Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

20. August 2005 Drucker Friendly
In dieser Frage

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Ganzkörperfett bezog umgekehrt sich auf Niveaus des Vitamins D

Protokoll

Hyperparathyreoidismus

Gekennzeichnete Produkte

Kalziumzitrat mit Vitamin D

 

Die Verlängerung der Lebensdauers-Revolution, durch Philip Lee Miller, MD und die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage

Der Verlängerung der Lebensdauers-Ausgabe im August 2005

Kalziumaufnahme und Gefäßkalkbildung, durch William Davis, MD, FACC

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Ganzkörperfett bezog umgekehrt sich auf Niveaus des Vitamins D

Eine Studie, die in der Frage im Juli 2005 der Zeitschrift der klinischen Endokrinologie u. des Metabolismus ( http://jcem.endojournals.org/)veröffentlicht wurde deckte die Ergebnisse von Forschern an Vrije-Universität in Amsterdam eines umgekehrten Verhältnisses zwischen Ganzkörperfett und Serumniveaus von 25 hydroxyvitamin D. auf. Sie entdeckten auch eine positive Wechselbeziehung zwischen Körperfett und Paraschilddrüsenhormonspiegeln.

Das Team verwendete die Daten, die durch die Längsaltern-Studie Amsterdam, eine laufende Studie von Alternmännern und -frauen in den Niederlanden gesammelt wurden. Die gegenwärtige Studie verwendete Informationen von 453 gealterten Teilnehmern 65 und älter von, wem wurden Blutproben erreicht und des Doppelabsorptiometry (DXA) Scans energieröntgenstrahls des ganzen Körpers wurden im Jahre 1995-1996 geleitet. Die Blutproben wurden auf Serum 25 hydroxyvitamin D analysiert, und fetter Ganzkörperprozentsatz berechnete von den Scan-Ergebnissen.

Acht Prozent der Männer und 14,4 Prozent der Frauen wurden bestimmt, um Niveaus des Serumvitamins zu haben D niedriger als 10 nanograms pro Milliliter, die unzulängliche Niveaus sind. Darüber hinaus hatten 44,7 Prozent der Männer und der 56,1 der Frauen Niveaus, die, wenn nicht unzulänglich, als unzulänglich galten (niedrig als 20 nanograms pro Milliliter). Fetter Ganzkörperprozentsatz war erheblich umgekehrt mit Niveaus des Serumvitamins D verbunden und war positiv mit Serumparaschilddrüsenhormonspiegeln verbunden. Niveaus des Serumvitamins D wurden auch waren umgekehrt verbunden und Parathyreoid- Niveaus positiv mit anthropometrischen Maßen (Body-Maß-Index, skinfold Stärke, Taillenumfang) aufeinander bezogen, aber die Vereinigungen waren nicht so stark wie mit Fettleibigkeit.

Niedriges Vitamin D könnte eine Ursache der erhöhten Fettleibigkeit sein wegen der verbundenen Zunahme des Parathyreoid- Hormons, das mit Gewichtszunahme aufeinander bezogen worden ist. Kalziumergänzung, die Parathyreoid- Hormonspiegel senkt, ist gefunden worden, um den größeren Gewichtsverlust zu ergeben, der mit einem Placebo in einigen Studien verglichen wird. Die Autoren empfehlen zusätzliche Studien, um diese Konzepte weiter zu erforschen.

Protokoll

Hyperparathyreoidismus

Die Primärfunktion der Nebenschilddrüsen ist, Kalzium innerhalb des Bluts zu regulieren. Die Nebenschilddrüsen steuern auch, wie viel Kalzium in den Knochen ist und deshalb, wie stark und dicht die Knochen sind. Kalzium ist das Grundelement, das Muskeln veranlaßt Vertrag abzuschließen. Kalziumniveaus sind- auch zur normalen Leitung von elektrischen Strom entlang Nerven sehr wichtig.

Seit Mitte 1920 s, die Standardbehandlung für Primärhyperparathyreoidismus ist, die überproduzierenden Hormone der Drüse (oder Drüsen) chirurgisch zu entfernen gewesen. Obgleich Primärhyperparathyreoidismus normalerweise Chirurgie beauftragt, um eine oder mehrere Nebenschilddrüsen zu entfernen, die gutartige Tumoren entwickelt haben, kann Sekundärhyperparathyreoidismus durch einen diätetischen Kalzium- oder des Vitaminsd Mangel verursacht werden. Um Sekundärhyperparathyreoidismus durchzustreichen, ist ein guter erster Schritt mit 1000 IU des Vitamins D3 jeden Tag, zusammen mit mg 2000 des elementaren Kalziums zu ergänzen. Dieses viele Kalzium und Vitamin D3 treten als ein Signal zu Ihren Nebenschilddrüsen Parathyreoid-, Hormon soviel zu produzieren aufzuhören auf. Wenn Ihr Blutstrom reichliches Kalzium enthält, müssen Ihre Nebenschilddrüsen nicht mehr es von Ihren Knochen ziehen, um richtigem Kalziummetabolismus zu garantieren. Viele Leute werden operiert, um eine oder mehrere Nebenschilddrüsen zu entfernen wenn tatsächlich alle, die sie möglicherweise benötigen, um zu tun sollen Kalzium und Vitamin D3 nehmen. Diese Menge der täglichen Ergänzung des Vitamins D3 wurde bestätigt, um in der amerikanischen Zeitschrift der klinischen Nahrung im Mai 1999 sicher zu sein (Vieth 1999).

Zahlreiche Studien zeigen und berichten, dass Glukokortikoid-bedingte Osteoporose mit der Entwicklung des Sekundärhyperparathyreoidismus verbunden ist. Ergänzung von Kalzium und von Vitamin D ist gezeigt worden, um eine effektive Methode für Verhinderung und Behandlung zu sein.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-087.shtml

Gekennzeichnete Produkte

Kalziumzitrat mit Vitamin D

Kalzium ist ein wesentliches Mineral, das häufig unzulänglich geliefert wird, unproduktiv absorbiert oder schneller ausgeschieden, als es wird angepasst. Das Zitratsalz des Kalziums ist dokumentiert worden, durch den Körper gut absorbiert zu werden und verwendet zu werden.

http://www.lef.org/newshop/items/item00412.html

Die Verlängerung der Lebensdauers-Revolution, durch Philip Lee Miller MD und die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage

Schrittweiser Führer sder Verlängerung der Lebensdauers-Revolution 'zum Aufbau eines kundengebundenen diätetischen Ergänzungsprogramms fängt mit einer „umfassenden Regierung von Vitaminen, von Mineralien und von wesentlichen Fettsäuren.“ an Die überwiegende Mehrheit des täglichen Multivitamins/der Mineralformeln passt sich an die Ernährungsrichtlinien an, die von der Bundesregierung fortgepflanzt werden und kann folglich ausreichende Ernährungsunterstützung anbieten nicht. „, anstatt zu versuchen, zu bestimmen bestimmt, welche Menge Nährstoffe Gesundheit maximiert, hat die Regierung stattdessen das minimale Niveau von Nahrung erfordert, um offenkundige Krankheit zu verhindern,“ sagt Dr. Miller. Außerdem benutzen die meisten ein-pro-tägigen Formeln die billigeren, synthetischen Vitamine und die schlecht absorbierten Mineralsalze. Deshalb liefern möglicherweise ein wahres hochwirksames, Pharmazeutischgradmultivitamin/Mineralformel, die Gesundheit und Kampfkrankheit fördert, Nährstoffe in den Mengen, die 10-50 sind, Zeit festsetzt deren in der Regierung " unzulängliche Empfehlungen s.

Der Verlängerung der Lebensdauers-Ausgabe im August 2005

Kalziumaufnahme und Gefäßkalkbildung, durch William Davis, MD, FACC

Es gibt den Beweis, zum vorzuschlagen, dass gesunder Kalziummetabolismus möglicherweise wirklich das Risiko der Herzkrankheit verringert, obwohl der Mechanismus der Aktion unbekannt bleibt. Ein ucla-Team von Forschern hat höheres das je Ihr Blutspiegel des Vitamins D (ein bedeutender bestimmender Faktor des Kalziummetabolismus) dokumentiert, desto weniger kranzartige Plakette, wie durch CT-Herzscannen gemessen. Eine faszinierende Analyse, die von einem britischen Forschungsteam geleitet wurde, zeigte die je weit weg von dem Äquator, den leben Sie (und folglich werden weniger Sonnenlicht herausgestellt, das Vitamin D in der Haut aktiviert), desto wahrscheinlicher sind Sie, einen Herzinfarkt zu erleiden.

http://www.lef.org/magazine/mag2005/aug2005_atd_01.htm

Fragen? Kommentare? Schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.