Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

6. Januar 2005 Drucker Friendly
In dieser Frage

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives:

Höhere Magnesiumaufnahme sich schützt möglicherweise gegen Darmkrebs

Protokoll:

Darmkrebs

Gekennzeichnete Produkte:

Magnesium 500 Milligrammkapseln

Magnesiumcitrat

Verlängerung der Lebensdauers-Superverkauf:

Beginnen Sie das Recht des neuen Jahres, indem Sie Ihre Ergänzungen für 2005 bestellen und speichern Sie 10% während des Superverkaufs

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Höhere Magnesiumaufnahme sich schützt möglicherweise gegen Darmkrebs
Ein Bericht, der in der Frage am 5. Januar 2005 der Zeitschrift American Medical Associations veröffentlicht wurde, deckte eine Vereinigung zwischen einer höheren Aufnahme des Mineralmagnesiums und einem niedrigeren Vorkommen des Darmkrebses auf. Experimentelle Studien haben gezeigt, dass die Ergänzung mit Magnesium das Vorkommen des Darmkrebses in den Tieren senkt, aber menschlicher epidemiologischer Beweis ermangelt hat.

Schwedische Forscher überprüften die Daten, die von der schwedischen Mammographie-Kohorte erhalten wurden, die 61.433 Frauen für 14,8 Jahre im Jahre 1987 anfangend folgte. Die Frauen waren zwischen dem Alter von 40 und von 75, und waren nach Einschreibung Krebs-frei. Analyse von Nahrungsmittelfrequenzfragebögen stellte Daten auf der Aufnahme des Zinks und anderer Nährstoffe zur Verfügung.

Fünfhundert siebenundvierzig Frauen wurden während der weiteren Verfolgung mit Darmkrebse bestimmt; 252 entwickelten Rektumkarzinom und 6 Frauen entwickelten Doppelpunkt und Rektumkarzinom. Die Forscher fanden, dass Frauen, deren Magnesiumaufnahme im Spitzeneinem fünftel von Themen war, ein 41 Prozent niedrigeres Risiko des Entwickelns des Darmkrebses als die hatten, deren Aufnahme im niedrigsten fünften war. Magnesiumaufnahme hing umgekehrt mit dem Vorkommen des proximalen und distalen des Darmkrebses sowie Rektumkarzinoms zusammen.

Als Aufzüge in der Markierung für die Insulinabsonderung, die als C-Peptid bekannt ist, haben mit einem größeren Risiko des menschlichen Darmkrebses zusammengehangen, schützt sich Magnesium möglicherweise gegen die Krankheit über seine Fähigkeit, Insulinempfindlichkeit zu verbessern und Insulinkonzentrationen zu senken. Das Mineral spielt auch eine wesentliche Rolle in der Wartung der genomischen Stabilität, DER DNA-Reparatur und der Modulation der Zellproliferation, der Zellzyklusweiterentwicklung und der Zelldifferenzierung.

Während die Ergebnisse dieser großen Studie anzeigen, dass erhöhte Magnesiumaufnahme Darmkrebsrisiko verringern könnte, empfehlen die Autoren die üblichen randomisierten klinischen Studien, um die Ergebnisse zu überprüfen.

Protokoll

Darmkrebs
Das Lebenszeitrisiko des Entwickelns des Darmkrebses, der in entwickelten Ländern höher ist, scheint, 4,6% für Männer und 3,2% für Frauen (Chu et al. 1994) zu sein.

Korpulenz, besonders Abdominal- Korpulenz, ist mit einem erhöhten Risiko verbunden (Martinez et al. 1999; Russo et al. 1998) während körperliche Tätigkeit mit einem verringerten Risiko des Darmkrebses (Giovanucci et al. 1996) verbunden ist. Es gibt auch eine Vereinigung zwischen Diabetes mellitus und Darmkrebsrisiko; das Risiko wird mit einem hohen fastenden Glukoseniveau, hohen Insulinniveaus und einer Korpulenz erhöht (MA et al. 1999; Schoen et al. 1999).

Insulin spielt eine aktive Rolle, wenn es Tumorwachstum über Angiogenesis fördert. Insulin ist ein Wachstumsfaktor, der Glykolyse und die starke Verbreitung vieler Krebszelllinien anregt. Insulin wird gedacht, um Angiogenesis zu erleichtern, indem man saure Milchproduktion in den hypoxic Tumorzellen erhöht und indem man die starke Verbreitung von Gefäßzellen anregt. Bei Krebspatienten sind erhöhte Niveaus des Insulins im krebsartigen Gewebe und im Blutplasma allgemein. Es wird deshalb vorgeschlagen, dass eine schwach gezuckerte und des Tiefs des gesättigten Fettes Diät gefolgt wird.

Natürliche Mittel sind berichtet worden, um die Krebs-Förderung von Effekten des Insulins zu hemmen. Zum Beispiel ist Vitamin C Zunahmesauerstoffverbrauch berichtet worden und saure Milchproduktion in den Tumorzellen verringert. Darüber hinaus helfen möglicherweise einige natürliche Mittel, Insulinproduktion zu verringern, indem sie Insulinresistenz verringern. Insulinresistenz tritt auf, wenn Zellen nicht mehr für Insulin empfindlich sind und folglich mehr Insulin in einer Bemühung, Glukoseniveaus zu verringern produziert wird.

Insulinresistenz ist als Risikofaktor für Krebs impliziert worden und nährt hoch in gesättigten Fetten und fördern Fettsäuren omega-6 Insulinresistenz. Obgleich die genaue Bahn unbekannt ist, wird es gedacht, dass der Mechanismus der Aktion über chronische Aktivierung von Kinase C (PKC) ist. Einige der bekannten natürlichen Mittel, die Insulinresistenz verringern können, schließen Fettsäuren omega-3, Kurkumin, Flavonoide, Selen und Vitamin E. mit ein.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-148.shtml

Gekennzeichnete Produkte

Magnesium 500 Milligrammkapseln

Magnesium ist möglicherweise in 80% aller Amerikaner unzulänglich. Dieses Produkt stellt eine der höchsten Konzentrationen des elementaren Magnesiums pro die Kapsel zur Verfügung, die auf dem Markt verfügbar ist.

 

http://www.lef.org/newshop/items/item00264.html


Magnesiumcitratkapseln

Ein Bericht von Assimilationsstudien schlägt vor, dass das Zitratsalz des Magnesiums das Beste ist, das in den Blutstrom absorbiert wird. Der Major, der von der Anwendung des Magnesiumcitrats abwärts gerichtet ist ist jedoch, dass es nur 10% Magnesium ist und die empfohlene Aufnahme des elementaren Magnesiums, zum von Gefäßgesundheit beizubehalten zwischen mg 300 bis 800 ein Tag ist.

Die Verlängerung der Lebensdauers-Käufer schlagen Angebote eine Magnesiumergänzung mit einer keule, die mg 160 des elementaren Magnesiums in jeder mg-Kapsel 1000 des Magnesiumcitrats liefert.

http://www.lef.org/newshop/items/item00502.html

Beginnen Sie das Recht des neuen Jahres, indem Sie Ihre Ergänzungen für 2005 bestellen und speichern Sie 10% während des Superverkaufs!

Superverkauf bietet unseren geschätzten Kunden Deep-Discount weg von unserer bereits konkurrenzorientierten Preisbestimmung auf Erstklassiggradnährstoffen und -ergänzungen an. Nennen Sie toll-free 1-800-544-4440 oder den Auftrag, der jetzt on-line ist, und erfahren Sie das entscheidende in den Nährstoffen und in den Ergänzungen, an den Superverkaufsrabatten.

http://www.lef.org/newshop/

Fragen? Kommentare? Vorschläge? Schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 766 8433 Erweiterung 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
LifeExtension.com
Westhandelsboulevard 1100
Fort Lauderdale FL 33309
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.