Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

24. Mai 2004
In dieser Frage

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives:

Übung plus Ernährungsergänzungen laden Stickstoffmonoxid auf, um sich gegen Herz-Kreislauf-Erkrankung zu schützen

Protokoll:

Atherosclerose

Gekennzeichnete Produkte:

L-Argininkapseln

Tocopherol softgels des Gamma-E

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Übung plus Ernährungsergänzungen laden Stickstoffmonoxid auf, um sich gegen Herz-Kreislauf-Erkrankung zu schützen
Eine Studie, die bei University of California Los Angeles vom Nobelpreisträger Louis J Ignarro und Kollegen geleitet wird, hat gefunden, dass Antioxydantien, L-Arginin und Übung das Risiko von Atherosclerose in den Mäusen verringern, die gezüchtet werden, um erhöhte Cholesterinspiegel zu haben.

In der Studie herein veröffentlicht die Woche vom 24. Mai 2004 der on-line-Ausgabe der Verfahren von der National Academy of Sciences (www.pnas.org), verordneten die Forscher eine cholesterinreiche Diät, die gleiche Diät mit Vitaminen C und E oder die Diät mit den Vitaminen plus die Aminosäurec$l-arginin, hypercholesterolemischen Mäusen für achtzehn Wochen. Nach zwei Wochen auf ihren verschiedenen diätetischen Regierungen, wurden einige der Mäuse in jeder Gruppe auf eine mäßige Übungsregierung gesetzt.

Alle Mäuse, die trainierten, erfuhren eine Abnahme im Gewicht und im Gesamtcholesterin verglichen mit Mäusen, die Ergänzungen ausübten nicht oder empfingen. Während die Mäuse, die ausübten und nicht Ergänzungen empfingen, eine 35-Prozent-Reduzierung in den atherosklerotischen Verletzungen erfuhren, übten die nicht aus, aber empfingen Ergänzungen erfuhren eine 40-Prozent-Reduzierung. Dr. Ignarro kommentierte, „dieses ist interessant, weil es zeigt, dass die Ergänzungen funktionieren gut sogar in Ermangelung der Übung.“

Wenn sie Mäuse, die empfingen, Antioxydantien kombinierte mit Arginin ausübten, wurde der Effekt vergrößert, und die Tiere erfuhren eine bedeutende Regression ihrer atherosklerotischen Verletzungen, die mit den anderen Gruppen verglichen wurden. Die Forscher schreiben dieses dem erhöhten Stickstoffmonoxid zu, das durch Übung und Arginin produziert wird. Stickstoffmonoxid senkt Blutdruck, verhindert das übermäßiges Gerinnen und Entzündung verbunden mit Koronararterienleiden und schützt sich gegen Herzinfarkt und Anschlag.

Indem sie Oxydationsmittel vom Blut entfernen, Vitamine C und E stabilisieren das Stickstoffmonoxid, das es auf höheren Niveaus steigen lässt und produzieren größeren Nutzen. „Es war nicht gerade Übung, war es die Übung, die mit zwei allgemeinen diätetischen Ergänzungen kombiniert wurde,“ erklärte Dr. Ignarro. „Dieses ist die erste Studie, die zeigt, dass, wenn Sie zusätzlich zum Nehmen von diätetischen Ergänzungen trainieren, Sie eine deutlich erhöhte Produktion des Stickstoffmonoxids haben--in der Wissenschaft mögen wir sie nennen einen synergistischen Effekt.“

Dr. Ignarro empfiehlt mäßige Übung und eine fettarme Diät, die mit diätetischen Ergänzungen erhöht wird. „Ich würde gerade tue es sagen. Es funktioniert in den Mäusen, funktioniert es in den Menschen,“ er sagte.

Protokoll

Atherosclerose
Atherosclerose ist ein Faktor in einigen Bedingungen einschließlich koronare Herzkrankheit (CHD), Myokardinfarkt (MI), Angina pectoris, zerebrale Kreislauferkrankung (CVD), thrombotic Anschlag, transitorische ischämische Attacken (TIAs), die unzulängliche Blutversorgung, zum von Gliedern zu senken und die Füße (Claudication), Organschaden und Gefäßkomplikationen von Diabetes (NIH 2003).

Weil Symptome wenige oder Minderjähriges in den Anfangsstadien sein können, gekennzeichnet Atherosclerose als „der stille Mörder“, weil sie weiterkommen kann unentdeckt für Jahre, besonders in den Einzelpersonen, die am hohen Risiko für Herzkrankheit sind.

Erhöhter Blutdruck ist mit vielen Faktoren (Korpulenz, Mangel an Übung, erhöhter Blutzucker und Cholesterinspiegel) verbunden, aber Bluthochdruck kann ein Anzeichen über Atherosclerose auch sein. Zunahmen des Blutdruckes treten im Allgemeinen allmählich auf, gleichzeitig mit Zeichen des Voranbringens der atherosklerotischen Krankheit. Eine Studie von 18.682 gesunden amerikanischen Männern (Alter 40-84 Jahre; weitere Verfolgung von 11,7 Jahren) bestätigt, dass Blutdruckanzeigen von 140/90 oder höhere ein Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankung waren (einschließlich Anschlag und kardiovaskulärer Tod). Bluthochdruck ist ein bedeutender kardiovaskulärer Risikofaktor und Grenzlinie, lokalisierter, systolischer Bluthochdruck verdient besondere Aufmerksamkeit als Herzrisikofaktor. Systolischer Bluthochdruck hat größere prognostische Bedeutung als diastolischer Bluthochdruck. Es wird jetzt erkannt, dass die effektive Behandlung des systolischen Bluthochdrucks proportional Herzrisiko verringert (O'Donnell et al. 1997; Izzo 2000).

Genau, welche Ursachenatherosclerose nicht bekannt, aber einige Theorien sind vorgeschlagen worden. Wissenschaftler denken, dass Atherosclerose mit Schaden des Endothelium anfängt (die innere Schicht einer Arterie). Mögliche Schadensursachen zur Arterienwand sind frei-radikale Reaktionen; erhöhte Niveaus des oxidierten Serumcholesterins, Triglyzeride, Fibrinogen, Homocystein, Insulin, Bluthochdruck, Korpulenz; chronische Entzündung, Lebensstilfaktoren (körperliche Untätigkeit und Tabakrauchen); und Diabetes (AHA 2002b).

Beweis zeigt, dass Vitamin E gegen Entwicklung von Atherosclerose sich schützt, indem es Oxidation von LDL verzögert und starke Verbreitung von Zellen des glatten Muskels hemmt und Plättchenadhäsion und Anhäufung verringert, und den Ausdruck und die Funktion von Adhäsionsmolekülen ändernd. Vitamin E vermindert die Synthese von leukotrienes und ermöglicht Freisetzung von Prostazyklin (das Plättchenanhäufung hemmt und als ein gefäßerweiternder Nerv auftritt), indem es den Ausdruck der cytosolic Phospholipase A2 oben-reguliert. Diese biologischen Funktionen von Vitamin E sich schützen möglicherweise gegen die Entwicklung von Atherosclerose (Chan 1998).

http://www.lef.org/protocols/prtcl-015.shtml

Gekennzeichnete Produkte

L-Argininkapseln

L-Arginin ist eine essenzielle Aminosäure. Es wird angefordert, damit der Körper Stickstoffmonoxid synthetisiert, das dem arteriellen System ermöglicht, seine jugendliche Elastizität zu behalten. Stickstoffmonoxid hilft auch, endothelial Entspannungsfaktor zu produzieren, der durch das arterielle System benötigt wird, um mit jedem Herzschlag zu erweitern und Vertrag abzuschließen.

http://www.lef.org/newshop/items/item00389.html

 

Tocopherol softgels des Gamma-E

Der Ausdruck „Vitamin E“ bezieht sich eine auf Familie von acht bezogen, Lipid-löslich, die Antioxydantmittel, die weit in Anlagen verteilt werden. Die Tocopherol und tocotrienol Subfamilies werden jeder aus Alpha verfasst, Beta, Gamma und Delta vitamers, die einzigartige biologische Effekte haben. Verschiedene Verhältnisse dieser Mittel werden in den anatomisch verschiedenen Teilen einer Anlage gefunden. Zum Beispiel enthalten die grünen Teile einer Anlage größtenteils Alphatocopherol und die Samenmikrobe und -kleie enthält größtenteils tocotrienols.

Als diese Familie von Mitteln zuerst, um für Gesundheit wesentlich zu sein entdeckt und bestimmt wurde, wurde ein standardisierter Test für seine Tätigkeit geplant, für die die Familienangehöriger für ihre biologische Aktivität bewertet waren. In einem Test zählte Alphatocopherol am höchsten und war bewertetes 100% mit allen anderen, die niedrigere Bewertungen haben. In Übereinstimmung mit dieser Bewertung wurde für Alphatocopherol gehalten, um das wesentliche Verbund zu sein und wurde Vitamin E. genannt. Eine internationale Einheit (IU) Tätigkeit des Vitamins E ist die Tätigkeit unter dieser Bewertung von 1 mg der Anlage-abgeleiteten Form des Alphatocopherols.

Seit das ursprüngliche Bewertungsverfahren hergestellt wurde, sind viele zusätzlichen wichtigen biologischen Effekte dieser Mittel entdeckt worden und viele Ernährungswissenschaftler betrachten jetzt dieses Bewertungsverfahren als unvollständig.

http://www.lef.org/newshop/items/item00559.html

Fragen? Kommentare? Schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 766 8433 Erweiterung 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
LifeExtension.com
Westhandelsboulevard 1100
Fort Lauderdale FL 33309
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.