Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

9. August 2005 Drucker Friendly
In dieser Frage

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Vitamin E verringert Abdominal- Aortenaneurysma in den Mäusen

Protokoll

Herz-Kreislauf-Erkrankung

Gekennzeichnete Produkte

Tocopherol des Gamma-E mit indischem Sesam Lignans

 

Tocotrienols mit indischem Sesam Lignans

Der Verlängerung der Lebensdauers-Ausgabe im August 2005

Antioxydantien, durch Terri Mitchell

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Vitamin E verringert Abdominal- Aortenaneurysma in den Mäusen

Die Frage am 1. August 2005 der amerikanischen Herz-Vereinigungszeitschrift Arteriosklerose, der Thrombose und der Gefäßbiologie (http://atvb.ahajournals.org/) veröffentlichte die Ergebnisse von Forschern von der Universität von Iowa, die Vitamin E zu den geholfenen Mäusen gegen, die Bildung des Abdominal- Aortenaneurysmas sich zu schützen verwaltete. Abdominal- Aortenaneurysma ist ein Im Ballon aufsteigen des Abdominal- Teils des größten Blutgefäßes des Körpers, die Aorta und tritt in ungefähr 3 Prozent Menschen über dem Alter von 65 auf. Wenn sie vergrößert werden, sind diese Aneurysmen abhängig von Abbruch, der lebensbedrohende Konsequenzen haben kann. Neue Forschung schlägt vor, dass die Entzündung, die zu erhöhten lokalen Ebenen des oxidativen Stresses zweitens ist, in die Entwicklung dieser Bedingung miteinbezogen wird.

Die gegenwärtige Studie verwendete apolipoprotein E-unzulängliche Mäuse in, welchem Angiotensin II (das die Blutgefäße einengt), hineingegossen wurde, ein dieses Verfahren ergibt die Entwicklung von Abdominal- Aortenaneurysmen in 90 bis 100 Prozent behandelten Tieren. Die Mäuse empfingen Normalkosten, oder Diäten erhöhten Vitamin E, während eine Gruppe apoplipoprotein E-unzulängliche Mäuse mit salzigem eher als Angiotensin II gedient als Kontrollen hineingoss.

Nach vier Wochen der Infusion des Angiotensins II, wurden die Aorta der Mäuse für Abdominal- Aortenaneurysma überprüft. Wie erwartet wurde die Bedingung in 90 Prozent Mäusen gefunden, die mit Angiotensin II behandelt wurden, gleichwohl Ergänzung des Vitamins E das Vorkommen zu 60 Prozent senkte. In der Gruppe, die Vitamin E empfing, waren Aneurysmen 24% Prozent kleiner im Durchmesser und gewogen 34 Prozent weniger als die der Gruppe, die nicht das Vitamin empfing. Zusätzlich war Ergänzung des Vitamins E mit einer 44-Prozent-Reduzierung in der Anzahl von Tieren verbunden, die vor der Schlussfolgerung der Studie des tödlichen Aneurysmaabbruchs starben, der mit denen kombiniert wurde, die Beweis des nichtfatalen Abbruchs am Ende der Studie hatten.

Die Markierung des oxidativen Stresses, isoprostane 8, wurde in der Gruppe des Vitamins E verringert, wie Makrophageinfiltration, eine Indikatorentzündung, die Theorie stützend, dass oxidativer Stress möglicherweise in die Entwicklung des Abdominal- Aortenaneurysmas miteinbezogen wird.

Protokoll

Herz-Kreislauf-Erkrankung

Bluthochdruck erhöht das Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung, indem er die Leistung von Arterien beeinflußt. Normalerweise erweitern Arterien und schließen mühelos mit jedem Herzschlag Vertrag ab. Mit nachhaltigem Bluthochdruck werden die Arterienwände verdickt beständig, unelastisch, und gegen Durchblutung. Dieser Prozess verletzt arterielle Futter und beschleunigt Plaquenbildung. Unfunktionale blockierte Schiffe sind nicht imstande zu erweitern, um den Blutfluss unterzubringen, und die linke Herzkammer wird gezwungen, um den Durchhang aufzuheben. Die endlose Anstrengung prüft zu viel, und die Herzkammer wird möglicherweise gedehnt und hypertrophisch. In der Abführung fällt die Pumpe schließlich aus. Die Gesundheit der linken Herzkammer ist eine extrem wichtige Einschätzung, wenn sie den Wert des Herzens auswertet.

Arterieller Schaden ist zu den Krämpfen Einladungs, die in den Wänden der Arterien auftreten. Der Krampf, der weiter ist, behindert den Blutfluss und fügt zusätzliche Herausforderung dem kränklichen Herzen hinzu, während es funktioniert, um das Blut gegen den Rückstrom zu bewegen. Ein Fehlen von Ausgang und der aggressiven Aktion des Herzens kann einen geschwächten Bereich in der Arterienwand zum Ballon verursachen und ein Aneurysma bilden. Der Abbruch der Arterie kann enorme innere Blutung und Tod ergeben. Ein Aneurysma oder ein Anschlag, Angina pectoris und Myokardinfarkt sind sogar wahrscheinlich aufzutreten, wenn die Einzelperson cholesterinreiches und/oder erhöhten Blutdruck hat.

Dr. Richard Passwater, ein langfristiger eifriger Anhänger des Vitamins E, erklärt, dass die Zeitspanne, in der Vitamin E benutzt wird, seine kardiovaskuläre Verteidigung bestimmt. Dr. Passwater stellte dar (1977) dass das Nehmen von 400 IU von Vitamin E täglich für 10 Jahre oder mehr drastisch das Vorkommen der Herzkrankheit vor 80 Lebensjahren verringerte. Auch die Art und die Mischung von Vitamin E verwaltet können Ergebnis ändern. Die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage hat lang einen Komplex des Alphatocopherols (80%) mit Gammatocopherol (20%) für optimalen Schutz befürwortet.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-049.shtml

Gekennzeichnete Produkte

Tocopherol des Gamma-E mit indischem Sesam Lignans

Der Hauptzweck der Ergänzung mit Vitamin E ist, beschädigende freie Radikale zu unterdrücken. Wissenschaftliche Studien haben die Gammatocopherolform von Vitamin E als seiend kritisch zur menschlichen Gesundheit identifiziert.

Forschung zeigt, dass lignans des indischen Sesams Gammatocopherolniveaus im Körper bei der Verringerung des Schadens des freien Radikals erhöhen. Diese Formel liefert mehr Gammatocopherol als die vorhergehende Version, und sie wird mit standardisierten lignans des indischen Sesams verstärkt, um die Antioxidanseffekte des Gammatocopherols zu vergrößern.

http://www.lef.org/newshop/items/item00759.html

Tocotrienols mit indischem Sesam Lignans

Tocotrienols haben überlegene Aktion im Beibehalten der arteriellen Gesundheit gezeigt. Dieser Wundernährstoff ist wegen seiner Struktur von Doppelbindungen in der isoprenoid Seitenkette so effektiv und stellt es einen großen Reiniger von den freien Radikalen her.

Lignans des indischen Sesams sind addiert worden, um zu helfen, das Enzym zu blockieren oder zu hemmen, das tocotrienols aufgliedert, Gewebeniveaus von tocotrienols im Körper aufbauen lassend. Dieses übersetzt in viel größeren Antioxidansschutz, abnehmende destruktive freie Radikale.

Lignans des indischen Sesams sind gezeigt worden, um die Fähigkeit zu haben, ein Maß oxydierenden Schaden der Zellen membrane/DNA zu senken durch 82%. Die isoprostane Markierung misst die Menge des Schadens der Zellmembran (auch genannt Lipidperoxidation), der durch freie Radikale verursacht wird.

http://www.lef.org/newshop/items/item00781.html

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Antioxydantien, durch Terri Mitchell

Vitamin E ist eine von Amerikas populärsten Antioxidansergänzungen. Entsprechend einer neuen USDA-Studie ist die eine gute Sache, weil nur 2,4% von Amerikanerinnen und 8% von Männern genug des Vitamins von der Nahrung erhalten.

Vitamin E ist fettlöslich und verringert das Niveau von den freien Radikalen, die mit Lipiden, wie denen verbunden sind, die Cholesterin beeinflussen und denen, die das Gehirn beeinflussen. Aus diesem Grund ist Vitamin E intensiv studiert worden, damit seine Fähigkeit kardiovaskuläres und Alzheimerkrankheiten verhindert.

http://www.lef.org/magazine/mag2005/aug2005_report_antiox_01.htm

Fragen? Kommentare? Schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.