Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

28. Februar 2006 Drucker Friendly
In dieser Frage
 

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

   

Diabetesepidemie bedroht Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Gewinne

 

Protokoll

   

Diabetes

 

Gekennzeichnete Produkte

   

Super-Carnosine

   

Acetyl-L-Carnitinkapseln

 

Verlängerung der Lebensdauer

   

Aktualisierte Gesundheits-Interessen sein jetzt online!

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Diabetesepidemie bedroht Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Gewinne

Die Frage im März 2006 des Zeitschrift Diabetes veröffentlichte das Finden von Forschern bei Albert Einstein College von Medizin von Yeshiva-Universität einer großen Zunahme der Anzahl von Diabetes-bedingten Todesfällen und Krankheiten in New York City, einschließlich einen bedeutenden Aufstieg in den Herzinfarkten unter Diabetikern. Diese Tendenz könnte die Abnahme an der Herz-Kreislauf-Erkrankung bedrohen und in Verbindung stehende Todesfälle, die dieses Land in den letzten Jahrzehnten erfahren hat.

TEA Jing Fang und Kollegen überprüfte New- Yorkhospitalisierung und Todesaufzeichnungen für Einzelpersonen altern 35 und ältere während der Zeiträume von 1989 bis 1991 und 1999 bis 2001. Sie fanden dass während des intervenierenden Jahrzehnts, der Sterblichkeit vom Anschlag, Krebses und aller weiteren Krankheiten ausgenommen den gesunkenen Diabetes und dass Sterblichkeit vom Diabetes um 61 Prozent zunahm. Der Prozentsatz von Herzinfarkten unter zuckerkranken Patienten stieg von 21 Prozent bis 36 Prozent mit der Anzahl von Diabetikern, die die Herzinfarkte erlitten, die während dieses Zeitraums sich verdoppeln. Dieses ergab die Anzahl von den Herzinfarkten, die in New York City dokumentiert wurden, das über den Zeitraum stabil bleibt, der in der Studie überprüft wurde. Zusätzlich sanken die Tage, die im Krankenhaus folgt einem Herzinfarkt verbracht wurden, für beinahe zuckerkranke Patienten, für die die Zeit verbracht erhöht durch 51 Prozent.

Älteres Dr Autor, das Michael Alderman, das ein Medizinprofessor der Epidemiologie und der Bevölkerungsgesundheit bei Albert Einstein College von Medizin ist, „Diabetes kommentierte, hat epidemische Anteile in den US erreicht, und die führende Todesursache unter Leuten mit Diabetes ist koronare Herzkrankheit. Wir erwarteten, eine Zunahme der Hospitalisierungen zu sehen wegen der Herzinfarkte unter Diabetikern, aber uns wurden überrascht durch die Größe der Zunahme und der stark steigenden Tendenz, die angezeigt wurden durch diese Ergebnisse.“

Dr. Fang, der z.Z. mit dem Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention in Atlanta ist, beobachtet, „in den letzten 30 Jahren, die US hat drastische Reduzierungen in den Krankheiten und Todesfälle von der koronaren Herzkrankheit erzielt. Aber, wenn diese Aufwallung in Diabetes-verbundenen Todesfällen und in Krankheiten fortfährt, beendet möglicherweise es den Fortschritt, den wir haben gemacht in Bekämpfungskrankheit und in Tod von der koronaren Herzkrankheit.“

Protokoll

Diabetes

  • Lipoic Säure schützt LDL gegen Oxidation und ist nützlich, wenn sie Syndrom X und zuckerkranke Komplikationen wie Neuropathie verhindert und behandelt. So wenig wie Tageszeitung mg-150-300 der lipoic Säure ist möglicherweise in den gesunden Einzelpersonen genügend. Diabetiker nehmen mg 150-300 der Alpha-lipoic Säure 3mal normalerweise täglich. Für die letzten 30 Jahre haben deutsche Praktiker hohe Dosen der lipoic Säure benutzt, um Insulinempfindlichkeit und zuckerkranke Bedingungen zu verbessern.
  • Carnosine behindert den giftigen glycation Prozess, dadurch es verhindert es die Bildung von nonfunctioning Strukturen im Körper, der als Alter bekannt ist. Diabetiker haben groß die Rate von glycation verglichen mit nondiabetics beschleunigt. Eine vorgeschlagene Dosierung ist tägliches mg 1000.
  • Wesentliche Fettsäuren schützen die Plasmamembran-Insulinempfänger und verringern CRP. Art II Diabetiker sollte mit Fischöl der hohen Qualität ergänzen, das mindestens mg 400 mg von EPA und 1000 von DHA vom Fischöl miteinschließt.
  • Carnitin verbessert Blutzuckermanagement und erhöht die Insulinempfindlichkeit und Glukosespeicher, wesentlich für Fett und Kohlenhydratstoffwechsel. Mangelkorrelat mit zuckerkranker Neuropathie. Eine vorgeschlagene Acetyl-Lcarnitindosierung ist zwischen täglichem mg 300-1000.
  • Chrom reguliert Blutzuckerspiegel, kämpft Insulinresistenz, senkt HbA1c, Hilfen im Gewichtsverlust und hemmt glycation. Eine vorgeschlagene Dosierung ist tägliches Magnetkardiogramm 500-1000.
  • DHEA-Mangel ist mit einer höheren Rate der Insulinresistenz und des Diabetes verbunden. Eine vorgeschlagene Dosierung ist mg 15-75, morgens genommen (mg 50 stellt eine typische tägliche Dosis dar). Für eine Diskussion in Bezug auf die Einsprüche, die DHEA-Ergänzung und richtige Dosierung basiert werden nach einzelnen Blutproben umgeben, beziehen Sie sich den auf therapeutischen Abschnitt dieses Protokolls.
  • Cla-Hilfsgewichtsverlust und verbessert möglicherweise Insulinempfindlichkeit. Eine vorgeschlagene tägliche Dosis CLA ist drei oder vier softgels pro Tag von mg (78%) CLA-Kapseln 1000.
  • Magnesium senkt Blutzuckerspiegel, erhöht Insulinempfindlichkeit und beruhigt das SNS. Benutzen Sie mindestens mg 500 der elementaren Magnesiumtageszeitung.
  • Silymarin verbessert hepatische Glukosesteuerung und verringert frei-radikale Tätigkeit. Eine vorgeschlagene Dosierung für Patienten des Syndroms X (die nicht schon bestimmt mit Diabetes) ist eine Ergänzung, die mg 250 mg ein Tag von silibinin und 60 von silymarin liefert. Zuckerkranke Patienten dauern 2-3 dieser silibinin-/silymarinkapseln jeden Tag häufig.
  • N-Acetyl-L-Cystein (NAC) schützt Betazellen gegen frei-radikale Zerstörung. Eine vorgeschlagene Dosierung ist tägliches mg 600.
  • CoQ10 erhöht Betazellfunktion und glycemic Steuerung und schützt sich gegen Herzkrankheit. Eine vorgeschlagene Dosierung ist mg 100-300 ein Tag.
  • Vitamin C senkt Blutzuckerspiegel, hemmt glycation, verhindert Ansammlung von Sorbitol, verstärkt Kapillaren, Hilfswundheilung und schützt sich gegen freie Radikale. Eine vorgeschlagene Dosierung ist 1-3 Gramm in geteilten Dosen täglich.
  • Vitamin E verringert oxidativen Stress, erhöht Insulinempfindlichkeit und Glukosetransport und verhindert die Komplikationen, die an der Entzündung entstehen. Antidiabetischer Wert ist beobachtete Anwendung von 400-1200 IU des Alphatocopherolvitamins gewesen E, das zusammen mit einer Ergänzung täglich ist, die mindestens mg 200 des Gammatocopherols liefert.
  • Heidelbeere verringert Blutzuckerspiegel. Eine vorgeschlagene Dosierung ist mg 100-200 3tägliche mal. (Der Heidelbeerauszug sollte standardisiert werden, um 25% Anthocyanidin zu enthalten.)
  • Biotinhilfen im Metabolismus von macronutrients, erhöht Glukosenutzung, und ist in der zuckerkranken Neuropathie nützlich. Eine vorgeschlagene antidiabetische Dosierung ist tägliches Magnetkardiogramm 8000-16,000.
  • Vitamin K scheint, eine Rolle in der Antwort des Insulins zur Glukose zu spielen. Vitamin K ist an der empfohlenen täglichen Dosis mg 10 ungiftig.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-042.shtml

Gekennzeichnete Produkte

Super-Carnosine-Kapseln

Super-Carnosine hat einige Änderungen durchgelaufen, das Produkt zu erhöhen. Diese späteste Formel liefert ein hochgradiges und breiteres Spektrum des physiologischen Nutzens, während, es zu erhöhen Brauchbarkeit mit mehr LEF-Mitgliedern ist.

Die Kombination des Taurins, des carnosine, des benfotiamine (einzigartige synthetische Variante des Vitamins B1) und des Vitamins B1 stellt ein vielfältiges, Körper-weites Schild gegen das erhöhte Altern zur Verfügung, das durch glycation verursacht wird.

http://www.lef.org/newshop/items/item00787.html

Acetyl-L-Carnitin

Acetyl-L-Carnitin ist der acetylierte Ester des Aminosäurec$l-carnitins. Acetyl-L-Carnitin und L-Carnitin werden in den Blutstrom leistungsfähig absorbiert und beide sind am Tragen von Fettsäuren durch die Membran in die Zelle sehr effektiv, in der sie als Energie gebrannt werden und leistungsfähig in den Mitochondrien der Zelle verwendet werden.

http://www.lef.org/newshop/items/item00449.html

Verlängerung der Lebensdauer

Aktualisierte Gesundheits-Interessen sein jetzt online!

Haben Sie ein Gesundheitsinteresse, das Sie mehr ungefähr lernen möchten? Verlängerung der Lebensdauer hat seine on-line-Informationen über die Verhinderung und die Behandlung einiger Gesundheitszustände aktualisiert. Neue Informationen sind auf den Themen von Allergien, Amnesie und Gedächtnisverlust, ALS, bakterielle Infektion, Blutgerinnselverhinderung, Kalorienbeschränkung, Candidainfektion, Karpaltunnelsyndrom, zerebrovaskulare Krankheit und Anschlag, zervikaler Dysplasia, chronisches Ermüdungssyndrom, chronische Schmerz, Erkältung, congestive Herzversagen, DHEA-Ersatz, weibliche Hormonwiederherstellung, Fibromyalgia, GERD, Zahnfleischentzündung, Gicht, Herpes und Schindeln, HIV/AIDS, hyperhomocysteinemia, das niedrige Blutzuckergehalt verfügbar und behalten ein gesundes Immunsystem, Grippe, Jetlag, Leukämie, Leberzirrhose, Lupus, Lymphom, Meningitis, Migräne, milde kognitive Beeinträchtigung, multiple Sklerose, Myasthenia gravis, Korpulenz, Bauchspeicheldrüsenkrebs bei, periodontitis und Hohlräume, Restless-Legs-Syndrom, Nebenhöhlenentzündung, Sjogrens Syndrom, Trauma und Wundheilung, uteriner Krebs und Schwindel. Kontroll verlängerung der lebensdauers-Aktualisierung für die neueste Information über andere Gesundheitsinteressen, sobald sie verfügbar wird.

http://www.lef.org/protocols/index.htm

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.