Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

20. September 2005 Drucker Friendly
In dieser Frage
 

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

   

Kreuzblütlermittel stellen experimentelle Lungenkrebsweiterentwicklung ein

 

Was heiß ist

   

Gemüse und Frucht essend, verband mit verringertem Risiko des Bauchspeicheldrüsenkrebses

 

Protokoll

   

Ergänzende Therapie des Krebses

 

Gekennzeichnete Produkte

   

Pflanzen- Nahrung

   

DNA-Schutz-Formel

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Kreuzblütlermittel stellen experimentelle Lungenkrebsweiterentwicklung ein

Zwei Berichte, die in der Frage am 15. September 2005 der Zeitschrift Krebsforschung ( http://cancerres.aacrjournals.org/)veröffentlicht wurden deckten auf, wie Isothiozyanatsmittel, die in der kreuztragenden Familie des Gemüses auftreten (die Brokkoli, Kohl, Blumenkohl und Rosenkohl miteinschließen), die Weiterentwicklung der Lungentumoren zu Krebs blockierten.

Professor von Onkologie in der Lombardi-Krebs-Mitte an Georgetown University-Gesundheitszentrum Fung-Lung Chung, am Doktor und an den Kollegen prüfte die Mittel auf Mäusen und auf menschlichen Zellen. In einem Experiment gaben die Forscher Mäusen eine chemische Kombination, die möglicherweise krebsartige Lungentumoren verursacht, und zählten die Anzahl von Adenomas (gutartige Tumoren) die in einer Probenahme von Tieren nach zwanzig Wochen sich bildeten. Der Rest der Tiere wurden die hohen oder niedrigen Dosen von einem von vier Isothiozyanat abgeleiteten Mitteln gegeben: Phenethyl isothiocyanates, sulforaphane, PhenethylisothiozyanatN- Acetylcystein oder sulforaphane-N- Acetylcystein für 22 zusätzliche Wochen.

Die Forscher fanden, dass Mäuse, die die Mittel empfingen, verringerte Weiterentwicklung von Adenoma zu Adenocarcinoma erfuhren (bösartige Tumoren). Neunzehn Prozent der Tumoren in den Mäusen, die die höhere Dosis des Phenethylisothiozyanats bekamen und 13 Prozent von denen im Phenethylisothiozyanat N -Acetylcysteingruppe der höheren Dosis entwickelt in Feindseligkeiten, während 42 Prozent in der Gruppe, die keine Isothiozyanatsmittel empfing, bösartig waren. In der Gruppe, die sulforaphane- Nempfing- Acetylcystein, 11 Prozent der Tumoren in der niedrigen Dosisgruppe und 16 Prozent in der Gruppe der hohen Dosis hatte sich zum Adenocarcinoma entwickelt.

In der Studie, die menschliche Zellkulturen mit einbezieht, die genetisch geändert wurden, um Krebs zu emulieren, durch schnell wachsen, Verwaltung von PhenethylisothiozyanatN- Acetylcystein verursachter erhöhter programmierter Zelltod, vorschlagend, dass sein Gebrauch möglicherweise schnell wachsenden Lungenkrebs festnimmt.

Dr. Chung kommentierte, „diese Studien stellen bedeutenden Einblick in die Mechanismen der Lungenkrebsprävention zur Verfügung und schlagen vor, dass Weisen der Prozess verlangsamt werden können, nachdem Belichtung bereits aufgetreten ist. Wir müssen noch mehr Forschung tun, aber es ist möglicherweise, dass ein Mittel, das diese Bestandteile enthält, zu irgendeinem Grad, helfen könnte, Leute zu schützen, die die frühen Lungenverletzungen entwickelt haben, die zum Rauchen passend sind. Auf jeden Fall wissen wir, dass das, Gemüse zu essen für uns im Allgemeinen gutes ist und dass einige Studien dargestellt haben, sie helfen niedriger dem Risiko einer Person des Entwickelns von Krebs.“

Was heiß ist

Gemüse und Frucht essend, verband mit verringertem Risiko des Bauchspeicheldrüsenkrebses

Ein in der Frage im September 2005 des Zeitschrift Krebses, der Epidemiologie, der Biomarkers und der Verhinderung (http://cebp.aacrjournals.org/) veröffentlicht zu werden Bericht, deckte das Finden von Forschern bei University of California, San Francisco (UCSF) das auf, das viel Gemüse und Früchte verbraucht, verbunden ist mit Hälfte Möglichkeit sich entwickelnden Bauchspeicheldrüsenkrebses, als der durch Leute erfuhr, deren Aufnahme niedrig ist. Die Studie ist eine von den größten seiner Art bis jetzt.

Zwiebeln, Knoblauch, Bohnen, gelbes Gemüse, dunkles Blattgemüse und Kreuzblütler (Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl) waren das Gemüse, das mit der größten Menge des Schutzes gegen Bauchspeicheldrüsenkrebsrisiko verbunden ist. Obgleich, Frucht essend, war mit einem wenigen Grad Risikoreduzierung, Zitrusfrüchte anbot mehr Schutz als andere Früchte verbunden.

http://www.lef.org/whatshot/index.htm#evaf

Protokoll

Ergänzende Therapie des Krebses

N-Acetylcystein (NAC) hat chemopreventive und therapeutisches Potenzial in den Feindseligkeiten, die in der Lunge, in der Haut, in der Brust, in der Leber, im Kopf und im Hals (van Zandwijk 1995 entstehen; Izzotti 1998). NAC ist in inhibierendem Tumorzellwachstum im Melanomen, in den Prostatazellen und in astrocytoma Zellformen effektiv (das letztere ist- ein Primärtumor im Gehirn) (Albini et al. 1995; Arora-Kuruganti et al. 1999; Chiao et al. 2000). Neovaskularisation (Schiffwachstum des frischen Bluts) ist für Tumormassenexpansion und -metastase entscheidend. NAC hemmte Invasion und Metastase von bösartigen Zellen durch bis 80%, indem es Angiogenesis verhinderte (De Flora et al. 1996).

In einer Untersuchung über Männer von Japan, China und die Vereinigten Staaten, wurde es gezeigt, dass Hülsenfrüchte, einschließlich Sojabohnenöl, das Vorkommen von Prostatakrebs um 38% verringern. Das Essen des gelb-orangeen Gemüses verringert es 33%, und Kreuzblütler verringern es 39%.

Die Glukosinolate (erscheinend in den Kreuzblütlern) können experimentelle Mehrstufenkarzinogenese (Fimognari et al. 2002) hemmen, verzögern oder sogar aufheben. Da enzymatische Prozesse Glukosinolate hydrolysieren, werden isothiocyanates, einschließlich sulphoraphane freigegeben. Sulphoraphane übt einen starken Arm gegen Krebs aus und fördert Apoptosis und verursacht Entgiftungsenzyme der Phase II, zunehmendes p53 und die Teilnahme an den regelnden Mechanismen des Wachstumszyklus der Zelle. Nekrose (lokalisierter Tod von kranken Geweben) wird gewöhnlich nach verlängerter Aussetzung zu erhöhten Dosen von sulphoraphane beobachtet.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-027.shtml

Gekennzeichnete Produkte

Pflanzen- Nahrungsmittelpulver

Pflanzen- Nahrung ist eine in hohem Grade starke Formel, die Auszüge von den kreuztragenden und Carotinoidfamilien enthält. Pflanzen-Nahrung gewährt zusätzliche diätetische Unterstützung für die Einzelpersonen, die den zusätzlichen Nutzen dieses Gesundheit-Förderungsgemüses suchen.

 

http://www.lef.org/newshop/items/item00226.html

DNA-Schutz-Formel

Heilkunde hat die Fähigkeit von bestimmten Nährstoffen dokumentiert, starke Effekte auszuüben, die die natürliche Verteidigung des Körpers gegen chemischen Angriff erheblich polstern können. DNA-Schutz-Formel liefert standardisierte Kräfte des Kurkumins, des chlorophyllin, des Wasabi und des Brokkoliauszuges.

Der standardisierte Brokkoliauszug der Formel enthält starke Niveaus des Glukosinolats und des sulforaphane, zwei bioactive Mittel, welche die isothiocyanates bereitstellen, die für gute Gesundheit empfohlen werden.

http://www.lef.org/newshop/items/item00804.html

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.