Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

15. April 2008

Entdeckungskalzium der klinischen Studien/Vitamin D verringern möglicherweise Darmkrebsrisiko

Entdeckungskalzium der klinischen Studien/Vitamin D verringern möglicherweise Darmkrebsrisiko

Erforschen Sie die Ergebnisse, die an der amerikanischen Vereinigung für Krebsforschungssitzung dargestellt werden, gehalten dieses Jahr in San Diego, schlagen Sie, dass die Ergänzung möglicherweise mit Vitamin D und Kalzium Darmkrebsrisiko verringert vor, während das Verbrauchen möglicherweise zu vielen Eisens es erhöhte.

Veronika Fedirko von Emory University stellte die Entdeckung ihres Teams die dar, waren colorectal Patienten des Adenoma (Polyp) mit 2 Gramm Kalzium ergänzend, 800 internationale Einheiten von Vitamin D oder eine Kombination der zwei für sechs Monate mit einer Zunahme von Bax, ein Protein, das Apoptosis steuert (programmierten Zelltod), verglichen mit PlaceboFraktionsebenen. Indem er sich erhöht, zerstört Bax möglicherweise planiert in der Schleimhaut des Doppelpunktes, eine größere Anzahl von prekanzerösen Zellen (wie denen, die in den Polypen gefunden werden), sich selbst. Der Versuch fand, dass die größte Zunahme des Verhältnisses von Bax zu Bcl-2 (ein Apoptosishemmnis) in der Gruppe auftrat, die Kalzium und Vitamin D. empfing.

„Wir waren erfreuter, dass die Effekte von Kalzium und von Vitamin D genug in dieser kleinen Studie sichtbar waren, bedeutend und meldepflichtig zu sein,“ Dr. Fedirko angaben. „Wir müssen völlig die Stärke jeder Markierung auswerten, während wir ansammeln mehr Daten.“

In einer anderen Studie, die bei der AACR-Sitzung dargestellt wurde, fanden Emory University Rollins School von Professor des öffentlichen Gesundheitswesens der Epidemiologie Robert Bostick, MD, MPH und Kollegen, dass Einzelpersonen, die hohe Mengen Vitamin D und Kalzium verbrauchen, Ausdruck von E-cadherin, ein Kalzium-abhängiges Glucoproteid erhöht hatten, das die Bewegung und die starke Verbreitung von Doppelpunktzellen mäßigt. Verlust von E-cadherinausdruck ist mit der Weiterentwicklung von Krebs verbunden gewesen. Die Studie bezog den Vergleich von Biopsieproben von den Einzelpersonen mit und ohne sporadischen colorectal Adenoma mit ein und ist ein Teil einer größeren Bemühung, Biomarkers für die Entwicklung des Darmkrebses zu identifizieren. „Wir möchten das Äquivalent des messenden Cholesterins oder des Bluthochdrucks haben, aber für Darmkrebs anstelle der Herzkrankheit,“ erwähnte Dr. Bostick. „Diese Maße beschreiben das Klima des Risikos im Doppelpunkt eher als, einzelne Tumoren oder Zellen beschmutzend, die möglicherweise werden Tumoren.“

Eine zusätzliche Zusammenfassung, die von Dr. Bostick coauthored ist, berichtete über das Finden in der gleichen Studienbevölkerung, dass hohe Stufen des Eisens mit einer Reduzierung in einem Protein verbunden sind, das als APC bekannt ist, das benötigt wird, um Zellwachstum zu steuern. „Klinische Auswirkungen dieser Ergebnisse, wenn sie bestätigt werden, konnten die Senkung von Eisenaufnahmen bei Adenomapatienten umfassen, um Adenomawiederauftreten zu verhindern, oder Darmkrebs,“ die Autoren schließen.

Die gegenwärtigen Studien tragen mehr Beweis für eine schützende Rolle für Kalzium und Vitamin D im Darmkrebs bei. Team Dr. Bosticks wird in eine zehnjährige Studie in einigen Mitte miteinbezogen, die die Effekte erhöhten Kalziums und des Vitamins D sowie biomarker-geführte Behandlung auf dem Wiederauftreten des Darmkrebses auswerten.

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Darmkrebs

Interventionen, die die Entwicklung des Darmkrebses verhindern können, umfassen Siebung für Adenomas, Abbau von Polypen durch endoskopisches polypectomy, Ausrottung des Dickdarms (in FAP) (Munkholm P 2003; Watson P et al. 1998)und regelmäßiger NSAID-Gebrauch (Reeves MJ et al. 1996; Giardiello FM et al. 1993), zusätzlich zu den folgenden diätetischen Interventionen:

Faser von der Kleie und von der Zellulose ist effektiv, wenn sie das Risiko der Darmkrebsentwicklung (Gonzalez CA 2006b) verringert; Greenwald P et al. 1986). In denen mit niedriger Aufnahme von Ballaststoffen, könnte die Verdoppelung der Gesamtfaseraufnahme das Risiko des Darmkrebses durch 40 Prozent (Bingham S 2006) verringern. Fruchtfaserverbrauch, im Gegensatz zu Gemüsefaser, verringert das Risiko von colorectal Adenomas (Platz EA et al. 1997). Hoch-Fasernahrungsmittel schließen Hülsenfrüchte, Bohnen, Samen, Nüsse, Wildreise und Hafermehl mit ein.

Kalzium verringert die Wachstumsrate von rektalen und Doppelpunktepithelzellen direkt und indem es Gallenflüssigkeiten und Fettsäuren im Schemel, mit dem Ergebnis der Mittel bindet, die weniger wahrscheinlich sind, den Doppelpunkt (Rozen P et al. 1989) nachteilig zu beeinflussen. Die nützlichen Effekte des Kalziums treten möglicherweise nur in den Einzelpersonen auf, die einen niedrigen Stand der Fettaufnahme haben (Cats A et al. 1995). Mundkalziumergänzung verringert Bildung des gutartigen Tumors (Adenoma) um 19 Prozent (Baron JA et al. 1999) und verringert etwas Zellproliferation im Rektum (Cats A et al. 1995). Nahrungsmittel wie Brokkoli, Kohl, Chinakohl, Milch, Käse und Jogurt sind gute Quellen des Kalziums.

Kurkumin wird z.Z. in den menschlichen klinischen Studien für die Verhinderung und die Behandlung des Darmkrebses nachgeforscht (Jiao Y et al. 2006a). Kurkumin ist möglicherweise effektiv, wenn es die Entwicklung des Darmkrebses bezogen auf APC-Veränderungen verhindert (Corpet De et al. 2003; Pierre F 2003; Reddy BS et al. 1994, 2002). Die vorgeschlagene tägliche Dosis ist 1,6 Gramm (Perkins S et al. 2002). Kurkumin wird von der Gelbwurzwurzel extrahiert und wird als Gewürz beim Kochen benutzt.

Multivitamin gebrauch verringert das Risiko der Bildung des gutartigen Tumors (Adenoma) in den risikoreichen Einzelpersonen (Whelan RL et al. 1999). Vitamine C, E und A verringern das Risiko des Entwickelns des Darmkrebses (Howe GR et al. 1992; Newberne PM et al. 1990).

Ereignisse: An zweiter Stelle jährliche Verlängerung der Lebensdauers-Kreuzfahrt

Das zweite Verlängerung der Lebensdauers-Seminar in Meer ist eine 7 Nachtkreuzfahrt am 29. August 2008. Dieses Mal kreuzen wir die Pracht der alaskischen Wildnis an Bord der kostspielig Unendlichkeit der Berühmtheit. Sie genießen unsere Verlängerung der Lebensdauers-Seminare, Einzel- Beratungen, ein Willkommen an Bord der Cocktailaufnahme, außergewöhnlichen persönlichen Service, award-winningküche, weltberühmte Annehmlichkeiten, Anpassungen, die in Meer das geräumigste sind, und viel mehr.

Erfahren Sie das außerordentliche: Berühmtheit

Reisepresse, wie Reisender Condé Nast, durchweg Rate Berühmtheit kreuzt als eine der feinsten Kreuzfahrtlinien der Welt. Berühmtheit bietet eine unvergleichbare Kreuzfahrterfahrung an Bord der Schiffe der kompromisslosen Art und der Kultiviertheit an. Vom großartigen Speisen zu den nachsichtigen Badekuren, finden Sie unzählige Möglichkeiten, um Körper und Seele zufriedenzustellen. Schlafen Sie nach Makoleinen, genießen Sie Butlerservice in allen Reihen, oder spezielle Annehmlichkeiten mit Hausmeister klassifizieren Prunksäle, speisen in den award-winningrestaurants, zahlen einen Besuch zum Vermögens-Kasino, Vegas-ähnliche Shows Erfahrung Las, oder ein Film im Kino, wird durch exklusive das AquaSpa-Programme der Berühmtheit und viel mehr verwöhnt.

Eine Berühmten-Alaska-Kreuzfahrt stellt eine gänzlich erforschte und sorgfältig instrumentierte Sammlung großartige Anlaufhäfen und aufregendes Ufer und Landausflüge dar, ganz angeschlossen durch Wege durch einige der erstaunlichsten Landmeeresmilieu des Bereichs. Ihre Anlaufhäfen: Seattle, Washington; Sitka, Alaska; Hubbard-Gletscher (Kreuzen); Juneau, Alaska; Ketchikan, Alaska; Victoria, Britisch-Columbia; Seattle, Washington.

Für Reservierungen oder zu mehr Information nennen Sie bitte Verlängerung der Lebensdauers-Ferien bei 800-791-4457 oder emailen Sie reservations@levacations.com.

Gekennzeichnete Produkte

Verlängerung der Lebensdauers-Shampoo

fügen Sie Wagen hinzu

Es ist ein Mythos, dass das Shampooing Haarverlust erhöht; leichte Reinigung sogar täglich beschädigt nicht das Haar oder führt zu Haarverlust. Haarart, Niveau der körperlichen Tätigkeit und sogar die Besetzung einer Person, sollte die Frequenz von Shampooing bestimmen.

Die Qualität und die Gesundheit Ihres Haares wird teils reflektiert, wenn man eine gut ausgewogene Diät hat, die Protein, Aminosäuren und Vitamine enthält. Der Eisenmangel, wegen eines Mangels an Fleischwaren in der Diät oder schwerem Monatsbluten in den Frauen, konnte die Gesundheit des Haares beeinflussen.

Verlängerung der Lebensdauers-Shampoo ist ein tief-Reinigungsshampoo, dennoch eine leichte Formel, die für täglichen Gebrauch perfekt ist.

Was Ihr Doktor May Not Tell Sie über Diabetes, durch Steven Joyal, MD

fügen Sie Wagen hinzu

Als Art - Diabetes 2, metabolisches Syndrom und epidemische Niveaus der Vordiabetesreichweite in den US, in den Patienten und in den Ärzten ebenso benötigen hoffnungslos eine innovative neue Strategie für Verhinderung und Behandlung. In einem neuen Buch der Augeöffnung deckt der medizinische Direktor Dr. Steven Joyal der Verlängerung der Lebensdauer ein bahnbrechendes, integratives Programm auf, das die Kernursachen der Stoffwechselkrankheit mit beschleunigter Alterung verbindet. Innovativer Plan Dr. Joyals integriert innovative Entdeckungen auf eine Einfach-zufolgungsmode. Was Ihr Doktor May Not Tell Sie über Diabetes ein bahnbrechendes neues Programm anbietet, um metabolische Gesundheit bei Patienten mit den Diabetes- sowie Alternleuten drastisch zu erhöhen, die an den metabolischen Faktoren der Bedienungstaste interessiert werden, die mit beschleunigter Alterung verbunden werden.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716
www.lef.org