Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

26. September 2006 Drucker Friendly
In dieser Frage

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Meta-Analyse Entdeckungs-Sojaprotein verbessert Lipide

Gesundheits-Interesse

Cholesterinreduzierung

Gekennzeichnete Produkte

Sojabohnenöl-Eiweißkonzentrat

Sytrinol™

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

September 2006: Breit-Spektrumherzschutz mit Fischöl, durch William Davis, MD

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Meta-Analyse Entdeckungs-Sojaprotein verbessert Lipide

Die Ergebnisse einer Analyse von 41 randomisierten die kontrollierten Versuche, veröffentlicht in der Frage am 1. September 2006 der amerikanischen Zeitschrift von Kardiologie fanden das, die Diät mit gesenkten Triglyzeriden des Sojaproteins erheblich und Gesamt- und der Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) Cholesterin zu ergänzen, beim Anheben des Cholesterins des High-Density-Lipoproteins (HDL).

Forscher bei Tulane University in New Orleans, geführt vom Assistenzprofessor der Epidemiologie an der Tulane-Schule des öffentlichen Gesundheitswesens und der Tropenmedizin Kristi Reynolds, Doktor, wählten 27 Berichte vor, die 41 Vergleiche bereitstellen, in denen Sojaproteinergänzung war die einzige Intervention lokalisierte und Änderungen in den Serumlipiden berichtet wurden. Die Studien wurden ab 1982 und 2004 geleitet und insgesamt 1.756 Teilnehmer umfassten. Die Menge des lokalisierten Sojaproteins, das in den Versuchen verwaltet wurde, reichte von 20 bis 61 Gramm pro Tag.

Die Ergebnisse der Analyse fanden ein durchschnittliches Milligramm 5,26 pro Deziliterreduzierung im Gesamtcholesterin, eine 4,25 mg-/dLreduzierung in LDL, eine 6,26 mg-/dLreduzierung in den Triglyzeriden und eine 0,77 mg-/dLzunahme HDL-Cholesterins. Der Effekt war mit einer höheren Aufnahme des Sojabohnenöls und unter Frauen größer, die nicht postmenopausal waren. Sojabohnenöl zeigte eine größere nützliche Auswirkung auf HDL in den Versuchen der längeren Dauer und unter Einzelpersonen mit cholesterinreicherem.

Die Autoren erwähnen, dass vorhergehende Meta-Analysen des Effektes des Sojabohnenöls auf Lipide stärkere Effekte für Sojabohnenöl fanden, das möglicherweise an der Einbeziehung von nonrandomized Studien liegt, oder der Gebrauch von einer Vielzahl von Sojaproteinprodukten. „Unsere Ergebnisse stützen den Begriff, dass Sojaprotein eine wichtige Komponente einer umfassenden diätetischen Intervention für die Verhinderung und die Behandlung von Hypercholesterolemia sein sollte,“ sie schließen, jedoch empfehlen sie, dass die verringerte Nahrungsaufnahme des Cholesterins und gesättigt und Transfette, kombiniert mit einer Zunahme der mehrfach ungesättigten Fette der Fokus von Cholesterin-reduzierenden diätetischen Interventionen bleiben sollte.

Gesundheits-Interesse

Cholesterinreduzierung

Sojabohnenöl ist ein Heftklammerteil der südöstlichen Diät für fast 5.000 Jahre gewesen und verbunden ist mit einer Reduzierung in der Rate der Herz-Kreislauf-Erkrankung und bestimmten Arten von Krebs. Die Forschung zeigt jetzt, dass phytochemicals im Sojabohnenöl der Mechanismus der Aktion verantwortlich sind [Gesellschaft für experimentelle Biologie und Medizin (Vereinigte Staaten), 1998, 217 [3]: 386-92].

Die Diäten, die im Sojaprotein reich sind, können sich gegen die Entwicklung von Atherosclerose schützen. Die Mechanismen der Aktion des Sojaproteins umfassen die Cholesterinsenkung, Hemmung von LDL-Oxidation, Schutz gegen die Entwicklung von Atherosclerose und Reduzierung im Risiko der Thrombose. Die aktiven Bestandteile im Sojabohnenöl, das für diesen Nutzen verantwortlich ist, sind das Isoflavone genistein, das daidzein und das glycitein. In einer Studie, zu bestimmen, ob Sojabohnenölisoflavone sich gegen Atherosclerose in den Mäusen schützen würden, wurde es berichtet, dass Mäuse eine Sojabohnenöldiät durchschnittlich betrugen 30% unteres Cholesterin einzogen (J Nutr [Vereinigte Staaten] 128 im Juni 1998 [6]: 954-59).

In einer Studie im Metabolismusschlagen im Juni 1997 Untersuchungen vor, dass diätetisches Sojabohnenprotein einen nützlichen Effekt auf kardiovaskuläre Risikofaktoren hat. Entsprechend einer anderen Studie, die etwa zur gleichen Zeit, „mögliche abgeschlossen wird, Mechanismen, durch die Sojabohnenölisoflavone möglicherweise Atherosclerose verhinderten, umfassen einen nützlichen Effekt auf Plasmalipidkonzentrationen, Antioxidanseffekte, die antiproliferative und antimigratory Effekte auf Zellen des glatten Muskels, die Effekte auf Thrombusbildung und Wartung der normalen Gefäßreaktivität“ (amerikanische Zeitschrift der klinischen Nahrungim Dezember 1988 68 [6] Ergänzungen., 1390S-93S).

dem Beweis, dass Sojabohnenöl, nützlich ist, Schlussfolgerungen hinzuzufügen einer Zeitschrift im September 1998 der Nahrungs studie sind, dass „die Wirksamkeit der amerikanisches Cholesterin-Senkungsdiät des Krankenhaus-Vereinigungs-Schrittes I mit dem Zusatz des Sojaproteins verbessert werden kann.“ Wenn Sie Ihr Krankheitsrisiko auf Herzkrankheit verringern und erhöhte Cholesterinspiegel vermeiden möchten, wird es empfohlen, dass Sie Sojabohnenöl benutzen.

http://www.lef.org/protocols/prtcl-032.shtml

Gekennzeichnete Produkte

Sojabohnenöl-Eiweißkonzentrat

Sojabohnenöl-Eiweißkonzentrat stellt eine sehr wirtschaftliche starke Quelle des Sojaproteins für die zur Verfügung, die ihr Nahrungsmittelprotein mit dieser bequemen Ergänzung vergrößern möchten. Fünfundzwanzig Gramm Sojaprotein pro Tag, als Teil einer Diät, die in gesättigtem Fett und im Cholesterin niedrig ist, verringern möglicherweise das Risiko der Herzkrankheit.

http://www.lef.org/newshop/items/item00286.html

Sytrinol™

Sytrinol™ ist eine wichtige Wahl für die bewussten Leute der Gesundheit, die eine sichere, effektive und bequeme Weise suchen zu helfen, einen gesunden Cholesterinspiegel in denen innerhalb des Normbereichs bereits beizubehalten.

Sytrinol™ wurde nach 12 Jahren umfangreicher Forschung auf den kardiovaskulären Effekten von polymethoxylated Flavonoiden und von tocotrienols entwickelt. Die Nutzen für die Gesundheit der citrusflavonoids, die in Sytrinol™ enthalten werden, sind in den klinischen Studien demonstriert worden.

http://www.lef.org/newshop/items/item00674.html

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im September 2006

Breit-Spektrumherzschutz mit öl- unteren Triglyzeriden der Fische, verringern Arrhythmie und langsames Plakettenwachstum mit omega-3s, durch William Davis, MD

Gefährlich sind hohe Stufen von Triglyzeriden üblichern geworden, während Amerikaner metabolisches Syndrom entwickeln. Erhöhte Triglyzeride erhöhen groß Risiko für Herzkrankheit. Omega-3s kann Triglyzeridniveaus erheblich verringern und korrekt anderen Herzrisikofaktoren, die metabolisches syndrome.1-3 tatsächlich, begleiten den Fettsäuren omega-3 zu helfen, die von den Fischölen abgeleitet werden, sind jetzt in Form eines verschreibungspflichtigen Medikaments erhältlich, das Omacor® genannt wird, das speziell für die Behandlung von erhöhten Triglyzeriden genehmigt worden ist.

http://www.lef.org/magazine/mag2006/sep2006_report_omega1_01.htm

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716
www.lef.org

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.