Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

24. Juni 2008

Höhere Niveaus des Vitamins D verbanden mit niedrigerem Risiko des Sterbens an allen Ursachen über einen 7-jährigen Zeitraum

Höhere Niveaus des Vitamins D verbanden mit niedrigerem Risiko des Sterbens an allen Ursachen über einen 7-jährigen Zeitraum

Die Frage am 23. Juni 2008 der American Medical Associations-Zeitschrift Archive der Innerer Medizin veröffentlichte die Entdeckung von österreichischem und deutsche Forscher, denen Männer und Frauen mit höheren Serumniveaus von Vitamin D ein verringertes Risiko des Sterbens an allen Ursachen haben sowie speziell von der Herz-Kreislauf-Erkrankung über einen siebenjährigen Zeitraum, verglichen mit Einzelpersonen, deren Blutspiegel niedrig sind.

Harald Dobnig, MD, der medizinischen Universität von Graz, Österreich und Kollegen wertete Daten von 3.258 Teilnehmern aus, die für kranzartige Vasographie festgelegt wurden, die im Ludwigshafen-Risiko und kardiovaskulären in der Gesundheits-Studie zwischen 1997 und 2000 einschrieb. Serumniveaus von dihydroxyvitamn 25 hydroxyvitamin D und 1,25 D, das von 25 hydroxyvitamin D im Körper umgewandelt wird, wurden in den Blutproben gemessen, die vor dem angiographic Verfahren gesammelt wurden.

In durchschnittlichen 7,7 Jahren der weiterer Verfolgung, traten 737 Todesfälle auf, von denen 62,8 Prozent von den kardiovaskulären Ursachen waren. Ungefähr zwei drittel der Patienten wurden gefunden, um niedrige Serum 25 hydroxyvitamin D Niveaus von Unter-20 nanograms pro Milliliter zu haben. Kardiovaskuläre Risikomarkierungen, einschließlich C-reaktive Proteinniveaus und Interleukin 6 Niveaus (die Entzündung auswerten), oxydierende Belastung und Zelladhäsionsmarkierungen, waren- unter Einzelpersonen mit unteren Serum 25 hydroxyvitamin D Niveaus als in denen größer, deren Niveaus höher waren. Teilnehmer, deren Serum 25 hydroxyvitamin D Niveaus zu dem niedrigsten ein viertel von Teilnehmern, an einem Medianwert von 7,6 nanograms pro Milliliter gehörten, hatten ein justiertes Risiko des Sterbens an allen Ursachen oder an Herz-Kreislauf-Erkrankung, die zweimal die von Themen war, deren Niveaus zu dem höchsten vierten bei 28,4 ng/mL gehörten. Als dihydroxyvitamin D Niveaus 1,25 ausgewertet wurden, wurden ähnliche Vereinigungen gefunden.

„Diese zukünftige Kohortenstudie zeigt zum ersten Mal unseres Wissens dieses Tief 25 hydroxyvitamin D und dihyroxyvitamin D sind Niveaus 1,25 mit erhöhtem Risiko in der Gesamtursache verbunden und die kardiovaskuläre Sterblichkeit, die mit Patienten mit höheren Niveaus des Serumvitamins D,“ die Autoren verglichen wird, schreibt. „Abgesehen von den nachgewiesenen Effekten, dass Vitamin D auf Knochenmetabolismus und neuromuscular Funktion hat, sind passende Serumniveaus (die möglicherweise auch höher als in der anwesenden Untersuchung sind), mit einer Abnahme an der Sterblichkeit. Obgleich nicht geprüft, scheint es möglich, dass der mindestens Teil dieses Effektes möglicherweise an der Senkung eines Risikoprofils liegt, das Atherosclerose fördert und verhindert kardiovaskuläre Endenpunkte.“

„Basierte auf den Ergebnissen dieser Studie, ein Serum 25 hydroxyvitamin D Niveau von 20 nanograms pro Milliliter oder kann für das Beibehalten der allgemeinen Gesundheit höher geraten werden,“ sie schließen.

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Koronararterienleiden

Leute, die einen Herzinfarkt erlitten haben, oder Anschlag oder, die die Symptome haben, die von der Koronararterieischämie hinweisend sind (wie Schmerz in der Brust) sollten einen Arzt sehen. Sie werden erfordert möglicherweise, um zusätzliche Prüfung durchzumachen, um die Gesundheit ihrer Koronararterien zu bestimmen. Zusätzliche Tests umfassen das folgende:

  • Vasographie. Während dieses Tests wird ein Katheter durch eine große Arterie, normalerweise in die Leiste eingefügt und geführt in das Herz, in dem er benutzt wird, um Kontrastmittel in die Koronararterien zu liefern. Dieses Kontrastmittel ist unter Röntgenstrahl sichtbar. Der Test erlaubt Ärzten, den Standort und den Grad der Gefäßausschließung zu identifizieren.
  • Elektrokardiogramm. Dieses ist ein elektronisches Auslesen der Herzfunktion, das ischämischen Schaden infolge der eingeschränkten Durchblutung aufdecken kann.
  • Intima-Medienstärke. Dieser Test benutzt Ultraschalldarstellung, um die Stärke des Intima zu schätzen oder innere Schicht der Arterien. Eine Zunahme der IntimaMedienstärke zeigt im Laufe der Zeit an, dass atherosklerotische Kreislauferkrankung sich verschlechtert. Diese Technik kann auch verwendet werden, um die Wirksamkeit von kardiovaskulären Interventionstherapien zu messen.
  • Computertomographiescannen. Diese Technik kann den Grad der Kalkbildung in den Koronararterien festsetzen, die stark mit Atherosclerose aufeinander bezieht. Wegen der Risiken, die mit Strahlenbelastung verbunden sind, empfiehlt Verlängerung der Lebensdauer nicht Computertomographiescannen, es sei denn, dass absolut notwendig.

Die nationalen Institute der Gesundheit, zusammen mit dem nationalen Cholesterin-Bildungsprogramm, bietet auch einen bedienungsfreundlichen Online-Test an, um Leuten zu helfen, ihr Risiko eines bedeutenden kardiovaskulären Ereignisses zu bestimmen. Der Test beruht auf allgemein verwendeten Parametern wie Alter und Gewicht, um ein 10-jähriges kranzartiges Risiko-Profil zu bestimmen. Das kranzartige Risiko-Profil kann bei http://www.nhlbi.nih.gov/guidelines/cholesterol/ erreicht werden.

Ereignisse: Die Prostatakrebs-Konferenz 2008
Zustand Art Treatmentss für Anfangsstadium und des zurückgefallenen Prostatakrebses
6.-7. September 2008

Die Prostatakrebs-Konferenz 2008

Die Prostatakrebs-Konferenz 2008 ist- die 10. bedeutende Konferenz, die Prostatakrebs gewidmet wird, von den Mitgliedern des Prostatakrebsforschungs-Instituts geplant ist und/oder produziert ist. Als in der Vergangenheit, stellt diese Konferenz Einblick für Patienten, Pflegekräfte und medizinische Fachleute zur Verfügung. Die Konferenzlehrkörper wird aus Ärzten und Wissenschaftlern verfasst, die Experten in Prostatakrebs sind.

http://www.prostate-cancer.org/events/conf2008/index.html

Die Prostatakrebs-Konferenz 2008

Gekennzeichnete Produkte

®RejuveneX Faktor

fügen Sie Wagen hinzu

Seit Januar 1983 haben Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder den vielen Nutzen von Rejuvenex®, eine erstaunliche Hautcreme genossen, die von Professor Carmen Fusco entwickelt wird, der den Auftritt der Haut erneuert und wiederbelebt.

RejuveneX®-Faktor enthält einige der spätesten Fortschritte in den natürlichen Hautsorgfaltnährstoffen mit nachgewiesenem therapeutischem Wert, die soviel mehr als tun, adressieren gerade die zugrunde liegenden Mechanismen, die an gesunde Haut wesentlich sind. Diese neuesten Bestandteile, kombiniert mit dem Besten der älteren versuchten und wahren Bestandteile, ergeben wahrnehmbarere Hautfestigkeit, Elastizität, glatterer Hautton und vibrierende Beschaffenheit und Volumen.

Optimiertes TryptoPure™ plus

fügen Sie Wagen hinzu

Tryptophan ist ein Vorläufer für Serotonin. Anders als andere Produkte, die Serotonin Reuptake beeinflussen, ist L-Tryptophan ein direkter Vorläufer, der fast unmittelbare Zunahmen des Serotonins ergibt, das einer der Primärneurotransmitter ist, die in Schlaf und Stimmung mit einbezogen werden.

Verlängerung der Lebensdauer hat eine Patent-schwebende Formel entwickelt, die optimiertes TryptoPure Plus™ genannt wird, das Lysin, niacinamide, Hopfen, Ingwer liefert und Rosmarin extrahiert, um Tryptophan gegen übermäßige Verminderung in unseren Alternkörpern zu schützen und so ihr für Umwandlung in Serotonin im Gehirn erspart.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716
www.lef.org