Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

3. September 2005 Drucker Friendly
In dieser Frage
 

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

   

Ergänzung des Vitamins E der hohen Dosis verlängert mittlere und maximale Lebensdauer in der Mäusestudie

 

Protokoll

   

Alter-verbundene Geistesbeeinträchtigung

 

Gekennzeichnete Produkte

   

Kapseln des Vitamin-E

   

Mitochondrischer Energie-Optimierer mit SODzyme

 

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

   

September 2005 Frage jetzt on-line!

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Ergänzung des Vitamins E der hohen Dosis verlängert mittlere und maximale Lebensdauer in der Mäusestudie

Fotografiehöflichkeit der Universität von Cadiz.

Ein Bericht veröffentlichte online in der amerikanischen Zeitschrift von Physiologie-regelndem, deckte integrative und vergleichbare Physiologie(http://ajpregu.physiology.org/) die Ergebnisse von Forschern von der Universität von Cadiz in Spanien und von der Universität von Buenos Aires in Argentinien auf, dass Fütterungsmäuse hohe Dosen von Vitamin E Lebensdauer erhöhten und neurologische Leistung verbesserten.

Professor Alberto Boveris der Universität von Buenos Aires und von Kollegen verwendete eine Altern beschleunigte Belastung von Mäusen, deren mittlere Lebensdauer 60 bis 70 Wochen ist und deren maximale Lebensdauer 100 bis 120 Wochen ist. (Maximale Lebensdauer ist die größte Menge von Wochen, Monate, oder die Jahre sind Spezies beobachtet worden, um zu überleben, wenn mittlere Lebensdauer, sind ein mittlerer Wert, der von der Strecke der Überlebenszeiten. bestimmt wird) Beginnend mit 28 Wochen des Alters, ergänzten die Forscher die Diäten von männlichen und weiblichen Mäusen mit den Dosen des Alphatocopherols vergleichbar mit den 1200 bis 2000 Milligrammdosen, die ohne nachteilige Wirkungen in den Studien genommen wurden, die Alzheimerkrankheitspatienten mit einbeziehen. Eine Kontrollgruppe, die empfangen wird, nährt, dass enthalten die Standardmenge des Vitamins E.

Männliche Mäuse empfingen den größten Nutzen von der Ergänzung des Vitamins E der hohen Dosis, mit einer 40-Prozent-Zunahme der mittleren Lebensdauer und einer 17-Prozent-Zunahme der maximalen Lebensdauer. Ergänzte männliche Mäuse zeigten auch größere neuromuscular Leistung und kognitive Sondierungsarbeit als nicht vervollständigte Mäuse im Laufe der Studie, und dieser Unterschied erhöhte sich mit Alter.

Weibliche Mäuse, deren mittlere Lebensdauer durch nur 14 Prozent verbessert wurde, wurden nicht auf neurologische Leistung geprüft. Obgleich die weiblichen Mäuse keine Zunahme der maximalen Lebensdauer erfuhren, die mit Vitamin E verbunden ist, war maximale Lebensdauer für die ergänzten und nicht vervollständigten Frauen größer als die von Männern, die durch niedrigere mitochondrische Oxydationsmittelproduktion und den Effekt des Östrogens auf unten-stabilisierte Oxydationsmittelproduktion erklärt worden ist.

Das Team fand auch, dass der erhöhte mitochondrische Inhalt von Lipid- und Proteinoxidationsprodukten in den Gehirnen und die Lebern von älteren Mäusen teils durch Vitamin E. Vitamin auch geholfenes E die Alter-verbundene, Abnahme in der mitochondrischen enzymatischen Tätigkeit im Gehirn und in der Leber zu verringern verhindert wurden.

Professor Boveris erklärte, dass die Ergebnisse „mit der Theorie des freien Radikals des Alterns vorgebracht von Gerschman und von Harman in den fünfziger Jahren übereinstimmen. Unsere Ergebnisse zeigen eine bedeutende negative Wechselbeziehung zwischen dem mitochondrischen Inhalt der Oxidationsprodukte der frei-radikalen vermittelten Reaktionen und den mitochondrischen enzymatischen Tätigkeiten. Außerdem hingen mitochondrische enzymatische Tätigkeiten des Gehirns linear auf Mäuseerfolg in den Tests der neuromuscular Funktion und der Forschungs- und kognitiven Tätigkeit und mit der maximalen Mäuselebensdauer.“ zusammen

Die Autoren stellen fest, dass weitere Studien „erforderlich sind, eine Schwelle für die Dosen des Vitamins E, die nützliche Effekte in der neurologischen Funktion in den Alternsäugetieren, liefern einen Effekt vorzuschlagen, der wird wahrscheinlich vermittelt durch die Antioxidanseigenschaften des Alphatocopherols.“

Protokoll

Alter-verbundene Geistesbeeinträchtigung

Zahlreiche erschienene Studien zeigen, dass Gehirnaltern kontrolliert sein kann, mindestens in Fach an. Einige dieser Forschungsergebnisse zeigen eine präventive Wirkung, während andere einen Nutzen in der Umkehrung der neurologischen Beeinträchtigung zeigen, die durch normales Altern oder durch eine altersbedingte Zustand wie Haben eines Anschlags verursacht wird.

Freie Radikale sind Atome mit ungepaarten Elektronen, die Schaden der Zellen durch einen Prozess verursachen können, der als Oxidation bekannt ist. Gehirnzellen sind für die Effekte der Oxidation wegen ihrer energiereichen Produktion besonders anfällig. Je mehr Energie, die produziert eine Zelle, desto größer die Zahl der Beschädigung von freien Radikalen. Die destruktiven Effekte der überschüssigen Tätigkeit des freien Radikals sind in vielen Krankheitsprozessen, einschließlich Alzheimerkrankheit und Parkinson-Krankheit impliziert worden. Antioxydantien neutralisieren freie Radikale und helfen, etwas von dem Schaden zu verhindern, der mit normalem Gehirnaltern verbunden ist.

Eine Studie in der Zeitschrift der amerikanischen geriatrischen Gesellschaft verglich Gruppen der älteren Leute im Laufe der Zeit und zu gegebener Zeit hinsichtlich der Antioxidansaufnahmen- und Gedächtnisleistung. Die Studie fand, dass frei, Anerkennung zurückrufen Sie, und Vokabular hing erheblich mit Vitamin- C und Carotin-Niveaus zusammen. Die Niveaus dieser Antioxydantien wurden gefunden, um bedeutende Kommandogeräte der kognitiven Funktion sogar nach dem Einstellen auf mögliche Verwirrungsvariablen (Perrig et al. 1997) zu sein.

Für Schutz vor den vielen Arten von freien Radikalen, für die er anfällig ist, benötigt das Gehirn eine große Vielfalt von Antioxydantien.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-003.shtml

Gekennzeichnete Produkte

Kapseln des Vitamin-E

Eine oder mehrere Mitglieder der Familie des Vitamins E können:

  • Behalten Sie Zellmembranintegrität bei und verringern Sie zelluläres Altern
  • Treten Sie als ein Reiniger des freien Radikals von Lipiden auf
  • Behalten Sie gesunde Plättchenanhäufung bei
  • Schützen Sie Nervensystem und Retina
  • Kognitive Abnahme der Verzögerung
  • Erhöhen Sie Immunfunktion

http://www.lef.org/newshop/items/item00063.html

Mitochondrischer Energie-Optimierer mit SODzyme

Mitochondrischer Energie-Optimierer enthält die ungeheuren Fortschritte in unserem Wissen über die Bedeutung des Beibehaltens der mitochondrischen Integrität, während wir altern. Wissenschaftler wissen jetzt, dass mitochondrischer Zerfall im Altern eine bedeutende treibende Kraft hinter dem Alterungsprozess ist.

Da die Mitochondrien Fettsäuren brennen, um zelluläre Energie zu produzieren, erzeugt sie einen Wirt von freien Radikalen im Prozess. Deshalb ist ein mitochondrisches Antioxydant wie lipoic Säure so kritisch. Diese umfassende Formel stellt eine viel stärkere Form der lipoic Säure (genannt R-lipoic Säure) als sein Vorgänger, ChronoForte, zusammen mit einer effektiveren Form des Carnitins zur Verfügung, genannt Acetyl-Lcarnitin-arginate.

http://www.lef.org/newshop/items/item00768.html

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

September 2005 Frage jetzt on-line!

Berichte

 

Auf der Abdeckung: Ihre DNA vor tödlichen Veränderungen, durch Dave Tuttle schützen

 

Warum Lutein und Zeaxanthin, durch HeideS Oliff, Doktor so populär werden

 

Futurist Ray Kurzweil auf Gebäudebrücken zur Unsterblichkeit, durch Jon VanZile

 

Verordnung für Unfall, durch Gary Null

 

Vitamin-loses Gemüse, durch Terri Mitchell

Abteilungen

 

Wie wir es sehen
Wieviele Amerikaner ist Magnesium unzulänglich?
durch William Faloon

 

In den Nachrichten
Arzneimittelherstellermissbrauch FDA-Genehmigungsprozess, Vitamin B6 schützt Frauen vor Darmkrebs, Mittel des grünen Tees ahmt krebsbekämpfende Droge nach, Melatonin vermindert die Schmerz vom Reizdarmsyndrom, Magnesium hilft möglicherweise beleibten Kindern, Diabetes zu vermeiden, Vitamin D schneidet Bruchrisiko in den älteren Personen, Diätetisches Vitamin E sich schützt möglicherweise gegen Parkinson-Krankheit, Traubenschutz gegen Atherosclerose in der Untersuchung an Tieren, Diätetische Antioxydantien schwächen möglicherweise Anschlagschaden ab, Sigmoidoscopy übersieht Darmkrebs in den Frauen, Selen hilft möglicherweise, wenn es Prostatakrebs behandelt

 

Ganz über Ergänzungen
Leinsamen: Starke Quelle von nützlichen phytoestrogens, von Faser und von Fettsäuren omega-3
, durch Dale Kiefer

 

Fragen Sie den Doktor
Aktuelle Behandlungen für rosacea
, durch Gary Goldfaden, MD

 

Profil
Daniel Tucker MD, A, das mit Praktiker von antiaging Medizin vorangeht
, durch Sue Kovach

 

September-Zusammenfassungen
Antimutagenics, Zeaxanthin, Leinsamen

Fragen? Kommentare? Schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.