Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im März 1999

Wie wir es sehen

Bill Faloon Haifisch-Knorpel:
Eine unbrauchbare Behandlung

Vor Verlängerung der Lebensdauers-Gründungsmitglieds waren informierten vier Jahren dieser Haifisch, den Knorpel unwirksam war, wenn er Krebs behandelte. Wir holten diese Informationen ein, indem wir eine Übersicht Anfang 1995 auf Leuten durchführten, die Haifischknorpel von uns gekauft hatten.

Die Ergebnisse der Übersicht zeigten, dass die Krebspatienten, die Haifischknorpel verwenden, entweder starben hatten, war ihre Krankheit weitergekommen, oder sie verwendeten zu viele anderen Therapien, um festzustellen, ob Haifischknorpel sie irgendein gutes tat. Wir veröffentlichten diesen Artikel, zu einer Zeit als jedes andere alternative Rundschreiben und Zeitschrift den behaupteten Nutzen des Haifischknorpels für die Behandlung von Krebs ankündigten. Unser Bericht dieser Geschichte gewann uns keine Freunde in der Haifischknorpelindustrie, aber sie sicher rettete viele Krebspatienten von der Verschwendung ihres Geldes auf einer Therapie, die nicht Erwartungen gerecht wurde. Wichtiger, rettete es die Leben von Krebspatienten, die auf diese wertlose Therapie gebaut haben würden, um ihre Krankheit zu behandeln. Über was wir im Jahre 1995 berichteten, wurde in einer Studie bestätigt, die in der Zeitschrift von klinischer Oncology veröffentlicht wurde (1998, Vol. 16, keine 11). Diese Studie wertete die Effekte des Haifischknorpels auf 60 Krebs im Endstadium-Patienten aus. Die Ergebnisse zeigten, dass Haifischknorpel nicht Tumorschrumpfung produzierte oder die Weiterentwicklung der Krankheit verlangsamte.

Dieses ist, nicht das erste mal die Grundlage ein tödliches Missverständnis auf dem Gebiet von Alternativmedizin herausstellte. Im Jahre 1983 sendeten wir eine Notmitteilung zu unseren Mitgliedern aus, die sie alarmieren, um Vitaminergänzungen zu vermeiden, die Eisen enthielten. Wir hatten Beweis zu der Zeit aufgedeckt, dass Eisen das Risiko von Krebs, von Atherosclerose und von Wirt anderer degenerativer Erkrankungen erhöhen könnte. Seit 1983 zeigen Untersuchungen über menschliche Bevölkerungen, dass Eisen sogar gefährlich als ist, was wir ursprünglich veröffentlichten. Eine Studie veröffentlicht in der amerikanischen Zeitschrift von Epidemiology (1998; 148:445-451) eine Verblüffungs88% Reduzierung im Risiko des Herzinfarkts unter Männern gezeigt, die Blut gerade einmal in den früheren zwei Jahren gespendet hatten. Die Wissenschaftler spekulierten, dass Blutspende möglicherweise gegen Herzinfarkt sich schützt, indem sie Niveaus des Eisens im Blut verringert. Andere menschliche Studien zeigen dem, je größer die Menge des Eisens im Blut, desto höher das Risiko von Krebs. Vor während die Grundlage seine Notmitteilung 16 Jahren herausgab, enthalten die Mehrheit einer Multivitaminergänzungen noch fraglich hohe Stufen des Eisens.

Ist so Mitgliedschaft in der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage wert $75,00 ein Jahr? Wenn Sie ein Krebspatient im Jahre 1995 waren, würden Sie Tausenden Dollar und vielleicht Ihr Leben gespeichert haben, weil Sie erfahren haben würden, dass Haifischknorpel keine effektive Therapie war. Wenn Sie im Jahre 1983 gesund waren, würden Sie diätetische Ergänzungen vermieden haben, die Eisen frei radikal-erzeugen enthielten.

Jeder Monat, Gründungsmitglieds finden über neue wissenschaftliche Entdeckungen heraus, die sie lebendiges längeres und in der besseren Gesundheit halten können. bevor sind viele Quellen für Gesundheitsinformation, aber wir möchten denken, dass wir unterschiedlich sind. Unsere Erfolgsbilanz von zu vermeiden was genau sagen Mitgliedern was zu nehmen und ist auf dem Gebiet von Alternativmedizin unvergleichlich. Wir nehmen das Geld, das Sie uns senden und geben es für die Forschung aus, die eine unbestimmte Erweiterung der Menschenlebenspanne erzielend angestrebt wird. Es gibt einige bedeutende Durchbrüche, die im Jahre 1999 auf dem Gebiet der Verringerung des menschlichen Alterns angekündigt werden. Unsere Organisation fährt fort, alles zu tun, das möglich ist, wissenschaftlich validierte Therapien zu machen zugänglich für Gründungsmitglieds in der Zeit, ihre Jugend zu konservieren und ihre Leben zu retten.


William Faloon
Vizepräsident
Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage

Zurück zu dem Zeitschriften-Forum