Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

24. Juni 2004
In dieser Frage

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives:

Östrogenersatztherapie nicht kann sich gegen Demenz schützen, senkt möglicherweise kognitive Funktion

Protokoll:

Weibliche Hormonersatztherapie

Gekennzeichnete Produkte:

ProFem

Natürliches Östrogen

Der Verlängerung der Lebensdauers-Ausgabe im Juni 2004:

Nachladen mit pregnenolone

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Östrogenersatztherapie nicht kann sich gegen Demenz schützen, senkt möglicherweise kognitive Funktion
Zwei Studien, die in der Frage vom 23. bis 30. Juni der Zeitschrift American Medical Associations ( http://jama.ama-assn.org/)erschienen fanden, dass konjugierte pferdeartige Östrogene (CEE) das Risiko der Demenz oder der milden kognitiven Beeinträchtigung in den Frauen und gesenkte kognitive Funktion verringern allein nicht gekonnt verwendeten. Die Ergebnisse der Studien widerlegen vorhergehende Forschung, die dass die geholfene Östrogenersatztherapie Gehirn, funktion in den älteren Frauen zu schützen vorschlug.

Die Studien analysierten Daten vom die Gesundheits-Initiativen-Gedächtnis der Frauen studieren (LAUNEN), eine untergeordnete Studie zur die Gesundheits-Initiative der Frauen, die die Rolle der Hormonersatztherapie auf ungefähr 27.000 gealterten Frauen 65 bis 79 überprüfte. Beides Östrogen, das mit Medroxyprogesteroneacetat (MPA) kombiniert wurden und alleinarme des Östrogens des Versuches wurden früh wegen der erhöhten nachteiligen Gesundheitsrisiken beendet, die von beiden Gruppen erfahren wurden, die die Hormone empfingen.

In der ersten Studie verglich Sally A. Shumaker, Doktor, der Spur Forest University School von Medizin und die Kollegen, die gesucht wurden, um, ob konjugierte Östrogene allein das Risiko senkten, der Demenz und der milden kognitiven Beeinträchtigung in den Frauen herauszufinden, die sie empfingen, mit denen, die Placebos empfingen. Sie fanden, dass die Hormone das kombinierte Risiko der Demenz und der milden kognitiven Beeinträchtigung und gegen Hormontherapie herein verwenden empfohlen, um jede Bedingung zu verhindern erhöhten.

In der zweiten Studie forschte Mark A. Espeland, Doktor, auch der Spur Forest University School von Medizin und Kollegen von den LAUNEN kognitive Funktion in der konjugierten alleingruppe der pferdeartigen Östrogene und im kombinierten Östrogen im allein und Östrogen plus Progestingruppen nach. Sie schlossen, „unsere Ergebnisse schlagen vor, dass weder CEE noch CEE plus MPA in den älteren Frauen mit dem Ziel das Schützen der kognitiven Funktion eingeleitet werden sollten. Außerdem mindestens war 1 Untergruppe von Frauen besonders am hohen Risiko für die nachteiligen Wirkungen der Hormontherapie auf Erkennen--Frauen mit kognitiver Funktion der verhältnismäßig niedrigen Grundlinie.“

In einem angeschlossenen Leitartikel fragt Lon S. Schneider, MD der Universität von Süd-Kalifornien, Los Angeles, ob kurzfristiger Östrogengebrauch in der frühen Postenmenopause effektiv sein könnte, Jahrzehnte der Demenz zwei bis drei später zu verringern. Er stellt dass fest, „die LAUNEN-Ergebnisse prüfen nicht, dass Östrogentherapie keinen Effekt auf ANZEIGE oder Demenz hat, aber sie zeigen offenbar an, dass ältere als 65 Jahre der Frauen nicht mit CEE mit oder ohne MPA behandelt werden sollten, um zu versuchen, Demenz zu verhindern oder Erkennen zu erhöhen.“

Protokoll

Weibliche Hormonersatztherapie
Eine kleine, aber wachsende Anzahl von Ärzten glauben, dass die Symptome von perimenopause und Menopause an abfallenden Östrogenniveaus sowie abfallende Niveaus des Progesterons, des Testosterons und des DHEA und der resultierenden Unausgeglichenheit in diesen Hormonen liegen.

Progressive alternative Ärzte erkennen, dass eine Unausgeglichenheit zwischen den Arten von Östrogenen auch auftritt. Während estradiol Niveaus sinken, sinken Östronniveaus viel langsam, mit dem Ergebnis mehr Östrons als estradiol. Obgleich beide Hormone genug stark sind, Sorge um die Entwicklung des Brustkrebses zu verursachen, wird das Verhältnis der hydroxyestrones ein bedeutenderer Faktor während dieser Lebensphase. Etwas hydroxyestrones (4 - und Hydroxyl-östron 16) fördern möglicherweise Krebs, während hydroxyestrone 2 scheint, ihn zu verhindern.

Progesteron sinkt schnell als diese Östrogene, mit dem Ergebnis eines Phänomens, das Östrogenherrschaft genannt wird. Während der reproduktiven Jahre gibt es eine Balance, die in einer zyklischen Art zwischen den Östrogenen und dem Progesteron schwankt, entsprechend dem Menstruationszyklus. Diese Verschiebung in der Herrschaft des Östrogens über Progesteron, das mit Alter auftritt, verursacht eine Abnahme an der Ergiebigkeit und die Fähigkeit, eine Schwangerschaft zu tragen, um zu bezeichnen. Östrogenherrschaft verursacht Ermüdung, Krise, Schilddrüsenfunktionsstörung, flüssiges Zurückhalten und fette Lagerung, mit dem Ergebnis der Gewichtszunahme. Das Phänomen von Östrogenherrschaft wird durch Klimaaussetzung zu den Schädlingsbekämpfungsmitteln und zur Korpulenz verbittert.

Es ist deshalb nicht immer Mangel an Östrogen, das das Problem ist. Häufig es gibt zu viel Östrogen im Verhältnis zu Progesteron und einer Unausgeglichenheit nicht nur des Östrogens und des Progesterons, aber auch eine Unausgeglichenheit der drei Arten der Östrogene (Oestriol, Östron und estradiol). Testosteron und DHEA sinken möglicherweise auch und müssen möglicherweise ersetzt werden, um das beste Ergebnis sicherzustellen.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-133.shtml

Gekennzeichnete Produkte

ProFem-Creme

Die Frage des Chemiefasergewebes gegen natürliche Hormone ist mit Progesteron so wichtig, wie sie mit Östrogen ist. Gerade da die Pharmaindustrie die gefährliche Östrogendroge Premarin herstellte, hat sie auch ein Pseudoprogesteron produziert, das Provera genannt wird. Wie mit Premarin, enthält das Warnschild auf Provera viele Gefahren, einschließlich die Möglichkeit von Geburtsschäden, von Brustkrebs, von Blutgerinnseln, von flüssigem Zurückhalten, von Akne, von Hautausschlägen, von Gewichtszunahme und von Krise. Drogen wie Provera werden als „Progestine,“ nicht als Progesterone klassifiziert. Die Nebenwirkungen von Premarin und von Provera sind möglicherweise der Hauptgrund, dass Frauen aufhören, ihre Ersatzhormone zu nehmen. Nebenwirkungen sind bestimmt der Grund, dass Hormonersatztherapie (HRT) solch ein fragliches Ansehen hat.

Eine Alternative zu den künstlichen Progestinen ist die Wahl der Anwendung von natürlichen Progesteronprodukten. Produkte, die gekauftes freiverkäufliches (wie ProFem) Gebrauchsprogesteron sein können, leiteten von den Sojabohnen ab. Nicht nur solche soyabasierten natürlichen Progesterone weit sicherer, als synthetische Drogen, sie so leicht wie das wirkliche Progesteron hergestellt innerhalb des menschlichen Körpers verwendet werden.

http://www.lef.org/newshop/items/item00616.html

Natürliches Östrogen

Um Alternfrauen mit den mehrfachen gesundheitlichen Auswirkungen des Östrogens ohne Nebenwirkungen zu versehen, haben Wissenschaftler Pflanzenauszüge mit estrogenic Tätigkeit (phytoestrogens) entwickelt.

Natürliches Östrogen ist eine Antwort zu den Sorgen um die Risiken des synthetischen Östrogenersatzes.

http://www.lef.org/newshop/items/item00323.html

Der Verlängerung der Lebensdauers-Ausgabe im Juni 2004

Nachladen mit pregnenolone

Einer der frustrierendsten Aspekte des Alterns ist Gedächtnisverlust. Ob so gutartig wie, vergessend, wohin Sie die Autoschlüssel oder so lähmend wie Alzheimerkrankheit ließen, fordert diese Reduzierung in der Geistesfunktion uns heraus und macht uns lang für die Geistesstärke unserer Jugend.

Traditionsgemäß haben Wissenschaftler gedacht, die wenig über verschlechternde Gehirnfunktion getan werden könnte. Neue Forschung hat jedoch dargestellt dass diese Art der Geistesabnahme nicht unvermeidlich ist. Wissenschaftler haben, dass ein natürlich vorkommendes Hormon, das pregnenolone genannt wird nicht nur, Gedächtnis und Konzentration verbessert gefunden, aber auch Ermüdung kämpfen, entlasten Arthritis, Geschwindigkeitsverletzungswiederaufnahme und erhöhen Stimmung.

http://www.lef.org/magazine/mag2004/jun2004_report_preg_01.htm

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 766 8433 Erweiterung 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
LifeExtension.com
Westhandelsboulevard 1100
Fort Lauderdale FL 33309
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.