Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

1. November 2005

Drucker Friendly
In dieser Frage
 

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

   

VISP-Versuch nochmals besucht

 

Protokoll

   

Homocystein

 

Gekennzeichnete Produkte

   

Homocystein-Blutprobe

   

Methylcobalamin-Rauten

 

Verlängerung der Lebensdauer

   

Häufig gestellte Fragen

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

VISP-Versuch nochmals besucht

Einige unserer Leser sind möglicherweise mit den Ergebnissen der Vitamin-Intervention für Versuch der Anschlag-Verhinderung (VISP) vertraut, die wurden veröffentlicht in der Frage am 4. Februar 2004 der Zeitschrift des American Medical Associations (JAMA). Die Schlussfolgerung des JAMA- Berichts war, dass ein Versuch der so genannten „hohen Dosis“ und der niedrigen Dosisfolsäure, des Vitamins B6 und des Vitamins B12, gegeben zu den unteren Gesamthomocysteinniveaus keinen Effekt auf Gefäßergebnisse während des zweijährigen Zeitraums der weiteren Verfolgung hatte. Jedoch stellte ein neuer Bericht, der, „Vitamin-Intervention für Anschlag-Verhinderungs-Versuch, eine Wirksamkeits-Analyse,“ veröffentlicht in der Frage im November 2005 des amerikanischen Herz-Vereinigungszeitschrift Anschlags betitelt wurde fest, dass eine höhere Aufnahme des Vitamins B12 in einer Untergruppe von Teilnehmern gegen ischämischen Schlaganfall, Koronararterienleiden und Tod schützend war.

J. schrieb David Spence, MD des Schlagmann-Verhinderungs-und Atherosclerose-Forschungszentrums, Roberts Research Institute in London, in Ontario und in den Mitverfassern von der VISP statistischen Koordinierungs-Mitte und von der Harvard-Schule des öffentlichen Gesundheitswesens, dass es einige mögliche Erklärungen für den Mangel an Wirksamkeit von den Vitaminen gab, zum des Gefäßrisikos im VISP-Versuch zu verringern. Folatverstärkung von Körnern in Nordamerika hat die Anzahl der Menschen mit Folatniveaus des sehr niedrigen Bluts weniger als 1 Prozent der Bevölkerung verringert, die Plasmahomocysteinniveaus gesenkt hat. Dieses würde den Unterschied bezüglich der Homocysteinniveaus zwischen hoher Dosis und niedrigen Dosisgruppen in der Studie verringern und den offensichtlichen Mangel der Ergänzungen beeinflußt haben könnte. Zusätzlich obgleich ein Multivitamin, der die empfohlene tägliche Aufnahme (RDI) enthält für alle Vitamine, ausgenommen die, die in der Studie eingeschlossen waren, auf alle Teilnehmer verteilt wurden, das RDI des Vitamins B12 zu den Themen in der niedrigen Dosisgruppe gegeben wurde und Teilnehmern mit niedrigen Serumniveaus des Vitamins Einspritzungen B12 gegeben wurden. Die Autoren merkten auch, dass die Dosis des Vitamins B12 in der Gruppe der hohen Dosis nur 400 Mikrogramme pro Tag war, die möglicherweise zu niedrig gewesen, für ältere Einzelpersonen effektiv zu sein, deren Fähigkeit, Vitamin B12 zu absorbieren häufig anormal ist. Außerdem obgleich Einzelpersonen auf Dialyse von der Studie ausgeschlossen wurden, hatten einige der Teilnehmer bedeutende Nierenbeeinträchtigung, die sie unfähig machen könnte, auf Ergänzung gut zu reagieren.

Für die gegenwärtige Analyse wurden eine Untergruppe von 2.155 der ursprünglichen Themen vorgewählt, wer wahrscheinlicher sein würde, auf Vitamintherapie zu reagieren. Die Forscher fanden ein 21 Prozent niedrigeres Risiko des ischämischen Schlaganfalls, der koronaren Krankheit oder des Todes in den Teilnehmern, die die höhere Dosis der Ergänzungen bekamen, die mit der unteren Dosis verglichen wurden. Analyse von Blutspiegeln fand, dass die, deren Niveaus in den Top 50 Prozenten waren und die die Ergänzungen der hohen Dosis empfingen, das beste Gesamtergebnis erfuhren, während die, deren Niveaus B12 zur Hälfte niedrigste waren, das die niedrige Dosisregierung empfing, das schlechteste Ergebnis hatten.

Analyse des Gesamthomocysteins planiert, wie sie auf Niveaus des Serumvitamins B12 vorschlugen sich bezogen, dass Niveaus des Vitamins, das genügend ist, niedriges Homocystein instandzuhalten, höher als die sind, die allgemein betrachtet werden als ausreichend. Die Autoren stellen fest, dass „höhere Dosen von B12 und andere Behandlungen, zum des Gesamthomocysteins zu senken möglicherweise sind erforderlich für einige Patienten.“

Protokoll

Homocystein

Herz-Kreislauf-Erkrankung verursacht 44% aller Todesfälle in den Vereinigten Staaten. Alzheimer Demenz beeinflußt 4 Million Amerikaner jetzt und wird erwartet, sich als das Bevölkerungsalter scharf zu erhöhen. kardiovaskulär und Alzheimerkrankheit sind jetzt mit der Ansammlung einer giftigen Aminosäure verbunden worden, die Homocystein genannt wird. Vitaminergänzungsbenutzer sind angenommen , dass sie gegen Homocysteinüberlastung geschützt werden, aber dieser Artikel diesen Irrtum verdeutlicht und eine wissenschaftliche Vorgehensweise empfiehlt, um zu folgen.

Die medizinische Einrichtung wachte zu den Gefahren des Homocysteins auf, als New England Journal von Medizin (9. April 1998) und von Zeitschrift des American Medical Associations (JAMA, am 18. Dezember 1996) die Artikel veröffentlichte, die vorschlagen, dass Vitaminergänzungen verwendet werden, um Homocysteinniveaus zu senken. Diese gleiche Mitteilung wurde durch die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage 18 Jahre früher veröffentlicht (Anti-Altern-Nachrichten85-86 im November 1981).

Einige Kardiologen schlagen vor, dass Patienten des Koronararterienleidens eine Multivitaminergänzung nehmen, um ihre Homocysteinniveaus zu senken. Patienten, die diesem Rat folgen, aber Ausfallung, ihr Blut auf Homocystein prüfen zu lassen, konnten einen tödlichen Fehler machen.

Die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage hat einen Fehler in der Theorie freigelegt, die eine Person blind nehmen kann Vitaminergänzungen, um Homocysteinniveaus ausreichend zu verringern. Während Folsäure, Vitamin B12, B6 und trimethylglycine (TMG) alle unteren Homocysteinniveaus, es unmöglich ist, damit irgendwie Einzelperson weiß, wenn er oder sie die richtige Menge von Nährstoffen ohne eine HomocysteinBlutprobe nehmen.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-122.shtml

Gekennzeichnete Produkte

Homocystein-Blutprobe

Homocystein ist gezeigt worden, um ein unabhängiger Risikofaktor für die vorzeitige Entwicklung des der Koronararterienleidens und Thrombose zu sein. Dieser Test ist für Gebrauch in den Siebungseinzelpersonen bestimmt, die möglicherweise für Herzkrankheit und -anschlag gefährdet sind. Studien haben gezeigt, dass sogar Gemäßigteniveaus des Homocysteins ein erhöhtes Risiko für die Arteriosklerose aufwerfen, die mit dem niedrigsten 20. Prozentanteil verglichen wird (<7.2 mcmol/L) von Geburtenkontrollen.

http://www.lef.org/newshop/items/itemLC706994.html

Methylcobalamin-Rauten

Methylcobalamin ist die Form von Vitamin B12 Active im Zentralnervensystem. Es ist ein aktiver Coenzym der Entsprechungen des Vitamins B12, sind das für Zellwachstum und -reproduktion wesentlich. Die Leber wandelt möglicherweise cyanocobalamin, die allgemeine zusätzliche Form des Vitamins B12, nicht in ausreichende Mengen methylcobalamin um, das der Körper möglicherweise für das richtige neuronale Arbeiten benötigt. Methylcobalamin übt möglicherweise seine neuroprotective Effekte durch erhöhte Methylierung, Beschleunigung des Nervenzellwachstums oder seine Fähigkeit, gesunde Homocysteinniveaus zu fördern aus.

http://www.lef.org/newshop/items/item00536.html

Häufig gestellte Fragen

Haben Sie eine Frage über unseren Standort? Überprüfen Sie hier zuerst, um zu sehen, wenn Ihre Frage bereits bekannt gegeben worden ist.

http://www.lef.org/company.html

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

 

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.