Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

30. Dezember 2005 Drucker Friendly
In dieser Frage
 

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

   

Berichtentdeckungsvitamin D konnte bedeutende Zahl von Krebsen verhindern

 

Protokoll

   

Darmkrebs

 

Gekennzeichnete Produkte

   

Kapseln des Vitamin-D3

   

Kalziumzitrat mit Vitamin D3

 

Verlängerung der Lebensdauer

   

Genießen Sie Superverkaufsrabatte bis zum 31. Januar 2006!

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Berichtentdeckungsvitamin D konnte bedeutende Zahl von Krebsen verhindern

In einem Bericht, der in der Frage im Februar 2006 der amerikanischen Zeitschrift des Forschers Michael F. Holick des Vitamins D des öffentlichen Gesundheitswesens und der Kollegen erscheint, stellte fest, dass verbesserter Status des Vitamins D das Risiko Eierstock und der Prostata erheblich schneiden könnte Krebses des Doppelpunktes, der Brust. Ein vorhergehender Bericht, der vom Team, veröffentlicht in der Zeitschrift im Oktober 2005 von Steroid-Biochemie und von Molekularbiologie geleitet wurde, fand, dass dem das Verbrauchen von 1000 internationalen Einheiten (IU) oder mehr von Vitamin D pro Tag das Risiko des Darmkrebses zur Hälfte schnitt.

Das Team wiederholte 63 Studien von Niveaus der oralen Aufnahme oder des Serums von Vitamin D bezüglich des Risikos von Krebs veröffentlicht zwischen Januar 1966 und Dezember 2004. Die Mehrheit deckte eine Schutzwirkung für das Vitamin auf. Die Autoren schreiben Nutzen Vitamin d seinen Fähigkeiten, die Bildung von Schiffen des frischen Bluts durch Tumoren zu hemmen zu, regen gegenseitige Zugehörigkeit von Zellen an und erhöhen interzelluläre Kommunikation. Sie merken auch das, das höhere Niveaus des Serumvitamins D hat, verbunden sind mit verringerter starker Verbreitung von risikoreichen Epithelzellen im Doppelpunkt und dass die Vitaminhilfen Brustepithelzellmitose verhindern.

Die Autoren beobachteten, dass Dosen des Vitamins D von bis 1000 IU pro Tag unwahrscheinlich, Giftigkeit zu produzieren und zu kommentieren sind, dass diese Dosis mit Instandhaltungsniveaus des serumvitamins D bei oder über 30 nanograms pro Milliliter in Einklang sein würde. Serumniveaus von Vitamin D niedrigere als 30 ng/mL sind mit Doppeltem das Risiko des Darmkrebses verbunden gewesen, als das durch Einzelpersonen mit höheren Niveaus erfuhr.

Der Bericht stellt fest, dass „zusätzliche Aufnahme des Vitamins D die hohe Prävalenz des Mangels des Vitamins D in den Vereinigten Staaten adressieren könnte… Die Kosten einer täglichen Dosis des Vitamins D3 (1000 IU) sind kleiner als 5 Cents, die gegen die hohen menschlichen und wirtschaftlichen Kosten der Behandlung von Krebs ausgeglichen sein konnten zuschreibbar Unzulänglichkeit des Vitamins D.“

Coauthor Cedric F. Garland, den ein Professor bei University of California, San Diego School der Abteilung der Medizin der Familie und der Präventivmedizin ist, kommentiert, „ein Schwergewicht Beweis, von den besten Beobachtungsstudien, welche die medizinische Welt anbieten muss, erfasst in 25 Jahren, hat geführt zu die Schlussfolgerung, dass Aktion des öffentlichen Gesundheitswesens erforderlich ist. Primärprävention dieser Krebse ist in großem Maße vernachlässigt worden, aber wir haben jetzt Beweis, den das Vorkommen des Doppelpunktes, der Brust und des Eierstockkrebses durch die Erhöhung der Aufnahme der Öffentlichkeit des Vitamins D. drastisch verringert werden kann“

„Viele Leute sind in Vitamin D unzulänglich,“ fügte er hinzu. „Ein Glas Milch zum Beispiel hat nur 100 IU. Andere Nahrungsmittel, wie Orangensaft, Jogurt und Käse, fangen jetzt an verstärkt zu werden, aber Sie müssen 1.000 IU ein Tag ziemlich schwer zugänglich bearbeiten. Sun-Belichtung hat seine eigenen Interessen und Beschränkungen. . . Die einfachste und zuverlässigste Weise des Erhaltens der passenden Menge ist von der Nahrung und von einer täglichen Ergänzung.

Protokoll

Darmkrebs

In einer Bevölkerung-ansässigen Fall-Kontroll-Studie von 105 Kästen colorectal Adenoma, hingen Serumkonzentrationen des Vitamins A erheblich umgekehrt mit dem Risiko von colorectal Adenoma zusammen, als Fälle mit der Kontrollgruppe verglichen wurden. Das Risiko des Entwickelns von colorectal Adenomas wurde gefunden, in denen mit hohen Vitamin- Aniveaus (Breuer-Katschinski et al. 2001) verringert zu werden.

Harzöl, retinoic Säure und Beta-Carotin (in den nanomolar Konzentrationen) Blockanregung von Kinase C (PKC), die, wenn sie angeregt wird, zur Zunahmetumortätigkeit im Doppelpunkt gezeigt worden ist. Es ist vorgeschlagen worden, dass Beta-Carotin in der Verhinderung und in der Behandlung des Darmkrebses (Kahl-Rainer et al. 1994) nützlich sein könnte, wie Beta-Carotin gezeigt worden ist, um Wachstumsfaktoren unten-zu regulieren, welche in Richtung zur starken Verbreitung von premalignant Zellen beitragen. Kombiniert, sind Vitamin A und Vitamin D3 gezeigt worden, um Tumor-bedingten Angiogenesis (Majewski et al. 1996) zu hemmen.

Überzeugender Beweis ist verfügbar, zeigend, dass diätetisches Kalzium und Vitamin D die Entwicklung von Dickdarmkarzinogenese (Lamprecht et al. 2001) behindern. Kalziumergänzung und Vitamin D beide scheinen, antineoplastische Effekte im Dickdarm zu haben; sie scheinen, gemeinsam zu handeln, um das Risiko des colorectal Adenomawiederauftretens (Grau et al. 2003) zu verringern. Zusätzlich behindert diätetisches Vitamin D3 den neoplastischen Prozess im Mausedickdarm (Mokady et al. 2000) und Vitamin D3 hat die Fähigkeit gezeigt, Leberkrebszellwachstum (Alvarez-Dolado et al. 1999 zu hemmen; Majewski et al. 1996).

http://www.lef.org/protocols/prtcl-148.shtml

Gekennzeichnete Produkte

Kapseln des Vitamin-D3

Ein diätetischer Mangel von Vitamin D hemmt die Produktion des Proteins, das Kalzium in den Därmen bindet, damit Kalzium nicht absorbiert werden kann, selbst wenn es ausreichende Aufnahme gibt. Mängel von Vitamin D werden häufig in den älteren Personen und in den Frauen gefunden, die niedrige Aufnahme von Milch haben und unzulängliche Aussetzung zum Sonnenlicht empfangen. Vitamin D ist in den winzigen Quantitäten stark; ein Mikrogramm cholecalciferol hat 40 IU Tätigkeit des Vitamins D.

http://www.lef.org/newshop/items/item00251.html

Kalziumzitrat mit Kapseln des Vitamin-D3

Kalzium ist ein wesentliches Mineral, das häufig unzulänglich geliefert wird, unproduktiv absorbiert oder schneller ausgeschieden, als es wird angepasst. Das Zitratsalz des Kalziums ist dokumentiert worden, durch den Körper gut absorbiert zu werden und verwendet zu werden.

http://www.lef.org/newshop/items/item00412.html

Genießen Sie Superverkaufsrabatte bis zum 31. Januar 2006!

Während dieses speziellen Begrenztzeitereignisses zerschneiden wir bereits niedrige Preiskalkulation über unserem gesamten Inventar von Ergänzungen und von Nährstoffen durch 10%! Aber die enormen Einsparungen treten auf, wenn Sie mehrfache Flaschen kaufen. Wegen dieser Einsparungen viele unseres Mitgliedsvorrates oben auf Versorgung einiger Monate Produkten während des jährlichen Superverkaufs.

Sind hier einige Beispiele der bedeutenden Produkteinsparungen, die Sie während des Superverkaufs erfahren:

Spitze ATP™ mit GlycoCarn™
[Einzelhandelspreis: $59.00]
Superverkaufspreis (Kauf mit vier Flaschen): $37.80

Mitochondrischer Energie-Optimierer mit SODzyme
[Einzelhandelspreis: $82.00]
Superverkaufspreis (Kauf mit vier Flaschen): $49.28

Blaubeerauszug-Kapseln
[Einzelhandelspreis: $22.50]
Superverkaufspreis (Kauf mit vier Flaschen): $13.50

DHEA schließen ab
[Einzelhandelspreis: $48.00]
Superverkaufspreis (Kauf mit vier Flaschen): $29.16

http://www.lef.org/supersale.html

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Haben Sie ein sicheres und gesundes neues Jahr!

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.