Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im März 1999

Ereignisse


Konferenz-Höhepunkte

Hastend mit Tätigkeit, war Las Vegas Wirt zum 6. internationalen Kongreß auf Anti-Altern und biomedizinischer Technologie-Konferenz letzter Winter

durch Ivy Greenwell

Las Vegas-Konferenz Testosteron war das ganzes Gespräch und aus triftigem Grund. Auf dem 6. internationalen Kongreß an auf dem Anti-Altern und biomedizinischer Technologie-Konferenz, gehalten in Las Vegas vergangenen Dezember, war die besprochene Primärantialterntherapie Testosteronersatz für Männer und Frauen. Während diese Annäherung in der Vergangenheit kritisiert worden ist, wurde unwiderstehlicher neuer Beweis vorgestellt, der möglicherweise Lebenergänzungen veranlaßt, diese aggressive Annäherung noch einmal zu betrachten.

Es gab auch einige eindrucksvolle Darstellungen in der Verhinderung und der Behandlung von Krebs. Die Doktoren bei dieser Konferenz sind zu einer Schlussfolgerung gekommen, dass die beste Krebsbehandlung eine ist, die starke alternative Behandlungen mit vorgewählten herkömmlichen Therapien kombiniert. Diese Annäherung an die Behandlung von Krebs ist lang durch die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage befürwortet worden.

In den nächsten Seiten lesen Sie über einige der Höhepunkte der Konferenz, in Form von Vortragsynopsen, die möglicherweise vom unmittelbaren Nutzen zu den Gesundheitsanwälten weltweit sind. Später erwähnen wir einige der Vorträge, die möglicherweise unserer Meinung nach nicht noch wissenschaftlich bestätigt werden.

Anti-Altern-Effekte des Testosterons

Eugene Shippen, MD, stellte umfangreichen Beweis die Pathologie des Testosteronmangelsyndroms in den Männern dokumentierend dar und jetzt langsam wurde als das Äquivalent des Östrogen mangels in den Frauen erkannt. An einigen Faktoren, Männer liegen fünfzehn Jahre hinter Frauen in ihrem Bewusstsein des Bedarfs am Hormonersatz. Ein Hindernis ist die extreme Fehlinformation über die Effekte des Testosterons.

Zuerst ist Testosteron nicht gerade ein „Geschlechtshormon.“ Es sollte als „Ganzkörperhormon gesehen werden,“ jede Zelle im Körper beeinflussend. Die Änderungen, die im Altern, wie dem Verlust der mageren Körpermasse, die Abnahme in der Energie, Stärke und Ausdauer, unerklärte Krise und Abnahme am Sexualtrieb und an der Leistung gesehen werden, sind alle direkt bezogen auf Testosteronmangel. Alle degenerative Erkrankungen wie Herzkrankheit , Anschlag , Diabetes , Arthritis , Osteoporose und Bluthochdruck werden direkt oder indirekt mit Testosteronabnahme verbunden. Zweitens arbeitet Testosteron auch als prohormone. Lokale Gewebeumwandlung zu den Östrogenen, zum dihydrotestosterone (DHT) oder zu anderen Activestoffwechselprodukten spielt einen wichtigen Teil in der zellulären Physiologie.

Dr. Shippen bestätigte, dass es überschüssiges Östrogen, das scheint, das Angeklagte in der Prostataerweiterung und in Prostata krebs zu sein, und nicht DHT ist. Niedrige Testosteronspiegel tatsächlich sind mit aggressiverem Prostatakrebs verbunden. Während Furcht vor Prostatakrebs viele Männer vom Testosteronersatz hält, ist es tatsächlich Testosteronmangel, den das zu die Pathologie führt, die die Entwicklung von Prostatakrebs bevorzugt. Dementsprechend haben Kliniker, die Hochdosistestosterontherapie verwenden, über keine Prostatakrebsfälle berichtet. Außerdem verbessert Testosteron zelluläres Bioenergetik-es auftritt als eine zelluläre Energiequelle. Da Testosteron die metabolische Rate und den aeroben Metabolismus erhöht, verbessert es auch drastisch Glukosemetabolismus und senkt Insulinresistenz.

Ein anderer Mythos ist, dass Testosteron für das Herz schlecht ist. Wirklich bezieht niedriges Testosteron mit Herzkrankheit zuverlässig als cholesterinreichaufeinander. Nach Ansicht Dr. Shippen, ist Testosteron der stärkste kardiovaskuläre Schutz für Männer. Testosteron verstärkt den Herzmuskel; es gibt mehr Testosteronempfänger im Herzen als in jedem möglichem anderen Muskel. Testosteron auch senkt LDL-Cholesterin und Gesamtcholesterin, verbessert jeden Herzrisikofaktor und ist gezeigt worden, um Arrhythmie und Angina zu verbessern oder zu beseitigen. Dr. Shippen glaubt, dass „Testosteronersatz ist die nicht vollständig ausgenutzteste, wichtigste Behandlung für Herzkrankheit.“ Testosteron auch:

- Glanz als Blutverdünner, Blutgerinnsel verhindernd.
- Kann die Weiterentwicklung des Brandes stoppen, der von hoher Wichtigkeit zu den Diabetikern ist.
- Hilfen verhindern Darmkrebs.

Dr. Shippen kritisierte die gegenwärtige Forschung auf Testosteron wie unter Verwendung der falschen Form des Ersatzes. Einspritzungen ergeben Anfangsüberfluß des Testosterons, mit überschüssiger Umwandlung zu den Östrogenen. Ebenso wird Gesamttestosteron häufig anstelle des freien Testosterons, die bioavailable Form gemessen, und einige Studien dauern nicht lang genug, um Verbesserung zu zeigen. Zum Beispiel dauert möglicherweise es sechs Monate zu einem Jahr, bevor das genitale Gewebe sich völlig von der Atrophie erholt, die durch Testosteronmangel verursacht wird und Kraft wiederhergestellt wird.

Ärzte müssen dringend über den Nutzen des Testosterons und der empfindlichen Balance zwischen Androgenöstrogenen erzogen werden. Einzelnes jedes hat seinen oder eigenen Musterhormonhaushalt; dieses zeigt dass Ersatz an, individualisiert sorgfältig überwacht wenn. (Zu mehr Information über Therapien verbessern Sie Östrogen in den Männern, verweisen die Frage des letzten Monats >Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift, im Februar 1999).

Hormonale Verhinderung des Brust-und Prostatakrebses

Mehrfache hormonale Abweichungen werden normalerweise in Hormon-abhängigen Krebsen gesehen. David Zava, Ph.D., unterstrich, dass Brustkrebspatienten häufig eine Diät verbrauchen, die in raffinierten Kohlenhydraten schwer ist, die zu überschüssiges Insulin und Korpulenz führt. Überschüssiges Insulin verursacht eine unnormal große Anzahl von Östrogenempfängern im Brustgewebe, während das überschüssige Körperfett hält, Extraöstrogene zu produzieren.

Überschüssiges Insulin, Druck und Klimagiftstoffe verursachen auch Eierstockfunktionsstörung, die zu niedrige Stände des Progesterons und der Schilddrüsenhormone führt. Druck führt auch zu hohe Cortisolniveaus und niedrige Melatoninniveaus. Progesteron, Schilddrüseund Melatonin sind Hormone, die gegen Brustkrebs sich schützen, während überschüssiges Insulin und Überflusscortisol die Entwicklung des Brustkrebses bevorzugen.

Dr. Zava erklärte, dass estradiol selbst nicht Krebs erzeugend ist. Es ist eins seines metabolites-4-hydroxyestrone-that ist möglicherweise mutagen. 4-hydroxyestrone kann entweder methyliert werden und harmlos folglich gemacht werden, oder es kann zu den Quinonen weiter oxidiert werden, die DNA beschädigen können. Schadstoffe, Stresshormone und die leicht oxydierbaren mehrfach ungesättigten Fette (von den Quellen wie Maisöl) führen zu erhöhte Produktion von Quinonen. Schutz wird von der Methylierung von Mitteln (wie TMG, Folsäure u. Vitamin B12) sowie vom Selen und vom Tripeptidantioxidansglutathion geboten, da ein Transferaseenzymabhängiger auf Selen und Glutathion verhindert, dass Quinone zu DNA binden.

Nach Ansicht Dr. Zava, gibt es keinen Beweis dass 16 hydroxyestrone, ein direkter Vorläufer zum Oestriol, Erhöhungen das Risiko des Brustkrebses. Der gegenwärtige wissenschaftliche Konsens zeigt auf hydroxyestrone 4 und seine übermäßige Umwandlung zu den mutagenen Quinonen. Tatsächlich ist Oestriol das einzige menschliche Östrogen, das nicht in seine mögliche Nützlichkeit in der postmenopausal Hormonersatztherapie Quinon-folglich umgewandelt werden kann. Dementsprechend zeigen europäische Studien kein erhöhtes Brustkrebsrisiko, wenn Oestriol als Östrogenersatz benutzt wird. Ein Argument ist sogar vorgetragen worden, das Jugendlichen mit Oestriol behandelt werden sollten, um ihr Brustgewebe (das sicher zu unterscheiden ist, was mit früher Schwangerschaft geschieht).

Es ist Progesteron jedoch das das größte Potenzial für das Verhindern des Brustkrebses hat. Dr. Zava schätzt, dass korrekter Gebrauch des Progesterons bis 90% Reduzierung im Vorkommen des Brustkrebses ergeben könnte. Progesteron hat viele anti-Krebs erzeugenden Eigenschaften, wie die Aktivierung von natürlichen Killerzellen, aber ein Faktor der speziellen Bedeutung ist, dass Progesteron die Produktion von hydroxyestrone 4 vermindert, bei der Erhöhung der Produktion des Oestriols.

Während Oestriol-ansässiger Östrogenersatz möglicherweise, in Ansicht Dr. Zavas, jede mögliche Form des Östrogenersatzes am sichersten ist, gemacht werden kann sicheren durchgehenden begleitenden Gebrauch des Progesterons. Östrogene sind starke Antialternhormone; ihr mehrfacher Nutzen ist zweifelsohne. Der Schlüssel zur hormonalen Verhinderung des Brustkrebses ist Progesteron. „Östrogen kann der „Engel des Lebens“ sein, oder der 'Engel des Todes,“ erklärte Dr. Zava. „Progesteron stellt Östrogensafe, macht es nur den „Engel vom Leben.“ her "

Wendend an Prostatakrebs, beobachtete Dr. Zava, dass als Männer älter wachsen Sie, ihr Testosteron sinkt (freies Testosteron insbesondere) während ihre Östrogenniveaus sich erhöhen. werden gutartige Hyperplasie und Prostatakrebs mit überschüssigem Östrogen und nicht hohes Testosteron oder dihydrotestosterone (DHT) verbunden. Progesteron hemmt das aromatase Enzym, das Testosteron in Östrogene umwandelt; Progesteron hemmt auch die Produktion des gefährlichen hydroxyestrone 4. So hat Progesteronersatz für Männer (an den unteren Dosen als für Frauen) großes Potenzial für das Verhindern von Prostatakrebs. Die Bioflavonoide, gefunden in den Obst und Gemüse in, hemmen auch aromatase, verhindern die Verringerung der lokalen Umwandlung des Testosterons in Östrogene und folglich helfen Prostataerweiterung und Prostatakrebs. Selen, Zinkund Magnesium bietet auch Schutz.

Nach dem Vortrag wurde Dr. Zava für mehr als eine Stunde durch Ergebnisse von Teilnehmern, viele von ihnen MDs belagert und wünschte mehr über Progesteron, einschließlich Progesteron als Teil des männlichen Hormonersatzes wissen. (Eine Aktualisierung auf den Progesterontherapien, die für Frauen und Männer verfügbar sind, erscheint in dieser Frage.)

Von allen Vorträgen, die bei den diesjährigen Konferenzen dargestellt wurden, waren die auf Testosteronersatz und geweckt dem meisten Interesse das am besten besuchte. Alte Mythen über dieses extrem nützliche Antialternhormon werden schließlich gesetzt, um stillzustehen. Z.Z. forscht die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage weitgehend die klinische Anwendung der Testosteronersatztherapie nach und wie man alle mögliche negativen Auswirkungen blockiert, die sie möglicherweise auf anderen Hormonspiegeln hat. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden in einer zukünftigen Ausgabe der Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift veröffentlicht.

Melatonin und DHEA in der Krebsprävention

DHEA und Melatonin haben Krebs-vorbeugende Aktion dokumentiert. Obwohl Krebsprävention und Behandlung war nicht hauptsächlich Fokus von sein Vortrag, William Regelson, MD, versprechen Autor des Melatonin- Wunders und der Superhormone, versichert den Zuhörern, dass es keinen Beweis für jede mögliche Verbindung zwischen DHEA-Ersatz und Prostata- oder Leberkrebs in den Menschen gibt. Außerdem reagieren Krebse, die von interleukin-6, wie Myeloma und Bauchspeicheldrüsenkrebs abhängig sind, auf Behandlung mit DHEA, da DHEA IL-6 unterdrückt. Der Gebrauch DHEA gegen Brustkrebs bleibt jedoch problematisch. Die besten klinischen Ergebnisse mit DHEA beziehen sich auf seiner Fähigkeit, Druck-bedingte Verletzung zu verhindern.

Coenzym Q10 und Krebs

Stephen Sinatra, MD, nahm an, dass gerade wie der Mangel des Coenzyms Q10 Herzversagen zugrunde liegt, also liegt er auch dem immunen Ausfall zugrunde, den der zu die Entwicklung von Krebs führt. In bedeutendem Maße fällt Krebs möglicherweise aus, eine CoQ10 Mangelkrankheit zu sein. Eine der Funktionen von CoQ10 schützt DNA vor oxydierendem Schaden. Andere ist die Verbesserung der Immunfunktion und die Regelung des aeroben Metabolismus und der Energieerzeugung. Es ist hergestellt worden, dass mg 100 von CoQ10 pro Tag die Dosis ist, die erfordert wird, um Antioxidansschutz für LDL-Cholesterin zu bieten. Seit Krebspatienten zeigen Sie unzulängliche Niveaus von CoQ10, wir müssen die Dosis herstellen, die wahrscheinlich ist, Krebs zu verhindern.

Es ist interessant, dass das tödlichste von menschlichen Krebsen, Bauchspeicheldrüsenkrebs, mit der größten Entleerung CoQ10 verbunden ist. Interessant sind Vegetarier nicht wahrscheinlich, viel CoQ10 in ihrer Diät zu erreichen. Nach Ansicht Dr. Sinatra, wären möglicherweise Vegetarier insbesondere Bedarf der Ergänzung CoQ10, besonders da ihre Fähigkeit, ihn zu synthetisieren mit Altern sinkt. Dr. Sinatra betonte, dass CoQ10 hat geliefert drastische Tumorregressionsergebnisse (besonders im metastatischen Brustkrebs) wenn es zusammen mit anderen Behandlungen verwendet wird, alternativ oder herkömmlich oder beiden. Dieses wiederholt eins der Hauptprinzipien der holistischer und Antialternmedizin: Suchen Sie kein einzelnes „Wundermittel,“ aber verwenden Sie einige Behandlungen gleichzeitig.

Dr. Sinatra warnte, dass trockenes pulverisiertes CoQ10 schlecht absorbiert wird, und es ist schwierig, therapeutische Niveaus von CoQ10 mit es zu erzielen. Die Gelform, in der CoQ10 mit einem Öl kombiniert wird, ist vorzuziehend.

Krebsbekämpfende Eigenschaften von Sojabohnenöl-Isoflavonen

Sojabohnenöl Isoflavone, genistein, daidzein und glycetein haben bedeutende krebsbekämpfende Eigenschaften, die weit darüber hinaus ihre Fähigkeit, die Effekte von menschlichen Östrogenen zu modulieren gehen. Entsprechend Stephen Holt sind MD, diese Isoflavone auch starke Antioxydantien, hemmen die Bildung von Schiffen des frischen Bluts (AntiAngiogenesis) und behindern Tumor-Förderungsenzyme. Ihre aromatase-inhibierenden Eigenschaften macht Sojabohnenölisoflavone vom großen Interesse an der Verhinderung und an der Behandlung von Prostatakrebs. Ebenso sind Leukämie und einige andere Krebse gezeigt worden, um auf Hochdosissojabohnenöl-Isoflavonbehandlung zu reagieren. Epidemiologische Studien zeigen an, dass häufiger Verbrauch von Isoflavon-reichen Nahrungsmitteln mit niedrigerem Vorkommen von Krebs verbunden ist.

HAUSTIER Scan für frühe Krebs-Entdeckung

Eric Braverman, MD, besprach den Gebrauch von HAUSTIER-Scan (Positronen-Emissions-Tomographie) in der Früherkennung von Krebs. Ein Ganzkörper-HAUSTIER-Scan liefert in hohem Grade zuverlässige frühe Krebsentdeckung, da er metabolisch „heiße“ Bereiche zeigt. Krebszellen sind hypermetabolic, also werden die Bereiche des sehr schnellen Glukosemetabolismus leicht auf HAUSTIER-Scan identifiziert. Lymphknotenverbreitung zeigt sich und beseitigt den Bedarf an der Lymphknotenzerlegung. EIN HAUSTIER-Scan kann Mammographie auch beseitigen und eine genauere Diagnose zur Verfügung stellen. Schließlich zeigt ein HAUSTIER-Scan die Regression oder die Weiterentwicklung von Krebs und sollte folglich auch verwendet werden, um die Wirksamkeit von verschiedenen Therapien auszuwerten.

Hyperthermie zerstört Krebs-Zellen

Der Gebrauch von Ganzkörperhyperthermie in der Tumorregression war der Fokus von Lawrence Stowe, Ph.D. Er erklärte, dass Krebs eine Körperkrankheit ist, und ist von Anfang an metastatisch. Folglich der Bedarf, den ganzen Körper zu behandeln. Hohe Hitze ist gegen Tumorzellen und -viren extrem effektiv, aber sie muss auf eine sichere Art angewendet werden. Die Körpertemperatur zu 43 Graden Celsius anhebend, gilt als die maximale Sicherungsgrenze, wenn 41 Grad die unterere Grenze sind, für Wirksamkeit. Blutchemie muss überwacht werden, um sich zu vergewissern, dass es keinen Herzausfall gibt. Wenn Hyperthermie in Verbindung mit Chemotherapie verwendet wird, sollte niedrigere Temperatur verwendet werden, oder sonst werden die Chemotherapiedrogen übermäßig giftig. Hyperthermie des richtig verwendeten, ganzen Körpers kann bis 90% Erlass in Stadium I und II erzielen Brust- und Prostatakrebs. Hyperthermie kann und im Verbindung mit Strahlentherapie und anderen Mainstream- oder Alternativtherapien auch am Ort verwendet werden. Hyperthermie arbeitet auch, um Viren zu zerstören, und scheint, gegen AIDS effektiv zu sein. Der Ansicht seiend, dass der Gebrauch von Hyperthermie FDA-Zustimmungsrückseite im Jahre 1985 gewann, ist es tragisch, dass es so nicht vollständig ausgenutzt ist. Das Publikum reagierte mit bitterer Belustigung zur Enthüllung, die der Gebrauch von mikrowelleninduzierter Hyperthermie für die Behandlung von Prostata und von Hirntumoren von der Forschung des Verteidigungsministeriums entstand, die entworfen war, um Waffen zu produzieren, die lebende Organismen bei der Sparsamkeit von Gebäuden und von anderen Strukturen zerstören würden.

Dr. Stowe schlug auch vor, dass Chelatbildung eine nützliche Anhangkrebstherapie ist, da sie die Schwermetallkatalysatoren für Reaktionen des freien Radikals entfernt. Dank Chelatbildung man können Reaktionen des freien Radikals verringern eine Millionfalte.

Vorzeitiger Druck-bedingter Brain Aging und Krebs

Dr. Eric Braverman, der in Princeton übt, New-Jersey, besprach auch die Rolle der Gehirnfunktion in der Anfälligkeit zu Krebs. „Ich habe nie einen Krebspatienten mit einer normalen Spannung im Gehirn gesehen,“ sagte er. Krebspatientenshow eine unnormal niedrige Gehirnspannung wie gezeigt durch den Test des Umfanges P-300 (diese Abnahme in der Spannung wird auch im Altern gesehen). Außerdem kann diese Abnahme in der Gehirnspannung ermittelt werden Jahre vor der Diagnose von Krebs. Dr. Braverman stellte fest, dass Gehirngesundheit, da Krebs durch eine Verschlechterung in der Gehirnfunktion, normalerweise in Zusammenhang mit Krise, chronischer Angst und Suchtzurückdatiert wird, einschließlich Kohlenhydratsucht zuerst adressiert werden muss.

Zusammen mit anormalen Neurotransmitterniveaus und einer Abnahme an den Dopamin- und Serotoninempfängern, zeigt die unnormal niedrige Gehirnspannung Druck-bedingtes vorzeitiges Gehirnaltern an. Solches vorzeitige Gehirnaltern bedeutet, dass das Gehirn die Herrschaft über Körpermetabolismus verliert. Gehirnfunktionsstörung könnte ein Schlüsselgrund hinter der gegenwärtigen Epidemie von Krebs, sogar in den Leuten sein, die chronologisch jung sind. Die Auswirkung für Krebsbehandlung ist, dass sie fehlerhaft ist, sich auf zerstörende Krebszellen ausschließlich zu konzentrieren; ein sollte versuchen, den ganzen Körper zur gesunden physiologischen Funktion, beginnend mit dem Gehirn wieder herzustellen. Dr. Braverman befürwortet eine „kopfüber“ Annäherung zur Krebsprävention und zur Behandlung.

Bruch Maitake D

Shari Lieberman, Ph.D., stellte Ergebnisse auf der Wirksamkeit von maitake (Grifola-frondosa), von beiden pulverisierten ganzen Pilzen und von maitake D Bruchauszug, in der Verhinderung und in der Behandlung von Krebs dar. Der Hauptmechanismus scheint, die Aktivierung der natürlichen Killerzellen durch die Betaglukane zu sein, die im maitake vorhanden sind. Untersuchungen an Tieren zeigen ungeheure Wirksamkeit in der Tumorwachstumshemmung (bis 98%) wenn maitake D Bruch im Verbindung mit Hälfte üblichen Dosis der Chemotherapie benutzt wird. Eine japanische Studie zeigte ausgedehntes Überleben, als maitake zusammen mit Chemotherapie benutzt wurde. Gleichzeitiger Gebrauch von maitake auch verminderte groß die Nebenwirkungen der Chemotherapie. Eine amerikanische Pilotstudie auf der chemotherapy-/Dbruchkombination bei fortgeschrittenem Brustkrebs und Prostatakrebspatienten ist vor kurzem Erlaubnis durch FDA bewilligt worden.

MGN-3

Eine der viel versprechendsten neuesten alternativen Krebsbehandlungen, MGN-3 besteht aus arabinoxylane von der Reiskleie, enzymatisch geändert mit Polysacchariden von den Shiitake-, kawaratake- und suehirotakepilzen. Zur breiteren Öffentlichkeit wird das Mittel vermutlich als Reiskleieauszug bekannt, der mit Shiitakeauszug kombiniert wird.

Mandooh Ghoeneum, Ph.D., vermittelte einen gründlichen Überblick der Wirksamkeit von MGN-3 als Teil Krebs Immunotherapy. Die Hauptaktion des Mittels ist, die Aggressivität von natürlichen Killerzellen groß zu erhöhen. Krebspatienten neigen, die sehr schwachen natürlichen Killerzellen zu haben, häufig leer von den giftigen Körnchen, die diese Zellen als ihre Munition verwenden, um in die Krebszellen einzuspritzen. Behandlung mit MGN-3 lädt NK-Zellen mit Körnchen neu. Die Tätigkeit von t-Zellen und von b-Zellen wird ebenfalls erhöht. MGN-3 erhöht auch die Produktion von Interferon, von Tumor-Nekrose-Faktor (TNF) und von Interleukin 12. Die Wirksamkeit von MGN-3 scheint nicht, mit Zeit zu sinken.

Dr. Ghoneum betonte, dass „Sie Krebs zerstören können nicht, gerade indem Sie aktivieren NK-Zellen.“ Behandlung mit MGN-3 sollte mit anderen Therapien kombiniert werden. Zum Beispiel kann Tumormasse durch Chemotherapie und/oder Chirurgie verringert werden („debulking“). MGN-3-activated NK Zellen können als „Bodentruppen“ dann folgen, um jene Krebszellen zu zerstören, die erreichten, den herkömmlichen Behandlungen zu entgehen. Dem ersten Überlebenden überhaupt des multiplen Myelomas wurde MGN-3 nach Chemotherapie gegeben.

Anmerkung: Vor die Grundlage wiederholte die erschienene Literatur auf diesen sich explosionsartig vermehren Auszüge und Betaglukane 14 Monaten, und die Wissenschaft schien nicht, die Ansprüche zu bekräftigen, die von den Förderern dieser Produkte geltend gemacht wurden. Infolgedessen sind diese Produkte nicht im der Krebs-Behandlungs- Protokoll der Grundlage eingeschlossen.

IP-6 in der Behandlung des Krebses

Ein anderes viel versprechendes krebsbekämpfendes Mittel ist eine Kombination des Inosits, ein allgemeines b-Vitamin, mit pflanzlicher Säure, alias Inosit hexaphosphate (IP-6). Körner und Sojabohnen sind allgemeine diätetische Quellen der pflanzlichen Säure. Die Kombination des Inosits und der pflanzlichen Säure hat die Fähigkeit gezeigt, natürliche Killerzellen zu aktivieren, starke Verbreitung zu verringern und die Unterscheidung von Krebszellen zu erhöhen, und Gentätigkeit des Mutanten p53 zu unterdrücken. Ein bedeutender krebsbekämpfender Mechanismus dieser zwei synergistischen Nährstoffe ist vermutlich die Normalisierung des Zellzyklus, indem er Signalbahnen ändert. Die viel versprechenden Ergebnisse, die in den tierischen xenotransplant Studien erzielt werden, müssen in den Studien am Menschen wiederholt werden. Anmerkung: IP-6 ist ein „versprechendes“ Mittel, aber seine Wirksamkeit ist nicht noch nachgewiesen worden, in den Menschen zu arbeiten.

Umkehrung von Macular Degeneration

„Sie sind so alt wie Ihre Kapillaren,“ Richard Davis, MD, angekündigt, bevor einem revo lutionary Technik macular Rückdegeneration durch den Gebrauch von spezieller Blutfiltration dargestellt wird, die macroproteins entfernt. Für den Layperson könnte es genannt werden „Entstörung crud vom Blut.“

Eine Eigenschaft von macular Degenerations patienten ist schlechte Durchblutung. Sobald das Groß-molekulargewichtsmaterial vom Blut durch den Gebrauch aphoresis Filter entfernt wird, dem Patienten wird das gereinigte Vollblut zurückgeschickt. Das Verfahren dauert zwei Stunden. Gerade holt eine einzelne Behandlung eine drastische Verbesserung in der Durchblutung und in der Vision. Nach acht Behandlungen verbessert die Vision vieler Patienten zum Punkt, dass sie in der Lage sind, Golf zu fahren und zu lesen und zu spielen. Die einzigen Nebenwirkungen sind geringfügige Übelkeit oder Übelkeit während der Behandlung.

Anderer Nutzen des Abbaus der schweren Makromoleküle umfasst Verbesserung im Cholesterinprofil, im unteren Fibrinogen, im besseren Gedächtnis, in der Kraft und in der Ausdauer. Diese Art der Filtration, außer Sein die einzige Behandlung, die macular Degeneration wirklich aufheben und Vision wieder herstellen kann, verspricht, in der Behandlung der Herz-Kreislauf-Erkrankung, des Diabetes, der Autoimmunerkrankungen und des Krebses nützlich zu sein. Anmerkung: Während wir mit dieser Annäherung für die Behandlung von macular Degeneration nicht vertraut sind, sind Ihre Kommentare zu seiner Wirksamkeit willkommen. Für weiterführende Literatur auf der Angelegenheit, sehen Sie bitte unseren Artikel auf der Behandlung und der möglichen Umkehrung von macular Degeneration, die in dieser Frage erscheint.



Zurück zu dem Zeitschriften-Forum