Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

10. September 2005 Drucker Friendly
In dieser Frage
 

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

   

Erste Meta-Analyse des Effektes des Melatonins auf Krebspatienten zeigt verbessertes Überleben an

 

Protokoll

   

Krebschemotherapie

 

Gekennzeichnete Produkte

   

Melatonin 10 Milligrammkapseln

   

L-Theaninekapseln

 

Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift, im September 2005 Frage

   

Verordnung für Unfall durch Gary Null

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Erste Meta-Analyse des Effektes des Melatonins auf Krebspatienten zeigt verbessertes Überleben an

Die Ergebnisse einer Meta-Analyse von den klinischen Studien, welche die Effekte von Melatonin auf die Einzelpersonen behandelt wurden für Krebs überprüfen, wurden bei der 20. Jahresversammlung des amerikanischen Verbandes von Naturopathic-Ärzten dargestellt, gehalten dem 24. bis zum 26. August 2005 in Phoenix, Arizona. Der Bericht, betitelt, „Melatonin in der Behandlung des Krebses: Ein systematischer Bericht von randomisierten kontrollierten Versuchen und von Meta-Analyse“, ist z.Z. unter Beurteilung durch eine Peer-Gruppe durch eine medizinische Zeitschrift.

Melatonin ist ein Hormon, das durch die Zirbeldrüse im Gehirn hergestellt wird, das einen Effekt auf den Spur-/Schlafzyklus des Körpers hat. Die Ergebnisse einiger Studien haben vorgeschlagen, dass Melatonin möglicherweise ausübt eine Schutzwirkung gegen Krebs ist und dass es möglicherweise auch vom Nutzen während der Chemotherapie- und Strahlentherapien.

Führender Autor Leslie Axelrod und ihre kanadischen Kollegen suchten medizinische Datenbanken nach Berichten, die die Ergebnisse der randomisierten kontrollierten Versuche von Melatonin kombiniert mit anderen Behandlungen bei Krebspatienten mit festen Tumoren versahen, einschließlich Daten bezüglich eines Jahrüberlebens. Zehn Berichte, die zwischen 1992 und 2003 veröffentlicht wurden, die Informationen auf Versuchen zur Verfügung stellten, leiteten in Italien und in Polen erfüllten die Kriterien der Forscher. Die Studien schrieben eine kombinierte Summe von 643 Männern und von Frauen des unterschiedlichen Alters ein.

Die Forscher fanden einen konsequenten Nutzen über allen Melatonindosierungen auf einem Jahrüberleben, als das Hormon als Anhangtherapie in einer Vielzahl von Krebsen des fortgeschrittenen Stadiums versucht wurde. Verglichen mit denen, die nicht das Hormon empfingen, hatten die, die empfingen, Melatonin ein 44 Prozent niedrigeres Todesfallrisiko ein Jahr ihrer Probeeinschreibung folgend. Obgleich die Meta-Analyse seine Beschränkungen hatte, stellten die Autoren fest, dass „die erhebliche Reduzierung im Todesfallrisiko, die niedrigen unerwünschten Zwischenfälle, die berichtet werden und die niedrigen Kosten, die auf dieser Intervention bezogen werden, großes Potenzial für Melatonin vorschlagen, wenn sie behandeln Krebs.“

Protokoll

Krebschemotherapie

In der größten klinischen Studie seiner Art bis jetzt, waren die Effekte von Melatonin ausgewertete im Jahre 1440 Patienten mit unbehandelbaren modernen festen Tumoren. Eine Gruppe empfing unterstützende Sorgfalt allein, während die andere Gruppe unterstützende Sorgfalt plus Melatonin empfing. Studieren Sie sofort, der Einfluss von Melatonin auf die Wirksamkeit und Giftigkeit der Chemotherapie wurde bei 200 metastatischen Patienten mit Chemotherapie-beständigen Tumoren ausgewertet. Diese Patienten wurden randomisiert, um Chemotherapie allein oder Chemotherapie plus Melatonin zu empfangen. In beiden Studien wurden mg 20 von Melatonin mündlich nachts gegeben. Die Frequenz von Cachexia, von Asthenien, von Thrombozytopenie und von lymphocytopenia war bei den Patienten erheblich niedriger, die mit dem Melatonin behandelt wurden, der mit denen verglichen wurde, die unterstützende Sorgfalt allein empfingen.

Außerdem war der Prozentsatz von den Patienten mit Krankheitsstabilisierung und die einjährige Überlebensrate des Prozentsatzes bei den Patienten beides erheblich höheres, die begleitend mit Melatonin als in denen behandelt mit der unterstützenden alleinsorgfalt behandelt wurden. Die objektive TumorAntwortquote war bei den Patienten erheblich höher, die mit Chemotherapie plus Melatonin als in denen behandelt wurden, die mit der alleinchemotherapie behandelt wurden. Darüber hinaus verursachte Melatonin eine bedeutende Abnahme in der Frequenz von Chemotherapie-bedingten Asthenien, von Thrombozytopenie, von Stomatitis, von cardiotoxicity und von Neurotoxizität. Diese klinischen Ergebnisse zeigen, dass Melatonin möglicherweise erfolgreich in der unterstützenden Sorgfalt von unbehandelbaren fortgeschrittenen Krebspatienten und für die Verhinderung der Chemotherapie-bedingten Giftigkeit (Lissoni 2002) verwaltet wird.

L-theanine ist eine einzigartige Aminosäure, die im grünen Tee natürlich vorkommend ist, gezeigt in einer Studie, um Adriamycin-Konzentration in der Falte der Tumoren 2,7 zu erhöhen und kontrollen des Tumorgewichts zu verringern Über62%, während Adriamycin an sich nicht Tumorgewicht (Sugiyama et al. 1998) verringerte. Adriamycin ist ein anthracycline Antibiotikum, das ein breites Spektrum der Antitumortätigkeit hat. Zusätzlich wurde L-theanine zum Rücktumorwiderstand zu bestimmten chemotherapeutischen Drogen gezeigt, indem man mehr der Droge zwang, um innerhalb des Tumors zu bleiben. Es nicht erhöht jedoch die Menge der Droge im normalen Gewebe, das sie abgesehen von anderen Drogen einstellt, die entworfen sind, um Kreuzresistenz (Sadzuka et al. 2000a) zu überwinden.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-024.shtml

Gekennzeichnete Produkte

Melatonin 10 Milligrammkapseln

Melatonin gibt von der Zirbeldrüse frei und erreicht seine Spitze nachts, um zu helfen, Gewebe in einem jugendlichen Gesundheitszustand instandzuhalten. Absonderung von Melatonin sinkt erheblich mit Alter, während die Zirbeldrüse verkalkt wird.

Melatonin hält unseren zirkadianen Zyklus in der Melodie, während es die Zellen des Körpers verbunden ist. Nicht nur arbeitet dieser malwächter, um Zellgesundheit beizubehalten, scheint sie, ein System der Selbstreparatur und der Regeneration zu regulieren. Wenn dieses fleißige Hormon vermindert wird, werden unsere biologischen Funktionen gehindert.

http://www.lef.org/newshop/items/item00331.html

L-Theaninekapseln

Eine gute“ Ergänzung „des Gefühls, theanine verursacht keine negativen Reaktionen. Tatsächlich in Japan, werden alkoholfreie Getränke und Kaugummi mit theanine mit dem Ziel die Veranlassung des Entspannung erhöht. Das Beruhigen, Effekt Stimmung-erhöhend kommt ohne Schnüre befestigte ihn macht Sie nicht schläfrig, oder benommen, entspannt sich es Sie einfach, indem es hilft, Alphagehirnwellen, das elektrische Geschenk der Gehirntätigkeit allgemein zu erhöhen, wenn Sie sehr entspannt sind und buchstäblich Sie in eine bessere Stimmung einsetzt.

Untersuchungen an Tieren haben, dass theanine GABA erhöht (Gamma-Amino-Buttersäure), ein wichtiger hemmender Neurotransmitter im Gehirn gezeigt. GABA kann gelten als das natürliche Beruhigungsmittel des Gehirns. Andere Untersuchungen an Tieren fanden, dass theanine in der Lage war, Niveaus des Dopamins, eine andere Gehirnchemikalie mit Stimmung-Vergrößerungseffekten zu erhöhen.

http://www.lef.org/newshop/items/item00555.html

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift, im September 2005 Frage

Verordnung für Unfall, durch Gary Null

Es wird wenig verstanden, dass die starken Drogen, die benutzt werden, um Krankheit zu behandeln, mögliche Nebenwirkungen haben, die möglicherweise in einigen Fällen selbst lebensbedrohend sind. In Zusammenhang mit modernen medikamentösen Therapien ist es wesentlich, dass wir völlig die Anzahl der Menschen überprüfen, die durch diese Behandlungen und Medikationen krank gemacht worden sind. Zusätzlich zum Verständnis der Effekte der nachteiligen Drogenereignisse, wollte ich die iatrogenic Effekte von verstehen, Medizin-dass ist, die Nebenwirkungen, die durch ärztliche Behandlung, normalerweise im Rahmen medizinischen Fehler-auf der amerikanischen Öffentlichkeit zugezogen wurden.

Um dieses zu vollenden, leitete ich eine ausführliche, siebenjährige Studie um zu bestimmen warum Amerikaner nicht gesünder werden und warum unser medizinisches System nicht richtig arbeitet. Ich wurde in diesen Forschungsaufwand durch Martin Feldman, MD, Carolyn Dean, MD, Debora Rasio und Dorothy Smith, Doktor unterstützt. Wir überprüften praktisch jeden Bereich und Spezialität der amerikanischen Medizin und stellten eine grundlegende Frage: sind die angebotenen Therapien nachgewiesenes sicheres und effektiv gewesen?

Unsere dokumentarische Verordnung für Unfall ist gerade ein kleiner Schritt, wenn sie Leute alarmiert zu, was nächstes Mal sie aufpassen eine Drogenanzeige auf Fernsehen und annehmen auf dem Spiel steht, dass die annoncierte Droge ist, was sie nehmen sollten.

http://www.lef.org/magazine/mag2005/ sep2005_report_rx_01.htm

Fragen? Kommentare? Schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.