Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

24. Oktober 2006 Drucker Friendly
In dieser Frage

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Traubenkornauszug blockiert colorectal Tumorwachstum in den menschlichen Zellen und in den Tieren

Gesundheits-Interesse

Darmkrebs

Gekennzeichnete Produkte

Traubenkernextrakt mit Resveratrol

Erhöhtes Faser-Nahrungsmittelpulver

Verlängerung der Lebensdauer

Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

Traubenkornauszug blockiert colorectal Tumorwachstum in den menschlichen Zellen und in den Tieren

Ein Artikel, der in der Frage am 18. Oktober 2006 der Zeitschrift klinischen Krebsforschung veröffentlicht wurde, berichtete über das Finden von Forschern an der Universität der Colorado-Gesundheits-Wissenschafts-Mitte in Denver, dass Traubenkernextrakt das Wachstum von menschlichen colorectal Tumoren in den Zellkulturen sowie in den Mäusen hemmt.

„Viele phytochemicals der verschiedenen chemischen Natur, wie Bioflavonoide, proanthocyanidins und phytoestrogens, haben das chemopreventive viel versprechend gewesen und/oder krebsbekämpfende Wirksamkeit in den verschiedenen Zellkultur- und Tiermodellen,“ schreiben die Autoren in ihre Einleitung. „Eine Fundgrube von proanthocyanidins ist Traubenkernextrakt (GSE), der für seine krebsbekämpfende Tätigkeit gegen Darmkrebs in der anwesenden Untersuchung studiert wurde. . . GSE wird weit vermarktet, während eine diätetische Ergänzung und gilt als sicher für menschlichen Verbrauch.“

Rajesh Agarwal, Doktor, der ein Professor in der Abteilung von pharmazeutischen Wissenschaften ist, und seine Kollegen an UCHSC verwalteten drei Konzentrationen des Traubenkernextrakts in DMSO, oder DMSO allein bis zwei züchtete menschliche Darmkrebszellformen. Sie fanden, dass eine Hemmung des Zellwachstums, die mit der Konzentration sich erhöhte und Zeit Traubenkernextrakt aussetzte und eine Zunahme des programmierten Zelltodes. In einer der Zellformen, die die höhere Dosis während des längsten Zeitraums bekamen, wurde eine 92-Prozent-Reduzierung in den Livezellen beobachtet.

Das Team entdeckte, dass Traubenkernextrakt die Verfügbarkeit eines Proteins erhöht, das Cip1/p21 genannt wird, das den Zellzyklus einstellt und die Zellen veranlassen kann sich selbst zu zerstören. Sie auch fanden eine Abnahme an einigen verschiedenen cyclin Proteinen und verbanden cyclin-abhängige Kinasen (CDKs) die Zellteilung anregen. „Dieses Protein wirkt physikalisch auf CDKs,“ Dr. Agarwal erklärte ein. „In den normalen Zellen, befestigt es zu CDKs, um Wachstum zu hemmen, aber, wenn eine Zelle wachsen möchte, da es tut in Krebs, zu den Niveaus von Cip1/p21 wird verringert, oder unfunktional.“

Als die Forscher den Mäusen Traubenkernextrakt gaben, zur gleichen Zeit als eine der menschlichen colorectal Tumorzellformen eingepflanzt wurde, fanden sie eine 44-Prozent-Reduzierung im Tumorvolumen pro Maus nach acht Wochen, die mit Mäusen verglichen wurden, die nicht den Auszug empfingen. Niveaus des Proteins Cip1/p21 wurden gefunden, in den Tumoren sich verdoppelt zu haben und schlugen einen ähnlichen Mechanismus der Aktion als der vor, der in den kultivierten Zellen beobachtet wurde.

„Der Wert dieser präklinischen Studie ist, dass er darstellt, dass Traubenkernextrakt Krebs in Angriff nehmen kann, und wie es funktioniert, aber viel mehr Untersuchung ist erforderlicher, bevor diese Chemikalien als menschliche Krebsbehandlung geprüft werden können und vorbeugend,“ Dr. Agarwal angab.

Gesundheits-Interesse

Darmkrebs

Interventionen, die die Entwicklung des Darmkrebses verhindern können, umfassen Siebung für Adenomas, Abbau von Polypen durch endoskopisches polypectomy, Ausrottung des Dickdarms (in FAP) (Munkholm P 2003; Watson P et al. 1998)und regelmäßiger NSAID-Gebrauch (Reeves MJ et al. 1996; Giardiello FM et al. 1993), zusätzlich zu den folgenden diätetischen Interventionen:

Faser von der Kleie und von der Zellulose ist effektiv, wenn sie das Risiko der Darmkrebsentwicklung (Gonzalez CA 2006b) verringert; Greenwald P et al. 1986). In denen mit niedriger Aufnahme von Ballaststoffen, könnte die Verdoppelung der Gesamtfaseraufnahme das Risiko des Darmkrebses durch 40 Prozent (Bingham S 2006) verringern. Fruchtfaserverbrauch, im Gegensatz zu Gemüsefaser, verringert das Risiko von colorectal Adenomas (Platz EA et al. 1997). Hoch-Fasernahrungsmittel schließen Hülsenfrüchte, Bohnen, Samen, Nüsse, Wildreise und Hafermehl mit ein.

Kalzium verringert die Wachstumsrate von rektalen und Doppelpunktepithelzellen direkt und indem es Gallenflüssigkeiten und Fettsäuren im Schemel, mit dem Ergebnis der Mittel bindet, die weniger wahrscheinlich sind, den Doppelpunkt (Rozen P et al. 1989) nachteilig zu beeinflussen. Die nützlichen Effekte des Kalziums treten möglicherweise nur in den Einzelpersonen auf, die einen niedrigen Stand der Fettaufnahme haben (Cats A et al. 1995). Mundkalziumergänzung verringert Bildung des gutartigen Tumors (Adenoma) um 19 Prozent (Baron JA et al. 1999) und verringert etwas Zellproliferation im Rektum (Cats A et al. 1995). Nahrungsmittel wie Brokkoli, Kohl, Chinakohl, Milch, Käse und Jogurt sind gute Quellen des Kalziums.

Kurkumin wird z.Z. in den menschlichen klinischen Studien für die Verhinderung und die Behandlung des Darmkrebses nachgeforscht (Jiao Y et al. 2006a). Kurkumin ist möglicherweise effektiv, wenn es die Entwicklung des Darmkrebses bezogen auf APC-Veränderungen verhindert (Corpet De et al. 2003; Pierre F 2003; Reddy BS et al. 1994, 2002). Die vorgeschlagene tägliche Dosis ist 1,6 Gramm (Perkins S et al. 2002). Kurkumin wird von der Gelbwurzwurzel extrahiert und wird als Gewürz beim Kochen benutzt.

Multivitamin gebrauch verringert das Risiko der Bildung des gutartigen Tumors (Adenoma) in den risikoreichen Einzelpersonen (Whelan RL et al. 1999). Vitamine C, E und A verringern das Risiko des Entwickelns des Darmkrebses (Howe GR et al. 1992; Newberne PM et al. 1990).

http://www.lef.org/protocols/cancer/colorectal_01.htm

Gekennzeichnete Produkte

Traubenkernextrakt mit Resveratrol

Das Traubenkorn-Auszug der Verlängerung der Lebensdauer mit Resveratrolformel liefert eine starke Mischung von den standardisierten proanthocyanidins, die im Traubenkern und in den Häuten gefunden werden. Die proanthocyanidins und die Flavonoide in dieser neuen Formel werden schnell während des Körpers absorbiert und verteilt und helfen, freie Radikale bei der Förderung der gesunden Kollagenbildung zu beseitigen.

http://www.lef.org/newshop/items/item00816.html

Erhöhtes Faser-Nahrungsmittelpulver

Erhöhtes Faser-Nahrungsmittelpulver liefert natürliche, Masse-produzierende lösliche Faser. Diese Fasern helfen, gesunde Darmfunktion beizubehalten und zu helfen, Cholesterinspiegel beizubehalten, die bereits innerhalb des Normbereichs sind.  Erhöhtes Faser-Nahrungsmittelpulver hilft sauber den Wänden der Därme und erhöht die Beseitigung von unerwünschten fäkalen Nebenerscheinungen.

Indem es lösliche Fasern vor Mahlzeiten nimmt, kann man die frühere Übersâttigung häufig erzielen, dadurch es verringert es irgendjemandes Kalorienaufnahme.

http://www.lef.org/newshop/items/item00907.html

Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Seit 1980 ist Verlängerung der Lebensdauer an der vordersten Reihe gewesen, wenn sie die neuen und innovativen antiaging Therapien identifizierte. Zuerst altern zeigt seine äußerlichen Zeichen auf der Haut an. Jetzt Hilfskampfhautalterung mit unserer aufregenden Strecke der Hautpflegeprodukte, die Jahre vor der Handelskosmetikindustrie sind!

Wir laden Sie ein, diesen speziellen Hautpflege-Verkauf zu nutzen und genießen bis zu einem 60% Rabatt über einer Strecke der vorgewählten Hautpflegeprodukte. Eile, dieser unglaubliche Verkauf beendet am 30. Oktober 2006 .

http://www.lef.org/skin/

Wenn Sie Fragen oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung haben, schicken Sie sie bitte ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716
www.lef.org

Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung bei http://mycart.lef.org/subscribe.asp an

Hilfe verbreitete die guten Nachrichten über das längere und gesündere Leben. Schicken Sie einem Freund diese E-Mail nach!

Sehen Sie vorhergehende Fragen der Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung im Rundschreiben-Archivan.