Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

15. November 2005 Drucker Friendly
In dieser Frage
 

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

   

Forskolin unterdrückt möglicherweise Weiterentwicklung der chronischen myeloischer Leukämie

 

Protokoll

   

Leukämie und Lymphom

 

Gekennzeichnete Produkte

   

Forskolin

   

Ultra-Soyauszug

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Forskolin unterdrückt möglicherweise Leukämieweiterentwicklung

In der Frage im November 2005 der Zeitschrift Krebs-Zelle, identifizierten Wissenschaftler von der Staat Ohio-Universität eine neue Bahn der Weiterentwicklung der chronischen myeloischer Leukämie (CML). Chronische myeloische Leukämie entwickelt, sich wenn zwei Chromosomen irrtümlich Genmaterial während der Zellteilung austauschen und stellt ein neues Gen her, das das Krebs-verursachende Enzym Bcr-Abl produziert. Bcr-Abl schaltet Zellwachstumssignale ein, die, wenn unkontrolliert durch Phosphatasen, die anormale Produktion von weißen Blutkörperchen ergeben. Die Krankheit wird z.Z. mit der so genannten Wunderdroge Gleevec behandelt, die Bcr-Abltätigkeit blockiert, aber viele Patienten entwickeln Widerstand zur Behandlung.

Bis jetzt war es unbekannt, wie die Krankheit durch seine gut definierten Stadien weiterkam. Danilo Perrotti, der ein Assistenzprofessor in der Abteilung der molekularen Virologie ist, Immunologie und medizinische Genetik an der Staat Ohio-Universität und Kollegen entdeckte, dass Bcr-Abl das Protein anregt EINZUSTELLEN, das die Tumorentstör- Phosphatase PP2A hemmt. Das Team entdeckte, dass in der chronischen myeloischer Leukämie, PP2A-Unterdrückung nur im letzten, akuten Stadium der Krankheit auftritt.

Handelnd nach vorhergehenden Forschungsergebnissen, die zeigten, dass das forskolin, extrahiert von der Wurzel des Zierpflanzebuntlippe forskohlii, PP2A-Funktion wieder herstellen könnte, wurde der Auszug auf den normalen, Gleevec-empfindlichen und Gleevec-beständigen Zellen des Menschen CML geprüft. Die Forscher fanden, dass forskolin normale PP2A-Funktion wiederherstellte, bei der Verringerung der Fähigkeit der Krebszellen, bis 90 Prozent zu wachsen. Es verursachte auch Krebszelltod und -unterscheidung beim Nicht können normale Zellen bewirken. Als forskolin auf Mäusen geprüft wurde, ergab Zurücknahme des Mittels den Tod von einigen der Tiere, während andere Zeichen von Bcr-Abltätigkeit zeigten, aber, als forskolin erneut ausgeführt wurde, wurde Bcr-Abl blockiert.

Dr. Perotti kommentierte, „wir glauben, dass diese bedeutende Ergebnisse sind. Wir haben einen Schlüsselprozeß aufgedeckt, der Weiterentwicklung in CML zugrunde liegt und einem Mittel identifiziert, das es blockieren kann. Wir auch haben, dass forskolin die normale arbeitende Zelle wieder einsetzen kann, sogar in den Gleevec-beständigen Zellen gezeigt, die reagieren nicht auf irgendeine zur Zeit verfügbare Behandlung.“

Protokoll

Leukämie und Lymphom

Leukämien sind Krebse der blutbildenden Organe, und Lymphome sind Krebse der Lymphgewebe. Im Allgemeinen reagieren Leukämien und Lymphome gut auf die herkömmlichen Behandlungsmethoden der Chemotherapie- und Strahlentherapie. Weil es viele verschiedenen Arten diese Krebse gibt, basiert Behandlung auf der spezifischen Diagnose der Krankheit.

Leukämie, Morbus Hodgkin und Non-Hodgkin-Lymphom reagieren im Allgemeinen gut auf herkömmliche Therapien. Es gibt viele verschiedenen Arten diese Krankheiten; deshalb werden Chemotherapie- und Strahlentherapie individualisiert. Patienten, die gut nicht auf Chemotherapie- und Strahlentherapie reagieren, profitieren möglicherweise von anderen Behandlungen wie Knochenmarktransplantation oder einer Zusatzblutstammzelltransplantation. Zusätzlich zur herkömmlichen Behandlung gibt es einige alternative verfügbare Therapien. Patienten mit bestimmten Arten der Leukämie oder des Lymphoms leiten möglicherweise nützliche Effekte von Vesanoid, vom Vitamin A, vom Vitamin D3, vom Kurkumin, vom grünen Tee und von den Sojabohnenölauszügen ab. Es ist zwingend, dass Patienten regelmäßige Überwachung von den Tumormarkern (oder von Tumorgröße,) zum der Nützlichkeit jeder möglicher Behandlung festzusetzen haben. Konsultieren Sie Ihren Hämatologen oder Onkologen vor der Einführung von alternativen Behandlungen.

Eine möglicherweise nützliche ergänzende Annäherung für Leukämie und Lymphom benutzt Sojabohnenölauszüge mit hohem genistein Inhalt. Genistein ist ein Hemmnis der Proteintyrosinkinase, das Enzym, das Krebszellen erfordern, um zu wiederholen. Eine Studie, die geleitet wurde, um die Effekte von genistein in einigen Arten Krebs festzusetzen, zeigte, dass die Tätigkeit der Kinase C gehemmt wurde und nachher das Wachstum von Krebszellen verzögerte (Carlo-Stella et al. 1996a; 1996b).

Studien schlagen vor, dass genistein möglicherweise auch die Effekte der Chemotherapie über eine Blockade einiger Signal Transductionsbahnen erhöht. Diese sind:

  • Hemmung des EGF-Empfängers über eine Störung mit der Umwandlungsbahn des wachstumsfaktoralphas (TGF-Alpha) (Bhatia et al. 2001)
  • Unterdrückung von VEGF, wesentlich gegolten für Krebszellüberleben (Mukhopadhyay et al. 1995)
  • Unterdrückung von bFGF, ein starker Wachstum Cytokine (Hurley et al. 1996)

Die Blockade oder die Hemmung dieser wichtigen Signal Transductionsbahnen ist mengenabhängig, d.h. ist mehr besser.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-067.shtml

Gekennzeichnete Produkte

Forskolin

Das alte Heilpflanze Buntlippe forskohlii ist die Quelle des Verbund-forskolin, das einzigartige biologische Aktivität besitzt. Der grundlegende Mechanismus der Aktion von forskolin ist die Aktivierung eines Enzyms, Adenylate Cyclase, das zyklisches Adenosinmonophosphat (Lager) in den Zellen erhöht. Zyklisches Ampere ist möglicherweise das wichtigste Zelle-stabilisierte Mittel. Sobald gebildet ihm viele anderen Enzyme aktiviert, die in verschiedene zelluläre Funktionen mit einbezogen werden.

http://www.lef.org/newshop/items/item00300.html

Ultra-Soyauszug

Ultra-Soyauszug ist neuformuliert worden, um organisches, gegorene Sojabohnenölnahrung NichtGMOs zu umfassen Soynatto®. Ultra-Soy enthält jetzt ein sogar höheres Verhältnis von genistein/genistin zu anderen Isoflavonen.

Zahlreiche Studien haben Nutzen verbunden mit erhöhtem Verbrauch des gegorenen Sojabohnenöls gefunden. Die Wissenschaftler, die Daten bezüglich der Isoflavone im Sojabohnenöl sammeln, fanden, dass Gärung die Lebenskraft von Sojabohnenölprodukten (Miso und natto) erhöhte und sie erheblich größere Mengen der aktiveren Aglykonformen (gesprungen nicht zu einem Zucker) wie genistein, als haben ließ ungegorene Sojabohnenölprodukte wie Sojabohnen, Sojamilch und Tofu tun.

http://www.lef.org/newshop/items/item00785.html

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.