Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

3. Juni 2006 Drucker Friendly
In dieser Frage
 

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

   

Aufmunternde Nachrichten für Stubenhocker

 

Gesundheits-Interesse

   

Kalorienbeschränkung

 

Gekennzeichnete Produkte

   

Super absorbierbares CoQ10™ mit Dlimonen

   

Traubenkorn-Auszug mit Resveratrol

 

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

   

Jetzt on-line der Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Juni 2006

 

Verlängerung der Lebensdauer

   

Blutprobeverkauf verlängert durch am Montag, den 5. Juni 2006!

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Aufmunternde Nachrichten für Stubenhocker

Die Ergebnisse einer Studie veröffentlichten online am 23. Mai 2006 in der Zeitschrift der klinischen Endokrinologie und Metabolismus deckte auf, dass Kalorienbeschränkung (CR) effektiver als Übung an der Beeinflussung von den Faktoren ist, die mit ausgedehnter Lebensdauer verbunden sind. Leider für Nichtprüfsysteme, verneint das Finden nicht Gesundheits- und Krankheitsverhinderungsnutzen der Übungen anderen.

Für die gegenwärtige Studie führten Forscher bei Washington University School von Medizin in St. Louis durch Assistenzprofessor von Medizin Luigi Fontana, MD, Doktor, verglichen 28 Mitglieder der Kalorien-Beschränkungs-Gesellschaft, deren tägliche Kalorienaufnahme ungefähr 1.800 für die letzten sechs Jahre, mit 28 Sitzeinzelpersonen und 28 Ausdauerläufern durchschnittlich betrug, die eine Standardwestdiät verbrauchten, die pro Tag aus ungefähr 2.700 Kalorien besteht. Körperfett und das Stammfett waren unter der Kalorie eingeschränkt ähnlich und üben Gruppen aus und senken als das der nicht-eingeschränkten nicht-Ausübungsgruppe.

Das Forschungsteam fand, dass die eingeschränkte Diät der Kalorie verbunden war mit untergeordneten des Schilddrüsenhormon T3 (das Energiebilanz und zellulären Metabolismus steuert), verglichen mit den anderen zwei Gruppen, während T4 (das andere Schilddrüsenhormon) sowie anregendes Hormon der Schilddrüse Normal blieb und zeigte, dass die Kalorie eingeschränkten Teilnehmer nicht klinische Hypothyreose hatten. Darüber hinaus hatte die eingeschränkte Gruppe untergeordnete eines entzündlichen Moleküls, das als Tumor-Nekrose-Faktor-Alpha als die nonrestricted Gruppen bekannt ist. Als Niveaus T3 der trainierenden Gruppe auf der Westdiät überprüft wurden, wurden sie gefunden, um denen der nicht-ausübenden Westdiätgruppe ähnlich zu sein. Die Kombination verringerten T3- und Tumor-Nekrose-Faktor-Alphas verzögert möglicherweise den Alterungsprozess, indem sie die metabolische Rate des Körpers senkt und oxydierenden Schaden der Gewebe verringert.

„Der Unterschied bezüglich der Niveaus T3 zwischen der CR-Gruppe und der Übungsgruppe ist aufregend, weil er vorschlägt, dass CR etwas spezifische antiaging Effekte, die an der Aufnahme der niedrigeren Energie liegen, eher als zur Magerkeit hat,“ angegebener Dr. Fontana. „Diese Ergebnisse schlagen dass vor, obgleich Übungshilfen Probleme verhindern, die das kurze Leben schneiden können -- wie Korpulenz, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankung -- nur CR scheint auch, eine Auswirkung auf Primäraltern zu haben.“

Studieren Sie Mitverfasser und Washington University School des Medizinprofessors der medizin John O. Holloszy, MD, gefundene ähnliche Ergebnisse in einer Studie, die mit Ratten im Jahre 1997 geleitet wird. „Sitzratten, die eine Standarddiät aßen, hatten die kürzeste durchschnittliche Lebensdauer,“ erklärte Dr. Holloszy. „Die, die trainierten, indem sie auf einem Rad liefen, lebten länger, aber Tiere auf Kalorienbeschränkung lebten sogar länger.“

TEA Fontana und Holloszy wird eine neue Untersuchung durchführen, die die umfassende Einschätzung der Langzeitwirkungen der Verringerung der Aufnahme genannt wird der Studie der Energie (CALERIE), die herausfindet, ob Kalorienbeschränkung Serum T3 und Entzündung senkt sowie Herzfunktion und andere Markierungen des Alterns unter Normalgewichterwachsenen verbessert, wie sie unter Mitgliedern der Kalorien-Beschränkungs-Gesellschaft hat. „Wir möchten, ob Kalorienbeschränkung einige dieser Markierungen des Alterns in den gesunden Leuten aufheben kann,“ Dr. Holloszy lernen erklärten. „Es wird viele Jahre sein, bevor wir wissen, ob Kalorienbeschränkung wirklich das Leben verlängert, aber, wenn wir zeigen können, dass es diese Markierungen des Alterns, wie oxydierender Schaden und Entzündung ändert, haben wir eine ziemlich gute Idee, dass sie beeinflußt, ebenso dieses CR alternd verlangsamt Altern in den Versuchstieren.“

Gesundheits-Interesse

Kalorienbeschränkung

Es scheint, dass Wärmebeschränkung arbeitet, indem sie biologisches, einschließlich die Verringerung von ROS-Schaden der Zellen, die Begrenzung von Entzündung, die Vergrößerung von Insulinempfindlichkeit und die Reparatur von geschädigten Zellen in vielerlei Hinsicht altern verlangsamt. Bestimmte Nährstoffe haben die ähnlichen Effekte gezeigt und eine Gruppe Forscher (Lemon JA et al. 2005) geführt zu versuchen, CRON mit einer Formel nachzuahmen, die 31 Bestandteile enthält, die eine breite Palette von Antioxydantien und Nährstoffe einschlossen, die weitgehend in den Menschen studiert worden sind (wie Vitamin E, Vitamin C, Coenzym Q10, Glutathionsvorläufern und wesentlichen Fettsäuren).

den normalen Mäusen und den Mäusen diese Formel wurde dieses über-ausgedrückte Wachstumshormon gegeben. Die Mäuse, die Wachstumshormon über-ausdrückten, waren größer und hatten eine kürzere Lebensdauer als die normalen, vermutlich, weil sie schneller alterten.

Die Ergebnisse waren drastisch. Ergänzung verlängerte die Lebensdauer der Wachstumshormonmäuse durch 28 Prozent, auf 431 Tage. In den normalen Mäusen dauerhafte Spanne der Ergänzung durch 11 Prozent im Durchschnitt, von 688 Tage bis 765 Tage (Lemon JA et al. 2005).

Wie vergleicht diese 11-Prozent-Zunahme der Langlebigkeit in den normalen Mäusen mit Wärmebeschränkung? Obgleich eine CRON-Gruppe nicht in der Studie eingeschlossen war, die oben beschrieben wurde, haben andere Forscher berichtet, dass eine 40-Prozent-Beschränkung in den Kalorien Überleben in der gleichen Belastung von Mäusen ungefähr 19 Prozent erhöhte (Forster MJ et al. 2003). So erbrachte Ergänzung über Hälfte so viel Langlebigkeit wie Wärmebeschränkung.

http://www.lef.org/protocols/lifestyle_longevity/caloric_restriction_01.htm

Gekennzeichnete Produkte

Super absorbierbares CoQ10™ mit Dlimonen

Coenzym Q10 wird in die Mitochondrien von Zellen während des Körpers enthalten, in dem er die Umwandlung von Fetten und von Zucker in Energie erleichtert und reguliert. Ein großer Körper des wissenschaftlichen Beweises zeigt, dass CoQ10's-Fähigkeit, mitochondrische Funktion wieder herzustellen einen profunden Effekt auf irgendjemandes Gesamtgesundheit hat.

Während Leute altern, sinkt ihre natürliche Synthese von CoQ10 langsam. Wenn Leute „das Statin“ Cholesterin nehmen, das Drogen senkt, kann Synthese CoQ10 verringertes sogar weiteres sein.

http://www.lef.org/newshop/items/item00910.html

Traubenkorn-Auszug mit Resveratrol

Das Traubenkorn-Auszug der Verlängerung der Lebensdauer mit Resveratrolformel liefert eine starke Mischung von den standardisierten proanthocyanidins, die im Traubenkern und in den Häuten gefunden werden. Die proanthocyanidins und die Flavonoide in dieser neuen Formel werden schnell während des Körpers absorbiert und verteilt und helfen, freie Radikale bei der Förderung der gesunden Kollagenbildung zu beseitigen.

http://www.lef.org/newshop/items/item00816.html

Jetzt on-line der Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Juni 2006

Berichte

 

Auf der Abdeckung: Medien schräg, Interessenkonflikte verzerren Studien-Ergebnisse auf Ergänzungen, durch Lyle MacWilliam, MSC, FP

 

Mainstreamdoktoren noch verwirrt über Homocystein, von William Faloon

 

Das Lichtschutzparadox: Populäre Missverständnisse über Hautkrebsprävention, durch Steven V. Joyal, MD

 

Superoxidedismutase: Förderung die Primärantioxidansverteidigung des Körpers, durch Dale Kiefer

 

Ashwagandha: Stressabbau, neuraler Schutz und viel mehr vor einem alten Kraut, durch Dale Kiefer

Abteilungen

 

In den Nachrichten: Ergänzungen helfen älteren Personen, Krankheit abzuwenden; Chrom, b-Vitamine verhindert Gewichtszunahme; Teepolyphenole verringern möglicherweise Risiko Eierstockkrebses; Resveratrol bietet neuroprotective Nutzenan; Olivgrüne Polyphenole schützen Blutgefäße; Erhöhtes HDL schützt sich gegen kranzartige Ereignisse; Sojabohnenöl, Stevia, metabolisches Syndrom des Zählers

 

Wellnessprofil
Kaicho Nakamura: Stärke und Ruhe, durch Philip Smith

 

Wie wir es sehen: Diätetische Ergänzungen in Angriff genommen durch die Medien, durch William Faloon

 

Juni 2006 Zeitschriftenzusammenfassungen: Homocystein, Sonnenschutz, Superoxidedismutase (RASEN), ashwagandha

http://www.lef.org/magazine/mag2006/mag2006_06.htm

Blutprobeverkauf verlängert durch am Montag, den 5. Juni 2006!

Wegen der überwältigenden Popularität des diesjährigen Blutprobe-Superverkaufs, verlängern wir den Verkauf bis zum fünf weiteren Tagen! Dies heißt, dass Sie haben, bis das am Montag, den 5. Juni, um zu genießen tief Preise auf umfassenden Blutprobedienstleistungen abrechnete.

So verzögern Sie nicht. Anruf 1-800-208-3444 jetzt oder vergeben Ihren Auftrag online und wählen von einer umfangreichen Auswahl von Blutsiebungen, jede, die mit Ihrem eigenen einzigartigen Profil im Verstand entworfen ist.

http://www.lef.org/lpages/blood

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.