10 und Glutathion zu erneuern, nachdem sie haben heraus Feuer des freien Radikals gesetzt und haben sich auf diese Art aufgewendet. Darüber hinaus ist es für Diabetes gut und Hilfen verhindern den Fortschritt von degenerativen Erkrankungen des Zentralnervensystems einschließlich Alzheimer, Parkinson und Amyotrophe Lateralsklerose.

EK: Leider Glutathion-ist lipoic Säure-gerade wie das gleichmäßig wichtige ziemlich kostspielig. Aber, Finanzen ermöglichend, würde es die falsche Wirtschaft sein, zum dieser zwei wesentlichen Antioxydantien nicht in irgendjemandes Ergänzungsprogramm mit einzuschließen.

LEM: Glücklicherweise die natürlichen pflanzlichen Produkte, die Sie sich empfehlen, wie Kurkumin, Lykopen, die Bioflavonoide und grüner Tee, seien Sie viel weniger teuer und auch sehr Gesundheit-schützend.

PK: Ja sind- alle diese Betriebsmittel verhältnismäßig billig. Noch, verstehen viele Leute noch nicht völlig, warum diese wichtigen krebsbekämpfenden Nährstoffe ein Teil unserer täglichen Diät nicht nur sein sollten, aber auch werden als Ergänzungen genommen.

EK: Die Tatsache ist, dass, wie im Falle der Vitamine, wir nicht genug groß einfach erhalten können betragen von diesen Nährstoffen von den Nahrungsmitteln.

PK: Nehmen Sie Kurkumin zum Beispiel, das ein Auszug der Gewürzgelbwurz ist. Es ist in der traditionellen Ayurvedic-Medizin von Indien für Hunderte und möglicherweise Jahrtausende verwendet worden. Und aus triftigen Gründen: ist nicht nur es ein starkes Antioxidans- und ein entzündungshemmend, aber es hat auch krebsbekämpfende Effekte. Außerdem hemmt es die grampositive und Gram negativ-Bakterien und lädt das Immunsystem auf. Deshalb kann es als Anhangtherapie in den AIDS und in Krebs nützlich sein.

Wir benutzen die Gewürzgelbwurz in unseren Mahlzeiten, wohin sie den Geschmack von Nahrung-in den Suppen verbessert, Gemüse dämpfen und so weiter. Und selbstverständlich ist es ein wesentliches Bestandteil indischer Curry, zusammen mit Kreuzkümmel und anderen Gewürzen, denen wir viel pflegen, um unsere Nahrungsmittel zu würzen und weil sie für unsere Gesundheit gut sind.

Andererseits nehmen wir auch Kurkuminergänzungen, das Kurkumin, das das Wesentliche der Gelbwurz und folglich ist viel konzentriert und stark als das Gewürz, das es enthält.

EK: Das selbe trifft auf Lykopen zu, das in den Tomaten anwesend ist. Es ist gefunden worden, um gegen Prostatakrebs in hohem Grade schützend zu sein. Aber konträr zu den Vitaminen im Gemüse, denen die meisten verloren werden, indem man kocht, wird Lykopen verfügbarer, indem es Wärmebehandlung. Deshalb ist es besser, Tomatensauce zu essen eher als rohe Tomaten, wenn das Ziel Schutz gegen Prostata krebs ist.

PK: Selbstverständlich sollten wir rohe Tomaten auch essen, weil sie viel anderes gutes Sachevitamin C und Glutathion enthalten. Aber für Eberhards Nutzen, essen wir, möglicherweise ein- oder zweimal pro Woche, Teigwaren mit Tomatensauce, das Hinzufügen frisch Knoblauch-ein anderer guter Krebskämpfer. Leider obwohl, das nützliche allicin, das es enthält, wird durch das Kochen zerstört. Deshalb fügen wir es unserer Nahrung am Tisch hinzu, frisch zusammengedrückt in eine Platte mit einem wenigen Olivenöl, von dem jeder sich helfen kann.

LEM: Nehmen Sie auch Knoblauch in Form von Ergänzungen?

EK: Nein, weil wir rohen Knoblauch mit fast jeder Mahlzeit essen. Es gibt jedoch Leute, die rohen Knoblauch nicht sehr gut verdauen können. Sie sollten eine gute Knoblauchergänzung, vorzugsweise eine bestimmt nehmen mit standardisiertem allicin Inhalt, weil die Wirksamkeit von Knoblauchergänzungen groß unter verschiedenen Marken schwankt.

PK: Wir nehmen keinen Ergänzungen des grünen Tees irgendein, weil wir grünen Tee den ganzen Tag trinken. Zuerst mögen wir den Geschmack. Zweitens haben wir die Wissenschaft hinter ihr studiert und in dem krebsbekämpfenden Effekt des epigallo Katechins im grünen Tee auskennen. Es gibt etwas von es auch im schwarzen Tee, aber in nicht fast so viel. Noch sogar ist trinkender schwarzer Tee viel besser als trinkender Kaffee. Kaffee hat einfach keinen Zurückkaufengesundheitswert überhaupt. Andererseits, scheint es, kein bestimmtes Risiko geben, wenn man eine Schale oder zwei von Kaffee morgens isst, wenn das ist, was man mag. Ich tue es selbst manchmal, besonders in Costa Rica, in dem wir die schlechtesten Wintermonate verbringen, und wo Kaffee und billig ausgezeichnet ist. Aber, wenn ich Kaffee morgens trinke, mache ich ihn wieder gut, indem ich zum grünen Tee für den Rest des Tages schalte.

EK: grünen Sie und schwarzer Tee haben selbstverständlich einen bestimmten Betrag einer Koffein ähnlichen Substanz und sind Kaffee in diesem Respekt ähnlich. Da kein eins von uns Herzkrankheit oder -bluthochdruck hat, obwohl, wir nicht um ihn gesorgt werden. Wenn es andernfalls war, würden wir zweifellos entkoffeinierte Ergänzungen des grünen Tees nehmen, anstatt, den Tee zu trinken.

PK: Ich hoffe, dass Ihre Leser, dass es einen großen Unterschied zwischen dem Brauen des grünen Tees und des schwarzen Tees gibt, zwar feststellen. Wenn Sie kochendes Heißwasser auf einem grünen Teebeutel oder auf grünen Teeblättern gießen, brennen Sie den Tee und er bringt die bitteren Gerbsäuren heraus. Ich denke, deshalb einige Leute sagen, dass sie nicht den Geschmack des grünen Tees mögen. Aber guter grüner Tee, wenn er richtig gebraut wird, ist köstlich und sollte nicht bitter schmecken.

LEM: In der Formel für das Leben unterscheiden Sie zwischen, was Sie „freundliche“ und „unfreundliche“ Nahrungsmittel nennen. Nennen Sie uns ein paar Beispiele von jedem.

PK: Annehmen, dass Ihre Leser auf Reichen einer Diät im Gemüse und in den Früchten, lassen mich etwas „freundliche“ Nahrungsmittel erwähnen sind, die weniger weithin bekannt und unter-verwendet sind. Eine Gruppe ist das Seegemüse, herabsetzend genannt „Meerespflanzen.“ Sie sind einfach Keil voll von krebsbekämpfenden Mitteln und von allen Arten Mineralien sowie Beta-Carotin. In unserem Buch sagen wir Leuten, wie man sie benutzt, wo man sie und allen Rest kauft.

Eine andere kleine bekannte aber köstliche und in hohem Grade praktische Biokost ist Miso, der und gealterte Sojabohnenölbohnenpaste gegoren wird. Wir verwenden es mögen Suppenvorrat und hinzufügen ihn Naturreis, Gemüse, Eiweiße, Tofu und so weiter.

Im Buch erwähnen wir einige andere solche wichtige aber wenig bekannte „freundliche“ Nahrungsmittel. Sie sind alle Herz-freundliche, köstliche krebsbekämpfende Nahrungsmittel. Dennoch kennen wenige Leute in ihnen aus.

EK: Hinsichtlich „der unfreundlichen“ Nahrungsmittel lenken wir besonders Aufmerksamkeit auf die vielen Gesundheitsrisiken, wenn wir rotes Fleisch essen. Die Liste seiner Probleme ist langes dennoch nicht wohles verstanden, sogar durch das Nahrung-ausgebuffte. Wir steigen in die ganze dieses ausführlich irgendein in unserem Buch ein.

Wir sprechen auch viel über die Gesundheitsprobleme mit irgendeiner Art gegrillte, gebratene oder gegrillte Nahrungsmittel. Hier wieder, bezogen viele Leute, die guter Sorgfalt von selbst Underestimate andernfalls die Gesundheitsrisiken nehmen, in diese Arten des Kochens mit ein. Im Buch legen wir selbstverständlich die wissenschaftlichen Gründe für die ganze dieses dar.

LEM: Sie geben die ziemlich aufrüttelnde Erklärung in der Formel für das Leben ab, dass negative Geisteshaltung sogar das beste Verlängerung der Lebensdauers-Programm und die beste Diät kurzschließen kann. Nennen Sie uns einige Beispiele, von wie negative Haltung unsere Leben verkürzen kann und von wie Positiv eine das Leben ausdehnen kann.

PK: Negative Gefühle wie chronischer Ärger, Unzufriedenheit und Hasse aktivieren starke Gehirnchemikalien, die buchstäblich unser ganzes System vergiften und unsere Immunität schwächen. Ähnlich können chronische Angst und eine ängstliche Einteilung viel vom guten annullieren, dem rechte Diät, Antioxydantien und andere Gesundheit-Förderungsergänzungen Sie tun.

Es gibt deshalb einen bestimmten Bedarf am größeren Bewusstsein unserer Stimmungen, Haltung und Vorurteile, sogar unter der gesundheitsbewussten Gemeinschaft, weil alle sie unsere Gesundheit negativ auswirken. Insoweit chronischer Ärger und Angst, existiert bereits ein wissenschaftlich hergestelltes Krebsrisiko. Es bezieht Stresshormonen und ihrem Aufhebungseffekt auf das Immunsystem sowie auf viele anderen wesentlichen, physiologischen Funktionen mit ein. Verärgern Sie, zum Beispiel bekannt sprichwörtlich, um auf der Leber besonders hart zu sein. Haben Sie so Eifersucht und NeidShakespeares „grünäugiges Monster.“

EK: Chronische Krise, too-aside von der Herstellung des Lebens elend-ist auf unserer Gesundheit hart. Es neigt, die ganze Physiologie zu verlangsamen, produziert träge Verdauung, trübt irgendjemandes Verstand, und zum Beispiel macht ein weniger reagierend, das ernstes haben kann, Konsequenz-während fahrend.

So müssen wir die Dringlichkeit des Handelns etwas über es sehen. Glücklicherweise hilft natürlicher Johanniskrautauszug bestimmt bei der Krise, wie selbe tut, das beiläufig auch bei den Migräne kopfschmerzen und -arthritis hilft. Selbe ist wieder ein kostspieliges Stückchen, aber für ein Produkt mit so vielem Nutzen, sollte man nicht unter Verwendung es zögern, gegebenenfalls finanziell möglich.

PK: Es gibt auch Naturprodukte, die bei der Angst viel helfen können und weniger Nebenwirkungen, wenn überhaupt haben, als die verschreibungspflichtigen Medikamente. In unserer Beratungspraxis haben wir nur gute Erfahrungen mit Passionsblume und kava kava, die sehr beruhigende Effekte haben und bei den Schlafproblemen helfen, auch gehabt.

LEM: In der zweiten Hälfte des Buches überraschen Sie uns wieder, indem Sie uns zu drei anderen Ärzten der Gesundheitsfachleute-zwei und zu einem Biologen vorstellen. Können Sie uns den Kern dieser Interviews gerade geben, also erhalten unsere Leser eine allgemeine Idee ihres Beitrags?

PK: Dieser ganze Abschnitt der Buchverträge auf die eine oder andere Weise mit Krebs. Vor einigen Jahren hatte Eberhard eine Kolonresektion, zum eines ziemlich großen Tumors zu entfernen, der gerade im Augenblick des Erhaltens wirklich gefährlich war. Das ist, wie wir Dr. Robert Nagourney trafen, ein Onkologe, der mit Long Beach Erinnerungskrankenhaus zusammengeschlossen wird, in dem Eberhard hospitalisiert worden war.

Durch viele Kopfendediskussionen mit ihm, fanden wir heraus, dass er ein sehr anderes „Nehmen“ auf Krebs und Chemotherapie hatte. Nachdem Eberhard befreit wurde, leiteten wir zwei bedeutende Interviews mit ihm, in dem er seine unterschiedliche Art von Chemotherapie rationaler und effektiv verwenden erklärte.

EK: Der Punkt ist, dass nicht jeder Brust-, Doppelpunkt- oder Prostatakrebs gleich ist-. Und doch täuscht herkömmliche Chemotherapie, wie routinemäßig geleitet vor, dass es keine einzelnen Unterschiede gibt. Die maßgebliche medizinische Annäherung ist, die Argumentation lediglich statistisch, die ist: die meisten Brustkrebse reagieren sagen wir auf solch-und-solches eine Kombination von Drogen, damit ist, was wir für alle Brustkrebse verwenden. Das Problem ist, was geschieht bis jenes 20%, 30% oder 40% von Brust, von Prostata oder von Darmkrebspatienten, die nicht auf diese „ein-Größe-Sitz-alle“ Art der Chemotherapie reagieren? Die Antwort, als der Leser unseres Buches entdeckt, ist nicht sehr hübsch.

PK: Lösung Dr. Nagourneys ist, Krebszellen des Patienten einem bestimmten Laborversuch auszusetzen eigene, mit dem er vorher sehen kann, ob Standardchemotherapie mit Krebs des Patienten oder arbeitet. Viele Onkologen jedoch werden gegen diese Art des Tests benachteiligt. Einige von ihnen verwechseln es mit einem ein wenig ähnlichen Test, der vor vielen Jahren versucht wurde und nicht arbeitete. Andere haben versucht, Test Dr. Nagourneys zu verwenden, aber konnten ihn nicht arbeiten lassen, weil er viel Erfahrung nimmt, um Ergebnisse zu erhalten. Infolgedessen werden viele Krebspatienten der falschen Art der Therapie ausgesetzt, die sie nur noch mehr schwächt und sie danach machen, die viel stark für sogar das Recht Drogen beimischt, um zu arbeiten. Viele Krebspatienten sterben unnötig deswegen Art des Vorurteils und der Verwirrung in der medizinischen Gemeinschaft. Deshalb wünschen wir Leute in diesem auskennen und die Leben vielleicht retten, indem wir Krebspatienten zu dieser traurigen Sachlage alarmieren.

EK: Zu unparteilicherer, baten wir um Erlaubnis auch vom Biologen, Dr. Alan Kapuler sein, seinen ausführlichen Bericht der Kontrolle und seines ernsten Kastens des Lymphoms mit „möglicherweise kurieren“ neudrucken wenig mehr als eine makrobiotische Diät.

PK: Soviel wie schätzen wir Macrobiotics, wir nicht wirklich glauben, an es routinemäßig verwenden als Alternative zur Chemotherapie- und Strahlentherapie, ausgenommen in besonderen Fällen gleichen Dr. Kapulers, in dem Standardchemotherapie oder Strahlung zu problematisch sind. Andererseits würden Patienten in der herkömmlichen Krebstherapie gut tun, um Macrobiotics für ein effektives und einfach zu halten, Anhangtherapie zu ihr zu folgen.

EK: Wir trafen den anderen Doktor, zufällig als ein guter Freund von unseren unten mit einem starken Fall fortgeschrittenen Prostatakrebses kam. Unser Freund machte erfolgreich eine alternative durch, Messer-lose Art von Chirurgie-genannt cryosurgery-durchgeführt von Dr. Giovanna Casola. Die Chirurgie ist viel weniger Invasions und hat niedrigere Rate der Inkontinenz und der Machtlosigkeit als Standardchirurgie. Hier wieder, gibt es viel medizinisches Vorurteil gegen diese Art der alternativen Chirurgie. Die meisten Leute mit Prostatakrebs wissen nicht einmal, dass diese Wahl existiert. Deshalb wünschen wir Leute in es auskennen und sie bevollmächtigen, um ihre eigenen Wahlen zu treffen.

LEM: Es scheint, dass Sie vielen die Werkzeuge gegeben haben, die ihnen ermöglicht haben, ihre eigenen Wahlen zu treffen. Danke für das Nehmen der Zeit, einige jener Werkzeuge mit uns zu teilen. Wir schauen vorwärts zur Auswirkung, die Ihr Buch auf Lesern hat und erwarten zukünftige Arbeiten, die zu allen gleichmäßig nützlich sind.