Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

29. Juli 2006 Drucker Friendly
In dieser Frage

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Alpha-lipoic Säure verhindert vollständig Atherosclerose in den zuckerkranken Mäusen

Gesundheits-Interesse

Diabetes

Gekennzeichnete Produkte

R-Dihydro-lipoic Säure

Erhöhtes Cinnulin PF® mit Glukose-Management-eigener Mischung

Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift

Juli 2006: Metabolisches Syndrom, die Epidemie des 21. Jahrhunderts, durch Steven V. Joyal, MD

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Alpha-lipoic Säure verhindert vollständig Atherosclerose in den zuckerkranken Mäusen

Ein Artikel, der in der Frage im August 2006 des amerikanischen Diabetes- Vereinigungs zeitschrift Diabetes veröffentlicht wurde, berichtete die Ergebnisse von Xianwen Yi und über Nobuyo Maeda der Universität des North Carolina in Chapel Hill, dass das Geben den Mäusen der Alpha-lipoic Säure, in denen Diabetes verursacht wurde, die Zunahme des Cholesterins, der atherosklerotischen Verletzungen und der Gesundheitsverschlechterung verhinderte, die die Krankheit andernfalls verursachen würde. Alpha-lipoic Säure ist ein starker Antioxidansnährstoff, der benutzt worden ist, um zuckerkranke Neuropathie zu behandeln, jedoch seine Effekte in der zuckerkranken Herz-Kreislauf-Erkrankung nicht vollständig ausgewertet worden sind.

TEA Yi und Maeda, die mit UNCs Abteilung der Pathologie und der Labormedizin sind, verursachte Diabetes in einer Gruppe dreimonatiges apolipoprotein E-unzulänglichen Mäusen, indem sie streptozotocin (STZ) verabreichte, während eine Kontrollgruppe mit einer Pufferlösung eingespritzt wurde. Nach vier Wochen auf einer regelmäßigen Diät, wurden zuckerkranke und nondiabetic Mäuse eine fettreiche Diät gegeben, die mit Alpha-lipoic Säure erhöht wurden oder die gleiche Diät ohne Alpha-lipoic Säure. Körpergewicht, Plasmaglukose und Cholesterinspiegel waren zu Beginn der Studie und aller vier Wochen danach bis zwanzig Wochen entschlossen. Glutathionsniveaus des roten Blutkörperchens und Markierungen des oxidativen Stresses wurden am Ende der Studie gemessen, wenn wurden die Tiere für die Entwicklung der atherosklerotischen Plakette und für den Effekt der Behandlung auf pankreatische Betazellen überprüft.

Nach zwanzig Wochen, zuckerkrank und den nondiabetic Tieren, die mit Alpha-lipoic Säure ergänzt wurden, hatte untere Markierungen des oxidativen Stresses und höhere Niveaus des Glutathions des roten Blutkörperchens verglichen mit Mäusen, die nicht das Mittel empfingen. Während viele der zuckerkranken Mäuse anfingen, die nicht Alpha-lipoic Säure empfingen, Zeichen von Lethargie und von Krankheit zu zeigen drei Monate der Induktion der Krankheit, sahen alle zuckerkranken Mäuse, die Alpha-lipoic Säure empfingen, während des Studienzeitraums gesund aus. „Bemerkenswert,“ schreiben die Autoren, „Alpha-lipoic Säure verhinderten vollständig die Zunahme des Plasmagesamtcholesterins, der atherosklerotischen Verletzungen, und der allgemeinen Verschlechterung der Gesundheit verursacht durch Diabetes.“

Während der Anfangsaufzug in den Glukoseniveaus, die auftraten, nachdem Diabetes verursacht wurde, sich allmählich in beide Mäuse verringerte, die empfingen und nicht Alpha-lipoic Säure empfingen, waren Glukoseniveaus bei 20 Wochen in den ergänzten Mäusen niedriger. Die Forscher schreiben dieses teilweisem Schutz zu, oder die Regeneration der Betazellen im Pankreas durch Alpha-lipoic Säure, passend zum Finden dieses Mäuse, die das Mittel empfingen, hatte eine größere Anzahl von Insulin-produzierenden Zellen.

„Zusammenfassend, zeigt unsere Studie, dass diätetische Ergänzung der Alpha-lipoic Säure für 20 Wochen vollständig apoplipoprotein E-negative Mäuse vor der Verbesserung von Aortenatherosclerose verursacht durch STZ-bedingten Diabetes schützt,“ die Autoren schließen. „Unsere Ergebnisse schlagen vor, dass diätetische Alpha-lipoic Säure vertritt viel versprechendes die Verringerung von kardiovaskulären Komplikationen von Diabetes.“

Gesundheits-Interesse

Diabetes

Ein neues Konzept an Diabetesanerkennung und -behandlung ist erforderlich, weil die Volksweisheit uns verlassen hat. Amerika ist inmitten einer Diabetesepidemie. In den letzten 20 Jahren ist die Anzahl von den Erwachsenen, die mit Diabetes bestimmt werden, mehr als verdoppelt worden, und Kinder werden mit Diabetes in Besorgnis erregenden Zahlen bestimmt. Diabetes ist schnell als führendes Angeklagtes in der Epidemie der Herzkrankheit aufgetaucht, die das Land fegt, und es ist eine führende Ursache der Amputierung und der Blindheit unter Erwachsenen.

Als starke Antioxidans-, lipoic Säure beeinflußt positiv wichtige Aspekte von Diabetes, einschließlich Blutzuckersteuerung und die Entwicklung von Spätkomplikationen wie Krankheit des Herzens, der Nieren und kleinen der Blutgefäße (Jakob S et al. 1995, 1999; Kawabata T et al. 1994; Melhem MF et al. 2002; Nagamatsu M et al. 1995; Lied KH et al. 2005; Suzuki YJ et al. 1992).

Lipoic Säure spielt eine Rolle, wenn sie Diabetes verhindert, indem sie fette Ansammlung verringert. In den Untersuchungen an Tieren verringerte lipoic Säure Körpergewicht, geschützte pankreatische Betazellen von der Zerstörung und verringerte Triglyzeridansammlung im Skelettmuskel und in den pankreatischen kleinen Inseln (Doggrell SA 2004; Lied KH et al. 2005).

Lipoic Säure ist für die Verhinderung und die Behandlung der zuckerkranken Neuropathie in Deutschland für fast 30 Jahre genehmigt worden. Intravenöse und lipoic mündlichsäure verringert Symptome der zuckerkranken Zusatzneuropathie (Ametov AS et al. 2003). Untersuchungen an Tieren haben vorgeschlagen, dass lipoic Säure effektiver ist, wenn sie mit Gamma-Linolensäure (GLA) genommen wird (Cameron NE et al. 1998; Hounsom L et al. 1998).

http://www.lef.org/protocols/metabolic_health/diabetes_01.htm

Gekennzeichnete Produkte

R-Dihydro-lipoic Säure

Wenn Alpha lipoic Säure eingenommen wird, wird sie zuerst in seine verringerte Form, R-Dihydro-lipoic Säure umgewandelt, in der die Hauptaktion der lipoic Säure eingeleitet wird. R-Dihydro-lipoic Säure ist die verringerte (oder Active) Form der R-lipoic Säure. R-Dihydro-lipoic Säure liefert die Mehrheit der Ergebnisse, die R-lipoic Säure und Alpha lipoic Säure zugeschrieben werden. Indem Sie R-Dihydro-lipoic Säure verbrauchen, erhalten Sie die Form der R-lipoic Säure, die sofort für Zellen verfügbar ist. R-Dihydro-lipoic Säure ist in den flüssigen Kapseln nur verfügbar, weil es selbst eine Flüssigkeit ist und gehalten werden muss versiegelt worden von der Luft.

http://www.lef.org/newshop/items/item00683.html

Erhöhtes Cinnulin PF® mit Glukose-Management-eigener Mischung

Hoher Blutzucker wird in der Entwicklung von zahlreichen Gesundheitsproblemen impliziert. Neue Studien decken diese sogar aktive, gesundheitsbewusste Erwachsene können höher als gewünschte Blutzuckerspiegel erfahren auf, während sie altern. Zusätzlich zusätzlich einer richtigen Diät und zu einer regelmäßigen Übung können bestimmte Mineralien und Anlage-ansässige Nährstoffe helfen, gesunde Blutzuckerspiegel in den Alternerwachsenen zu stützen. Leiter unter diesen sind die pharmazeutischen Auszüge, die im Zimt, Kaffeekirsche, grüner Tee und banaba Blatt, eine neue Form des Chroms und wasserlösliches Quercetin gefunden werden.

http://www.lef.org/newshop/items/item00887.html

Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift

Juli 2006 Frage - metabolisches Syndrom: Die Epidemie des 21. Jahrhunderts, durch Steven V. Joyal, MD

Die Nachrichtenmedien und die Gesundheitsdienste lenken fast keine Aufmerksamkeit auf die Epidemie der Insulinresistenz, die grundlegende Ursache des metabolischen Syndroms.

Um die möglicherweise verhängnisvollen kardiovaskulären Konsequenzen des metabolischen Syndroms zu vermeiden, müssen Sie verstehen:

  • Welches metabolische Syndrom ist und wie man bestimmt, ob Sie seine Diagnosekriterien erfüllen (ein Maßband, eine Blutdruckmanschette und einige einfache Blutproben sind alle Sie Bedarf).
  • Wie man das Risiko der Insulinresistenz durch einfache Blutproben identifiziert.
  • Warum Körpergewicht nicht für metabolische Gesundheit, aber sehr wichtig ist, Körperzusammensetzung ist kritisch.
  • Wie ein einfaches aber ein sehr effektives Programm-und nicht die späteste Modeerscheinung Ihr Risiko für Insulinresistenz und metabolisches Syndrom drastisch verringern Diät-können.
  • Welche Ernährungsergänzungen helfen können, Ihr Risiko der Insulinresistenz und des metabolischen Syndroms zu verringern. (Diese schließen zwei versprechende Ergänzungen ein, die von den wasserlöslichen Auszügen des Zimts und des Kaffees-ein welcher Ziele das gleiche Hormon abgeleitet werden, das pharmazeutische Unternehmen von mehreren Milliarden Dollar als Schlüssel zur folgenden Durchbruchtherapie für Stoffwechselkrankheit. ankündigen)

http://www.lef.org/magazine/mag2006/jul2006_report_metabolic_01.htm

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.