Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

9. Mai 2006 Drucker Friendly
In dieser Frage
 

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

   

Vitamin E und Melatoninhilfe verhindern kognitives Defizit in den zuckerkranken Ratten

 

Gesundheits-Interesse

   

Diabetes

 

Gekennzeichnete Produkte

   

Gamma E Tocopherol/Tocotrienols

   

Zimt Cinnulin PF® u. CoffeeBerry®-Stärke

 

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

   

Titelgeschichte der Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Mai 2006: Neue Strategie, zum von Gehirnzellfunktion, durch Russell Martin wieder herzustellen

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Vitamin E und Melatoninhilfe verbessern kognitives Defizit in den zuckerkranken Ratten

Eine Studie, die in der Frage am 10. Mai 2006 der europäischen Zeitschrift von Pharmakologie veröffentlicht wurde, fand, dass die zuckerkranken Ratten, die das Antioxydantvitamin E oder Melatonin gegeben wurden, weniger Beeinträchtigung des Gedächtnisses und des Lernens erfuhren, die mit unbehandelten zuckerkranken Ratten verglichen wurden. Das Finden gewährt Unterstützung für die Theorie, dass oxidativer Stress ein Angeklagtes in der kognitiven Beeinträchtigung ist, die mit Diabetes auftritt.

Mehmet Tuzcu und Giyasettin Baydas von Firat University in Elazig, die Türkei verursachten Diabetes in 30 männlichen Ratten. Zehn Tiere empfingen 10 Milligramme pro Kilogramm Melatonin pro Tag durch Einspritzung, empfing eine zweite Gruppe 100 Milligramme pro Kilogrammvitamin E, und eine dritte Gruppe empfing eine Standardsubstanz für sieben Wochen. Wurden zusätzliche zehn Tiere, in denen Diabetes nicht verursacht wurde, auch mit der Standardsubstanz eingespritzt.

Zuckerkranke Ratten, die Vitamin E oder Melatonin empfingen, zeigten erheblich weniger Beeinträchtigung, im Gedächtnis und im Lernen, wie durch eine Reihe Wasserlabyrinthtests festgesetzt, verglichen mit zuckerkranken Ratten, die nicht die Mittel empfingen. Lipidperoxidation in der Rinde und dem Hippokamp des Gehirns war unter den Ratten erheblich niedriger, die mit jedem Mittel behandelt wurden, das mit unbehandelten zuckerkranken Ratten verglichen wurde. Darüber hinaus während Niveaus des Antioxidansglutathions in den zuckerkranken Ratten niedriger waren, die nicht Melatonin oder Vitamin E als in den Gehirnen der nondiabetic Kontrollen empfingen, hatten Ratten, die empfingen, jedes Mittel Glutathionsniveaus, die wirklich höher waren, als die nondiabetic Tiere.

In ihrer Diskussion über die Ergebnisse, schlagen die Autoren vor, dass Vitamin möglicherweise E oxydierenden Schaden der Synapsen im Hippokamp des Gehirns senkt, der durch den erhöhten Blutzucker verursacht wird, dadurch es verbessert es Gedächtnis und lernt Defizit. Darüber hinaus hat vorhergehende Forschung vorgeschlagen, dass die Fähigkeit des Melatonins, kognitive Funktion zu verbessern mit seiner Antioxidansaktion zusammenhängt. Die Reduzierung im Gehirnglutathion, das in den zuckerkranken Ratten auftritt, erhöht möglicherweise oxidativen Stress, und die Verhinderung dieses Phänomens durch Vitamin E und Melatonin könnte Rückseite helfen seine Effekte.

Gesundheits-Interesse

Diabetes

Es ist entscheidend, dass Diabetiker (und die vorbereitet zum Diabetes) die Weisen verstehen, in denen Blutzucker Schaden verursacht und aktive Schritte unternehmen, um diese Prozesse zu unterbrechen. Der notorischste Prozess ist glycation, der gleiche Prozess, der Nahrung veranlaßt, in einem Ofen zu brünieren. Glycation (definiert wie Zuckermoleküle, die mit Proteinen reagieren, um unfunktionale Strukturen im Körper zu produzieren) ist ein Hauptmerkmal von Diabetes-bedingten Komplikationen, weil es Proteine während des Körpers kompromittiert und wird mit Nervenschaden, -Herzinfarkt und -blindheit verbunden.

Oxidativer Stress ist auch zum Schaden zentral, der durch Diabetes verursacht wird. Diabetiker leiden unter hohen Stufen von freien Radikalen, die Arterien während des Körpers beschädigen, von den Augen zum Herzen. Noch einmal ist es wichtig, dass Diabetiker ihren Bedarf an der Antioxidanstherapie verstehen zu helfen, oxidativen Stress zu verringern und das Risiko von zuckerkranken Komplikationen zu senken.

Vitamin E ist gezeigt worden, um das Risiko des Entwickelns der Art erheblich zu verringern - Diabetes 2 (Montonen J et al. 2004). Ein doppelblinder Versuch fand eine Reduzierung im Risiko der autonomen Herzneuropathie oder beschädigt zu den Nerven, die das Herz liefern, das eine Komplikation von Diabetes ist (Manzella D et al. 2001). Zusätzlicher Beweis dokumentierte Nutzen für zuckerkranke Zusatzneuropathie (Tutuncu NB et al. 1998), Blutzuckersteuerung (Kahler W et al. 1993; Paolisso G et al. 1993a, b, Paolisso G et al. 1994)und Kataraktverhinderung (Paolisso G et al. 1993a, b; Paolisso G et al. 1994; Seddon JM et al. 1994). Darüber hinaus erhöht Vitamin E Empfindlichkeit zum Insulin in der Art - 2 Diabetiker (Paolisso G et al. 1993a, B).

http://www.lef.org/protocols/metabolic_health/diabetes_01.htm

Gekennzeichnete Produkte

Gamma E Tocopherol/Tocotrienols

Vitamin E ist ein Antioxydant, das von den Anlagen abgeleitet wird. Es ist eine Familie von Substanzen der Nährstoffe, die Tocopherol und tocotrienols, jedes mit ihren eigenen Subfamilies von Alpha einschließt, Beta, des Gammas und des Deltas. Es sei denn, dass Ihre Marke das volle Spektrum dieser Nährstoffe enthält, erhalten möglicherweise Sie nicht den vollen Nutzen des Vitamins E.

http://www.lef.org/newshop/items/item00559.html

Zimt Cinnulin PF® u. CoffeeBerry®-Stärke

Zimt Cinnulin PF® u. CoffeeBerry®-Stärke ist eine moderne Glukosemanagementformel, die starke Mengen der bioactive Mittel liefert, die im Zimt und in der Kaffeekirsche gefunden werden.

Der Zimt des Cinnulin PF® der Formel ist eine patentierte, wasserlösliche Mischung, die standardisierte Mengen der bioactive Polyphenolpolymere enthält. In den Forschungsstudien sind diese Polymere gezeigt worden, um der Fähigkeit von Zellen zu helfen, insulin.* zusätzlich zur Unterstützung des gesunden Glukosemetabolismus, die Polyphenolpolymere normalerweise zu verwenden, die in Cinnulin PF® gefunden werden, sind gezeigt worden, um gesunde Niveaus von Lipiden wie Triglyzeriden, Gesamtcholesterin und Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) zu stützen die bereits innerhalb normalen range.* sind

Cinnulin PF® enthält auch CoffeeBerry®-Stärke, einen patentierten, standardisierten Auszug der ganzen Arabicakaffeefrucht, die mit den starken Antioxidansnährstoffen verpackt wird, die nicht in den Kaffeegetränken gefunden werden.

http://www.lef.org/newshop/items/item00701.html

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Mai 2006

Titelgeschichte: Neue Strategie, zum von Gehirnzellfunktion, durch Russell Martin wieder herzustellen

Das Gehirn erzeugt eine enorme Menge freie Radikale als Teil seines täglichen Arbeitens. Einige Wissenschaftler glauben, dass im Laufe der Monate und der Jahre, diese freien Radikale möglicherweise zur Beeinträchtigung der gesunden Gehirntätigkeit beitragen, die mit Altern auftritt.

Traubenkernextrakt hat bemerkenswerten Erfolg gezeigt, wenn er die Bildung des Drusens blockierte, das streng die Gehirne von denen mit Demenz beschädigen. Infolge dieser Attribute betrachten viele Forscher jetzt Traubenkernextrakt ein als essenzieller Nährstoff für Instandhaltungsgehirngesundheit und -vitalität.

Eins der stärksten verfügbaren Antioxydantien, Traubenkernextrakt besitzt 20mal freiere radikal-kämpfende Energie als Vitamin E und 50mal mehr als Vitamin C. Diese bemerkenswerte Oxydationsbremswirkung schlägt vor, dass Traubenkernextrakt ein Teil jeder möglicher Regierung werden sollte, zum von Gehirngesundheit zu optimieren.

http://www.lef.org/magazine/mag2006/may2006_cover_brain_01.htm

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.