Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

18. Oktober 2004 Drucker Friendly
In dieser Frage

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives:

Gemüse und niedrigeres Risiko der Frucht, des Selens und des Zinks des Non-Hodgkin-Lymphoms

Protokoll:

Leukämie und Lymphom (Hodgkins und nicht--Hodgkin's)

Gekennzeichnete Produkte:

Superselen-Kapseln

KapselnOptiZinc TM

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Gemüse und Frucht, Selen und Zink senken möglicherweise Risiko des Non-Hodgkin-Lymphoms
Eine Studie berichtete am 18. Oktober 2004 an an der amerikanischen Vereinigung für die dritte jährliche Internationale Konferenz der Krebsforschung auf Grenzen in der Krebspräventions-Forschung hat gefunden, dass erhöhte Aufnahme des Gemüses und der Früchte sowie höhere Aufnahme der Mineralien Zink und Selen mit einem niedrigeren Vorkommen des nicht--Hogkin's Lymphoms Krebses des lymphoiden Gewebes verbunden sind. Die Forschung wurde vom Nationalen Krebsinstitut in Verbindung mit vier US-Mitten geleitet und vorangegangen von Dr. Linda Kelemen, RD, ScD, Mayo Clinic Colleges von Medizin.

Vierhundert fünfzig Männer und Frauen zwischen dem Alter von 20 und von 74 mit Non-Hodgkin-Lymphom wurden von vier nationalen Krebsregistern eingezogen und zusammengebracht für Alter, Geschlecht, Rennen und Bereich des Wohnsitzes mit 400 Einzelpersonen, die nicht Krebs hatten. Diätetische Fragebögen stellten Daten auf Lebensmittelverbrauch während des Jahres vor Diagnose zur Verfügung.

Das Forschungsteam fand, dass Leute, die mehr aßen, als drei Umhüllungen des Gemüses anders als Kartoffeln jeden Tag ein 40 Prozent niedrigeres Risiko des Entwickelns des nicht--Hodgkins's Lymphoms als die hatten, die weniger als eins verbrauchten, das pro Tag dient. Belaubtes grünes Gemüse und Kreuzblütler schienen, den größten Nutzen anzubieten. Fruchtverbrauch war auch mit einem niedrigeren Non-Hodgkin-Lymphom-Risiko, aber in geringerem Ausmaß als Gemüse verbunden. Als spezifische Nährstoffe überprüft wurden, tauchten Selen und Zink auf, wie schützend.

Dr. Keleman kommentierte, „diätetische Änderungen wie Essen mehr Gemüses und Früchte sind innerhalb der Reichweite der Öffentlichkeit, zum ihres Risikos Krebses und anderer Krankheiten zu senken. Wir hoffen, dass diese Ergebnisse, in Verbindung mit anhaltender Forschung und Bericht, helfen, das Eisverhalten der Öffentlichkeit vorteilhaft zu ändern.“

Protokoll

Leukämie und Lymphom (Hodgkins und nicht--Hodgkin's)
Leukämien sind Krebse der blutbildenden Organe, und Lymphome sind Krebse der Lymphgewebe. Im Allgemeinen reagieren Leukämien und Lymphome gut auf die herkömmlichen Behandlungsmethoden der Chemotherapie- und Strahlentherapie. Weil es viele verschiedenen Arten diese Krebse gibt, basiert Behandlung auf der spezifischen Diagnose der Krankheit.

NHL ist das Fünftel die meiste allgemeine Art Krebs in den Vereinigten Staaten. Die Krankheit ist schwierig, mit einer durchschnittlichen 1-jährigen Überlebensrate von 70% und einer 5-jährigen Überlebensrate von 51% zu behandeln. Ungefähr 90% aller Non-Hodgkin-Lymphome werden in den Erwachsenen bestimmt. Das Durchschnittsalter an der Diagnose ist im frühen 40s, und die Krankheit ist in den Männern als in den Frauen etwas allgemeiner. Das Risiko für die Krankheit erhöht sich während des Lebens. Andere Faktoren des potenziellen Risikos für die Krankheit umfassen möglicherweise Erwachsenanfangdiabetes der langen Dauer und der Geschichte vorhergehender Krebse, entsprechend einer britischen Studie (Cerhan et al. 1997). Überlebensrate für Non-Hodgkin-Lymphom ist variabel, abhängig von der Art der Zelle betroffen und dem Stadium der Krankheit.

Obgleich Leukämie und Lymphome gut auf die herkömmlichen Behandlungsmethoden der Chemotherapie- und Strahlentherapie reagieren, sind andere möglicherweise nützliche Behandlungen verfügbar. Vesanoid, eine Vitamin- Aentsprechung, ist für die Behandlung der promyelocytic Leukämie genehmigt worden. Die Medikation hemmt Zellteilung und lässt Zellen Reife erreichen und normalerweise arbeiten. Obgleich Vesanoid in der Behandlung nur einer spezifischen Art Leukämie genehmigt wird, ist möglicherweise es in der Behandlung anderer Arten Leukämie (aber vermutlich nicht CLL) und einer Arten Lymphom (Kerr et al. 2001) nützlich.

Vitamin D3 und seine Entsprechungen verursachen möglicherweise bestimmte Leukämie- und Lymphomkrebszellen, um in normale Zellen zu unterscheiden. Wenn Ergänzungen des Vitamins D3 verwendet werden, ist die typische Dosis für Krebspatienten 4000 IU ein Tag.

Die Monatsblutproben, zum des Serumkalziums, der Nierenfunktion und der Leberfunktion zu überwachen sind notwendig, um Giftigkeit des Vitamins D3 zu verhindern. Obgleich nicht speziell empfohlen für Patienten mit chronischer lymphozytischer Leukämie, Vitaminen A und D3, kann wegen ihrer Effekte gegen eine breite Palette von Krebszellen nützlich sein.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-067.shtml

Gekennzeichnete Produkte

Superselen-Kapseln

Als wesentlicher Nebenfaktor der Glutathionsperoxydase, ist Selen ein wichtiges Antioxydant. Es wird auch in Jodmetabolismus, pankreatische Funktion, DNA-Reparatur, Immunfunktion und die Entgiftung von Schwermetallen miteinbezogen.

Superselen-Komplex enthält die höchstentwickelten Formen des Selens auf dem Markt. Vitamin E ist addiert worden, weil es synergistisch mit Selen funktioniert.

http://www.lef.org/newshop/items/item00578.html

KapselnOptiZinc TM

Zink ist ein Mineral, das für Bildung der Superoxidedismutase, einen der wichtigsten Reiniger des freien Radikals des Körpers und einen, die, wesentlich ist nicht direkt ergänzt werden können. Zink fördert auch Wundheilung, Immunfunktion, Geschmackempfindlichkeit, Proteinsynthese, Insulinproduktion und Wiedergabe einschließlich Organentwicklung und Samenzellenmotilität.

http://www.lef.org/newshop/items/item00232.html

Fragen? Kommentare? Schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 766 8433 Erweiterung 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
LifeExtension.com
Westhandelsboulevard 1100
Fort Lauderdale FL 33309
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.