Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

24. Februar 2004
In dieser Frage
 

Verlängerung der Lebensdauers-wöchentliches Aktualisierungs-Exklusives:

 

 

Niedrigeres Krankheitsrisiko der Frucht und des Herzens der Kornfaser

 

Protokoll:

 

 

Herz-Kreislauf-Erkrankung

 

Gekennzeichnete Produkte der Woche:

 

 

Faser-Nahrung

 

 

Kardiovaskuläre Kräuterformel

 

Verlängerung der Lebensdauer

   

Verzeichnis von den Verlängerung der Lebensdauers-Technologien jetzt verfügbar

Verlängerung der Lebensdauers-wöchentliches Aktualisierungs-Exklusives

Niedrigeres Krankheitsrisiko der Frucht und des Herzens der Kornfaser
Faser von den Getreide und von den Früchten, aber vom nicht Gemüse, wurde gefunden, um das Risiko der koronarer Herzkrankheit (CHD) in einer Studie zu senken, die in der Frage am 23. Februar 2004 von American Medical Associations-Zeitschrift, Archive der Innerer Medizin veröffentlicht wurde. Wenige Studien haben Faser entsprechend Art hinsichtlich seines schützenden Nutzens gegen Herzkrankheit aufgegliedert.

Die gegenwärtige Studie analysierte zehn zukünftige Studien, die 91.058 Männer und 245.186 Frauen umfassten. Nahrungsaufnahme der Faser wurde zu Beginn jeder Studie unter Anwendung von den Fragebögen festgestellt, die von den Teilnehmern ausgefüllt wurden. Faseraufnahme von den Körnern, von den Obst und Gemüse von wurde sowie unlösliche und lösliche Faser gemessen. Während sechs bis zehn Jahre weiterer Verfolgung, wurden 5.249 Kästen oder koronare Herzkrankheit bestimmt und 2.011 Todesfälle von der Krankheit traten auf.

Justierte Analyse fand, dass jede Erhöhung zehn Gramms pro Tag der Faser mit einem 14 Prozent verringerten Risiko von kranzartigen Ereignissen und einer 27-Prozent-Reduzierung im Risiko des Sterbens an der Herzkrankheit zusammenhing. Als separat analysiert, war Getreidefaseraufnahme mit einer 10-Prozent-Reduzierung in den kranzartigen Ereignissen und einer 25-Prozent-Reduzierung in den kranzartigen Todesfällen verbunden, während Fruchtfaseraufnahme mit einem sogar niedrigeren Risiko von Ereignissen und von Tod, mit einem 16 Prozent und 30 Prozent Reduzierung verbunden war. Faser vom Gemüse schien nicht, mit kranzartigen Ereignissen oder Todesfällen verbunden zu sein entweder.

Mark Pereira, Doktor, der Universität von Minnesota, Minneapolis, und colleages schließen, „unsere Ergebnisse schlagen vor, dass Ballaststoffeaufnahme während des Erwachsenseins umgekehrt mit CHD-Risiko verbunden ist. Kranzartiges Risiko war 10 Prozent bis 30 Prozent für jede Erhöhung 10 Gramms pro Tag der Summe, des Getreides oder der Fruchtfaser niedriger. Deshalb basieren die Empfehlungen, eine Diät zu verbrauchen, die einen Überfluss an den ballaststoffreichen Nahrungsmitteln umfasst, um zu verhindern, CHD auf einem Reichtum des konsequenten wissenschaftlichen Beweises. “

Protokoll

Herz-Kreislauf-Erkrankung
Die Aufnahme von Ballaststoffen unter den Leuten, die in den westlichen Ländern leben, ist (ungefähr 17 Gramm ein Tag in den Vereinigten Staaten), entsprechend der dritten nationalen Gesundheit niedrig und Nahrungs-Prüfung überblicken (NHANES). Dieses ist bedeutender Schutz der unglücklichen, denn löslichen Faserangebote gegen einige Risikofaktoren, die mit Herz-Kreislauf-Erkrankung verbunden sind. Zum Beispiel verringern Schleim, Guargummi, Psylliumpulver, Haferkleie und Pektin Cholesterinspiegel. Guargummi (5 Gramm mit Mahlzeiten), Psylliumpulver (5 Gramm vor Mahlzeiten), oder Pektin (10 Gramm mit Mahlzeiten) verringern das Fasten und nach dem Essen Blutzucker sowie Insulin planiert, in den gesunden und zuckerkranken Themen. Wenn sie mit Mahlzeiten genommen werden, verringern lösliche Fasern (6-10 Gramm ein Tag) Eisenabsorption von den Nahrungsmitteln, die zu denen mit Überlastung der Hämochromatose oder des Eisens (Monnier et al. 1980) wichtig sind.

Illustrativ vom Wert der Faser, der Forscher vom Veteranen-Angelegenheits-Gesundheitszentrum, der Universität von Kentucky (Lexington) und der Procter- & Gamblefirma (Cincinnati, OH-) wertete die Wirksamkeit von Psyllium als hypocholesterolemischer und Blutzuckermodulator aus. Vierunddreißig Männer mit Art II Diabetes und Mild-zuGemäßigte Hypercholesterolemia wurden nach dem Zufall zugewiesen, um 5,1 Gramm Psyllium oder Zelluloseplacebo für 8 Wochen zweimal täglich zu empfangen. Die Psylliumgruppe zeigte bedeutende Verbesserungen in den Glukose- und Lipidwerten, die mit der Placebogruppe verglichen wurden. Serumgesamt- und -cholesterinkonzentrationen waren- 8,9% und 13,0% niedriger beziehungsweise in der Psylliumgruppe, die mit der Placebogruppe verglichen wurde. Den ganzen Tag und postlunch waren nach dem Essen Glukosekonzentrationen 11,0% und 19,2% niedriger in der Psylliumgruppe (Anderson et al. 1999). Diese eindrucksvollen Ergebnisse treten, während Faser Gallenflüssigkeiten, Cholesterin und Fette bindet auf und verhindern ihre Absorption. Kurzkettige Fettsäuren, die Produkte der Fasergärung im Doppelpunkt, weiter hemmen Cholesterinsynthese durch die Leber.

Studien in New England Journal von Medizin bestätigten den Wert einer hohen Faserdiät in dem Verbessern von glycemic Steuerung und hyperinsulinemia und PlasmaLipidspiegel bei Patienten mit Art II Diabetes (Chandalia et al. 2000) verringernd. In einer randomisierten, 6-wöchigen Kreuzstudie wurden 13 Patienten mit Art II Diabetes die Diäten gegeben, welche entweder die mäßigen oder hohen Mengen Faser enthalten. Die mäßige Faserzulage war 24 Gramm (8 Gramm des Löslichen und 16 Gramm von unlöslichem), eine Menge, die mit den Richtlinien konform ist, die vom ADA hergestellt wurden. Die Hochfaserdiät bestand 50 Gramm aus Faser (25 Gramm löslich und 25 Gramm unlöslich).

Während der 6. Woche der Hochfaser nähren Sie (verglichen mit der 6. Woche der ADA-Diät) die Diät, die 50 Gramm ein Tag Faser gesenkter Plasmaglukose 10%, der Insulinkonzentrationen 12%, des Gesamtcholesterins 6,7%, der Triglyzeridniveaus 10,2%, des Cholesterins 6,3% VLDL 12,5% und LDL liefert. Es wird spekuliert, dass die Abnahme an den Triglyzeriden und an VLDL möglicherweise mehr zu verbesserter glycemic Steuerung als zu einem direkten Verhältnis zur Faser passend ist. Es gab keinen bedeutenden Unterschied zwischen den zwei Diäten im Hinblick auf HDL-Cholesterinspiegel. Anmerkung: Die ballaststoffreichen Nahrungsmittel, die in der Studie eingeschlossen waren, waren Kantalupe, Pampelmuse, Rosinen, Orangen, Papayas, Limabohnen, essbarer Eibisch, Süßkartoffeln, Winterkürbis, Zucchini, Haferkleie und Hafermehl.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-049.shtml

Gekennzeichnete Produkte der Woche

Faser-Nahrungsmittelpulver

Faser-Nahrung liefert natürliche, Masse-produzierende lösliche Faser. Diese Fasern helfen, gesunde Darmfunktion beizubehalten und zu helfen, Cholesterinspiegel beizubehalten, die bereits innerhalb der normalen range.*-Faser-Nahrungsmittelhilfen säubern die Wände der Därme sind und erhöht die Beseitigung von fäkalen Mutagenen.

http://www.lef.org/newshop/items/item00228.html

Kardiovaskuläre Kräuterformel

Kardiovaskuläre Kräuterformel liefert eine Vielzahl von Kräutern, von Kräuterauszügen und von Betriebsenzymen, die möglicherweise kardiovaskuläre Gesundheit erhöhen.

Bromelain ist eine Mischung von den schwefelhaltigen proteolytischen Enzymen, die vom Stamm der Ananasanlage erhalten werden. Bromelain kann helfen, faserartige Substanzen innerhalb des Körpers aufzugliedern, damit sie normalerweise umgewandelt werden können.

Kurkumin kann helfen, normale gesunde platetlet Funktion und den normalen Prozess von Gallenausscheidungen beizubehalten.

Gugulipid kann als ein Antioxydant auftreten, beim Helfen, normale Lipidspiegel beizubehalten und Plättchen arbeiten. Seine Primäraktion ist, wenn sie den Metabolismus der Leber von Lipoprotein niedrigen Dichten beibehält.

Der Ingwer, der Kurkumin ähnlich ist, behält auch normale gesunde platetlet Funktion bei. Ingwer hat auch die Fähigkeit, Gesamtes zu optimieren ein gesundes arbeitendes Herz.

http://www.lef.org/newshop/items/item00301.html

Verzeichnis von den Verlängerung der Lebensdauers-Technologien jetzt verfügbar!

Wenn Sie kein bereits empfangen haben, ist das Verzeichnis 2004 von Verlängerung der Lebensdauers- Technologien jetzt verfügbar! Das Verzeichnis von Verlängerung der Lebensdauers-Technologien liefert umfassende Beschreibungen von diätetischen Ergänzungen, die Hormone und die Drogen, die, durch umfangreiche Forschung gezeigt worden sind, um für optimale Gesundheit nützlich zu sein. Ordnungsruf 1-800-544-4440 Ihr Freiexemplar, oder bestellen Sie on-line jetzt.

Wenn Sie Fragen oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauers-wöchentlichen Aktualisierung haben, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 766 8433 Erweiterung 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-wöchentliche Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716
Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-wöchentliche Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben – schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!